World of Warcraft

Arenasaison 1 von Burning Crusade Classic hat begonnen!

Arenasaison 1 von Burning Crusade Classic hat begonnen!

Der Ruf zu den Waffen erschallt! Arenasaison 1 von Burning Crusade Classic ruft die mächtigsten Kämpfer der Scherbenwelt herbei, um sich in drei Arenen zu messen: dem Ring der Prüfung in Nagrand, dem Zirkel des Blutes im Schergrat und den Ruinen von Lordaeron über Unterstadt. Als Belohnung winken Ausrüstung, Reittiere, Titel und vor allem unsterblicher Ruhm. Betretet die Arena, Champions, und zeigt, was ihr draufhabt.

Falls ihr noch nicht wisst, wie das Arenasystem funktioniert, könnt ihr einen Blick auf unseren Blogeintrag über die Updates am Ehresystem in Burning Crusade Classic werfen.

Die Arena betreten

Sobald euer Team aus zwei, drei oder fünf Spielern bereit ist, könnt ihr euch beim Arenakampfmeister für die Arenen anmelden. Alle Arenateams beginnen mit einer Teamwertung von 0 und müssen sich durch die Ränge nach oben kämpfen. Kommunikation und Koordination sind der Schlüssel zum Sieg!

In Saison 1 könnt ihr euch einige PvP-Gegenstände erst kaufen, wenn eure persönliche Wertung den Anforderungen entspricht und ihr über die nötigen Arenapunkte verfügt. Sobald ihr einen Gegenstand erworben habt, könnt ihr ihn auch dann anlegen, wenn eure persönliche Wertung unter den benötigten Wert sinkt. Die Wertungsanforderungen lauten wie folgt:

  • Persönliche Wertung von 2.000 für Schulterstücke
  • Persönliche Wertung von 1.850 für Waffen

Arenapunkte – die Währung zum Kauf von Arenaausrüstung – erhaltet ihr nach dem wöchentlichen Serverneustart basierend auf dem Team, das die meisten Punkte verdient hat. Um euch für Arenapunkte zu qualifizieren, darf eure persönliche Wertung nicht mehr als 150 Punkte unter oder über der Wertung eures Teams liegen. Außerdem müsst ihr mindestens 10 Spiele abgeschlossen und in der vorherigen Woche an mindestens 30 % der Spiele eures Teams teilgenommen haben.

Arenaausrüstung erhalten

Sobald ihr Arenapunkte verdient habt, werden euch verschiedene Händler ihre Waren anbieten. Finden könnt ihr sie, indem ihr euch zum Ring der Prüfung in Nagrand, dem Zirkel des Blutes im Schergrat oder zu Area 52 im Nethersturm aufmacht.

Saisonale Belohnungen

Am Ende jeder Saison erhalten Spieler, welche die Voraussetzungen erfüllen, ihrer Wertung entsprechend Belohnungen. In Saison 1 könnt ihr euch den einzigartigen Titel „Infernaler Gladiator“ verdienen. Spieler an der Spitze der Rangliste ihrer Region erhalten die folgenden saisonalen Belohnungen:

  • Infernaler Gladiator (Top 0,1 %)
  • Gladiator (Top 0,5 %)
  • Duellant (Top 0,5 % – 3 %)
  • Rivale (Top 3 % – 10 %)
  • Herausforderer (Top 10 % – 35 %)

Spieler, die entweder den Titel „Infernaler Gladiator“ oder „Gladiator“ erringen, erhalten außerdem den Schnellen Netherdrachen – ein extrem schnelles Flugreittier, das nur in Saison 1 verfügbar ist.

Um euch für saisonale Belohnungen zu qualifizieren, darf eure persönliche Arenawertung nicht mehr als 100 Punkte unter oder über der Wertung eures Teams liegen und ihr müsst an mindestens 20 % der Spiele eures Teams teilgenommen haben.

Außerdem müsst ihr mindestens 50 Spiele gewonnen haben, um saisonale Belohnungen zu erhalten. Sobald eine Saison endet und eine neue beginnt, kann Arenaausrüstung der vorherigen Saison ohne Wertungsanforderungen erworben werden.

Die Arenen erwarten euch. Es ist Zeit, euren Platz unter den Legenden einzunehmen, Champions.

Nächster Beitrag

  1. Hotfixes: 12. Januar 2022
    World of Warcraft
    2 Tage

    Hotfixes: 12. Januar 2022

    Hier findet ihr eine Liste von Hotfixes, die verschiedene Probleme im Zusammenhang mit World of Warcraft: Shadowlands, Burning Crusade Classic, und WoW Classic beheben.

Empfohlene Artikel