Hearthstone

Patchnotes zu 17.2.1

Patchnotes zu 17.2.1

Am 18. Mai veröffentlichen wir Patch 17.2.1 mit Änderungen an einem Dutzend Karten im Standardformat und einem behobenen Fehler für [[Astraler Beschwörer]].

Balanceänderungen

[[Gehilfin der Aldor]]:

Alt: [Kosten: 2] 2 Angriff, 3 Leben → Neu: [Kosten: 1] 1 Angriff, 3 Leben

[[Strom]]:

Alt: [Kosten: 5] → Neu: [Kosten: 4]

[[Zerbrochener Rumpler]]:

Alt: 4 Angriff, 6 Leben → Neu: 5 Angriff, 6 Leben

[[Das Grauen aus der Tiefe]]:

Alt: 6 Angriff, 3 Leben → Neu: 6 Angriff, 5 Leben


Die folgenden 8 Karten können bis zum 1. Juni für die vollständige Menge an Arkanstaub entzaubert werden.

[[Priesterin des Zorns]]:

Alt: 6 Angriff, 7 Leben → Neu: 6 Angriff, 5 Leben

[[Kurier des Purpursiegels]]:

Alt: 2 Angriff, 1 Leben → Neu: 1 Angriff, 1 Leben

[[Natürliche Improvisation]]:

Alt: Zieht ein Wildtier und verleiht ihm +3/+3. → Neu: Zieht ein Wildtier und verleiht ihm +2/+2.

[[Schattenjuwelier Hanar]]:

Alt: 1 Angriff, 5 Leben → Neu: 1 Angriff, 4 Leben

[[Prügelmeisterin]]:

Alt: Kampfschrei: Lasst einen Diener auf die Hand seines Besitzers zurückkehren, wenn Ihr ein Geheimnis kontrolliert. Er kostet (2) mehr. → Neu: Kampfschrei: Lasst einen Diener auf die Hand seines Besitzers zurückkehren, wenn Ihr ein Geheimnis kontrolliert. Er kostet (1) mehr.

[[Gefangener Schrottwichtel]]:

Alt: Inaktiv für 2 Züge. Verleiht allen Dienern auf Eurer Hand +2/+2, wenn er erwacht. → Neu: Inaktiv für 2 Züge. Verleiht allen Dienern auf Eurer Hand +2/+1, wenn er erwacht.

[[Siedeblutschläger]]:

Alt: 6 Angriff, 8 Leben → Neu: 5 Angriff, 8 Leben

[[Blutschwursöldnerin]]:

Alt: 3 Angriff, 3 Leben → Neu: 2 Angriff, 2 Leben

Verbesserungen am Spiel und behobene Fehler
  • [[Astraler Beschwörer]] funktioniert wieder wie vorgesehen und verhindert nicht mehr alle weiteren Aktionen, wenn er ausgespielt wird.

Willkommen im Jahr des Phönix!

Nächster Beitrag

  1. Patchnotes zu 9.0.5
    World of Warcraft
    2 Tage

    Patchnotes zu 9.0.5

    Patch 9.0.5 für World of Warcraft wird in dieser Region mit den wöchentlichen Wartungsarbeiten am 10. März veröffentlicht.

Empfohlene Artikel