StarCraft II

StarCraft II 4.8.1 – Patchnotes

StarCraft II 4.8.1 – Patchnotes

Editor

  • Die Beschränkung für Doodads wurde auf 100.000 angehoben.
  • Als Vorbereitung auf den nächsten Kartenwettbewerb von Team Liquid wurden neue Objekte hinzugefügt.

Behobene Fehler

Co-op-Missionen

  • Zeratul
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf Materialschlacht die Fähigkeit Reflektorschild von Schildwachen verhinderte, dass Hybriden erschaffen wurden.
    • Einheiten können sich jetzt zwischen dem Artefaktlager und benachbarten Gebäuden bewegen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reflektorschild bewirkt hat, dass die Klone von Duplikatoren zu verbündeten Einheiten wurden.
  • Die Roboterdocks von Fenix und Alarak verwenden nicht mehr das Standardmodell.

Versus

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Platzieren eines Pylonen der Grafikeffekt für das schnelle Heranwarpen nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Versuch, mit einem Rahmen eine Sonde beim Gasabbau auszuwählen, fälschlicherweise zwei Sonden ausgewählt wurden.
  • Der Nexus zeigt wieder eine Animation an, wenn er eine Sonde herstellt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Einheiten mit Strahlangriffen mehr Schaden als vorgesehen verursachten.
  • Raven können nicht mehr Störmatrix auf die Psi-Nova eines Disruptors einsetzen.
  • Automaton LE: Auf dem Doodad „Brücke von Tarsonis“ wird Kriecher jetzt wie vorgesehen angezeigt.
  • Port Aleksander LE: Das Terrain bei der natürlichen Expansion wurde angepasst, damit es nicht mehr möglich ist, sich mit zwei Pylonen und einer Photonenkanone einzumauern.
Nächster Beitrag
StarCraft II
5 Std.

Kartenvorschau für die 3. Saison 2019

Die 3. Saison steht mit brandneuen Karten vor der Tür!