World of Warcraft

Erste Schritte in World of Warcraft Classic

Erste Schritte in World of Warcraft Classic

Vor euch ragt ein Tor zu einem geheimnisvollen Land auf, gehütet von Wächtern, die von ihren Podesten voll Böswilligkeit auf euch herabschauen. Vom Ruf des Unbekannten angezogen rüstet ihr euch und schreitet durch das Portal, bereit, diese grenzenlose Welt voller Magie und Monster zu erkunden.

Es führt euch zurück in ein verlorenes Zeitalter von Krieg und Erkundung, wo ihr eine dynamische und fesselnde Welt mit gleichgesinnten Abenteurern erleben könnt, die wie ihr Herausforderungen überwinden und sich selbst einen Namen als Champions von Azeroth machen wollen.

Seid ihr bereit? Hier sind einige Tipps, die euch den Anfang erleichtern.

Der richtige Realm für euch

Der erste Schritt auf eurer Reise in Classic ist die Wahl des richtigen Realms für euren Spielstil. Zu Beginn mag es vielleicht abschreckend wirken, wenn ihr nach dem Einloggen eine Liste von fast unaussprechlichen Namen zu Gesicht bekommt. Deshalb ist es wichtig, dass ihr die Abkürzungen kennt, wenn ihr euren Heimatrealm auswählt.

  • Normal: Diese Art von Realm ist am besten für Spieler geeignet, die sich eine entspannte und gemütliche Spielerfahrung wünschen und dabei nicht von gegnerischen Spielern angegriffen werden wollen. Wenn ihr am Welt-PvP teilnehmen wollt, müsst ihr euch manuell dafür markieren.
  • Spieler gegen Spieler (PvP): Auf PvP-Realms werden Spieler in umkämpften Territorien (ungefähr zwei Drittel der Spielwelt) automatisch für den Kampf Spieler gegen Spieler markiert, sodass Mitglieder der gegnerischen Fraktion sie nach Belieben angreifen können.
  • Rollenspiel (RP): Wer noch tiefer in die Welt von Azeroth eintauchen will, kann einem Rollenspiel-Realm beitreten. Abgesehen vom Rollenspielaspekt funktionieren diese Realms ähnlich wie normale Realms.
  • Rollenspiel Spieler gegen Spieler (RP-PvP): Diese Realms kombinieren die Spielweisen von RP und PvP.

Wem schwört ihr Treue?

Sobald ihr euren Realm ausgewählt habt, steht ihr vor einer wichtigen Entscheidung: Wollt ihr euch der unbeugsamen Horde anschließen? Oder wollt ihr Teil der unerschütterlichen Allianz werden? Eure Auswahl bestimmt, welche Völker (und in bestimmten Fällen welche Klassen) für euch verfügbar sind, wählt also mit Bedacht!

Die Allianz

Getrieben von ihrem Gerechtigkeitssinn und dem Wunsch, die finstersten Winkel der Welt zu erleuchten, will die Allianz Recht und Ordnung in die vom Krieg verwüsteten Regionen von Azeroth bringen. Mitglieder dieser Fraktion stehen für Ehre und Tradition ein. Die edle Allianz besteht aus diesen Völkern:

  • Menschen: Die unverwüstlichen Menschen gehören zwar zu den jüngeren Völkern von Azeroth, konnten aber trotzdem in der Vergangenheit viele Herausforderungen überstehen. Während sich die Welt um sie herum wandelt, passen sich die Menschen ihr mit unerschütterlicher Entschlossenheit an.
  • Zwerge: Die verwegenen und abenteuerlustigen Zwerge von Ironforge sind ein zähes Volk, das sich im Kampf und beim Erkunden am wohlsten fühlt. Vor kurzem tauchten Aufzeichnungen über ein gottähnliches Volk auf, das die Zwerge erschaffen haben soll. Diese Aufzeichnungen schüren ihren Drang nach Erkundung und Archäologie auf der Suche nach den Geheimnissen ihrer Vorväter.
  • Nachtelfen: Die einst unsterblichen Nachtelfen sind ein uraltes, geheimnisumwobenes Volk, das jahrhundertelang die Geschichte von Azeroth mitbestimmt hat. Sie sind untrennbar mit den Mächten der Natur verbunden und führen ein selbstbestimmtes, zurückgezogenes Leben.
  • Gnome: Die schlauen und exzentrischen Gnome sind ein Volk winziger Tüftler, Vorreiter und technologischer Genies, das für seine Intelligenz und radikalen Ideen berühmt ist. Obwohl ihre Heimatstadt zerstört wurde, lassen sie sich von nichts erschüttern und führen eifrig ihre Arbeit weiter.

Die Horde

Als im Kampf ums Überleben geschmiedetes Bündnis von Ausgestoßenen vertritt die Horde entschlossenes Vorgehen und Stärke, um in einem erbarmungslosen Land zu überleben, das sie zu vernichten droht. Die Horde besteht aus diesen stolzen Völkern:

  • Orcs: Die einst friedliebenden Orcs kamen vom Planeten Draenor nach Azeroth, nachdem sie der Verderbnis der dämonischen Brennenden Legion zum Opfer gefallen waren. Jetzt kämpfen die Orcs in einer Welt ums Überleben, die sie hasst, und schätzen Blut und Ehre über alles.
  • Untote: Die finsteren Untoten sind zwischen Leben und Tod gefangen, seitdem sie vom grausamen Lichkönig wiederbelebt wurden, um als willenlose Diener in seinem Krieg gegen die Lebenden zu kämpfen. Sie konnten sich von seiner Herrschaft befreien und kämpfen jetzt darum, ihre neugefundene Unabhängigkeit zu bewahren und all jene auszulöschen, die sie von Azeroths Angesicht tilgen wollen.
  • Tauren: Die spirituellen und friedlichen Tauren leben im Einklang mit der Natur im Namen ihrer Göttin, der Erdenmutter. Sie leben ehrenvoll und ziehen Frieden der Kriegstreiberei ihrer Verbündeten vor.
  • Trolle: Die Trolle vom Dunkelspeerstamm wurden aus ihrer tropischen Heimat vertrieben und haben sich und ihre schattenhafte Magie der Horde verschrieben, nachdem sie in Zeiten der Not von den Orcs gerettet wurden. Jetzt will dieses wilde Volk seinem Stamm zu alter Größe zurückverhelfen.

Das zeugt von Klasse

Nachdem ihr entschieden habt, wem ihr die Treue schwören wollt, müsst ihr nur noch eine Klasse auswählen, bevor ihr euer Abenteuer in Azeroth beginnen könnt. Stürmt ihr gerne mit gezückter Klinge in den Kampf? Lauert ihr am liebsten in den Schatten, um eure Feinde mit erbarmungsloser Effizienz auszuschalten? Oder wollt ihr lieber eure Verbündeten aus der Ferne mit hilfreicher Magie unterstützen? Egal, welche Vorgehensweise euch am liebsten ist, wir haben die richtige Klasse für euch.

Alle Klassen können Schaden verursachen und alleine Abenteuer bestreiten, aber einige können auch die Rolle eines „Tanks“ oder „Heilers“ einnehmen. Als „Tank“ müsst ihr eure Verbündeten beschützen und den Zorn von Monstern auf euch ziehen, als Heiler hingegen liegt eure Aufgabe darin, eure Freunde mit Heilzaubern am Leben zu halten. Gruppen von Spielern sind am stärksten, wenn sie über Charaktere verfügen, die alle drei Rollen ausfüllen können. Egal, wonach euch der Sinn steht, ihr könnt die Fähigkeiten eures Charakters euren Wünschen anpassen, sodass ihr euch auf eine bestimmte Rolle oder eine bestimmte Spielweise konzentrieren könnt. Einige Waffen und Rüstungen sind auf bestimmte Charakterklassen beschränkt, und unterschiedliche Klassen erhalten unterschiedliche Vorteile von Ausrüstung, die ihr in der Spielwelt findet.

  • Krieger: Krieger vereinen ihre meisterliche Beherrschung von Waffen und ihr Kampfgeschick, um in jedem Kampf furchtlos an die Front zu stürmen.
    • Völker: Alle
    • Rüstung: Alle
    • Rolle: DPS, Tank
    • Spezialisierungen: Waffen, Furor, Schutz
  • Jäger: Jäger folgen dem Ruf der Wildnis und sind Experten der Überlebenskunst. Sie sind geschickt im Umgang mit Distanzwaffen und fühlen sich wilden Tieren verbunden.
    • Völker: Nachtelfen, Zwerge, Orcs, Tauren, Trolle
    • Rüstung: Stoff, Leder, Kette
    • Rolle: DPS
    • Spezialisierungen: Überlebenskunst, Treffsicherheit, Tierherrschaft
  • Schurke: Schurken lieben Dolche und Gifte. Sie verfolgen ihre Gegner im Dunkeln, immer bereit, die Kehlen der Ahnungslosen aufzuschlitzen und sie zu berauben.
    • Völker: Zwerge, Gnome, Menschen, Nachtelfen, Orcs, Untote, Trolle
    • Rüstung: Stoff, Leder
    • Rolle: DPS
    • Spezialisierungen: Kampf, Meucheln, Täuschung
  • Hexenmeister: Hexenmeister setzen verbotene Hexerei ein, um ihre Gegner das Fürchten zu lehren. Sie sind mit dunklen Mächten im Bunde, die es ihnen erlauben, Dämonen zu beschwören, Feinde zu verfluchen und zerstörerische Magie zu kanalisieren.
    • Völker: Gnome, Menschen, Orcs, Untote
    • Rüstung: Stoff
    • Rolle: DPS
    • Spezialisierungen: Gebrechen, Zerstörung, Dämonologie
  • Magier: Magier sind meisterhafte Zauberer, die aus der Ferne Feuer-, Frost- und Arkanmagie auf ihre Feinde niederregnen lassen.
    • Völker: Menschen, Gnome, Untote, Trolle
    • Rüstung: Stoff
    • Rolle: DPS
    • Spezialisierungen: Arkan, Feuer, Frost
  • Priester: Priester gebieten über Licht und Schatten, um gleichzeitig Verbündete mit heiliger Magie zu heilen und finstere Zauber zu wirken.
    • Völker: Menschen, Zwerge, Nachtelfen, Untote, Trolle
    • Rüstung: Stoff
    • Rollen: DPS, Heiler
    • Spezialisierungen: Heilig, Disziplin, Schatten
  • Druide: Druiden nutzen die Vielseitigkeit der Natur, um sich selbst zu stärken, die Gestalt wilder Tiere anzunehmen, himmlische Magie zu beschwören und mithilfe der heilenden Eigenschaften der Wildnis ihre Verbündeten zu unterstützen.
    • Völker: Nachtelfen, Tauren
    • Rüstung: Stoff, Leder
    • Rollen: DPS, Tank, Heiler
    • Spezialisierungen: Wildheit, Wiederherstellung, Gleichgewicht
  • Schamane: Schamanen sind auf die Horde beschränkt und sind im Bund mit den chaotischen Elementen. Sie gewinnen ihre Macht aus dem Urfuror, um Waffen, Totem und ihre eigenen Fertigkeiten zu verstärken.
    • Völker: Orcs, Trolle, Tauren
    • Rüstung: Stoff, Leder, Kette
    • Rollen: DPS, Heiler
    • Spezialisierungen: Verstärkung, Elementar, Wiederherstellung
  • Paladin: Paladine sind auf die Allianz beschränkt. Sie gelten als Bastionen des göttlichen Lichts und sorgen mithilfe von Magie und Stärke für Gerechtigkeit.
    • Völker: Menschen, Zwerge
    • Rüstung: Alle
    • Rollen: DPS, Tank, Heiler
    • Spezialisierungen: Heilig, Schutz, Vergeltung

Auf ins Unbekannte

Jetzt, da ihr euch für euren Server, eure Fraktion, euer Volk und eure Klasse entschieden habt, könnt ihr eurem Charakter ein stilsicheres Aussehen verpassen, euch einen Namen ausdenken und auf die Schaltfläche „Welt betreten“ klicken. Eure Reise hat zwar gerade erst begonnen, aber schon bald werdet ihr euch allem stellen können, was Azeroth für euch bereithält. Erforscht die Welt, steigt in Dungeons hinab, bildet Gruppen mit anderen Spielern und genießt eure Abenteuer! Sobald ihr Stufe 60 erreicht habt, könnt ihr euch auf den Abstieg in die Tiefen des Blackrocks vorbereiten und euch ab sofort auf den Classic-Servern im Pechschwingenhort dem furchterregenden Nefarian stellen!

Nächster Beitrag
Heroes of the Storm
2 Tage

Spielbalance-Patchnotes für Heroes of the Storm – 3. Juni 2020

Ein neuer Patch ist live in Heroes of the Storm mit Spielbalanceänderungen für Helden! Lest weiter, um mehr zu erfahren.