Diablo IV

Patchnotes für Diablo IV

Patchnotes für Diablo IV

Das Team von Diablo IV behält euer Feedback im Auge. Beim Aufspielen von Patches, die euer Erlebnis in Sanktuario so reibungslos wie möglich machen sollen, werden wir die Liste unten aktualisieren und anmerken, ob die Änderungen für PC, Xbox, PlayStation oder für alle Plattformen gelten.


1.3.2 Build #49764 (Alle Plattformen) – 13. Februar 2024

Spielupdates

Herstellen von über-einzigartigen Gegenständen

Kommentar der Entwickler: Über-einzigartige Gegenstände sind sehr begehrt. Mit der „Saison des Blutes“ haben wir das gezielte Farmen von über-einzigartigen Gegenständen mit Über-Duriel eingeführt, um Spielern eine weitere Möglichkeit zu geben, diese Art von Gegenständen zu erhalten. Allerdings möchten wir den Spielern mehr Freiheit beim Erhalt der von ihnen gewünschten über-einzigartigen Gegenstände geben, da wir Feedback erhalten haben, dass der Erhalt von doppelten oder unerwünschten über-einzigartigen Gegenständen das Erfolgserlebnis schmälert. Ein neues System ermöglicht es den Spielern, von doppelten und unerwünschten über-einzigartigen Gegenständen Gebrauch zu machen, indem sie sie für eine neue Ressource sammeln, mit der sie schließlich einen über-einzigartigen Gegenstand ihrer Wahl herstellen können. Außerdem wurde die Chance, dass über-einzigartige Gegenstände außerhalb von Über-Duriel-Begegnungen überall fallen gelassen werden, erhöht.

  • Über-einzigartige Gegenstände können jetzt gesammelt werden, um eine neue Ressource zu erhalten: Prächtige Funken. Spieler können 5 Prächtige Funken zum Alchemisten bringen und einen über-einzigartigen Gegenstand ihrer Wahl transmutieren.
    • Der Tab „Ressourcen verfeinern“ des Alchemisten wurde in „Transmutieren“ umbenannt und die Option zum Herstellen eines über-einzigartigen Gegenstands ist unter diesem Tab zu finden.
    • Beachtet, dass das Vorschaufenster für das Herstellen eines über-einzigartigen Gegenstandes nicht die Affixe des Gegenstands anzeigt.
  • Die Chance, dass über-einzigartige Gegenstände außerhalb von Über-Duriel-Begegnungen fallen gelassen werden, wurde erhöht.

Sonstiges

  • Das Ereignis „Verfluchter Schrein“ gewährt den Schrein-Bonus nun zu Beginn des Ereignisses und nicht mehr nach dessen Abschluss.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader den Status „Eingefordert“ bei Prämien des Lunaren Erwachens nicht lesen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader Stufen der Gunst der Ahnen nicht korrekt lesen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader Upgrade-Text der Gunst der Ahnen falsch gelesen hat.

Saison des Konstrukts

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wesir-Wespen-Konstrukte nicht von Immobilisierungseffekten betroffen waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Tooltip für Glühende Kerne Informationen fehlten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den während der Quest „Kulls Herz“ keine Tagebuchseiten fallen gelassen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nur die erste Person einer Gruppe für das Plündern von Geflüster des Obelisken eine Belohnung erhielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Arkane Beben in Hawezar und Scosglen Galvanische Feuerschalen haben konnten, mit denen nicht interagiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Angriffe von Malphas noch Schaden verursachen konnten, nachdem er besiegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Saisonreise-Ziel „Wächter des Nichts“ immer noch auf „Perlen des Schutzes“ verwies, um „Echo von Malphas“ statt „Glühende Kerne“ zu beschwören.

Lunares Erwachen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die letzte Quest in „Lunares Erwachen“ nicht gestartet werden konnte, wenn der Spieler bereits die maximal mögliche Gunst der Ahnen gesammelt hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schrein im Zusammenhang mit dem Flüstern der Läuterung des Schreins an der Nordküste fehlen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich das Fenster „Gunst der Ahnen“ beim Entfernen von Ying-Yue nicht automatisch schloss.

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schatzgoblins im Kampf gegen Knorzer nicht erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner, die durch einen Hinrichtungseffekt getötet wurden, keine Beute fallen lassen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Geschmolzene Herz von Selig nicht immer den Maximalwert für sein Bewegungsgeschwindigkeits-Affix erreicht hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der schallenden Wut keinen Bonus auf Wut gewährte, wenn „Taktischer Schlachtruf“ erlernt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Weiterentwickeltes Schnellfeuer fälschlicherweise den Bonus auf kritischen Trefferschaden aus anderen Quellen außer Kraft setzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schadenserhöhung und die Ressourcenreduktionskosten durch den Ring der Sternenlosen Himmel nicht korrekt berechnet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der letzte Leutnant in „Der Onyxturm“ nicht erscheinen konnte, was den Abschluss ohne Zurücksetzen verhinderte.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Hinzufügen eines Freundes beim Spielen mit einem Controller sofort wieder das Menü zum Hinzufügen eines Freundes öffnete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Hinzufügen einer Notiz zu einem Freund das Menü zum Hinzufügen eines Freundes öffnete, nachdem die Notiz hinzugefügt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Symbole für Animus auf der Minikarte im Dungeon „Gasse des Verräters“ fehlten.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein gesockelter Edelstein von einem legendären oder einzigartigen Gegenstand verschwinden konnte, wenn der Gegenstand fallen gelassen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei einigen Spielern, die NVMe Solid State Drives verwenden, Instabilität auftrat.
  • Verschiedene visuelle, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

1.3.1 Build #49495 (Alle Plattformen) – 1. Februar 2024

Spielupdates

Die Menge an Gesundheit, um die sich ein Monster mit dem Affix „Vampirisch“ heilen kann, wurde verringert.

  • Weltstufe I: 10 % → 5 %
  • Weltstufe II: 20 % → 10 %
  • Weltstufe III: 35 % → 15 %
  • Weltstufe IV: 50 % → 25 %

Kommentar der Entwickler: In einem zukünftigen Patch fügen wir eine zusätzliche Verbesserung für das Affix „Vampirisch“ hinzu. Projektil-Angriffe von Monstern – wie ein von einem Khazra geworfener Speer – erhalten einen Grafikeffekt, wenn sie mit dem Affix „Vampirisch“ verstärkt sind. Dadurch lässt sich leichter erkennen, welche Projektile das Monster heilen.

  • Das Affix „Unterdrücker“ wurde angepasst.
    • Das Unterdrückungsfeld ist nicht mehr dauerhaft aktiv. Es hält jetzt 6 Sekunden lang an und ist 50–75 % aktiv.
    • Das Feld kann unterbrochen werden, wenn das Monster mit dem Affix betäubt, eingefroren, niedergeschlagen oder benommen ist.
  • Wir haben das Layout und die Monster-Erscheinungen mehrerer Dungeons angepasst. Zudem wurden kleinere Anpassungen vorgenommen.
  • Alptraumdungeonsiegel zeigen jetzt die Stufe an, auf der sich das Monster für die Stufe des Siegels befinden wird.

Saison des Konstrukts

  • Die folgenden Aktualisierungen wurden an den Fertigkeiten des Seneschalls vorgenommen.
    • Kreisen: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.
    • Dreschen: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.
    • Auflauern: Der Schaden wurde um 20 % erhöht.
    • Pfählen: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.
    • Fokus-Feuer: Der Schaden wurde um 20 % erhöht.
    • Blitzschlag: Der Schaden wurde um 20 % erhöht.
    • Glühwürmchen: Der Schaden wurde um 10 % erhöht.
    • Orkan: Der Schaden wurde um 10 % erhöht.
    • Rekonstruktion: Die Heilung wurde von 22 % auf 32 % des maximalen Lebens auf Stufe 1 erhöht. Auf Stufe 10 wird die Heilung von 40 % auf 50 % des maximalen Lebens erhöht.
    • Kalte Unterstützung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstützten Fertigkeit erhöht.
    • Blutungs-Unterstützung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstützten Fertigkeit erhöht.
    • Stromschlag-Unterstützung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstützten Fertigkeit erhöht.
    • Gift-Unterstützung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstützten Fertigkeit erhöht.
    • Dämmerungs-Unterstützung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstützten Fertigkeit erhöht.
    • Verbrennungs-Unterstützung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstützten Fertigkeit erhöht.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die verfügbaren Punkte in Fertigkeitsbaum- oder Paragon-Menüs nicht vorgelesen hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader beim Betrachten möglicher Affixe während des Verzauberns nicht korrekt funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader nicht ankündigte, ob ein Leitstein mit einem ausgewählten Abstimmungsstein funktioniert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Stufe beim Verbessern des Seneschalls nicht korrekt aussprach.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader den Text zu Schwelender Asche nicht richtig las.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Titel der Reiter im Interaktionsmenü nicht las.

Saison des Konstrukts

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Etappen V und VI der Saisonreise die Gegenstandsmacht der nach Abschluss der Etappen erhaltenen Belohnungen nicht anzeigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ayuzhan nach Abschluss der saisonalen Questreihe nicht in der Torhalle anzutreffen war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ayuzhan Gegner während der Quest „Der Tumor“ nicht angriff.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein zweiter Ayuzhan während der Quest „Ein gestohlener Körper, ein erschaffener Körper“ zu sehen war. (Ich glaub, ich seh doppelt).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt der Quest „Ein gestohlener Körper, ein erschaffener Körper“ blockiert werden konnte, wenn alle Gegner getötet wurden, bevor das Ziel auf „Zerstört die verderbten Runensteine“ aktualisiert wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nebelwand, der man in der Quest „Ein gestohlener Körper, ein erschaffener Körper“ begegnet, beim Spielen in einer Gruppe fehlerhaft sein konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler während der Quest „Das Wunder“ zwischen einer Wand und einer Truhe eingeklemmt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegenstände, die die Spielercharaktere auf dem Rücken tragen, während der Quest „Das Wunder“ unsichtbar werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Die Welt, die er kannte“ nicht abgeschlossen werden konnte, wenn bereits alle Seneschall-Steine auf die höchste Stufe aufgewertet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Die Welt, die er kannte“ anzeigte, dass ein Abstimmungsstein hergestellt werden muss, obwohl eigentlich eine Seneschall-Truhe hergestellt werden muss.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt durch die Quest „Trommeln des Gewölbes“ zu Instabilität im lokalen Co-op führen konnte.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die der Fortschritt in der Quest „Eine eiternde Wunde“ blockiert wurde, wenn Spieler weg- und wieder zurückteleportiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Dungeon vor Abschluss der Quest „Die Enneade“ verlassen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Seneschall-Fertigkeit „Kreisen“ einen fehlerhaften Schadenswert für die nächste Stufe der Fertigkeit anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Unterkühlen-Stapel der Seneschall-Fertigkeit „Kalte Unterstützung“ unter gewissen Umständen nicht angewandt wurden (z. B. wenn ein Spieler stirbt und wiederbelebt wird).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die von einem Seneschall verursachten Schaden-über-Zeit-Effekte nicht durch passive Klasseneffekte oder legendäre Gegenstands-Effekte verstärkt wurden (Verbrennungsschaden wurde beispielsweise nicht durch Wärme von Zauberern erhöht).
  • Es wurden verschiedene Fehler bei der Benutzeroberfläche für den Seneschall behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Seneschall-Truhen sich vor Erhalt eines Seneschalls öffnen ließen, wodurch die Truhe nichts beinhaltete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Seltenheit von Abstimmungs- und Leitsteinen nicht korrekt angezeigt wurde, wenn diese gesockelt waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Verlangsamungs-Abstimmungssteine im Tooltip den falschen Namen angezeigt haben, wenn sie fallen gelassen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehrere Abstimmungsstein-Tooltips nicht aktualisiert wurden, wenn man sie mit einem Dauerstein kombinierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den dem Sohn von Malphas durch Fallen Schaden zugefügt werden konnte, wodurch er die erste Begegnung mit niedriger Gesundheit begann.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Geschützfallen unsichtbare Projektile abfeuern konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Blitz-Bodenfallen die Spielercharaktere trotz verschiedener Immun-Effekte wie Blutnebel oder Tieffrieren betreffen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den rotierende Säulenfallen nach dem Tod des Spielers nicht wieder vollständig im Boden verschwanden und die Spieler an derselben Stelle wieder zurückkamen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Grafikeffekt für Schaden über Zeit, der durch Fallenkisten verursacht wurde, nicht die gesamte Schadensdauer über andauerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Torhalle einen Alchemisten als verfügbaren Dienst auf der Karte anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Menü für das Ritual des Verderbens einen Platzhalter-Text angezeigt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler „Dungeon verlassen“ in der Bibliothek unter bestimmten Umständen nicht verwenden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Warnung zur Entfernung von Aufladungen nicht angezeigt wurde, wenn man „Dungeon verlassen“ zum Verlassen eines Gewölbes verwendete.
  • Mehrere verschiedene Fehlerbehebungen für die saisonale Questreihe.

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ring der Sternenlosen Himmel beim Wirken kanalisierter Fertigkeiten keine Stapel gewährte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Jäger, die mitten im Preschen eingefroren wurden, keine Fertigkeiten wirken konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den „als Feind markiert“ nicht bereinigt werden konnte, wenn es auf einem Reittier angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wirbelwind mit der Tastatur und manchmal auch mit dem Controller gewirkt und auf einer Stelle gehalten werden konnte.

Dungeons und Stützpunkte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Animus im Zerstörten Bollwerk oder der Düsterkluft nicht fallen gelassen wurde, wodurch der Fortschritt blockiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nebelwand im Zenit durchschritten werden konnte, wenn die Spieler unter dem Effekt eines Schreins der Verbindung standen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ziel „Tötet alle Gegner“ in verschiedenen Dungeons teilweise fehlerhaft aktualisiert werden konnte, wodurch der Fortschritt blockiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Baelgemoth in Túr Dúlra die Bossarena verlassen konnte, wenn sich ein Spieler der Gruppe außerhalb der Nebelwand befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler einen Dungeon manchmal nicht mit der Emote-Menü-Aktion oder durch den Dungeon-Eingang verlassen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wachmänner in „Die Lichtwacht“ außerhalb der Karte erscheinen konnten, wodurch der Fortschritt blockiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt im Zerfallenen Tempel blockiert werden konnte, wenn der Götze zu schnell getötet wurde.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Flammentod-Fertigkeit von Zauberern beim Wirken mit einer Stufe von über 10 keine Grafikeffekte hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Raserei des Barbaren Schadenszahlen nicht konsistent anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die visuellen Effekte von Schaden über Zeit bei manchen Totenbeschwörern nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Spieler während eines Handels mit der Tastatur bewegen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Bewegung nicht unterbrochen wurde, wenn man beim Interagieren mit der Beutetruhe mithilfe der Tastatur steuerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Maus-Interaktionen mit dem Chat bei aktiver Tastatursteuerung zu Fehlern führen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Auswahl beim Anwenden eines kosmetischen Gegenstands im Effekte-Reiter nicht gespeichert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aktionen, die im Aktionsrad festgelegt wurden, auch in Menüs funktionierten, was zu seltsamem Verhalten führte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Titel-Belohnungen aus dem Battle Pass nur das Präfix und nicht das Suffix eines Titels anzeigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Namen für „Verbesserter Durchschlagender Schuss“ und „Geübter Durchschlagender Schuss“ vertauscht waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benachrichtigung für neue kosmetische Gegenstände im Stall nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die angezeigten Werte beim Vergleich zweier Gegenstände oder der Verbesserung eines Gegenstands fehlerhaft sein konnten, wenn der verglichene Gegenstand/die verglichenen Gegenstände mehrere Quellen mit demselben Wert hatten (z. B. beim Vergleich zweier Totems mit Abklingzeitreduktion – beide verfügen über eine Abklingzeitreduktion als Standard- und zusätzliches Affix).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zugewiesene Emotes im Emote-Menü immer noch als nicht zugewiesen gelten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Mauszeiger beim Öffnen eines Buchs der Geschichte nicht sichtbar war, wenn die Tastatursteuerung aktiv war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Zuweisung von Fertigkeiten zu Tasten auf dem Ziffernblock die Fertigkeiten-Belegung in der Benutzeroberfläche nicht korrekt anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Spieler unter „Lokale Spieler“ nicht korrekt sortiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die „Auf Standard zurücksetzen“-Taste in Optionsmenüs nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel instabil werden konnte, wenn man in den Sammlungen die Herausforderung „Gut gerüstet“ betrachtete.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die der Beschreibungstext für die Einstellungen zum Wechsel zwischen Tastatur- und Maussteuerung nicht ganz korrekt war.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die der Nebel des Krieges nicht korrekt angezeigt wurde.
  • Mehrere Verbesserungen für den Respec-Modus.

Sonstiges

  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die Einladungen nicht richtig verschickt wurden, wenn sich ein lokaler Co-op-Spieler in der Gruppe befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Herstellung des Elixiers des Blitzwiderstands nicht für die „Meisterhafte Mixologie“-Herausforderung zählte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ausgerüstete kosmetische Gegenstände für Portale bei der Teleportation zu einem Alptraumdungeon nicht angewendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Harlekinskrone die falsche Farbe hatte, wenn sie ausgerüstet war.
  • Verschiedene Verbesserungen an Leistung, Stabilität, Benutzeroberfläche und Ton.

1.3.0a Build #49404 (Alle Plattformen) – 26. Januar 2024

Spielupdates

Echo von Malphas

Kommentar der Entwickler: Uns ist aufgefallen, dass die Spieler ihre Perlen des Schutzes beim Kampf gegen das Echo von Malphas einsetzen und nicht für Zoltuns Schutz. Wir fügen Glühende Kerne hinzu, einen neuen Gegenstand, mit dem man nur Malphas beschwören kann und keine Perlen, damit sich die Spieler nicht zwischen zusätzlichem Schutz in den Gewölben oder dem Kampf gegen den Boss entscheiden müssen. Außerdem haben wir den Kampf gegen Malphas schwieriger gemacht, wofür ihr allerdings auch mehr Belohnungen erhaltet.

  • Die Stufe des Echos von Malphas wurde von 85 auf 100 erhöht.
  • Die Lebenspunkte des Echos von Malphas wurden um 30 % erhöht.
  • Es gibt nun einen neuen Gegenstand, nämlich Glühende Kerne. Deren einziger Zweck ist es, in das Über-Gewölbe und zum Echo von Malphas zu kommen. Dieser Gegenstand ersetzt die Perlen des Schutzes in Bezug auf Zugang.
    • Glühende Kerne können von Gewölbeherolden fallen gelassen werden und werden garantiert vom Sohn von Malphas auf Weltstufe IV fallen gelassen.
  • Beuteupdates
    • Die Beuterate von einzigartigen Steinen von Malphas wurde von 0,25 % auf 0,5 % erhöht.
    • Einzigartige Steine haben nun eine Chance von 3 %, von der Truhe nach dem Boss fallen gelassen zu werden.
    • Für das Besiegen des Echos von Malphas gibt es nun mehr legendäre Gegenstände als Belohnung. Außerdem werden Gegenstände auf Gegenstandsstufe 925 häufiger fallen gelassen.

Der Seneschall

Kommentar der Entwickler: Wir haben Feedback erhalten, dass sich der Seneschall nicht stark anfühlt. Der Seneschall gewinnt mit jeder Stufe an Stärke. Allerdings ist uns aufgefallen, dass viele Spieler nicht die Gelegenheit hatten, ihren Seneschall auf die Maximalstufe zu bringen, um dies zu erleben. Wir nehmen mehrere Änderungen vor, damit die Spieler zusätzliche Quellen von Leit- und Abstimmungssteinen haben, um die Stufe ihres Seneschalls zu erhöhen und das volle Potenzial ihres neuen Begleiters entfesseln zu können.

  • Die Herstellung eines Leit- oder Abstimmungssteins kostet jetzt immer und stufenunabhängig 200 Zerschmetterte Steine und 20 Eisenbrocken.
  • Beim Finden eines Leit- oder Abstimmungssteins auf max. Stufe werden 150–200 Zerschmetterte Steine gewährt.
  • Ab sofort können Leit- und Abstimmungssteine als Belohnung für den Abschluss eines Geflüsters erhalten werden.
  • Der Sohn von Malphas lässt nun immer 2–3 Leit- oder Abstimmungssteine fallen.
  • Seneschall-Steintruhen enthalten nun nicht mehr 1, sondern 2 Steine.
  • Die Erfahrungsvoraussetzungen für Leit- und Abstimmungssteine wurden gesenkt, damit ihr Verbesserungsfortschritt besser zum eigenen Stufenfortschritt passt.

Gewölbe und Arkane Beben

Wir haben mehrere Änderungen am Spielerlebnis der Gewölbe und Arkanen Beben vorgenommen.

  • Der Verbrauch einer Perle des Schutzes bei einer Statue von Zoltun Kull gewährt nun nicht mehr 3, sondern 10 Stapel Zoltuns Schutz.
  • Die maximale Stapelanzahl von Zoltuns Schutz wurde von 300 auf 999 erhöht.
  • Die Zeit, bis man bei einem Treffer von mehreren Fallen gleichzeitig Stapel von Zoltuns Schutz verliert, wurde von 1 Sekunde auf 1,5 Sekunden erhöht. (Wenn ihr also beispielsweise innerhalb von 1,5 Sekunden von 3 Pfeilen getroffen werdet, verliert ihr nur noch 1 Stapel und nicht mehr 3.)
  • Herolde von Malphas lassen ab Stufe 26 nun garantiert einen legendären Gegenstand fallen. Ein zweiter legendärer Gegenstand wird mit einer Chance von 15 % fallen gelassen.
  • Obelisk-Gefahren stoßen nicht mehr zurück.
  • Ab sofort erscheinen nach Abschluss der letzten Begegnung eines Gewölbes Truhen. Diese neuen Truhen enthalten ab Stufe 26 garantiert einen legendären Gegenstand. Ein zweiter legendärer Gegenstand ist mit einer Chance von 35 % enthalten.
  • Die Projektilgeschwindigkeit von Elementarpfeilgefahren wurde um 20 % verringert.
  • Die Hitbox von Elementargitter- und -stachelgefahren auf dem Boden wurde um rund 15 % verringert.
  • Die Spei-Hitbox von Elementarsäulen wurde um rund 15 % verringert.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Torhalle auf PlayStation™ nicht auf der Karte angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den während der Quest „Trommeln des Gewölbes“ unter Umständen nicht mit der Feuerschale interagiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der kosmetische Gegenstand für Pferde „Ruf des Donners“ für Spieler von Druiden unsichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schadenseffekt und der Grafikeffekt von Bodenfallen in Gewölben asynchron war.
  • Mehrere Verbesserungen der Stabilität und Leistung.

1.3.0 Build #49213 (Alle Plattformen) – 23. Januar 2024

Klassen-Updates

Kommentar der Entwickler: Uns ist wichtig, dass der Effekt überwältigend positiv ist, wenn Spieler sich entschließen, voll in eine Fertigkeit zu investieren. Mit diesem Ziel nehmen mehrere unserer neuen einzigartigen und legendären Gegenstände Fertigkeiten ins Visier, die ihr volles Potenzial noch nicht entfaltet haben. Wir sind gespannt darauf, was die Spieler mit unseren neuen einzigartigen Gegenständen für das Zerfleischen des Barbaren, den Gewittersturm des Druiden und den Meteor des Zauberers erreichen können. Außerdem nehmen wir uns einige dringende Probleme für jede Klasse vor. Totenbeschwörer mit Kultanführer sollten merken, dass ihre Diener etwas härter zuschlagen, Barbaren sollten nicht mehr das Gefühl haben, dass 3 Rufe eine Voraussetzung für ihren Erfolg sind, und Zauberinnen, die Verwundbarkeit mit Blitzspeer anwenden, sollten neue Build-Optionen eröffnen. Zudem gibt es Klassen-Updates für Gegenstände und Fertigkeiten, die nicht so leistungsfähig sind wie gewünscht, zum Beispiel die einzigartigen Distanz-Gegenstände des Jägers und den Golem des Totenbeschwörers.

Alle Klassen

Neue Gegenstände

Panzerhandschuhe des Schmerzschlingers – Einzigartige Handschuhe

  • Gegnern mit einer gewirkten Fertigkeit Schaden zuzufügen, die keine Basisfertigkeit ist, markiert sie für 3 Sekunden. Trifft eine Basisfertigkeit einen markierten Gegner zum ersten Mal, wird ihr Schaden auf alle markierten Gegner reflektiert und sie verursacht 100–200 %[x] erhöhten Schaden.

Aspekt der Anpassungsfähigkeit – Vielseitigkeit

  • Wirkt Ihr Basisfertigkeiten unter 50 % des Ressourcenmaximums, erzeugen sie 3 Eurer Primärressource, einmal pro Wirkung.
  • Wirkt Ihr Basisfertigkeiten bei oder über 50 % Eures Ressourcenmaximums, verursachen sie 40–80 % erhöhten Schaden.

Aspekt des Molochs – Defensiv

  • Ihr erhaltet 0,75 –1,25 Rüstung, aber die Abklingzeit von Entrinnen erhöht sich um 100 %.

Überarbeitete Gegenstände

Ring der Sternenlosen Himmel

  • Die einzigartige Macht wurde verändert.
    • Vorher: Das Wirken einer Kernfertigkeit verringert die Ressourcenkosten Eurer Kernfertigkeiten um 12 %, bis maximal 40 %. Wird bei Verwendung von Fertigkeiten, die keine Kernfertigkeiten sind, zurückgesetzt.
    • Neu: Das Ausgeben von Ressourcen verringert Eure Ressourcenkosten und erhöht Euren Schaden 3 Sek. lang um x10 %, bis maximal 40 %.
  • Offensiver Aspekt der Erwartungsvollen
    • Der Schadensbonus hat jetzt eine Dauer von 5 Sekunden zur Verwendung.

Geschmolzenes Herz von Selig

  • Alle Werte auf 2x des Normalwerts erhöht.
  • Schaden von Kernfertigkeiten zu Bewegungsgeschwindigkeit geändert.
  • Schaden im gesunden Zustand auf 3x des Normalwerts erhöht.
  • Einzigartige Eigenschaft geändert
    • Vorher: Euer Ressourcenmaximum ist um 30 erhöht. Wenn Ihr Schaden erleidet, werden jeweils statt 1 % Leben 3 Ressourcen entzogen.
    • Neu: Euer Ressourcenmaximum ist um 60 erhöht. 75 % des erlittenen Schadens entzieht jeweils statt 1 % Leben 2 Ressourcen.

Überwältigen

  • Überwältigende Angriffe erhalten nun +1 % Schaden statt zuvor +2 % pro 1 % Eures Basislebens in Stählung.
  • Überwältigende Angriffe erhalten nun +1 % Schaden statt zuvor +2 % pro 1 % Eures Basislebens, das Ihr als zusätzliches Bonusleben habt.

Barbar

Neue Gegenstände

Ring der Gefräßigen

  • Die Dauer von Zerfleischen wird um 2,0–4,0 Sek. erhöht. Fügt Ihr Gegnern mit Euren Raufboldfertigkeiten Schaden zu, erleiden sie 2 Stapel Blutung durch Zerfleischen. Davon kann alle 4 Sekunden nur ein Gegner betroffen sein.

Aspekt des gebrochenen Bodens – Offensiv

  • Aufwühlen überwältigt alle 25 Sekunden garantiert und verursacht 10–20 % erhöhten Schaden. Dieser Timer wird um 4 Sekunden verringert, wenn Aufwühlen einen Boss oder Elite-Gegner überwältigt.

Fertigkeiten

Ansturm

  • Der Basisschaden wurde um 900 % von 0,25 auf 2,50 erhöht.
  • Der Flächeneinschlagsschaden von Verbesserter Ansturm wurde um 150 % von 0,6 auf 1,5 erhöht.
  • Starker Ansturm erfordert keinen Flächeneinschlag mehr, um die Abklingzeit von Ansturm zu verringern, und der Ansturm auf einen Boss verringert die Abklingzeit nun um 6 Sek.

Sprung

  • Der Basisschaden wurde um 30 % erhöht.

Passiv

Brutale Kraft

  • Der Überwältigungsschaden wurde von 15 % auf 8 % pro Rang verringert.

Wandelndes Arsenal

  • Die Dauer jedes Waffenbonus wurde von 8 Sek. auf 10 Sek. erhöht.
  • Der Zusatzschaden für den Besitz aller Boni wurde von 15 % auf 20 % erhöht.
  • Der Besitz aller Boni erhöht nun auch die Angriffsgeschwindigkeit um 20 %.

Entfesselt

  • Der Schadensbonus im Berserkermodus wurde von 60 % auf 100 % erhöht.

Klaffende Wunden

  • Der Bonusblutungsschaden wurde von 115 % auf 140 % erhöht.
  • Der Explosionsschaden von Überwältigen wurde von 70 % auf 85 % erhöht.

Waffenexpertise

  • Der Stufenaufstieg für Expertise wurde um 50 % verkürzt.

Paragon

Glyphe „Marschall“

  • Verringert jetzt die Abklingzeit jeder Fertigkeit, die kein Ruf ist, um 4 Sekunden statt die jeder anderen Ruffertigkeit um 1,2 Sekunden.

Überarbeitete Gegenstände

Ressourcenaspekt der schallenden Wut

  • Ihr generiert jetzt 6–10 Wut pro Sekunde, solange eine beliebige Ruffertigkeit aktiv ist, statt 2–4 Wut pro Sekunde für jede aktive Ruffertigkeit.

Offensiver Aspekt der Grenzenlosen Wut

  • Der Schadensbonus hat jetzt eine Dauer von 5 Sekunden zur Verwendung.

Offensiver Aspekt des Erfahrenen Raufbolds

  • Der Bonusschaden pro Stapel wurde von 15 %–20 % auf 6 %–8 % verringert, bis zu einem reduzierten maximalen Bonus von 30 %–40 % statt 225 %–300 %.

Offensiver Aspekt des Ahnensturms

  • Der Schadensbonus wurde von 75 %–125 % auf 20 %–30 % verringert.

Offensiver Aspekt des einnehmenden Zorns

  • Der Bonusschaden für Waffenbeherrschung wurde von 82–100 % auf 40–60 % verringert.
  • Der Schadensbonus hat jetzt eine Dauer von 5 Sekunden zur Verwendung.

Ring des roten Furors

  • Der Schadensbonus hat jetzt eine Dauer von 5 Sekunden zur Verwendung.

Druide

Neue Gegenstände

Wickel des unbesungenen Asketen

  • Gewittersturm gewinnt nun 1 zusätzlichen Schlag mit jedem Wachstum. Kritische Treffer von Gewittersturm lassen den Blitz zweimal einschlagen und verursachen so 10–20 % erhöhten Schaden.

Virulenter Aspekt – Vielseitigkeit

  • Wenn Tollwut einen Gegner infiziert, wird die Abklingzeit um 0,3–0,6 Sekunden verringert. Diese Abklingzeitreduktion wird verdreifacht, wenn Elitegegner infiziert werden.

Fertigkeiten

Verbesserte Tollwut

  • Maximaler Schadensbonus wurde von 30 % auf 60 % erhöht.

Fleischwunde

  • Die Abklingzeit wurde von 45 auf 35 Sek. verringert.

Oberstes Zerreißen

  • Änderung der Funktion: Treffer mit Zerreißen heilen um 3 % des maximalen Lebens, bei kritischen Treffern auf 6 % erhöht.

Kataklysmus

  • Der Tornadoschaden wurde von 23 % auf 46 % erhöht.
  • Der Blitzschaden wurde von 77 % auf 95 % erhöht.

Überlegener Kataklysmus

  • Die Dauer der Verwundbarkeit wurde von 3 auf 6 Sek. erhöht.

Passiv

Zusammensetzen

  • Die zusätzlich erhaltene Heilung wurde von 5 % auf 6 % pro Rang erhöht.

Dickes Fell

  • Die erhaltene Stählung wurde von 6,4 % auf 10 % pro Rang erhöht.

Unbändig

  • Die Reduzierung der Dauer von Kontrollverlusteffekten wurde von 3 % auf 5 % pro Rang erhöht.
  • Der erhöhte Bonus bei über 50 % Stählung wurde von dreifach auf doppelt verringert.

Natürliche Stärke

  • Die erhaltene Stählung beim Gestaltwandeln wurde von 1,4 % auf 2 % pro Rang erhöht.

Bestialische Raserei

  • Die erforderliche Dauer des Gestaltwandelns wurde von 2,5 auf 2 Sek. verringert.
  • Angriffsgeschwindigkeitsbonus wurde von 25 % auf 30 % erhöht.

Geistersegen

Stachelhaut

  • Dornen wurden von 0,15 auf 0,6 erhöht. (von 1.194 auf 4776)

Geschenk des Hirsches

  • Die maximale Geisteskraft wurde von 10 auf 20 erhöht.

Zorn der Vögel

  • Der Schadensbonus für kritische Treffer ist nun multiplikativ statt additiv.

Paragon

Tektonisch

  • Die Bonus-Glückstrefferchance wurde von 15 % auf 20 % erhöht.

Haltung

  • Die Barriere wurde von 5 % der maximalen Gesundheit auf 15 % erhöht.
  • Die Dauer wurde von 4 auf 6 Sek. erhöht.

Wildnis

  • Der passive Schadensbonus von Gefährten wurde von 80 % auf 120 % erhöht.

Überarbeitete Gegenstände

Aspekt der verschwommenen Bestie

  • Vorher: Während Ihr stürmt, sucht Zerfetzen nach vergifteten Gegnern in der Nähe und fügt ihnen sofort 70–100 % des Giftschadens zu.
  • Neu: Während Ihr stürmt, sucht Zerfetzen nach vergifteten Gegnern in der Nähe und fügt ihnen 20–40 %[x] erhöhten Schaden zu.

Aspekt des metamorphen Steins

  • Geisteskraftkosten für Felsbrocken wurden von 50 auf 40 verringert.

Aspekt der Unersättlichen

  • Geisteskrafterzeugung und Bonusschaden wurden von 20–30 % auf 30–40 % erhöht.

Aspekt der Rachsucht

  • Der Bonusschaden wurde von 20–40 % auf 20–30 % verringert.

Totenbeschwörer

Neue Gegenstände

Verstümmlerplatte

  • Ihr seid von Blutlanze betroffen. Jedes Mal, wenn Blutlanze Euch Schaden zufügen würde, werdet Ihr stattdessen um 1–2 % Eures maximalen Lebens gestählt und es besteht eine Chance von 5 %, eine Blutkugel zu formen. Blutlanze verursacht 10–20 %[x] erhöhten Schaden.

Aspekt des Splittergeists – Offensiv

  • Wirkt Ihr Knochengeist, werden dabei auch 18 Knochensplitter in alle Richtungen geschleudert, die 200–400 %[x] erhöhten Schaden verursachen und 6 Essenz pro getroffenem Gegner erzeugen.

Fertigkeiten

Eiserne Jungfrau

  • Der Schaden wurde von 0,2 auf 0,3 erhöht.

Entsetzliche Eiserne Jungfrau

  • Der Bonusschaden wurde von 20 % auf 30 % erhöht.

Leichenexplosion

  • Die Glückstrefferchance wurde von 40 % auf 25 % verringert.
  • Der Basisschaden wurde von 50 % auf 70 % erhöht.
  • Der Schaden von Verpestete Leichenexplosion wurde von 110 % auf 95 % verringert.

Pest

  • Schaden über Zeit wurde von 80 % auf 95 % erhöht.

Schnitter

  • Der anfängliche Schaden wurde von 66 % auf 75 % erhöht.
  • Der Rückkehrschaden wurde von 21 % auf 25 % erhöht.

Knochengeist

  • Der Schaden wird pro für das Wirken von Knochengeist verbrauchtem Essenzpunkt um 4 % erhöht statt um 3 % wie zuvor.

Furchterregender Knochengeist

  • Stellt jetzt 30 % Eurer maximalen Essenz wieder her anstatt immer um 30 Essenz.

Zersetzung des Akolythen

  • Vorher: Ihr und Eure Diener fügen Gegnern, die zersetzt werden, 10 %[x] mehr nichtphysischen Schaden zu.
  • Neu: Zersetzen macht Gegner alle 1,5 Sek. für 4 Sek. verwundbar.

Zersetzung des Initianden

  • Vorher: Zersetzen verlangsamt Gegner um 50 %.
  • Neu: Zersetzen verlangsamt Gegner um 50 %. Kanalisiert Ihr Zersetzen für mindestens 1,5 Sekunden, erhaltet Ihr nach Ende der Kanalisierung 5 Sekunden lang 30 %[+] Bewegungsgeschwindigkeit.

Furchterregender Blutnebel

  • Vorher: Blutnebel verleiht Euch mit jedem getroffenen Gegner Stählung in Höhe von 0,5 % Eures maximalen Lebens.
  • Neu: Nachdem Blutnebel endet, erhaltet Ihr 4 Sekunden lang eine kritische Trefferchance von +10 %.

Knochengefängnis

  • Verbündete Spieler und Diener können jetzt ungehindert die Wände von Knochengefängnissen passieren.
  • Die Funktionen von Verbessertes Knochengefängnis und Grässliches Knochengefängnis wurden getauscht.

Verbessertes Knochengefängnis

  • Gegner im Knochengefängnis sind verwundbar.

Grässliches Knochengefängnis

  • Wenn ein Gegner im Knochengefängnis eingeschlossen ist, erhaltet Ihr 25 Essenz, sowie zusätzliche 5 für jeden eingeschlossenen Gegner.

Furchterregendes Knochengefängnis

  • Vorher: Erhaltet Stählung in Höhe von 8 % Eures maximalen Lebens für jeden Gegner, der im Knochengefängnis eingeschlossen ist.
  • Neu: Reduziert Eure aktiven Abklingzeiten für jeden von Knochengefängnis gefangenen Gegner um 0,5 Sekunden bis maximal 3 Sekunden.

Passiv

Knöcherne Essenz

  • Zeigt den aktuellen Bonus jetzt im Tooltip an.

Buch der Toten

Golem

  • Wenn Golems das Wirken ihrer aktiven Fertigkeit beendet haben, werden sie erst versuchen, einen neuen nahen Gegner als Ziel zu wählen, bevor sie zu ihrem vorherigen Ziel zurückkehren.
  • Blutgolem und Eisengolem
    • Einfache Angriffe treffen Gegner jetzt in einem Bereich um das Hauptziel.
  • Knochengolem
    • Die aktive Fertigkeit verleiht dem Golem jetzt für die Dauer des Spotts Dornen in Höhe von 70 % Eurer Rüstung.
  • Knochenmagier
    • Die Verbesserung stählt jetzt auf Basis Eures maximalen Lebens anstatt auf Basis des Basislebens.
  • Skelettpriester
    • Heilung wurde von 25 % auf 40 % im Verlauf der Dauer von 8 Sekunden erhöht.

Paragon

Legendärer Paragonknoten Kultanführer

  • Vorher: Eure Diener verursachen 15 %[x] mehr Schaden pro aktivem Dienertyp.
  • Neu: Eure Diener verursachen 10 %[x] erhöhten Schaden pro 20 %[+] Angriffsgeschwindigkeitsbonus, den sie haben.

Golem

  • Zusätzlicher Bonus wurde von 25 % Gesundheit zu 25 % Schaden geändert.

Überarbeitete Gegenstände

Aspekt des schwellenden Fluchs

  • Vorher: Knochengeist verursacht mehr Schaden auf Basis der zurückgelegten Distanz, bis maximal 15–25 %[x].
  • Neu: Die kritische Trefferchance von Knochengeist wird um 15–25 %[+] erhöht. Eure maximale Essenz wird 15 Sekunden lang für jeden getroffenen Gegner um 2 erhöht.

Peinigender Aspekt

  • Vorher: Gegner, die von Eurer Eisernen Jungfrau betroffen sind, werden mit einer Chance von [15–25] % 1 Sek. lang betäubt, wenn sie direkten Schaden verursachen.
  • Neu: Eiserne Jungfrau ist jetzt auch eine Dunkelheitsfertigkeit und verursacht Schattenschaden. Gegner, die von Eurer Eisernen Jungfrau betroffen sind, werden mit einer Chance von [15–25] % 1 Sek. lang betäubt, wenn sie direkten Schaden verursachen.

Verrottender Aspekt

  • Die Chance, zusätzliche Leichen entstehen zu lassen, wurde von 30–60 % auf 50–100 % erhöht.

Aspekt des Hünen

  • Die Chance, die aktive Abklingzeit des Golems zu verringern, wurde von 2–5 % auf 4–10 % erhöht.
  • Die Chance, dass eine Leiche entsteht, wurde von 1,0–2,5 % auf 2 %–5 % erhöht.

Jäger

Neue Gegenstände

Bestienfall-Stiefel

  • Wirkt Ihr eine ultimative Fertigkeit, verbraucht Eure nächste Kernfertigkeit Eure gesamte Energie und verursacht 0,5–1,5 % erhöhten Schaden pro verbrauchter Energie. Die Verwendung einer Abklingzeit stellt 5 Energie wieder her.

Aspekt des widerstandsfähigen Angreifers – Defensiv

  • Brecht Ihr Eure Verschleierung, erhaltet Ihr 4 Sekunden lang +10 % Widerstand und max. Widerstand gegen alle Schadensarten. Das Töten eines Elitegegners verringert die Abklingzeit von Verschleierung um 6–10 Sekunden.

Fertigkeiten

Gleitklinge

  • Der Schaden wurde von 16 % auf 20 % erhöht.
  • Die Dauer wurde von 3 auf 4 Sek. erhöht.

Fundamentaler Belebender Schlag

  • Verwundbarkeit wirkt jetzt, während Ihr über weniger als 85 % Energie verfügt (zuvor 75 % Energie).

Verbesserte Krähenfüße

  • Vorher: Gegner, die von Krähenfüße betroffen sind, erleiden jede Sekunde 5 %[x] mehr Schaden durch Euch.
  • Neu: Gegner in Krähenfüßen erleiden 10 %[x] erhöhten Schaden durch Euch, der sich jede Sekunde um 5 %[x] erhöht.

Pfeilhagel

  • Wirkzeit um 15 % verringert.
  • Die erste Pfeilwelle trifft jetzt näher am Spieler auf.

Kälteinfusion

  • Die Unterkühlung erhöht sich jetzt um 5 % pro Fertigkeitenrang (zuvor 2,5 %).

Vermengte Kälteinfusion

  • Die Anforderung eines kritischen Treffers wurde entfernt und die Glückstrefferchance wurde von 20 % auf 35 % erhöht.

Gemischte Giftinfusion

  • Vorher: Glückstreffer: Fertigkeiten mit Giftinfusion verfügen über eine Chance von bis zu 30 %, über Zeit die doppelte Menge an Giftschaden zu verursachen.
  • Neu: Glückstreffer: Fertigkeiten mit Giftinfusion verfügen über eine Chance von bis zu 30 %, die Abklingzeit von Giftinfusion um 2 Sekunden zu verringern.

Kraftvoller Pfeil

  • Die Dauer der Verwundbarkeit wurde von 3 auf 5 Sek. erhöht.

Verbesserter Durchschlagender Schuss

  • Vorher: Durchschlagender Schuss verursacht 10 %[x] mehr Schaden pro durchschlagenem Gegner.
  • Neu: Die kritische Trefferchance von Durchschlagender Schuss wird um 10 % erhöht. Fügt Durchschlagender Schuss mindestens 3 Gegnern Schaden zu, erhaltet Ihr für 5 Sek. +10 %[+] Kritische Trefferchance.

Geübter Durchschlagender Schuss

  • Vorher: Wenn Durchschlagender Schuss mindestens 3 Gegnern Schaden zufügt, verfügt Euer nächster Einsatz von Durchschlagender Schuss über eine 20 %[+] höhere kritische Trefferchance.
  • Neu: Durchschlagender Schuss verursacht 10 %[x] mehr Schaden pro getroffenem Gegner.

Passiv

Auf engem Raum

  • Der Prozentsatz der Umwandlung des Bonusschadens gegen Gegner mit Kontrollverlust wurde von 40 % auf 10 % verringert.
  • Die Angriffsgeschwindigkeit pro Stapel wurde von 10 % auf 15 % erhöht.

Präzision

  • Vorher: Kritische Treffer mit Präzisionsfertigkeiten verleihen Euch Präzision. Ihr erhaltet 4 %[x] höheren kritischen Trefferschaden pro Stapel Präzision, bis maximal 20 %[x]. Wenn Ihr maximale Präzision erreicht habt, landet Eure nächste Präzisionsfertigkeit garantiert einen kritischen Treffer, der 40 %[x] höheren kritischen Trefferschaden verursacht und alle Stapel Präzision verbraucht.
  • Neu: Wirkt Ihr eine Präzisionsfertigkeit, erhaltet Ihr 1 Stapel Präzision oder 2, wenn sie kritisch getroffen hat. Erlangt Ihr 6 Stapel Präzision, trifft Eure nächste ultimative oder Kern-Präzisionsfertigkeit garantiert kritisch und verursacht x50 % erhöhten kritischen Trefferschaden, wobei alle Stapel Präzision verbraucht werden. Dieser Schaden wird zusätzlich um x15 % Eures Schadensbonus für kritische Treffer erhöht.

Unterkühlendes Gewicht

  • Vorher: Die Bewegungsgeschwindigkeit von unterkühlten Gegnern verringert sich zusätzlich um 10/20/30 %.
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit von unterkühlten Gegnern verringert sich zusätzlich um bis zu 10/20/30 % und Ihr erhaltet einen um 5/10/15 %[x] erhöhten Unterkühlungseffekt.

Erschütterung

  • Vorher: Nachdem Ihr einen Gegner zurückgestoßen oder niedergeschlagen habt, ist Eure kritische Trefferchance gegen diesen Gegner 4 Sek. lang um 4 % erhöht.
  • Neu: Nachdem Ihr einen Gegner zurückgestoßen oder niedergeschlagen habt, ist Eure kritische Trefferchance 4 Sekunden lang um 4 % erhöht.

Paragon

Leyranas Instinkt

  • Vorher: Wenn die Leiste von Inneres Auge aufgefüllt ist, erhaltet Ihr 1,5 Sek. lang 100 %[+] Ausweichchance.
  • Neu: Wenn die Leiste von Inneres Auge aufgefüllt ist, erhaltet Ihr 2 Sek. lang 100 %[+] Ausweichchance. Eure nächsten 3 Kernfertigkeiten verursachen erhöhten Schaden in Höhe von 20 %[x] Eures Kernfertigkeits-Schadensbonus.

Überarbeitete Gegenstände

Aspekt des Klingentänzers

  • Die umkreisenden Klingen können jeden Gegner nun 2-mal treffen (vorher 3-mal).

Kommentar der Entwickler: Diese Änderung wurde vorgenommen, um zum visuellen Erscheinungsbild mit 2 Umkreisungen des Spielercharakters zu passen.

  • Vorher: Schraubklingen umkreisen Euch für kurze Zeit, nachdem sie zurückgekehrt sind, und verursachen pro Treffer 10–15 % des Rückkehrschadens von Schraubklingen. Je nach zurückgelegter Distanz der Klingen bei ihrer Rückkehr erhöht sich der Umkreisungsschaden auf bis zu 20–30 % des Rückkehrschadens.
  • Neu: Schraubklingen umkreisen Euch für kurze Zeit, nachdem sie zurückgekehrt sind, und verursachen pro Treffer 20–30 % des Rückkehrschadens von Schraubklingen.

Aspekt des geraubten Elans

  • Vorher: Jeder Stapel der zentralen passiven Fertigkeit Schwung heilt Euch um 0,04–0,08 Leben pro Sekunde.
  • Neu: Jeder Stapel der zentralen passiven Fertigkeit Schwung heilt Euch um 0,04–0,08 Leben pro Sekunde und gewährt Euch eine Schadensreduktion von 5 %.

Eisalchemist

  • Vorher: Glückstreffer: Wenn ein unterkühlter oder eingefrorener Gegner Schaden durch eine Fertigkeit mit Schatteninfusion erleidet, besteht eine Chance von bis zu 75 %, eine Explosion zu erzeugen, die dem Ziel und Gegnern in der Nähe 0,3–0,48 Kälteschaden zufügt und sie um 25 % unterkühlt.
  • Neu: Glückstreffer: Fertigkeiten mit Schatteninfusion haben eine Chance von bis zu 75 %, eine Explosion zu erzeugen, die dem Ziel und Gegnern in der Nähe 0,3–0,48 Kälteschaden zufügt und sie um 25 % unterkühlt. Wenn diese Gegner bereits unterkühlt oder eingefroren waren, erhöht sich dieser Schaden um 100 %[x].

Giftalchemist

  • Vorher: Glückstreffer: Wenn ein vergifteter Gegner Schaden durch eine Fertigkeit mit Schatteninfusion erleidet, besteht eine Chance von bis zu 75 %, eine toxische Explosion zu erzeugen, die dem Ziel und Gegnern in der Nähe im Verlauf von 5 Sek. 0,15–0,2 Giftschaden zufügt.
  • Neu: Glückstreffer: Fertigkeiten mit Schatteninfusion haben eine Chance von bis zu 75 %, eine toxische Explosion zu erzeugen, die dem Ziel und Gegnern in der Nähe im Verlauf von 5 Sek. 0,2–0,3 Giftschaden zufügt. Waren diese Gegner bereits zuvor vergiftet, erhöht sich dieser Schaden um 100 %[x].

Windmacht

  • Glückstrefferchance von 20–30 % auf 30–40 % erhöht.

Himmelsjäger

  • Das inhärente Affix wurde von Schaden gegen entfernte Gegner auf kritischen Trefferschaden geändert.
  • Der Wert des Affix Kritischer Trefferschaden wurde um ~100 % erhöht. Gilt nicht für das inhärente Affix Kritischer Trefferschaden.
  • Der Effekt wurde aktualisiert, um die Änderungen an der zentralen passiven Fertigkeit Präzision zu reflektieren.
    • Vorher: Der erste direkte Schaden, den Ihr einem Gegner zufügt, ist garantiert ein kritischer Treffer. Wenn Ihr die maximale Stapelanzahl der zentralen passiven Fertigkeit Präzision hattet, als die Fertigkeit gewirkt wurde, erhaltet Ihr 20–30 Energie. Dieser Effekt kann nur einmal pro Einsatz auftreten.
    • Neu: Der erste direkte Schaden, den Ihr einem Gegner zufügt, ist garantiert ein kritischer Treffer. Wenn Ihr beim Einsatz einer Fertigkeit Präzision verbraucht, erhält diese Fertigkeit x10–30 % erhöhten kritischen Trefferschaden und Ihr erhaltet 20–40 Energie.

Adlerhorn

  • Vorher: Durchschlagender Schuss hat eine Chance von 30–80 %, einen Pfeil abzuschießen, der von Wänden und der Umgebung abprallt. Fügt Ihr 5 Gegnern mit Durchschlagender Schuss Schaden zu, macht das nächste Wirken getroffene Gegner für 3 Sek. verwundbar.
  • Neu: Durchschlagender Schuss macht Gegner 3 Sekunden lang verwundbar. Jeder 4. Einsatz prallt von Wänden und der Umgebung ab und verursacht 20–40 %[x] Bonusschaden.

Zauberer

Neue Gegenstände

Sternenfall-Diadem

  • Meteor hat jetzt 2 Aufladungen und eine Aufladungsabklingzeit von 11–6 Sek. anstatt Manakosten und lässt 3 zusätzliche Meteoriten um das Ziel fallen. Der Verzauberungseffekt von Meteor und Verbesserter Meteor lässt 1 zusätzlichen Meteor fallen.

Aspekt der zerfetzenden Klingen – Offensiv

  • Die Chance, dass Eisklingen Verwundbarkeit verursacht, wird um 20 %[+] erhöht und die Dauer der Verwundbarkeit um 4 Sek. verlängert. Ihr erhaltet 15–25 %[x] Schaden gegen verwundbare Ziele.

Fertigkeiten

Kugelblitz

  • Die Angriffsrate von Verbesserter Kugelblitz erhöht sich jetzt mit der Angriffsgeschwindigkeit um bis zu 25 %.

Blizzard

  • Die Voraussetzung für Magier, über 50 Mana zu haben, um Blizzard zu wirken, wurde entfernt.

Blitzspeer

  • Kritische Treffer verursachen jetzt 3 Sek. lang Verwundbarkeit.

Paragon

Sengende Hitze

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bonus auf kritische Trefferchance nicht korrekt angewendet wurde.
  • Der Bonus auf kritische Trefferchance wurde von +10 % auf 12 % erhöht.

Elementarbeschwörer

  • Der Schadensbonus für Beschwörungen wurde von x3 % auf x5 % Eures gesamten Bonusschadens mit Feuer, Blitz oder Kälte erhöht.

Brennender Instinkt

  • Die benötigte Intelligenz, um x1 % Bonus-Verbrennungsschaden zu erhalten, wurde von 75 auf 25 verringert.

Überarbeitete Gegenstände

Offensiver Aspekt der zerborstenen Sterne

  • Der Schaden von Meteorit wurde geändert und beträgt nun 20–30 % des Schadens des gewirkten Meteors.

Stab von Lam Esen

  • Die Chance, dass Comboblitz von Gegnern angezogen wird, wurde von 30–50 % auf 40–60 % erhöht.

Eisherzbruoch

  • Die Chance, eine Frostnova zu entfesseln, wenn Gegner sterben, wurde von 11–20 % auf 21–30 % erhöht.

Gameplay

Neue Dungeon-Rotation für die Saison des Konstrukts

  • Weltstufe 3
    • Kaserne von Kor Dragan
    • Gnadengrat
    • Gesichtsloser Schrein
    • Ghoaruinen
    • Maugans Werk
    • Schlangennest
    • Eingestürztes Gewölbe
    • Shivtaruinen
    • Gruft der Heiligen
    • Uldurs Höhle
    • Aldurwald
    • Matrosenzuflucht
    • Gasse des Verräters
    • Niedergang des Champions
    • Beinhaus
  • Weltstufe 4
    • Grube des toten Mannes
    • Kaserne von Kor Dragan
    • Gnadengrat
    • Raunarbenhöhle
    • Akkhans Griff
    • Bastion des Glaubens
    • Blindhöhlen
    • Gesichtsloser Schrein
    • Ghoaruinen
    • Lichthort
    • Maugans Werk
    • Schlangennest
    • Eingestürztes Gewölbe
    • Verlassener Tunnel
    • Gefängnis von Caldeum
    • Shivtaruinen
    • Gruft der Heiligen
    • Uldurs Höhle
    • Das Sanktum der Yshari
    • Aldurwald
    • Heulende Höhle
    • Matrosenzuflucht
    • Tiefenwurzel
    • Senke des Elends
    • Gasse des Verräters
    • Niedergang des Champions
    • Beinhaus
    • Kanäle von Guulrahn
    • Komdortempel
    • Pfad der Blinden

Endgame-Aktivitäten

  • Die Höllenflut ist mit 5-minütiger Pause jetzt zu jeder vollen Stunde aktiv. Die Höllenflut ist jede Stunde 55 Minuten lang aktiv.
  • Damit sich Destillierte Furcht konsistenter erhalten lässt, haben wir die Art und Weise überarbeitet, wie diese in Alptraumdungeons gesammelt wird.
    • Die Spieler erhalten nun immer Destillierte Furcht, wenn sie einen Alptraumdungeon auf der Mindeststufe 30 abgeschlossen haben.
    • Alle 10 Stufen nach Stufe 30 erhöht sich die Chance, mehr Destillierte Furcht als Belohnung zu erhalten.
    • Der Abschluss von Alptraumdungeons auf Stufe 90 oder höher wird immer mit 3-mal Destillierter Furcht belohnt.
  • Wird man nach Abschluss eines Alptraumdungeons mit einem Geläuterten Siegel belohnt, gewährt dieses nun immer ein Siegel, das sich eine Stufe über der Stufe des eben abgeschlossenen Dungeons befindet.

Gegenstände

  • Schriftrollen der Flucht
    • Werden jetzt in der Beutetruhe für verlorene Gegenstände gesammelt, falls eine übersehen wurde.
    • Die Stapelbegrenzung wurde von 20 auf 99 erhöht.
    • Erscheinen als legendäre Gegenstände, damit sie schwerer zu übersehen sind, wenn sie auf den Boden fallen gelassen werden.
  • Die Beutechance auf Zerstreute Prismen beim Besiegen von Elite-Monstern wurde verringert.
  • Zerstreute Prismen können jetzt aus Legionsereignis-Truhen erhalten werden.
  • Die Materialgrenze wurde von 99.999 auf 999.999 erhöht.
  • Schatzgoblins, die im Kampf gegen Knorzer erschienen sind, haben jetzt dasselbe Beutepotential wie regulär angetroffene Schatzgoblins.
  • Wöchentliche Truhen von Weltbossen der Weltstufen III und IV können jetzt einzigartige Gegenstände enthalten.
  • Die erhöhte Grenze für Gegenstandsmacht bei Weltboss-Beute wurde angepasst.
    • Vorher: +100 auf min., +100 auf max.
    • Neu:
      • Spielerstufe unter 70: 785-885
      • Spielerstufe 71-80: 815-905
      • Spielerstufe 81-90: 845-925
      • Spielerstufe 91-100: 890-925

Kommentar der Entwickler: Weltbosse sollten euch mächtige Beute für eure Stufe bescheren. Mit dieser Änderung erhalten Spieler auf hohen Stufen Ausrüstung mit maximaler Gegenstandsmacht von Weltbossen höherer Stufen.

  • Die Bereiche der Gegenstandsmacht für von Endgame-Bossen fallen gelassene Gegenstände (wie Varshan und Zir) wurden für seltene und legendäre Gegenstände verringert. Die Gegenstandsmacht einzigartiger Gegenstände wurde nicht verändert. Beispiele (beachtet, dass der aktuelle Bereich für einzigartige Gegenstände zuvor der Bereich für alle Gegenstände war):
    • Varshan auf WS3 (Stufe 55)
      • Bereich der einzigartigen Gegenstandsmacht: 675–750
      • Bereich der seltenen/legendären Gegenstandsmacht: 650–725
    • Grigoire auf WS4 (Stufe 75)
      • Bereich der einzigartigen Gegenstandsmacht: 850–925
      • Bereich der seltenen/legendären Gegenstandsmacht: 800–875
    • Bestie im Eis (Stufe 85)
      • Bereich der einzigartigen Gegenstandsmacht: 900–925
      • Bereich der seltenen/legendären Gegenstandsmacht: 850–925
    • Duriel bleibt unverändert (lässt immer 925 fallen)
  • Die Anpassung der Gegenstandsmacht in Alptraumdungeons wurde angepasst, um konsistenter Gegenstände mit hoher Gegenstandsmacht in hochstufigen Alptraumdungeons fallen zu lassen. Beispiele:
    • Monster auf Stufe 100
      • Bereich der legendären Gegenstandsmacht
        • Vorher: 820–925
        • Neu: 845–925
      • Bereich der seltenen Gegenstandsmacht
        • Vorher: 785–925
        • Neu: 810–925
    • Monster auf Stufe 125
      • Bereich der legendären Gegenstandsmacht
        • Vorher: 845–925
        • Neu: 910–925
      • Bereich der seltenen Gegenstandsmacht
        • Vorher: 810–925
        • Neu: 885–925
  • Alle Monster über Stufe 144 (Alptraumdungeon-Stufe 90+) lassen jetzt garantiert Ausrüstung mit einer Gegenstandsmacht von 925 fallen.
  • Beutelisten-Update für die Boss-Rangliste
    • Alle neuen einzigartigen Gegenstände für Saison 3 sind in der Beuteliste der Bestie aus dem Eis dieser Saison erhältlich.

Sonstiges

  • Der Zähler für Tränke wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn man stirbt und von anderen Spielern wiederbelebt wird.
  • Der Entzugseffekt von „Auserwählte des Hasses“ basiert nicht mehr auf Glückstreffern.
  • Der Effekt „Schrein der Gier“ lässt nach dem Abklingen jetzt auch zusätzliches Gold fallen. Die Menge an Gold wird dadurch bestimmt, wie viele Gegner getötet wurden, während der Stärkungseffekt des Schreins aktiv war.
  • Über-einzigartige Gegenstände können jetzt als Transmogrifikationen freigeschaltet werden.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurden neue Einstellungen hinzugefügt, die die Navigation in der Welt mit vollständiger Tastatur-Steuerung – darunter auch die Bewegung mit W-A-S-D – ohne Einsatz der Maus ermöglichen.
  • Boni aus Schlagwörtern wie „Berserkermodus“ geben nun auch an, ob ein mit ihnen verbundener Schadensbonus additiv oder multiplikativ ist.
  • Ereignis-Timer werden jetzt auf der Weltkarte angezeigt.
  • Der Grafikeffekt für Unterkühlungen erhöht sich jetzt mit steigender Intensität, um deutlich zu machen, wie nah der unterkühlte Charakter dem Einfrieren ist.
  • Die Standard-Tastenbelegung für Reittier-Aktionen wurde angepasst, um auf dem Controller intuitiver zu funktionieren.
  • Im Spiel lässt sich jetzt ein zusätzliches Beutetruhenfach mit Gold erwerben. Es sind jetzt maximal 6 Beutetruhenfächer verfügbar.
  • Die Symbole für die Höllenflut-Truhe der Geheimnisse und die Lebende Stahl-Truhe wurden aktualisiert, um sie optisch besser von anderen Truhensymbolen unterscheiden zu können.
  • Die Taste zum Bestätigen der Goldmenge im Handels-Interface auf dem Controller wurde für Konsolen auf Y oder Dreieck geändert. Dadurch kann man auf der Konsole A oder X drücken, um die virtuelle Tastatur aufzurufen und Goldbeträge beim Handeln manuell einzugeben.
  • Wir haben einen neuen Weg eingeführt, mit dem die Spieler ihren Fertigkeitsbaum überarbeiten können.
    • Es ist jetzt möglich, ganze Pfade oder Fertigkeitsgruppen erstatten zu lassen und währenddessen eine Vorschau auf das Ergebnis zu erhalten.
    • Zudem sehen die Spieler im Voraus, wie viele Fertigkeitspunkte ihnen erstattet werden und wie viel Gold die Aktion kostet.

Kommentar der Entwickler: Die neue Option zur Punkteneuverteilung ermöglicht den Spielern, ihre Fertigkeiten völlig flexibel erstatten zu lassen oder neu hinzuzufügen. Unser Ziel dabei war es, den Kauf und die Erstattung von Knoten weniger zeitintensiv zu gestalten und die Spieler zu mehr Experimentierfreude zu motivieren.


Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Anzahl eines Verbrauchsgegenstands im Aktionsrad nicht vorlas.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Untertitel für Dialoge und Bücher der Geschichte nicht abzuschalten waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader abstürzen konnte, wenn man mehrmals das Menü eines Händlers öffnete.

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielerangriffe immer noch unterdrückt werden konnten, wenn ein Teil des Charakterkörpers sich bereits außerhalb eines Unterdrückungsfeldes befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Effekte, die das maximale Leben um einen bestimmten Prozentsatz erhöhten (wie das Elixier der Standhaftigkeit), gewisse andere Boni für maximales Leben, die zum Beispiel durch ein Affix auf Ausrüstung gewährt wurden, nicht berücksichtigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die ertrunkene Seehexe eine übermäßige Anzahl an Dienern beschwören konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Echo von Lilith die Spieler immer noch angreifen konnte, nachdem es in der zweiten Phase der Begegnung besiegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schatten-Aspekt große Mengen an Ressourcen gewähren konnte, wenn man Kontrollverlusteffekt-Fertigkeiten gegen Strukturgegner einsetzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehrere Fertigkeiten und Effekte, wie zum Beispiel Verschlingende Feuersbrunst, taumelnde Bosse nicht als Gegner mit Kontrollverlust anerkannten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schlächter stillstand, wenn Spieler neben einer prächtigen Truhe standen.

Barbar

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der legendäre Paragonknoten Knochenbrecher keine Stärkungseffekt-Anzeige hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die garantierte Überwältigung des Erdwüter-Aspekts bei Basisangriffen ausgelöst werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ansturm keine Explosionen aus dem raufenden Aspekt auslöste, wenn er von Ahnen eingesetzt wurde, die durch den Aspekt des Ahnensturms beschworen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Hammer der Urahnen mehr Schaden als geplant verursachte, weil der Bonus der brutalen Verbesserung auch dann angewandt wurde, wenn die furiose Verbesserung gewählt wurde.

Druide

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltip für Vergiften seinen Schaden als additiv angab, obwohl dieser multiplikativ ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Verbesserte Raben die kritische Trefferchance gegen getroffene Gegner nicht erhöhte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt des Todeswolfs nicht anzeigte, dass er auch Grizzlyzorn zu einer Werwolf-Fertigkeit umfunktioniert.

Totenbeschwörer

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bonus des Rings der Sternenlosen Himmel entfernt werden konnte, wenn der Aspekt der Blutstacheln aktiviert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schatten- und Knochenmagier Blizzard nicht wirkten, wenn der Kältebringer-Aspekt ausgerüstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Aktivierung von Blutnebel unter dem Effekt der Rauchbombe eines Banditen manchmal nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der Splitter mehr als 2x skalierte, wenn er auf einer Zweihandwaffe verwendet wurde.

Jäger

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tibaults Wille die Grenze für Kombopunkte erhöhte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schraubklingen unter dem Aspekt des Klingentänzers vollständigen Giftinfusionsschaden verursachten anstatt des in der Beschreibung des Aspekts angegebenen Schaden-Prozentsatzes.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Paragonglyphe: Falle die Rauchgranate nicht unterstützt hat, wenn sie vom Aspekt des Explosiven Schwungs als Fallenfertigkeit betrachtet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schlinger-Gegner Jäger-Spielercharaktere immer noch mit ihrem Betäubungsangriff anvisieren konnten, obwohl diese unter dem Effekt von Verschleierung standen.

Zauberer

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den verschiedene Mächte und Effekte (wie die einzigartigen Mächte von Esus Erbstück und Flickerschritt), die durch Ausweichen gewährt werden, bei Verwendung der Teleportation-Verzauberung nicht korrekt funktionierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bonus-Ausweich-Aufladungen, die durch den Okulus gewährt wurden, beim Aufwerten einer Waffe beim Schmied nicht erhöht wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kugelblitz deutlich mehr Schaden verursachte als geplant.

Kommentar der Entwickler: Kugelblitz hat aufgrund seiner verbesserten Aufwertung ein ungewollt hohes Maß an Schaden verursacht. Diese Korrektur setzt den von dieser Fertigkeit verursachten Schaden auf die ursprünglich gewollte Höhe zurück.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der legendäre Knoten Statische Woge durch automatische Fertigkeits-Wirkungen, wie die Kettenblitz-Verzauberung, ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Eisstacheln sofort explodierten, wenn Tieffrieren unter dem Aspekt Gefrorene Tundra gewirkt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verstärkung des Aspekts des Kampfmagiers unerwartet abfallen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die passive Schutzfertigkeit keine Boni für die Barrieren-Generation berücksichtigt hat.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler im Saisonreise-Menü behoben, durch den die Namen von Aspekten, die durch das Abschließen einer Etappe der Saisonreise erhalten wurden, manchmal nicht angezeigt wurden, wenn man sie anwählte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Minikartensymbol, das anzeigt, dass sich neue Gegenstände in der Beutetruhe befinden (z. B. um verlorene Gegenstände zurückzugewinnen), nur angezeigt wurde, wenn man sich in der Nähe der Beutetruhe befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Räucherwerk „Die Kreaturen der Nacht“ den falschen Tooltip anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gewisse Werte im Fenster für Charakterdetails nicht für alle Klassen angezeigt wurden (zum Beispiel Schaden durch zweihändige Hiebwaffen für Totenbeschwörer).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Drücken von X oder Quadrat auf Konsolen die Wiederverwertung eines legendären oder einzigarten Gegenstands bestätigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Controller-Navigation durch das Rückkauf-Menü bei Händlern zu Fehlern führen konnte.
  • Es wurden diverse Fälle behoben, in denen die Minikarte ungenau war.
  • Es wurden diverse Fälle behoben, in denen Quest-Markierungen und Ziele ungenau waren.

Quests und Dungeons

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt durch die Überfluteten Tiefen beschädigt werden konnte, wenn man eine Leiter-Überquerung durch einen Teleport übersprang.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animus-Urne in der Bastion des Glaubens durch einen Sprung oder einen Teleport übersprungen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt in Uldurs Höhle blockiert werden konnte, wenn alle Gegner vor dem Zerstören der zweiten Barrikade getötet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Gegner während des Ziels „Tötet alle Gegner“ im Tiefenwald von Nostrava nicht auf der Minikarte angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Elitegegner, die sich aus ursprünglich harmlosen Leuten entwickelt haben, nach dem Tod wiederauferstehen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Grabesfürst-Boss in der Wandelnden Stadt sich aus der Boss-Arena teleportieren konnte, wodurch der Kampf von vorn begann.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es im Konklave keinen Heilbrunnen gab.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Alptraumdungeon-Affix Kampfgestählt eine Schadensreduktion gewähren konnte, obwohl das Leben der Spieler über 90 % lag.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Versiegelte Truhe der Reue“ nach Abschluss keine Belohnungen gewährte.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen die Quest „Zwei Höcker auf Abwegen“ nicht korrekt abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Questziel beim Betreten des Kellers in „Akte der Sühne“ nicht aktualisiert wurde.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Verbessern eines beschädigten Gegenstands bei Schmieden dessen Haltbarkeit weiter verringerte.
  • Mehrere Verbesserungen an Stabilität, Grafik und Leistung.

1.2.3a (Alle Plattformen) Build #47954 (PC) und #47956 (Konsole) – 5. Dezember 2023

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ressourcenentzugseffekt von „Geschmolzenes Herz von Selig“ zu Performance-Problemen im PvP führen konnte.

Kommentar der Entwickler: Der Effekt zählt in PvP-Kontexten nicht mehr als ressourcenverbrauchend, um diese Leistungsprobleme zu verringern.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltip für die Glyphe „Tränen aus Blut“ anzeigte, dass der Schadensbonus additiv sei, obwohl er multiplikativ war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Erfahrung der Paragonglyphe anstieg, was dazu führte, dass aktive Glyphen Stufen verloren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Blutgeschmiedete Siegel der Stufen 7 und 8 bei der Wiederverwertung falsche Siegelstaub-Prämien einbrachte.

1.2.3 Build #47693 (Alle Plattformen) – 5. Dezember 2023

Gameplay-Updates

  • Bekämpft ab dem 5. Dezember ganze Legionen von Zirs Dienern und fechtet ein Rennen gegen die Zeit in Zirs Schlachthaus, einem neuen Endgame-Dungeon, aus. Weitere Informationen finden Sie in unter diesem Artikel.
  • Eine vollständige Liste möglicher Affixe kann mit "Mögliche Affixe ansehen" jetzt im Verzauberungsmenü betrachtet werden.
  • Die auf den meisten Alptraumstufen erhaltene Glyphenerfahrung wurde erhöht.
    • Stufe 1-17: Keine Änderung.
    • Ab Stufe 30: Von 66 auf 79.
    • Ab Stufe 50: Von 106 auf 139.
    • Ab Stufe 75: Von 156 auf 239.
    • Ab Stufe 100: Von 206 auf 339.

Kommentar der Entwickler: Nachdem wir uns Gameplaydaten und Spielerfeedback angesehen haben, fiel uns auf, dass das Abschließen höherer Alptraumstufen nicht so lohnenswert war, wie wir es uns erhofft hatten, da viele Spieler nach Stufe 50 aufhörten. Die Erfahrungserhöhung für Glyphen auf den höheren Stufen soll dafür Sorgen, die Spieler dazu zu motivieren, ihre Builds voranzutreiben und ein erfüllenderes Gefühl für das Ankommen bei Stufe 100 zu schaffen. Wir behalten diese Änderung im Auge und ermutigen die Spieler, uns jegliches Feedback zukommen zu lassen, das ihnen zu diesem System einfällt.

  • Weitere Unterstützung für die NVIDIA Reflex-Technologie eingeführt. Diese Option kann in den Einstellungen aktiviert werden.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die benötigten Pakte für Vampirische Mächte nicht las.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader auf dem Steam Deck nicht funktionierte.

Dungeons

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Mechanische Kiste nicht wieder erschien, nachdem man in der Bastion des Glaubens vom Boss getötet wurde.
  • Es wurde ein Problem im Zerfallenen Tempel behoben, durch den das Ziel, den Götzen des Zerfallenen Tempels zu zerstören, nicht abgeschlossen werden konnte, wenn der Götze sofort zerstört wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schwächungseffekte im Zerfallenen Tempel durch Verlassen und erneutes Betreten des Dungeons vermieden werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner im Ereignis "Einziger Überlebender" hinter verschlossenen Türen im Geheiligten Beinhaus erscheinen und dadurch den Abschluss der Ereignisbeherrschung verhindern konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Alptraumdungeons nicht korrekt zurückgesetzt wurden, nachdem alle Wiederbelebungen im lokalen Co-op aufgebraucht wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den von Animus-tragenden Monstern mit dem Beschwörer-Affix geschaffene Gegner unerwarteterweise Animus trugen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Affixe für Bonus-Elementarschaden in Alptraumdungeons den Schaden für die jeweilige Stufe zu niedrig oder zu hoch skalierten.

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Angriffe durch das Echo von Lilith nicht richtig ausgelöst wurden, wenn der Spielercharakter in der Gruppe, der die Begegnung initiiert hat, gestorben ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Timing des ersten Wirkens von "Tod von oben" durch das Echo von Lilith unstetes Timing hatte und so kein eingehendes Projektil angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Gequälte Echo von Varshan Frostbrand und Umarmung der Mutter auf Weltstufe IV nicht als vermachte sondern als heilige Gegenstände fallen lassen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nach wie vor Edelsteine aus Knorzer- oder Flüstertruhen erhalten werden konnten, die nun Edelsteinfragmente sein müssten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den von Werwolfgefährten gewirkte Tollwut aus dem legendären Aspekt "des Alphas" verfehlen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Druiden durch die Verwendung von Niedertrampeln in Richtung einer nahegelegenen Wand dauerhaft in diese Wand hineinlaufen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schatzgoblins manchmal unbesiegbar wurden und flüchteten, wenn man in ihrer Nähe auf ein Reittier auf- oder davon abstieg. (Die Schatzgoblins lassen sich nicht mehr ärgern, Wanderer.)

Saison des Blutes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bluternter direkt nach dem Erscheinen schnell wieder verschwinden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Gegner in gewissen Co-op-Situationen wiederholt erscheinen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Samen des Hasses, die durch Auserwählte des Hasses entzogen wurden, nicht für den Fortschritt eines Saisonreiseziels zählten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den aus Blutbrunnen erhaltenes Mächtiges Blut unzugänglich war.

Kommentar der Entwickler: Ein früherer Hotfix erlaubte es, durch Blutbrunnen zu gehen, um Mächtiges Blut zu erhalten. Diese Änderung entfernt die Möglichkeit, durch Blutbrunnen zu laufen. Dafür erscheint das Mächtige Blut jetzt nicht mehr mitten im Brunnen und kann leicht aufgesammelt werden.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Duriel nicht erschien, wenn man die Boss-Arena nach der Rückkehr zu schnell wieder betrat.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Karten-Overlays für Höllenflut und Bluternte nicht richtig angezeigt wurden, wenn man eine vom Nebel des Krieges bedeckte Region betrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp, der angezeigt wird, wenn man manche Gegenstände anwählt, hin und wieder blinken konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der angezeigte Text zur Freischaltung von Reittieren nach dem Überspringen der Kampagne nicht korrekt war.

Kommentar der Entwickler: Sind noch keine Reittiere freigeschaltet, muss dafür nach dem Durchspielen der Kampagne erst die Quest "Donans Gefallen" abgeschlossen werden. Wird die Kampagne übersprungen, muss für die Freischaltung von Reittieren zuerst Stufe 25 erreicht werden. Bisher beinhaltete der Tooltipp grundsätzlich den Abschluss der Quest, die allerdings nach Überspringen der Kampagne nicht mehr relevant ist.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei der Navigation von einem saisonalen Aspekt zur Saisonreise nicht das korrekte Kapitel geöffnet wurde.
  • Die Navigation der saisonalen Beutetruhe mit einem Controller ist jetzt konsistenter.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den visuelle Effekte auf Rüstungen trotz der Verwendung von Verschleierung vollständig sichtbar blieben. (Lilith sieht alles, närrische Wanderer.)
  • Verschiedene visuelle, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

1.2.2b Build #47240 (PC) – 15. November 2023
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Werte virtueller Währung nicht automatisch aktualisiert wurden, nachdem Steam-Spieler sie im Spiel gekauft haben.

1.2.2a Build #47002 (Alle Plattformen) – 8. November 2023
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel beim Ansehen einer saisonalen Beutetruhe abstürzen konnte.

1.2.2 Build #46837 (Alle Plattformen) - 7. November 2023

Gameplay-Updates

Boshafte Ringe

Dem Spiel wurden fünf neue und einzigarte Ringe hinzugefügt. Einer für jede Klasse. Diese basieren auf beliebten boshaften Mächten aus der Saison der Boshaftigkeit und sind sowohl auf saisonalen als auch auf ewigen Realms sofort verfügbar.

  • Ring des roten Furors (einzigartiger Barbaren-Ring)
    • Nachdem Ihr 100 Wut innerhalb von 3 Sekunden verbraucht habt, trifft Euer nächster Einsatz von Hammer der Urahnen, Aufwühlen oder Todesstoß garantiert kritisch und verursacht 10-30 % (multiplikativer Schaden) [x] kritischen Trefferschaden zusätzlich.
  • Tal Rashas schillernder Reif (einzigartiger Zauberer-Ring)
    • Für jede Art von Elementarschaden, die Ihr verursacht, erhaltet Ihr 4 Sekunden lang 10-15 % [x] erhöhten Schaden. Verursacht Ihr Elementarschaden, werden all Eure Boni aktualisiert.
  • Airidahs unerbittlicher Wille (einzigartiger Druiden-Ring)
    • Wenn Ihr eine ultimative Fertigkeit wirkt und erneut 5 Sekunden danach, zieht Ihr entfernte Gegner heran und fügt ihnen 0,5-1,0 physischen Schaden zu. Dieser Schaden wird pro 1 Willenskraft-Punkt(e) um 1 % [x] erhöht.
  • Windendes Band der Irreführung (einzigartiger Jäger-Ring)
    • Wirkt Ihr eine Täuschungsfertigkeit, hinterlasst Ihr eine Köderfalle, die Eure Gegner dauerhaft verspottet und anlockt. Die Köderfalle explodiert nach 3 Sekunden und verursacht dabei 2,0-3,0 Schattenschaden. Kann einmal alle 12 Sekunden auftreten.
  • Ring der Seele des Sakrilegs (einzigartiger Totenbeschwörer-Ring)
    • Ihr aktiviert automatisch folgende ausgerüstete Fertigkeiten bei Leichen in Eurer Umgebung:
      • Skelett erwecken alle 1-2 Sekunden.
      • Leichenexplosion alle 1-2 Sekunden.
      • Leichenranken alle 8-16 Sekunden.

Kommentar der Entwickler: Mit Einführung der boshaften Ringe können wir beliebte Saisoninhalte, die Anklang bei den Spielern gefunden haben, über die Saison hinaus und für den ewigen Realm zurückbringen.

Saison des Blutes

Folgende Anpassungen wurden am Event "Blutrote Batterie" vorgenommen.

  • Die Säulengesundheit wurde von 75 % auf 85 % erhöht.
  • Die Reparaturdauer der Säulen wurde von 3 Sekunden auf 1 Sekunde verringert.

Behobene Fehler

Saison des Blutes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die zusätzlichen Gegner im Bosskampf gegen Fürst Zir nicht betäubt wurden, wenn Fürst Zir ins Taumeln geriet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Metamorphose keine temporären Bewegungsgeschwindigkeitsboni ausgelöst hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Vorahnung "Vampirische Macht" in der Stadt keine Abklingzeitreduktion für ultimative Fertigkeiten angezeigt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die hektische Vampirische Macht die Abklingzeit von Fertigkeiten mit Aufladungen nicht reduziert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die saisonale Quest "Kampf des Schreckens" abgeschlossen werden konnte, ohne zuvor Kapitel 3 der Saisonreise abzuschließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man mit der Schaltfläche zur Verbesserung Vampirischer Mächte interagieren konnte, obwohl keine neuen Mächte zur Verfügung standen, wodurch 25 Mächtiges Blut verschwendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Fürst Zir nicht wieder erscheinen konnte, wenn man die Boss-Arena zu schnell wieder betrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ausweichen und Fertigkeiten, die keinen Schaden verursachen, Hämomanie auslösen konnten.

Dungeons und Ereignisse

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Fortschritte blockiert wurden, wenn ein Gegner hinter der versperrten Tür im Dungeon Lubans Ruhe erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster bei einem Alptraumportal erscheinen konnten, nachdem das Portal teleportiert hatte oder zerstört wurde.

Quests

  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen die Questmarkierung beim Verlassen des Questbereichs verschwinden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es passieren konnte, dass Prava und ihre Ritter während "Die Säuberung von Caldeum" nicht weitergingen, wenn gewisse Elitegegner während der Quest "Tötet Dämonen, die von oben angreifen" aus der Distanz getötet wurden.

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Lilith immer noch Flächenangriffe ausüben konnte, nachdem sie nach der ersten Phase in "Echo von Lilith" besiegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den "Engelshauch" oder Tränke zufällige erscheinen konnten, wenn die Bestie im Eis erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Begleiter steckenbleiben konnten, wenn man sich auf Überquerungen vor- und zurückbewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den "Inneres Auge" gegen Trainingspuppen nicht korrekt ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Totenbeschwörerdiener und Gefährten von Druiden keine Puppen angriffen.

Barrierefreiheit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader keine Lebensmengen über 999 gelesen hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader auf PS4 nicht alle Texte in Händler- und Herstellungs-Anzeigen gelesen hat.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Erfolge, die mit dem Stärkungseffekt "Auserwählte des Hasses" zusammenhingen, nicht korrekt ausgelöst werden konnten.
  • Verschiedene visuelle, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

1.2.1 Build #46666 (Alle Plattformen) – 31. Oktober 2023

Gameplay-Updates

Paragontafel

  • Paragontafeln wurde eine „Alle erstatten“-Schaltfläche hinzugefügt.

Kommentar der Entwickler: Die Spieler haben uns mitgeteilt, dass sie ihre Paragonpunkte oft ganz oder größtenteils umverteilen. Wir haben diese Schaltfläche hinzugefügt, um große Änderungen zu erleichtern, zusammen mit der Erhöhung des Goldeinkommens durch Geflüster in der Saison des Blutes.

Trainingspuppe

Spieler können sich jetzt gegen einen neuen, leblosen und nicht zu tötenden Gegner auf die Probe stellen – die Trainingspuppe! Die Puppe befindet sich in einem unterirdischen Raum. Der Eingang befindet sich in Kyovashad. Der Trainingsraum enthält eine Beutetruhe und die Trainingspuppe. Spieler können sich aussuchen, ob sie eine Trainingspuppe oder eine kleine Gruppe von ihnen angreifen wollen und entscheiden, ob jede Trainingspuppe den Monsterschwierigkeitsgrad Normal, Elite oder Boss hat.

Saison des Blutes

  • Blutbrunnen gewähren jetzt mehr Haufen mit mächtigem Blut, was die Durchschnittsmenge insgesamt leicht erhöht.
    • Vorher: 1 Haufen mit 45-60 mächtigem Blut
    • Neu: 8 Haufen mit je 5-9
  • Den Tooltipps der Vampirischen Mächte wurden weitere Informationen hinzugefügt, um deutlich zu machen, was sich mit dem nächsten Rang erhöht.
  • Dem Verbesserungsfenster für Vampirische Mächte wurden weitere Informationen hinzugefügt, die erklären, wie viele Pakte nötig sind und wie hoch die Aktivierungskosten der Macht sind.

Sonstiges

  • Der Suchbereich für alles Geflüster, das erfordert, dass der Spieler ein bestimmtes Monster findet und tötet, wurde verkleinert.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader den Jägerruhm-Titel nicht vollständig las.

Dungeons und Ereignisse

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt im Dungeon Hallen der Verdammten zurückgesetzt werden konnte, wenn man das Gebiet während des Ziels „Reist zum Sepulchrum“ verließ.
  • Es wurde ein Fehler im Dungeon Flüsterkiefern behoben, durch den Türen zufällig in Gebieten erscheinen konnten, wo sie es nicht sollten. (Was hinter der dritten Tür liegt? DIE HÖLLE!)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ereignis „Welle der Dunkelheit“ manchmal keine Grausigen Gaben verlieh.

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schrein-Stärkungseffekte nicht angewendet wurden, wenn sie von einem Reittier aus aktiviert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Varshan nicht mehr angreifen konnte, wenn sein Pfad zur Mitte der Arena versperrt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Verwegenheit die Überheilungsbarriere nur bei vollem Leben anwendete, statt Überheilung einzuschließen, wenn eine Heilungsquelle den Spielercharakter über das volle Leben hinausbringen würde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den von Höllenportalen erschaffene Monster in Alptraumdungeons ihr Leben nicht wie vorgesehen mit der Anzahl der Gruppenmitglieder skalierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aridah endlos untätig werden konnte, wenn sie innerhalb eines bestimmten Zeitfensters ins Taumeln gebracht wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fertigkeit Eissplitter des Zauberers kleine Ziele verfehlen konnte, wenn sie von einem erhöhten Gebiet aus gewirkt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Flächenschaden vermieden werden konnte, während man die Bestie im Eis bekämpfte, indem man sich in einen bestimmten Bereich der Arena stellte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der kunstvollen Initiative die Schadensreduktion der Paragonglyphe Explosiv nicht auslöste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der kunstvollen Initiative nicht korrekt mit der Gegenstandsmacht skalierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler ihre Gruppenmitglieder nicht wiederbeleben konnten, während sie unter Unterkühlung litten.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt in der Quest Das blinde Auge blockiert werden konnte, wenn während des Schrittes Findet einen Ausweg zerstörbares Terrain aus der Entfernung zerstört wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den keine Skorpione während der Quest Zwei Höcker auf Abwegen erschienen, wenn die Quest abgebrochen und neu gestartet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige NSC in Jirandai verschwanden, wenn im Gebiet eine Höllenflut aktiv war, was es unmöglich machte, bestimmte Quests abzugeben, deren zugehörige NSC sich in der Stadt befanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Theya immer wieder erscheinen konnte, ohne den Gegenstand für die Quest Blick in den Wahnsinn fallen zu lassen, was den Fortschritt aufhielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler mit Druiden-Charakteren auf ihrer Klassenquest nicht weiterkommen konnten, wenn sie versuchten, den Schritt „Untersucht Fainne“ abzuschließen, während andere Charaktere im selben Gebiet Monster töteten.

Saison des Blutes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Blutköderaufnahmen im lokalen Co-op aktiviert werden konnten, ohne dafür Belohnungen zu bekommen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Leben der Blutroten Säule im Ereignis Blutrote Batterie in Alptraumdungeons nicht korrekt skalierte, sodass sie für Gegner sehr einfach zu zerstören war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Vampirischer Fluch' auf nicht-feindliche Objekte angewandt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Truhen des Suchers mehr als einmal fallen gelassen werden konnten, wenn ein Spieler zwischen verschiedenen Gruppen wechselte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man mit dem Steuerkreuz von Controllern nicht im Blutsiegel-Menü navigieren konnte, während man ausgerüstete Blutsiegel betrachtete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Wechsel zwischen Tastatur und Controller beim Verbessern von Vampirischen Mächten Mächtiges Blut aufbrauchte, ohne die Verbesserung zu übernehmen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Entfernen eines Pakts im Reiter Vampirische Mächte zu Fehlfunktionen von Ausrüstungstooltipps führte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp suggerierte, dass bei einem beschädigten Gegenstand Haltbarkeit wiederhergestellt würde, nachdem man einen Pakt von ihm entfernte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter während des Bluternte-Ereignisses hinter einer Blutsucherwaffentruhe in Hawezar steckenbleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Angriff 'Gletscherspalt' der Bestie im Eis Schaden durch Wände hindurch und außerhalb der Bosszone verursachen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt in der Quest "Ruf des Unsterblichen" blockiert werden konnte, wenn nicht alle Mitglieder der Gruppe am Leben waren, während der Schritt "Sprecht mit Erys" gestartet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Ankündigung des Magistrats während der Quest "Blutgeld" nicht zugänglich sein konnte, wenn ein anderer Spieler in der Gruppe die Quest nicht aktiv hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Affix von Flickerschritt nicht aktiviert wurde, wenn man 'Metamorphose' einsetzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Beschreibung der vampirischen Macht 'Herrschaft' den Effekt von 'Unterkühlen' beschrieb, obwohl sie die Effekte von 'Eingefroren' beschreiben sollte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fleischsäcke des Blutbischofs Spielercharakteren nicht wie vorgesehen Schaden zufügten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gesammelte Seelen von automatisch gewirkten Defensivfertigkeiten des Zauberers verbraucht werden konnten, zum Beispiel 'Eisrüstung' und 'Frostnova'.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einsatz des Blutsiegels 'Metamorphose', während Oculus ausgerüstet war, dazu führte, dass Aufladungen für die Teleportationsversion von 'Entrinnen' sich nicht wie vorgesehen auffrischten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zu schnelles Verlassen des Verbesserungsfensters für Blutsiegel dazu führen konnte, dass das Blutsiegel nicht mehr verbessert werden konnte, bis das Spiel neu gestartet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schriftrollen der Amnesie nicht in den Beutetruhenabschnitt für Verlorene Gegenstände geschickt wurden, wenn sie auf dem Boden zurückgelassen wurden und der Spieler das Gebiet verließ.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Sack mit vampirischen Torques Ringe fallen ließ statt Amulette.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei mehreren Städten das Beutetruhensymbol im Tooltipp für den Wegpunkt auf der Karte fehlte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Prozentsatz des Erfolgsfortschritts nicht überall konsistent war, wo er angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Sortieren im Inventar nicht wie vorgesehen funktionierte, während man mit Händlern oder Handwerkern interagierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Töten eines Monsters mit 'Metamorphose' keinen Seelenstapel gewährte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Anzeige für neue Gegenstände im Quest-Reiter bestehen blieb, nachdem der Gegenstand benutzt oder abgegeben wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für die Schadensreduktion auf Rüstung bei höheren Rüstungsstufen falsche Werte anzeigen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aktionen über das Interaktionsmenü (Emotes, Handel usw.) nicht korrekt funktionierten, während man sich in der Immunitätsblase am Ende eines Alptraumdungeons befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Anpassungsreiter für das Interaktionsmenü nicht richtig funktionierte, wenn mehrere Spieler im lokalen Co-op gleichzeitig versuchten, ihn zu verwenden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Tooltipps für 'Aspekt des frühzeitigen Todes' und 'Berserkermodus' ihre Boni als additiv statt multiplikativ anzeigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das abschließende Pop-up-Fenster für die Quest 'Fehlende Teile' ein falsches Bild anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Filter für saisonale Realms in Spielen auf dem Ewigen Realm aktiv sein konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für 'Aspekt der rohen Macht' seine multiplikative Schadensangabe nicht anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für 'Aspekt der Elemente' keine Anzeige für den Schadenstyp hatte und fälschlicherweise einen additiven Bonus gewährte statt einen multiplikativen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für 'Verbesserter Feuerball' angab, dass sein Effekt von der zurückgelegten Distanz abhing.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Beschreibung des Lagerfeuer-Stärkungseffekts den falschen Prozentsatz für den Erfahrungsbonus anzeigte (Anmerkung: Die Bonuserfahrung, die Spielercharaktere erhielten, funktionierte bereits wie vorgesehen).

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einsatz einer Schriftrolle des Chaos beim Verlassen der Felder des Hasses die Kamera vom Spielercharakter entfernen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der kosmetische Reittiergegenstand Zügel des Blutnassen Rosses nicht vergeben wurde, wenn das Echo von Lilith besiegt wurde.

Kommentar der Entwickler: Dieser Gegenstand wird retroaktiv an alle Spieler vergeben, die das Echo von Lilith bereits besiegt haben. Diese Spieler erhalten das Reittier, wenn sie sich nach der Installation von Patch 1.2.1 anmelden.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Glut nicht zurückgesetzt wurde, nachdem eine Höllenflut endete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Glutkosten des Gequälten Geschenks aus Lebendem Stahl 280 waren statt der angegebenen 300. Es kostet nun 300 Glut.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter beim Reiten eines Reittiers ohne Rüstung aussah, als hielte er unsichtbare Zügel.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Dolchoption beim Kuriositätenhändler für Zauberer nicht verfügbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den über-einzigartige Gegenstände nicht immer mit ihren maximalen Würfelwerten fielen.
  • Diverse Verbesserungen an Leistung, Stabilität und Grafik.

1.2.0d Build #46536 (Alle Plattformen) – 24. Oktober 2023
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler ihren beschleunigten saisonalen Battle Pass nicht einlösen konnten, nachdem sie auf die Ultimate Edition von Diablo IV aufgewertet hatten.

1.2.0b Build #46384 (Alle Plattformen) – 20. Oktober 2023

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bonus-Gegenstände aus der BlizzCon-Sammlung verfrüht vergeben wurden und Platzhalterinhalte zeigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Battle Pass für die Saison des Blutes insgesamt nur 666 Platin statt wie vorgesehen 700 Platin enthielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Freundesname von Spielern lokal im Clanmenü angezeigt wurde.
  • Verschiedene Verbesserungen der Stabilität.

1.2.0a Build #46321 (Alle Plattformen) – 18. Oktober 2023

Behobene Fehler

  • Ein Problem beim plattformübergreifenden Spielen wurde behoben, das verhinderte, dass Spieler auf PC und Konsole zusammen spielen konnten.
  • Verschiedene Verbesserungen der Stabilität.

1.2.0 Build #46228 (Alle Plattformen) - 17. Oktober 2023

Kodex

Neue einzigartige Gegenstände, legendäre Aspekte und Paragonglyphen

Gameplay-Updates

Erfahrungs-Updates

Updates an der Balance

Balanceupdates an Klassen

Updates am Battle Pass

Behobene Fehler


Neue einzigartige Gegenstände und legendäre Aspekte

Neue einzigartige Gegenstände mit immenser Macht wurden pünktlich zur Saison des Blutes entdeckt. Die folgenden einzigartigen Gegenstände können nur durch das Spielen auf Weltstufe IV auf ewigen oder saisonalen Realms erhalten werden.

Einzigartige Gegenstände

  • Tassetten des Morgenhimmels (Allgemeiner einzigartiger Beinschutz): Wenn Ihr Schaden durch einen Nichtphysischen Gegner erleidet, erhaltet Ihr 6 Sekunden lang +6-10 % max. Widerstand gegen diesen Typen. Dieser Effekt kann nur für jeweils eine Schadensart wirken.
  • Hauerhelm von Joritz dem Mächtigen (Einzigartiger Barbaren-Helm): Wenn Ihr in den Berserkermodus gelangt, obwohl Ihr bereits im Berserkermodus seid, habt Ihr eine Chance von 40-60 %, noch wütender zu werden, wodurch Ihr 15 % (multiplikativer Schaden) [x] erhöhten Schaden, 2 Wut pro Sek. und eine Abklingzeitreduktion von 10 % erhaltet.
  • Dolmenstein (Einzigartiges Druiden-Amulett): Felsbrocken zu wirken, während Hurrikan aktiv ist, lässt Eure Felsbrocken um Euch herum rotieren.
  • Leder des Gauners (Einzigartiger Jäger-Brustschutz): Während Ihr durch Inneres Auge unbegrenzte Energie habt, haben Eure Kernfertigkeiten eine Chance von 60-80 %, Krähenfüße, eine Giftfalle oder eine Todesfalle entstehen zu lassen.
  • Blutmondbeinlinge (Einzigartiger Totenbeschwörer-Beinschutz): Eure Diener haben eine Chance von 3-7 %, Gegner zu verfluchen. Gegner, die von mindestens 1 Eurer Flüche betroffen sind, erleiden 70 % [x] (multiplikativer Schaden) erhöhten Überwältigungsschaden.
  • Blaue Rose (Einzigartiger Zauberer-Ring): Glückstreffer: Wenn Ihr einem Gegner Schaden zufügt, besteht eine Chance von 30 %, einen explodierenden Eisstachel zu formen, der 0,25-0,35 Kälteschaden verursacht. Die Chance wird verdreifacht, wenn der Gegner eingefroren ist.
  • Gottestöterkrone (Allgemeiner einzigartiger Kopfschutz): Wenn Ihr einen Elitegegner betäubt, einfriert oder bewegungsunfähig macht oder Schaden gegen einen Boss verursacht, werden Gegner in der Nähe angezogen. Ihr verursacht 3 Sek. lang 30-60 % [x] erhöhten Schaden an ihnen. Dieser Effekt kann nur alle 12 Sekunden auftreten.
  • Flickerschritt (Allgemeine einzigartige Stiefel): Jeder Gegner, durch den Ihr entrinnt, reduziert Eure aktive Abklingzeit um 2-4 Sek., bis zu 10 Sek.
  • Tibaults Wille (Allgemeiner einzigartiger Beinschutz): Ihr verursacht während Unaufhaltsam und bis 4 Sek. danach 20-40 % erhöhten Schaden. Wenn Ihr unaufhaltsam werdet, erhaltet Ihr 50 Eurer Primärressource.
  • Rostiger Siegelring von X'Fal (Allgemeiner einzigartiger Ring) Glückstreffer: Eure Effekte, die Schaden über Zeit verursachen, haben eine Chance von 50 %, auszubrechen und 5,0-6,0 Schaden derselben Art gegen nahe Gegner zu verursachen.
  • Seelenbrand (Allgemeine einzigartige Truhe): Eure Heiltränke heilen nicht mehr sofort, sondern errichten 4 Sek. lang eine Barriere mit der Stärke von 200 % der Heilung. Solange diese Barriere besteht, erhaltet Ihr eine Schadensreduktion von 10-20 %.
  • Talisman des Verbannten Fürsten (Einzigartiges allgemeines Amulett): Nachdem Ihr 300 Eurer Primärressource ausgegeben habt, überwältigt Eure nächste Kernfertigkeit garantiert. Eure überwältigenden kritischen Treffer verursachen 80-120 % [x] erhöhten Schaden.

Legendäre Aspekte

Der untenstehende Aspekt kann auf Stiefeln und Amuletten gefunden werden.

  • Aspekt des Abschlachtens (Allgemeiner Mobilitätsaspekt): Ihr erhaltet 20 % Bewegungsgeschwindigkeit. Erleidet Ihr Schaden, verliert Ihr diesen Bonus für 2,5-5 Sekunden.

Die untenstehenden Aspekte können auf Amuletten, Handschuhen, Ringen und Waffen gefunden werden.

  • Aspekt der Elemente (Allgemeiner Offensivaspekt): Ihr erhaltet 7 Sekunden lang eine Schadenserhöhung von 20-30 % (Bonusschaden) [+] auf verschiedene Schadensarten. Dieser Effekt variiert zwischen 2 Sets:
    • Feuer, Blitz und Physisch.
    • Kälte, Gift und Schatten.
  • Mutwilliger Blutspieß-Aspekt (Offensiver Barbaren-Aspekt): Euer Blutspieß entfernt den Blutungsschaden von Gegnern nicht. Dies kann einmal alle 30-40 Sekunden auftreten.
  • Rohe Macht-Aspekt (Offensiver Druiden-Aspekt): Nachdem Ihr 15 Gegner mit Euren Werbärfertigkeiten getroffen habt, verursacht Eure nächste Werbärfertigkeit 30-50 % (multiplikativer Schaden) [x] mehr Schaden und betäubt Gegner 2 Sek. lang.
  • Aspekt der kunstvollen Initiative (Offensiver Jäger-Aspekt): Wenn Ihr 100 Energie verbraucht, gebt Ihr eine Reihe von explodierenden Blendgranaten frei, die insgesamt 0,2-0,3 physischen Schaden verursachen und Gegner 0,5 Sek. lang betäuben. Eure Granatenfertigkeiten verursachen 15 % [x] mehr Schaden.
  • Aspekt des langen Schattens (Offensiver Totenbeschwörer-Aspekt): Glückstreffer: Eure Schattenschaden-Effekte über Zeit haben eine Chance von 10-30 %, 3 Essenz zu erzeugen. Schaden Eurer zentralen passiven Fertigkeit Schattenseuche erzeugt immer 2 Essenz.
  • Aspekt des Kampfmagiers (Offensiver Magier-Aspekt): Glückstreffer: Wenn Eure Beschwörungsfertigkeiten treffen, besteht 12 Sek. lang eine Chance von 30-40 %, +1 Rang für Eure Beschwörungsfertigkeiten zu erhalten. Bis zu 3-mal stapelbar.

Paragonglyphen

Die unten angegebenen Wertebereiche für die Paragonglyphen entsprechen Stufe I und dem Maximalwert von Stufe 21.

Barbar

  • Tornado
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Stärkepunkte verursachen Eure Staubteufel 13,2-39,6 % [+] erhöhten Schaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Ihr verursacht nach dem Erschaffen eines Staubteufels 4 Sek. lang 13 % [x] mehr Schaden.
  • Rumoren
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Stärkepunkte verursachen Eure Erdbeben 13,2-39,6 % [+] erhöhten Schaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Für jedes aktive Erdbeben verursacht Ihr 10 % [x] mehr Schaden bei Bossen und Gegnern mit Kontrollverlust.

Druide

  • Stromschlag
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Willenskraftpunkte verursachen Eure Blitzschläge und Tanzenden Blitze 13,2+39,6 % [+] erhöhten Schaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Gegner, die durch Eure Blitzschläge oder Tanzenden Blitze Schaden erlitten haben, erleiden 5 Sekunden lang 20 %[x] erhöhten Schaden durch Euch.
  • Tektonisch
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Geschicklichkeitspunkte gewinnen Eure Erdfertigkeiten 3,0-14,9 % [+] kritischen Trefferschaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Ihr erhaltet 15 % [+] Glückstrefferchance.

Totenbeschwörer

  • Exhumierung
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Intelligenzpunkte verursachen Eure Leichenfertigkeiten 3,3-13,9 % [+] erhöhten Schaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Verbraucht Ihr eine Leiche, erhaltet Ihr 4 Sekunden lang Stärkung in Höhe von 4 % Eures maximalen Lebens sowie 4 % Schadensreduktion.
  • Schändung
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Willenskraftpunkte verursacht Euer Geschändeter Boden 19,8-59,4 % [+] erhöhten Schaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Steht Ihr auf Eurem Geschändeten Boden, verursacht Ihr 15 %[x] erhöhten Schattenschaden.

Jäger

  • Explosiv
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Geschicklichkeitspunkte verursachen Eure Blendgranaten 13,2-39,6 % [+] erhöhten Schaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Gewährt 2 Sek. 10 % Schadensreduktion nach Verwendung einer Blendgranate.
  • Nachtpirscher
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Intelligenzpunkte verursacht Ihr 2,0-9,9 % [+] erhöhten Schattenschaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Werdet Ihr verstohlen, reduziert sich die aktive Abklingzeit von Schatteninfusion um 4 Sekunden.

Zauberer

  • Stalagmit
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Intelligenzpunkte verursachen Eure Eisstacheln 2,0-9,9 % [+] erhöhten Schaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Eure Eisstacheln erhalten 10 % [+] kritische Trefferchance.
  • Anrufung
    • Für je 5 in Reichweite erworbene Geschicklichkeitspunkte gewinnen Eure Beschwörungsfertigkeiten 7,9-27,7 % [+] kritischen Trefferschaden.
    • Zusätzlicher Bonus: Gegner, die durch Eure Beschwörungsfertigkeiten Schaden erlitten haben, fügen Euch 6 Sekunden lang 1 % verringerten Schaden zu. Stapelbar bis zu einem Maximum von 12 %.

Nach oben


Gameplay-Updates

Zugänglichkeit

  • Wir haben weitere Symbole für den Mauszeiger hinzugefügt, darunter auch Symbole mit höherem Kontrast. Sie sind im Menü für die Zugänglichkeitsoptionen zu finden.
  • Wir haben einen Hinweiston eingefügt, wenn man sich einem Übergang nähert (zum Beispiel einer Leiter oder kaputten Brücke).

Benutzeroberfläche und Spielerlebnis

  • Gegenstände können jetzt als Favoriten markiert werden. Diese markierten Gegenstände können nicht verkauft oder wiederverwertet werden.
  • Gegenstände in der Beutetruhe können jetzt als Ramsch oder Favoriten markiert werden.
  • In der Beutetruhe kann jetzt gesucht und gefiltert werden, um Gegenstände schneller zu finden.
  • Die Option zum Verkauf des gesamten Ramschs verkauft nun nur den Ramsch im aktiven Reiter des Inventars.
  • Extrahierte Aspekte mit denselben legendären Eigenschaften werden beim Sortieren des Inventars und der Beutetruhe nun gruppiert.
  • Die Sortierung normaler Affixe auf Gegenständen wurde verbessert und ist konsistenter.

Kommentar der Entwickler: Die Affix-Sortierung wurde angepasst, um ähnliche Affixe gezielter zueinander zu sortieren.

  • Dungeons, mit denen aktive Geflüster verbunden sind, zeigen jetzt den korrekten Aspektnamen und die richtige Beschreibung im Karten-Tooltip an.
  • Ein Streamermodus wurde eingeführt. Spieler, die ihre Informationen – wie den Charakternamen oder den Battle.net-Namen – verbergen wollen, können diese Einstellung jetzt im Menü der Verbindungsoptionen vornehmen.
  • In den Einstellungen ist nun eine weitere Option zum Verstecken von Kampftexten verfügbar.
  • Automatisches Laufen wurde hinzugefügt. Durch drücken der entsprechenden Taste/des entsprechenden Knopfes bewegt sich der Spieler dauerhaft in Richtung des Mauszeigers, bis eine andere Aktion oder Fertigkeit ausgeführt wird.
  • Wir haben eine Ankündigung im Spiel für erscheinende Weltbosse hinzugefügt.
  • Der optische Effekt, der auf der Karte eine aktive Höllenflut anzeigt, wird jetzt auch auf der Minikarte gezeigt.
  • Der Zoom auf die Minikarte wurde verringert, um einen größeren Bereich anzuzeigen.
  • Auf der Karte wurden drei neue Symbole für Höllenfluttruhen hinzugefügt. Jeweils eine für Schmuck, Rüstung und Waffen.
  • Zwei zusätzliche Charakterplätze wurden hinzugefügt, wodurch es nun insgesamt 12 davon gibt.

Gegenstände

  • Verzauberungskosten werden jetzt anhand eines Verhältnisses von Basis-Gegenstandsmacht und Gegenstandstyp festgelegt, anstatt durch den Verkaufswert. Bei seltenen Gegenständen wird dies anfangs grundsätzlich zu höheren Verzauberungskosten führen, dafür werden nachfolgende Verzauberungen deutlich günstiger sein als zuvor. Verzauberungskosten für legendäre Gegenstände wurden allgemein verringert.
  • So waren beispielsweise die Kosten zum Verzaubern eines seltenen Zauberstabs der Ahnen mit einer Basis-Gegenstandsmacht von 750 vor der Saison des Blutes:
    • Erste Verzauberung: 56.430 Gold
    • Zweite Verzauberung: 282.150 Gold
    • Dritte Verzauberung: 338.580 Gold
  • Die Kosten für die Verzauberung desselben Stabs während der Saison des Blutes und danach:
    • Erste Verzauberung: 64.492 Gold
    • Zweite Verzauberung: 128.984 Gold
    • Dritte Verzauberung: 193.477 Gold
  • Beim Verzaubern eines legendären Zauberstabs mit einer Basis-Gegenstandsmacht von 800.
    • Vor der Saison des Blutes: Erste Verzauberungskosten von 164.262 Gold
    • Jetzt: Erste Verzauberungskosten von 72.203 Gold
  • Zudem erhöhen Einprägen, das Hinzufügen von Sockelfassungen und Verbesserungen die Verzauberungskosten nicht mehr.

Kommentar der Entwickler: Da Verzauberungen anhand des Verkaufswerts bestimmt wurden, haben viele Spieler seltene Gegenstände neu ausgewürfelt, bevor sie sie beim Schmied verbessert oder einen Aspekt eingeprägt haben. Die grundlegende Formel hinter Verzauberungskosten wurde so angepasst, dass Gegenstandsanpassungen in keiner bestimmten Reihenfolge durchgeführt werden müssen, um möglichst kosteneffektiv zu sein. Zudem verringert diese Änderung die Gesamtkosten, die beim neuen Auswürfeln eines Gegenstands anfallen.

Edelsteine sind nicht mehr aus normalen Quellen erhältlich und können stattdessen bei Juwelenschmieden hergestellt werden.

  • Quellen, aus denen bisher Juwelen erhältlich waren, liefern Euch nun Edelsteinfragmente, die im Reiter Materialien aufbewahrt werden.
  • Hergestellte Edelsteine können beim Juwelenschmied zu Edelsteinfragmenten zurückverwertet werden.
  • Edelsteinfragmente werden seltener aus den regulären Quellen erhältlich sein als Edelsteine es waren, dafür aber öfter aus Flüstertruhen.

Kommentar der Entwickler: Da das Sammeln von Edelsteinen jetzt eine aktive Spielertätigkeit ist, füllen sie nicht mehr passiv die Inventare und es steht allgemein mehr Platz zur Verfügung. Wir gewichten die Drops auch mehr in Richtung gezielter Belohnungen, um zu verringern, wie oft der Reiter für Materialien im regulären Spielverlauf überprüft werden muss.

  • Die insgesamte Beuterate für Elixiere wurde verringert.
    • Die Chance, dass sie von beliebigen Monstern fallen gelassen werden, wurde von 0,5 % auf 0,02 % verringert.

Kommentar der Entwickler: Wir versuchen, den Inventarreiter für Verbrauchsgegenstände zu entlasten. Ähnlich wie bei unseren Änderungen an Edelsteinen hoffen wir, dass die Spieler mit den Elixieren interagieren, die sie hergestellt haben.

  • Flüstertruhen enthalten nun immer nur Belohnungsgegenstände des passenden Ausrüstungsplatzes, anstatt eine Chance auf zufällige Gegenstände beliebiger Ausrüstungsplätze zu haben.
  • Die Chance, eine Schriftrolle der Flucht zu erhalten, wurde von 0,1 % auf 0,025% verringert.
  • Teufelsrosen und Vergessene Seelen werden nicht mehr benötigt, um nicht-heilige oder Ahnen-Gegenstände zu verbessern.
  • Die Spannen für die Gegenstandsmacht von heiligen und Ahnengegenständen wurden angepasst.
    • Heilig:
      • Vorherige Spanne: 625–720
      • Neue Spanne: 625–750
    • Ahnen:
      • Vorherige Spanne: 725–820
      • Neue Spanne: 780–925
    • Stufenskalierungs-Beispiele. Diese Spanne gilt für Gegenstände, die von Monstern folgender Stufen fallen gelassen wurden:
    • Heilig:
      • Stufe 55: 625–700
      • Stufe 56: 627–702
      • Stufe 70: 655–730
    • Ahnen:
      • Stufe 75: 780–855
      • Stufe 76: 782–857
      • Stufe 100: 830–925
    • Über Stufe 100:
      • Stufe 101: 831–925
      • Stufe 102: 832–925
  • Die Rate, mit der man Vergessene Seelen aus Wiederverwertung erhält, wurde angepasst.
    • Bei der Wiederverwertung von heiligen Gegenständen besteht eine Chance von 5 %, eine Vergessene Seele zu erhalten.
    • Bei der Wiederverwertung von Ahnengegenständen besteht eine Chance von 10 %, eine Vergessene Seele zu erhalten.
    • Zweihandwaffen können bei der Wiederverwertung bis zu 2 Vergessene Seelen gewähren, alle anderen Ausrüstungstypen 1.

Kommentar der Entwickler: Vergessene Seelen waren ab der Saison der Boshaftigkeit deutlich leichter zu bekommen. Höllenflut wurde als Hauptquelle für Vergessene Seelen entworfen, da man sie aber auch auf andere Weise erhalten konnte, hatten die Spieler weniger Motiviation, Höllenflut zu spielen. Wir wollen die Spieler ermutigen, öfter an der Höllenflut teilzunehmen, wollen jedoch auch nicht alle alternativen Quellen für Vergessene Seelen ausmerzen. Also haben wir die Gegenstandsarten ausgeweitet, durch deren Wiederverwertung man Vergessene Seelen bekommen kann, aber ihre Beuterate verringert. Zuvor konnte man sie nur bei der Wiederverwertung von Waffen erhalten, sie waren jedoch garantiert.

  • Folgende Beute-Anpassungen wurden pro Weltstufe umgesetzt.
    • Weltstufen I und II: Unverändert.
    • Weltstufe III: Es werden nur legendäre, einzigartige, über-einzigartige und heilige seltene Gegenstände fallen gelassen. Stattdessen erhalten die Spieler zusätzliche Handwerks-Ressourcen.
    • Weltstufe IV: Nur legendäre, einzigartige, über-einzigartige und seltene Ahnengegenstände. Stattdessen erhalten die Spieler zusätzliche Handwerks-Ressourcen.
    • Auch die Goldbeuteraten wurden auf den Weltstufen III und IV erhöht, um diese Änderungen auszubalancieren.

Dungeons

  • Bei Teleportation in einen Alptraumdungeon landet man nun im Dungeon und nicht mehr am Eingang.
  • Alptraumsiegel werden nun nach Abschluss eines Alptraumdungeons gewährt anstatt nur nach einem Sieg über den Endboss.
  • Die Monster in den Alptraumdungeons der Saison des Blutes erscheinen näher am Eingang. Dadurch soll die Laufstrecke verringert werden, die benötigt wird, um zur ersten Begegnung im Dungeon zu gelangen.
  • Affix-Anpassungen für Alptraumdungeons:
    • Allgemein
      • Direktem Schaden von wichtigen Affixen kann nun passiv ausgewichen werden (zum Beispiel Blutblase und Todesimpuls).
    • Hinterrücks
      • Vorher: Monster verursachen X % höheren Schaden, wenn sie von hinten angreifen.
      • Jetzt: Angriffe von nahen Gegnern von hinten machen Euch verwundbar. Der bei Verwundbarkeit erlittene Schaden wird um X % erhöht.
  • Todesimpuls
    • Todesimpuls wird nicht mehr bei Monstern ausgelöst, die bereits Todesexplosionen haben, wie:
      • Zombierohling
      • Spinnenwirt
      • Fliegenwirt
      • Ziegenmensch (vergiftet)
  • Todesimpulse erscheinen nicht mehr übereinander. Ein Todesimpuls tritt nur dann auf, wenn genügend Platz um das Monster zur Verfügung steht.
    • Treibender Schatten
      • Die beständige Dauer wurde von 5 auf 3 Sek. verringert.
      • Die Zeit bis zum erneuten Erscheinen wurde um 2 Sek. verlängert.
    • Gewittersturm
      • Innerhalb der Blase Schockschaden zu vermeiden, verleiht 5 Sek. lang 35 % zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit.
      • Gewittersturm beginnt erst, wenn man sich im Kampf befindet.
      • Gewittersturm beginnt nur, wenn man einen direkten Pfad zu dem Ort hat, an dem die Blase erscheinen würde.
    • Monsterwiderstand gegen kritische Treffer
      • Vorher: Monster erleiden X % weniger Schaden durch kritische Treffer.
      • Jetzt: Monsterangriffe verringern den Schaden Eurer kritischen Treffer 3 Sek. lang um X %, bis zu Y % stapelbar.
    • Monsterwiderstand gegen Überwältigen
      • Vorher: Monster erleiden X % weniger Schaden durch überwältigende Angriffe.
      • Jetzt: Monsterangriffe verringern den Schaden Eures nächsten Überwältigungsangriffs um X %, bis zu Y % stapelbar.
    • Trankbrecher
      • Vorher: Monsterangriffe aus der Ferne haben eine Chance von X %, 2 Sek. lang Euren Heiltrank zu deaktivieren.
      • Jetzt: Monsterangriffe aus der Distanz erhöhen die Abklingzeit Eures nächsten Tranks um X Sek., bis zu Y Sek.
    • Giftiges Ausweichen
      • Vorher: Die Verwendung von Entrinnen hinterlässt eine Giftpfütze, die Gegnern Schaden zufügt.
      • Jetzt: Bei der Verwendung von Entrinnen bleibt eine Giftpfütze unter dem ersten Gegner, durch den Ihr entronnen seid, oder an Eurem Ziel zurück.
    • Widerstandsbrecher
      • Heilig: Monsterangriffe aus der Ferne verringern 6 Sek. lang jeden Widerstand um -3%, bis zu -15% stapelbar.
      • Vermächtnis: Monsterangriffe aus der Ferne verringern 6 Sek. lang jeden Widerstand um -5%, bis zu -25% stapelbar.
    • Dornen
      • Vorher: Eure Dornen werden um X verstärkt.
      • Jetzt: Nachdem Ihr einen Gegner angegriffen habt, verbessern sich Eure Dornen 3 Sek. lang um X, stapelbar bis max. Y.
  • Glyphenerfahrung wurde rundum erhöht und hat bereits in frühen Stufen einen deutlichen Bonus erhalten. Gesamt-Glyphenerfahrung in allen Stufen um 19 % erhöht.
  • Viele Dungeons haben optische Updates und Verbesserungen der Anordnung erhalten.

Kommentar der Entwickler: Wir haben Feedback darüber erhalten, dass manchen Dungeons die optische Abwechslung fehlt und man weit zurückgehen muss, um sie abzuschließen, wodurch sie sich langwieriger anfühlen. Wir glauben, dass unsere Anpassungen an den Dungeons die Kritikpunkte der Spieler beseitigen werden, nehmen aber weiterhin sämtliches Feedback der Community auf und setzen bei Bedarf weitere Änderungen um.

  • Verschiedene Gameplay-Updates für mehrere Dungeons

Langzeitinhalte

Legionsereignisse

  • Die Zeit zwischen Legionsereignissen wurde von 30 auf 25 Minuten verkürzt.
  • Jedes Legionsereignis verfügt jetzt über ein zusammenhängendes Flüsterziel.
  • Die zusätzliche Lebensskalierung für Monster in Legionsereignissen wurde erhöht.

Kommentar der Entwickler: Wir haben Feedback darüber erhalten, dass die Spieler bei Legionsereignissen selten Monster bekämpfen, da diese zu schnell sterben. Wir haben die Gesundheit der Monster erhöht, um das auszugleichen und die Legionsereignisse damit etwas schwieriger zu machen.

  • Der Erfahrungsgewinn für den Abschluss eines Legionsereignisses wurde um 75 % erhöht.

Weltbosse

  • Die Zeit zwischen dem Erscheinen von Weltbossen wurde von 6 auf 3,5 Stunden verringert.
  • Gesundheit und Schaden von Weltbossen wurden erhöht.
  • Die Qualität der Belohnungen, die man für den Sieg über einen Weltboss erhält, wurde deutlich erhöht.
  • Die Warnung, die das Erscheinen eines Weltbosses ankündigt, erscheint nun eine Stunde im Voraus, nicht mehr nur 30 Minuten. Man wird zudem 15 Minuten vor Erscheinen des Weltbosses erneut benachrichtigt.
  • Weltbosse werden jetzt 2 Sekunden nach Beginn ihrer Flucht immun.

Allgemein

  • Stille Truhen können jetzt in Bereichen erscheinen, in denen eine Höllenflut aktiv ist.
  • Die aus Flüstertruhen erhaltenen Alptraumsiegel befinden sich nun immer innerhalb von 5 Stufen der höchsten Stufe vom Alptraumdungeon, die der Spieler abgeschlossen hat.

Kommentar der Entwickler: Siegelstufen halten sich weiterhin an die maximale und minimale Stufe, die durch die Weltstufe vorgegeben wird.

  • Verschiedene Gameplay-Updates für Geflüster. Darunter die Verschiebung der Altäre, um gesammelte Ressourcen an einen zentraleren Ort zu bringen, und die Reduzierung der Monster, die getötet werden müssen, um gewisse Ziele abzuschließen.
  • Flüstertruhen enthalten nun deutlich mehr Gold und Edelsteinfragmente.

Reittiere

  • Allgemein
    • Die allgemeine Reaktion von Reittieren wurde verbessert.
    • Reittiere bleiben jetzt seltener hängen und verlangsamen sich nicht mehr unerwartet.
    • Das automatische Springen von Reittieren über Hindernisse funktioniert jetzt konsistenter.
    • Der Mauszeiger muss nicht mehr am Rand des Bildschirms sein, damit Spieler mit Maus und Tastatur die volle Geschwindigkeit des Reittiers erreichen können.
    • Die Grundgeschwindigkeit von Reittieren wurde um 14 % erhöht. Die Höchstgeschwindigkeit der Reittiere bleibt unverändert.
  • Ansporn
    • Die Dauer des Temposchubs von Ansporn wurde um 50 % erhöht.
    • Reittiere können mit Ansporn jetzt durch Barrikaden brechen.
  • Abklingzeiten
    • Die Abklingzeit für manuelles Aufsitzen wurde von 10 auf 5 Sek. verringert.
    • Die Abklingzeit, die eintritt, wenn man durch erlittenen Schaden gezwungen wird, vom Reittier abzusitzen, wurde von 30 auf 15 Sek. verringert.
    • Die Abklingzeit für die Reittier-Kampffertigkeit wurde von 10 auf 3 Sek. verringert (zum Beispiel das Sprungschmettern des Barbaren).

Anpassungen für Städte

  • Am Wegpunkt des Flüsternden Baums hat ein Okkultist seinen Laden aufgebaut.
  • Zusätzliche Beutetruhen wurden Hauptstädten bei wichtigen Händlern hinzugefügt.
  • Beutetruhen wurden allen kleinen Städten mit Wegpunkten hinzugefügt. Die Kuriositätenhändler haben ihre Läden in der Nähe folgender Wegpunkte eröffnet:
    • Kyovashad
    • Zarbinzet
    • Ked Bardu
    • Gea-Kul
  • Folgende Wegpunkte werden für Charaktere, die die Kampagne überspringen, jetzt automatisch freigeschaltet:
    • Die Trockensteppe
      • Chambatarkamm und Ungezähmte Hänge
    • Die Zersplitterten Gipfel
      • Zuflucht des Bärenstammes und Yelesna
    • Hawezar
      • Hinterpfuhl und Ruinen der Rakhat-Feste: Innenhof
    • Kehjistan
      • Caldeum und Tarsarak
    • Scosglen
      • Marowen und Tirmair

Monster

  • Alle Monster und Bosse im Spiel wurden anhand der anderen Änderungen im Zuge der Saison des Blutes neu ausbalanciert, um eine drastische Veränderung der Schwierigkeit des Spiels zu verhindern.
  • Die Stufenskalierung in der offenen Welt wurde angepasst. Die Stufe der Monster, denen man in der offenen Welt begegnet, skaliert mit der Stufe der Spieler, wobei die minimale und maximale Stufe durch die Weltstufe bestimmt werden.
    • Weltstufen I und II: Stufe 1–50
    • Weltstufe III: Min. 55 – Max. 70
    • Weltstufe IV: Min. 75 – Max. 100
  • Wir haben die allgemeine Ausweichfähigkeit vieler Monster verringert.
  • Die Abklingzeit für den Teleportationszauber von Rittermonstern wurde erhöht und die Reichweite verringert.
  • Die Kälte-Explosion von Spinnenwirten unterkühlt jetzt, anstatt einzufrieren.
  • Die Todesexplosion aufgeschwemmter Leichenscheusale verfügt über keinen Rückstoß mehr.
  • Spinnenwirte, aufgeschwemmte Leichenscheusale und Fliegenwirte erscheinen nicht mehr mit den Affixen Feuerverzauberung oder Seuchenüberbringer.
  • Die zu Boden schmetternde Fertigkeit der Brodelnden Monstrosität lässt nun auch eine Giftlache unter den Spielern erscheinen.
  • Geistermonster wurden optisch verbessert.

Nach oben


Erfahrungs-Updates

  • Räucherwerk gewährt jetzt einen Bonus auf Erfahrung und bleibt nach dem Tod bestehen.
  • Die Erfahrungsboni für das Spielen in einer Gruppe und auf höheren Weltstufen wurden vervielfacht, um sie im späteren Spielverlauf effektiver zu gestalten.
  • Die durch das Töten von Monstern auf höheren Stufen erhaltene Erfahrung wurde deutlich erhöht.
    • Beispielwerte für den Erhalt von Erfahrung durch Töten eines normalen Monsters (ausgenommen anderer Boni):
    • Stufe 1–50: Unverändert
    • Stufe 55
      • Vorher: 370
      • Jetzt: 425
    • Stufe 70
      • Vorher: 445
      • Jetzt: 700
    • Stufe 90
      • Vorher: 545
      • Jetzt: 850
  • Der Erfahrungsgewinn für den Abschluss individueller Geflüster, das Einlösen von Grausigen Gaben und die Öffnung von Höllenfluttruhen wurde erhöht.
    • Öffnung von Höllenfluttruhen:
      • Weltstufe III: +375 %
      • Weltstufe IV: +750 %
    • Belohnungen für das Einlösen von Grausigen Gaben:
      • Weltstufen I und II: +200 %
      • Weltstufe III: +17 %
      • Weltstufe IV: +11 %
    • Abschluss individueller Geflüster:
      • Erfahrungsgewinn für Geflüster der Stufe I um 100 % erhöht.
      • Erfahrungsgewinn für Geflüster der Stufe II um 75 % erhöht.
      • Erfahrungsgewinn für Geflüster der Stufe III um 150 % erhöht.

Kommentar der Entwickler: Die Geflüsterstufen beziehen sich auf die Menge an gewährten Grausigen Gaben nach Abschluss.

Sonstiges

  • Totenbeschwörerdiener und Gefährten von Druiden visieren nun deutlich seltener unverwundbare Gegner an.
  • Effekte, die beim nächsten Wirken Überwältigen garantieren, werden immer beim nächsten passenden Wirken verbraucht, unabhängig davon, ob ein Ziel getroffen wird. Sind mehrere dieser Effekte aktiv, wird pro Wirkung nur einer davon verbraucht.
  • Sämtliche Ansehenbelohnungen bleiben nun zwischen den Saisons und neuen Charakteren bestehen.
  • Die Stufe, auf der Spieler die vorrangige Quest zur Freischaltung der nächsten Weltstufe erhalten, wurde erhöht.
    • Weltstufe III: Von 40 bis 48.
    • Weltstufe IV: Von 60 bis 68.

Kommentar der Entwickler: Die Spieler können sich auf jeder Stufe an den Finaldungeons versuchen, allerdings haben wir die Stufe erhöht, auf denen es ihnen vorgeschlagen wird. Dadurch sollen sich die Spieler nicht zu Herausforderungen ermutigt fühlen, die zu diesem Zeitpunkt im Spiel vielleicht noch zu schwer für sie sind.

  • Die Belohnungen für den Abschluss von Nebenquests wurden verbessert und skalieren jetzt mit höheren Weltstufen.
    • Die Beuterate von trüben Kristallen aus Wiederverwertungstruhen wurde erhöht.
    • Die Beuterate von seltenem Leder und seltenen Erzen aus Wiederverwertungstruhen wurde leicht erhöht.
    • Wiederverwertungstruhen enthalten jetzt auch einen Gegenstand.
  • Die Effekte verschiedener Fallen wurden angepasst.
    • Fässer
      • Nur noch eine einmalige Explosion ohne Nachwirkungen.
      • Verursacht stärkeres Unterkühlen bei Monstern.
      • Dem Effekt kann nun passiv ausgewichen werden.
    • Bärenfalle
      • Die Dauer wurde von 3 auf 1 Sek. verringert.
      • Hält für Monster 3 Sek. an.
      • Dem Effekt kann nun passiv ausgewichen werden.
      • Verursacht jetzt Bewegungsunfähigkeit anstelle der vorherigen Betäubung.
    • Minen
      • Alle Minen verursachen nun einen Rückstoß.
      • Kälteminen unterkühlen Spieler and frieren Monster ein.
      • Blitzminen betäuben Monster.
      • Dem Effekt kann nun passiv ausgewichen werden.
    • Felssturz
      • Verursacht bei Treffern gegen die Spieler jetzt 1,5 Sek. lang einen Stapel Verlangsamen (bis zu 60 %).
      • Wirft getroffene Monster für 2 bis 3 Sekunden zu Boden.
  • Erhöhte Monsterdichte für folgende Ereignisse:
    • Einziger Überlebender
    • Verfluchter Schrein
    • Nest
    • Lang ersehnte Rast
    • Verbrennung
    • Ewige Qualen
    • Verlorene Seele
  • Die Fortschrittsgeschwindigkeit für folgende Ereignisse wurde erhöht (Zeit zwischen den Wellen, Zeit bis zum Beginn, Zeit bis zum Ende etc.)
    • Das letzte Gefecht
    • Wandernde Seele
    • Einziger Überlebender
    • Verfluchter Schrein
    • Lang ersehnte Rast
    • Verlorene Seele
  • Die Gesundheit gestrandeter NSC, die zum Erreichen von Meisterschaftszielen für Ereignisse beschützt werden müssen, passt sich in höherstufigen Bereichen und Dungeons nun besser an, um sie überlebensfähiger zu machen.
  • Verliert ein Spieler im Hardcore-Modus die Verbindung, wird automatisch eine Schriftrolle der Flucht verbraucht, um den Charakter an einen sicheren Ort zu teleportieren.

Nach oben


Updates an der Balance

Einzigartige Gegenstände

Kommentar der Entwickler: Unser Ziel für einzigartige Gegenstände ist es, dafür zu sorgen, dass die Spieler ihren Effekt auf den Build spüren und sich darüber freuen können, sie zu finden. Einige einzigartige Gegenstände haben dieses Ziel nicht erreicht, also verleihen wir ihnen ein paar Updates, damit sie sich besser von anderen Gegenständen unterscheiden und anspruchsvoller sind:

  • Wir fügen neue Affixe hinzu, die bei Gegenständen noch nicht existiert haben.
  • Wir fügen Affixe hinzu, die bereits existieren, aber einen deutlich höheren Wert erhalten.
  • Wir fügen Affixe an Plätzen hinzu, an denen sie eigentlich nicht existieren.
  • Wir aktualisieren einzigartige Mächte, um sie interessanter zu gestalten.
  • Hackbeil des Schlächters
    • Das Affix Schaden gegen Gegner, die unter Kontrollverlusteffekten leiden, wurde um 160 % erhöht.
  • Frostbrand
    • Das Affix für die Dauer von Einfrieren wurde um 70 % erhöht.
    • Das Affix Kälteschaden wurde durch Angriffsgeschwindigkeit ersetzt.
  • Umarmung der Mutter
    • Das Affix Überwältigungsschaden wurde durch zusätzliches maximales Leben ersetzt.
    • Die Anzahl der benötigten getroffenen Gegner für eine Ressourcenrückerstattung wurde von 5 auf 4 verringert.
  • Fäuste des Schicksals
    • Das Affix Glückstreffer: Chance, Leben zu heilen, wurde ersetzt durch Glückstreffer: Chance, 4 Sekunden lang Schaden zu erhalten.
  • Andariels Antlitz
    • Das Affix Giftwiderstand wurde um 32 % erhöht.

Widerstände

  • Vor der Saison des Blutes haben sich Widerstände invers multiplikativ gestapelt, wobei jede zusätzliche Widerstandsquelle weniger Effekt hatte.
    • Beispiel: Ihr verfügt über drei Quellen mit einem Widerstand von 20 %. Die erste Quelle liefert die vollen 20 %, die zweite Quelle fügt 16 % hinzu und die dritte Quelle fügt 12,8 % hinzu, wodurch sich ein Gesamtwiderstand von 48,8 % ergibt.
  • Mit dem Start der Saison des Blutes stapeln sich Widerstände jetzt additiv. Zudem sind Widerstandswerte jetzt bei 70 % begrenzt.
    • Beispiel: Ihr habt einen Widerstand von 30 % und ein Gegenstand verleiht Euch 20 % Widerstand. Ihr habt nun einen Gesamtwiderstand von 50 %.
    • Elixiere zur Erhöhung des Widerstands erhöhen nun auch den maximalen Widerstandswert.
  • In den Werten im Inventar wurde eine neue Widerstandskategorie hinzugefügt.
  • Die Weltstufen III & IV verfügen nun über eine Strafe von je -25 % und - 50 % Widerstand gegen alle Schadensarten anstelle eines Multiplikators.
  • Einzelwiderstands-Affixe können jetzt auf Beinschutz gewürfelt werden.
  • Einzelwiderstands-Affixe tragen jetzt einen Höchstwert von +35 % Widerstand für voll aufgewertete normale Gegenstände, +48 % für heilige Gegenstände und +65 % für Ahnengegenstände zu Eurem Gesamtwiderstand bei.
  • Alle Widerstands-Affixe verleihen jetzt einen Höchstwert von +9 % Widerstand für voll aufgewertete normale Gegenstände, +12 % für heilige Gegenstände und +16 % für Ahnengegenstände.
  • Inhärente Ring-Affixe verleihen jetzt + % Widerstand gegen alle Schadensarten und + % Einzelwiderstand anstatt von zwei Einzelwiderständen von + %.
  • Der Maximalwert liegt bei +6 %/+6 % für normale Gegenstände, +8 %/+8 % für heilige Gegenstände und +10 %/+10 % für Ahnengegenstände.
  • Inhärente Amulett-Affixe wurden auf +14 % Widerstand gegen alle Schadensarten für voll aufgewertete normale Gegenstände, +19 % für heilige Gegenstände und +24 % für Ahnengegenstände angepasst.
  • Die Einzelwiderstandswerte von Edelsteinen wurden angepasst:
    • Roh: +8 %
    • Lädiert: +13 %
    • Gewöhnlich: +18 %
    • Makellos: +24 %
    • Königlich: +30 %
  • Sämtliche Widerstandswerte von Diamant-Edelsteinen wurden angepasst:
    • Roh: +1 %
    • Lädiert: +2 %
    • Gewöhnlich: +3 %
    • Makellos: +4 %
    • Königlich: +5 %
  • Der Einzelwiderstand für Paragonknoten wurde auf +10 % bei seltenen Knoten und +5 % bei magischen Knoten angepasst.
  • Alle Widerstände für Paragonknoten wurden auf +3 % bei seltenen Knoten und +1,5 % bei magischen Knoten angepasst.
  • Einzelwiderstands-Elixiere wurden angepasst:
    • Stufe I (Schwach): +2 % max. Widerstand (Einzel), +10 % Widerstand (Einzel)
    • Stufe II (Gewöhnlich): +3 % max. Widerstand (Einzel), +15 % Widerstand (Einzel)
    • Stufe III (Stark): +4 % max. Widerstand (Einzel), +20 % Widerstand (Einzel)
    • Stufe IV (Potent): +5 % max. Widerstand (Einzel), +25 % Widerstand (Einzel)
    • Stufe V (Berauschend): +6 % max. Widerstand (Einzel), +30 % Widerstand (Einzel)
  • Elixier des magischen Widerstands
    • Widerstand gegen alle Schadensarten um +25 % angepasst.
    • Die zur Herstellung dieses Elixiers erforderliche Stufe wurde von 90 auf 35 verringert.
    • Die zur Verwendung dieses Elixiers erforderliche Stufe wurde von 36 auf 35 verringert.
  • Räucherwerk Sturm der Wildnis
    • Vorher: Erhöht für alle Spieler in der Nähe Blitz-, Kälte- und Giftwiderstände um 12 %.
    • Jetzt: Erhöht für alle Spieler in der Nähe den Blitz-, Kälte- und Giftwiderstand um +15 % und den entsprechenden max. Widerstand um +2 %.
  • Räucherwerk Wüstenflucht
    • Vorher: Erhöht Feuer- und Schattenwiderstand um 7,5 % und Rüstung um 75.
    • Jetzt: Erhöht für alle Spieler in der Nähe den Feuer-, Kälte- und Schattenwiderstand um +15 % und den entsprechenden max. Widerstand um +2 %.
  • Räucherwerk Beruhigende Gewürze
    • Vorher: Erhöht alle Widerstände um 10 % und Rüstung um 150.
    • Jetzt: Erhöht für alle Spieler in der Nähe den Widerstand gegen alle Schadensarten um +10 %, den max. Widerstand gegen alle Schadensarten um +1 % und die Rüstung um +150.
  • Intelligenz verleiht jetzt +0,025 % Widerstand gegen alle Schadensarten pro 1 Intelligenz anstatt 0,05 % Widerstand gegen alle Schadensarten pro 1 Intelligenz.

Rüstung

  • Legendärer Aspekt des Ungehorsams
    • Der maximale Prozentwert der Rüstung wurde von +30 % auf +66 % erhöht.
  • Legendärer Aspekt des Schneeschleiers
    • Der maximale Prozentwert der Rüstung wurde von +10 % auf +30 % erhöht.
  • Rüstungsbeitrag in Prozent
    • Nichtphysische Schadensreduktion durch Rüstung und Widerstände sind nicht mehr aufgeteilt.
      • Widerstände tragen jetzt ihren vollen Wert zur Reduktion von nichtphysischem Schaden bei.
      • Rüstung trägt nicht mehr zur nichtphysischen Schadensreduktion bei und verringert nur noch physischen Schaden.
  • Rüstung
    • Das Affix für + % Gesamtrüstung wurde um 160 % erhöht.
    • + % Gesamtrüstung in Werwolfgestalt und + % Gesamtrüstung in Werbärgestalt wurden um 130 % erhöht.

Attribute und Affixe

  • Die Dauer des Affixes Entrinnen gewährt Bewegungsgeschwindigkeit (inhärent für Stiefel) steigert sich jetzt mit Gegenstandsaufwertungen.
  • Affixe für Fertigkeitsränge und passive Ränge, die +1 würfeln, werden nach fünf Gegenstandsverbesserungen jetzt auf +2 aufgewertet und bleiben nicht mehr bei +1 (höhere Basiswürfe bleiben unverändert).

Schadensupdates

Kommentar der Entwickler: Builds, die kritischen Trefferschaden und Schaden gegen verwundbare Ziele genutzt haben, waren übermäßig mächtig. Das lag daran, dass diese Werte bisher als Teil verschiedener Schadensbereiche berechnet wurden, die in Kombination mit anderen Schadensboni voll multiplikativ waren. Um die Builds breiter zu fächern, ändern wir die Berechnung von kritischem Trefferschaden, Schaden gegen verwundbare Ziele und Überwältigungsschaden. Diese Schadensarten verfügen nun dauerhaft über einen multiplikativen Basisbonus. Zusätzliche Quellen für Boni auf kritischen Trefferschaden, Schaden gegen verwundbare Ziele oder Überwältigungsschaden werden zu Euren anderen Schadensboni addiert. Überwältigen erhält zusätzlich additiven Schaden anhand Eures maximalen Lebens und dem Stählungswert. Diese Änderung bedeutet eine allgemeine Verringerung des verursachten Schadens, daher passen wir die Monsterskalierung an, um sicherzustellen, dass die besten Klassen-Builds immer noch so mächtig sind wie zuvor. Diese Änderung soll die Macht der besten Builds nicht verringern, sondern weiteren Builds ermöglichen, dasselbe Ausmaß an Macht zu erreichen. Wir haben die Klassen zudem mit verschiedenen Mechaniken ausgestattet, um sie dazu zu bewegen, für multiplikative Boni anderen Werten nachzugehen, anstatt sich ständig auf kritischen Trefferschaden und Schaden gegen verwundbare Ziele zu konzentrieren.

  • Überwältigen:
    • Überwältigende Angriffe verursachen nun immer x50 % erhöhten Schaden anhand Eures aktuellen Lebens.
    • Überwältigende Angriffe erhalten +2 % Schaden pro 1 % Eures Basislebens in Stählung.
    • Überwältigende Angriffe erhalten +2 % Schaden pro 1 % Eures Basislebens, das Ihr als zusätzliches Bonusleben habt.
    • Alle Überwältigungsschaden-Affixe wurden um 50 % erhöht.
    • Überwältigungsschaden-Paragonglyphen wurden um 33 % erhöht.
    • Überwältigungsschaden-Paragonknoten wurden um 50 % erhöht.
  • Kritische Treffer:
    • Kritische Treffer verursachen jetzt immer x50 % erhöhten Schaden.
    • Die Affixe Kritischer Trefferschaden und Kritischer Trefferschaden mit Knochen-, Erde-, erfüllten und Werwolf-Fertigkeiten wurden um 20 % erhöht.
    • Das Affix Kritischer Trefferschaden (inhärent für Schwerter) wurde um 100 % erhöht.
    • Kritischer Trefferschaden für Paragonglyphen wurde um 100 % erhöht.
  • Verwundbar:
    • Schaden gegen verwundbare Gegner wird nun immer um x20 % erhöht.
    • Das Affix Schaden gegen verwundbare Ziele wurde um 40 % erhöht.
    • Das Affix Schaden gegen verwundbare Ziele (inhärent für Armbrüste) wurde um 87 % erhöht.
    • Schaden gegen verwundbare Ziele für Paragonglyphen wurde um 100 % erhöht.

Sonstiges

  • Der passive Effekt von Widerstand des Todes, der verhindert, dass Totenbeschwörerdiener mit allen zugewiesenen Punkten mehr als 30 % ihres maximalen Lebens durch einen Treffer erleiden, wurde nun zu einem vererbbaren Attribut für alle Beschwörungen (Diener des Totenbeschwörers und Gefährten des Druiden) gemacht.
    • Jetzt erleiden alle Diener nur noch bis zu 30 % ihres maximalen Lebens als Schaden durch einen einzigen Treffer.
    • Widerstand des Todes wurde mit einem neuen Effekt versehen, um diese Änderung auszugleichen (siehe Abschnitt Totenbeschwörer weiter unten).

Nach oben


Balanceupdates an Klassen

Kommentar der Entwickler: Der Kern der Diablo-Erfahrung ist die Beutejagd nach einem Gegenstand mit perfekten Werten für Euren Build. Wir wollen eine größere Vielfalt unter den Gegenständen fördern und die Erstellung Eures Builds interessanter machen. Um dies zu erreichen, fügen wir eine Vielzahl von Möglichkeiten hinzu, wie Klassen bestimmte Werte auf interessante Weise skalieren können, vor allem durch die Verwendung zentraler passiver Fertigkeiten und Paragon. Zum Beispiel erhöht Blutsturz, der legendäre Paragonknoten Blutung des Barbaren, nun multiplikativ den Blutungsschaden um einen Teil des Schadens an verwundbaren Gegnern. Der Rest der Klassenänderungen zielte darauf ab, wenig genutzte Fertigkeiten, legendäre Aspekte und Mächte zu verbessern und andere dringende Probleme anzugehen. So haben wir zum Beispiel mehrere Paragonglyphen für den Zauberer und den Totenbeschwörer überarbeitet, die auf ihren Paragontafeln keinen geeigneten Platz hatten, um diese Glyphen richtig zu nutzen.

Barbar

  • Der Bonusschaden im Berserkermodus ist jetzt nicht mehr additiv, sondern multiplikativ.

Fertigkeiten

  • Verbesserter Hieb
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Aufwühlen
    • Der Schaden wurde von 0,7 auf 0,77 erhöht.
  • Furioses Aufwühlen
    • Der Bonusschaden pro Stapel wurde von 5 % auf 12 % erhöht.
    • Die maximale Anzahl an Stapeln wurde von 10 auf 6 verringert.
  • Strategischer Schlachtruf
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Strategische Eisenhaut
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Mächtiger Kriegsschrei
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Überlegener Zorn des Berserkers
    • Der maximale Schadensbonus liegt jetzt bei x100 % Bonusschaden.
  • Verbesserter Blutspieß
    • Zusätzliche Funktion: Dieser Schaden wird pro 50 Stärke, die Ihr habt, um x10 % erhöht.
  • Blutspieß des Kriegers
    • Angriffsgeschwindigkeit wurde von 30 % auf 40 % erhöht.
  • Blutspieß des Kämpfers
    • Heilung wurde von 18 % auf 22 % des maximalen Lebens erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Endlose Wut
    • Die Wuterzeugung wurde von 5/10/15 % auf 7/14/21 % erhöht.
  • Imposante Erscheinung
    • Der maximale Lebenswert wurde von 5/10/15 % auf 6/12/18 % erhöht.
  • Kampfkraft
    • Die Schadensreduktion gegen Elitegegner wurde von 3/6/9 % auf 4/8/12 % erhöht.
  • Zäh
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.

Paragon

  • Dezimierer
    • Vorher: Bei Angriffen mit zweihändigen Hiebwaffen besteht eine Chance von 8 %, Gegner 2 Sek. lang verwundbar zu machen.
    • Jetzt: Jedes Mal, wenn Ihr einen Gegner verwundbar macht, wird Euer Schaden für 5 Sekunden um 10 % erhöht. Einen verwundbaren Gegner zu überwältigen gewährt 5 Sekunden lang einen zusätzlichen Bonus von 10 %.
  • Knochenbrecher
    • Vorher: Überwältigen mit einer zweihändigen Wuchtwaffe betäubt Gegner 1 Sekunde und gewährt 20 % Eures maximalen Lebens (273) als Stählung.
    • Jetzt: Alle 12 Sek. überwältigt Eure nächste Fertigkeit garantiert.
  • Makellose Technik
    • Die Dauer wurde von 2 auf 4 Sek. erhöht.
    • Die maximale kritische Trefferchance wurde von 5 % auf 8 % erhöht.
  • Gemetzel
    • Die maximale Angriffsgeschwindigkeit wurde von 8 % auf 16 % erhöht.
  • Kriegshetzer
    • Stählung wurde von 12 % auf 15 % des maximalen Lebens erhöht.
  • Waffenmeister
    • Vorher: Waffentausch gewährt Euch 3 Wut.
    • Jetzt: Waffentausch gewährt Euch 4 % Eurer maximalen Wut.
  • Blutsturz
    • Vorher: Gegner, die 3 Sekunden oder länger von Eurem Blutungseffekt betroffen sind, erleiden 12 % (multiplikativer Schaden) [x] erhöhten Schaden.
    • Jetzt: Euer Blutungsschaden wird um 15 % [x] Eures Schadensbonus gegen verwundbare Gegner erhöht.
  • Blutrausch
    • Zusätzliche Funktion: Euer verursachter Schaden wird um 25 % [x] der Gesamtmenge Eures Schadensbonus im Berserkermodus erhöht.

Legendäre Aspekte

  • der Ahnenmacht
    • Vorher: Hammer der Urahnen erzeugt Beben, die nach außen dringen und Gegnern 32-50 % des Schadens zufügen.
    • Jetzt: Hammer der Urahnen erzeugt Beben, die sich ausbreiten. Sein Schaden wird um 5-15 % erhöht.

Kommentar der Entwickler: Anstatt eine separate Schadensquelle zu enthalten, erhöht dieser Aspekt nun direkt den Gesamtschaden und den Wirkungsbereich von Hammer der Urahnen.

  • Aspekt des Erdwüters
    • Die Waffentauschanforderung für Überwältigungsangriffe wurde von 10 auf 8 verringert.
    • Angepasste Funktion: Überwältigen wird nun bei Eurem nächsten Angriff ausgelöst, der kein einfacher Angriff ist.

Einzigartige Gegenstände

  • Ramaladnis Opus Magnum
    • Das Affix Schaden gegen verwundbare Gegner wurde bei 150 % des normalen Werts durch Maximale Wut ersetzt.
    • Der Schaden pro Wut wurde von 0,1-0,3 % auf 0,2-0,4 % erhöht.
  • Blauzorn
    • Das Affix Schaden durch Nichtphysisch wurde um 120 % erhöht.
  • Höllhammer
    • Das Affix Kritischer Trefferschaden wurde durch Bonusränge von Aufwühlen ersetzt.
    • Das Affix Schaden gegen brennende Gegner wurde um 150 % erhöht.
  • Zorn der Urahnen
    • Das Affix Schaden gegen verlangsamte Gegner wurde durch Schaden gegen Gegner in der Nähe ersetzt.
    • Die einzigartige Macht wurde angepasst.
      • Vorher: Stahlgriff verschießt zwei weitere Ketten. Von Stahlgriff getroffene Gegner werden 3 Sekunden lang um 55-65 % verlangsamt.
      • Jetzt: Stahlgriff verschießt zwei weitere Ketten. Gegner, die von Stahlgriff angezogen wurden, erleiden 3 Sekunden lang x30-x50 % Bonusschaden.
  • Auslöscher
    • Das Affix kritische Trefferchance gegen verletzte Gegner wurde durch Ränge von Todesstoß ersetzt.
  • Purpurne Felder
    • Das Affix Bonusränge von Blutspieß wurde durch eine Abklingzeitreduktion für Blutspieß bei 200 % des normalen Werts ersetzt.
  • Kampftrance
    • Das Affix Bonusränge der Raserei wurde um 100 % erhöht.
    • Das Affix Schadensreduktion im verletzten Zustand wurde durch einen Bonus auf maximale Wut ersetzt.
  • 100.000 Schritte
    • Das Affix Geschicklichkeit wurde um 100 % erhöht.
    • Das Affix Schaden mit Fertigkeiten, die zu neuen Waffen wechseln, wurde um 50 % erhöht.
    • Die Abklingzeit für freies Aufstampfen wurde von 30 auf 15 Sek. verringert.
  • Zorn von Harrogath
    • Das Affix Schadensreduktion durch blutende Gegner wurde um 15 % erhöht.
  • Gohrs Vernichtende Greifer
    • Das Affix Nichtphysischer Schaden wurde durch Schaden ersetzt.
    • Das Affix Angriffsgeschwindigkeit wurde durch kritische Trefferchance gegen Gegner in der Nähe ersetzt.

Kommentar der Entwickler: Die Verbesserung der Angriffsgeschwindigkeit von Wirbelwind ist eine Fantasie, der die Spieler nachjagen dürfen sollen. Allerdings ist die Interaktion zwischen dem Wert und der Fertigkeit inkonsistent. Wir ersetzen das Affix, damit die Funktionalität gewährleistet ist.

Einzigartige Gegenstände

  • Entzücken des wahnsinnigen Wolfs
    • Das Affix Giftschaden wurde durch Schaden bei 140 % des Normalwerts ersetzt.
    • Das Affix Physischer Schaden wurde durch zusätzliches maximales Leben ersetzt.
  • Unersättliche Wut
    • Das Affix Überwältigungsschaden wurde um 100 % erhöht.
    • Das Affix Gesamtrüstung in Werbärgestalt wurde um 180 % erhöht.
  • Sturmgefährte
    • Das Affix Ränge der Wölfe wurde um 66 % erhöht.
    • Das Affix Gefährtenfertigkeits-Schaden wurde durch zusätzliches maximales Leben ersetzt.
    • Das Affix Tränke-Beuterate wurde durch Schadensreduktion ersetzt.
  • Fleischwolf
    • Das Affix Schaden während des Gestaltwandelns wurde um 100 % erhöht.
    • Das Affix Schaden im gesunden Zustand wurde durch Kernfertigkeitsschaden erhöht.
    • Der Schaden, den Schwächendes Gebrüll und Blutgeheul gegen vergiftete Gegner verursachen, wurde pro 100 Eurer Willenskraft um x10 % erhöht.
  • Zenit des Jägers
    • Das Affix Schaden während des Gestaltwandelns wurde um 60 % erhöht.
    • Das Affix Passive Bonusränge der Schnellwandlung wurde um 200 % erhöht.
    • Das Affix kritischer Trefferschaden durch Wolfsfertigkeiten wurde durch kritische Trefferchance ersetzt.
    • Das Affix Überwältigungsschaden durch Bärenfertigkeiten wurde durch passive Bonusränge der geschärften Sinne ersetzt.

Fertigkeiten

  • Grimmiger Erdspieß
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Verbessertes Anfallen
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Raben
    • Passiver Schaden wurde von 0,2 auf 0,24 erhöht.
    • Aktiver Schaden wurde von 1,6 auf 2,5 erhöht.
  • Verbesserte Raben
    • Bonus auf kritische Trefferchance wurde von 5 % auf 8 % erhöht.
  • Tollwut
    • Der Schaden wurde von 1,1 auf 1,4 erhöht.
    • Ausbreitungsgeschwindigkeit um 50% erhöht.
  • Natürliche Tollwut
    • Der Bonus für die Ausbreitungsgeschwindigkeit wurde von 100 % auf 50 % verringert.

Kommentar der Entwickler: Die tatsächliche Ausbreitungsgeschwindigkeit bleibt aufgrund der Erhöhung der Basis-Ausbreitungsgeschwindigkeit für Tollwut unverändert.

  • Bewahrendes Irdenes Bollwerk
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Verbessertes Schwächendes Gebrüll
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Grausames Wolfsrudel
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Niedertrampeln
    • Die Rückstoß-Distanz wurde um 10 % verringert.
  • Natürliches Niedertrampeln
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Überlegener Grizzlyzorn
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.

Passive Fertigkeiten

  • Kraft der Ahnen
    • Ihr erhaltet +5/10/15 % Widerstand gegen alle Schadensarten.
  • Geladene Atmosphäre
    • Die Blitzschlag-Intervalle wurden von 18/15/12 Sek auf 14/11/8 Sek verringert.
  • Elektroschock
    • Glückstreffer: Die Chance, Bewegungsunfähigkeit zu verursachen, wurde von 5/10/15 % auf 8/16/24 % erhöht.
    • Der Bonusschaden gegen bewegungsunfähige Gegner wurde von 6/12/18 % auf 7/14/21 % erhöht.
  • Sicherung
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Dickes Fell
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Entschlossenheit der Natur
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Natürliche Stärke
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Zorn der Natur
    • Wenn Ihr eine Erdfertigkeit wirkt, besteht eine Chance von 30 %, eine kostenlose Sturmfertigkeit der gleichen Kategorie zu wirken. Gilt auch umgekehrt. Diese kostenlosen Fertigkeiten zählen als Erde- und Sturm-Fertigkeiten.
  • Bärenkraft
    • Verursacht im gesunden Zustand 25 % (multiplikativer Schaden) [x] erhöhten Schaden und 25 % [x] erhöhten Überwältigungsschaden.
  • Wölfische Wildheit
    • Der garantierte Bonusschaden auf kritische Treffer wird gegen verletzte Gegner um 140 % [x] erhöht.

Legendäre Aspekte

  • Aspekt der tobenden Werbestie
    • Das Maximum für den Schadensbonus für kritische Treffer liegt jetzt bei 200 %.

Paragon

  • Irdene Verheerung
    • Vorher: Eure Erdfertigkeiten verursachen 30 % [x] erhöhten Schaden gegen Gegner, die unter Kontrollverlusteffekten leiden.
    • Jetzt: Erdfertigkeiten verursachen 10 % [x] erhöhten kritischen Trefferschaden, der um 25 % [x] Eures Gesamtbonusschadens gegen Gegner, die unter Kontrollverlust leiden, bis maximal 40 % [x] erhöht wird.
  • Blitz und Donner
    • Vorher: Sturmfertigkeiten verursachen 30 % [x] erhöhten kritischen Trefferschaden gegen verwundbare oder bewegungsunfähige Gegner.
    • Jetzt: Sturmfertigkeiten verursachen Bonusschaden in Höhe von 50 % [x] Eurer Gesamtschadenboni gegen Gegner in der Nähe und in der Distanz.
  • Die Affixe Skelettkrieger erhalten Dornen, Skelettmagier erhalten Dornen und Golems erhalten Dornen wurden in ein Affix zusammengefasst: Diener erhalten Dornen.
  • Ein neues Affix wurde hinzugefügt: Diener erhalten kritische Trefferchance.
  • Die Abklingzeitreduktion kann jetzt auf Schilden erscheinen.
  • Schilde haben jetzt einen Rüstungswert, der von ihrer Gegenstandsmacht bestimmt wird.
  • Blutkugeln heilen jetzt auch Eure Diener um 15 % Eures maximalen Lebens, wenn Ihr sie aufhebt.

Fertigkeiten

  • Oberste Armee der Toten
    • Die Chance, eine Leiche zu hinterlassen, wurde von 15 % auf 100 % erhöht.
  • Blutsturz des Initianden
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Übernatürliche Blutwoge
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Furchterregender Blutnebel
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Furchterregendes Knochengefängnis
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
    • Die Zeit, die Zersetzen benötigt, um eine Leiche zu produzieren, wurde von 2 auf 1,5 Sekunden verringert.

Passive Fertigkeiten

  • Widerstand des Todes
    • Vorher: Eure Diener können durch eine einzige Schadensinstanz nicht mehr als 60/45/30 % ihres maximalen Lebens verlieren.
    • Neue Funktion: Eure Diener erhalten +4/8/12 % Rüstung und 8/16/24 % Widerstand gegen alle Schadensarten.

Kommentar der Entwickler: Wir haben die passive Fertigkeit Widerstand des Todes neu gestaltet. Ihre vorherige Funktion bei höchstem Rang dient jetzt als Grundlage für alle Diener.

  • Schrecken
    • Bezieht sich jetzt auf Euren Schattenschaden und nicht mehr auf die Dunkelheitsfertigkeiten.
    • Der erste Bonus gilt nun für unterkühlte Gegner und der zweite Bonus für eingefrorene Gegner.
  • Einzelgänger
    • Die Beschreibung wurde geändert: Erhöht die Schadensreduktion um 6/12/18 %, wenn Ihr keine Diener habt. Jeder aktive Diener verringert diesen Bonus um 2 %.
  • Vitalität entziehen
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Nekrotischer Panzer
    • Der Stählungswert basiert nicht mehr auf dem Basisleben sondern auf dem maximalen Leben.
  • Rathmas Kraft
    • Vorher: Erhöht Euer maximales Leben um 10 % [x]. Nachdem Ihr 12 Sekunden lang gesund bleibt, überwältigt Eure nächste Blutfertigkeit.
    • Jetzt: Nachdem Ihr 12 Sekunden lang gesund bleibt, überwältigt Eure nächste Blutfertigkeit. Dieser Timer wird jeweils um 2 Sek. verringert, wenn Blutkugeln Euch um eine Menge heilen oder überheilen, die größer ist als Euer Basisleben.
  • Schattenseuche
    • Vorher: Schattenschaden infiziert Gegner 2 Sek. lang mit Schattenseuche. Ihr und Eure Diener verursachen 10 % [x] Bonusschaden gegen Gegner, die von Schattenseuche betroffen sind. Jedes 10. Mal, wenn ein von Schattenseuche betroffener Gegner durch Euch oder Eure Diener Schattenschaden erleidet, erleidet er zusätzliche 22 % Schattenschaden.
    • Jetzt: Schattenschaden infiziert Gegner 2 Sek. lang mit Schattenseuche. Jedes 10. Mal, wenn ein von Schattenseuche betroffener Gegner durch Euch oder Eure Diener Schattenschaden erleidet, erleidet er zusätzliche 22 % Schattenschaden. Der Schaden von Schattenseuche wurde um 100 % [x] Eures Bonus für Schattenschaden über Zeit erhöht
  • Transfusion
    • Vorher: Blutkugeln heilen außerdem Eure Diener in Höhe von 20 %/40 %/60 % der ursprünglichen Menge.
    • Jetzt: Glückstreffer: Blutfertigkeiten haben eine Chance von 3/6/9 %, bei einem Treffer eine Blutkugel zu erzeugen. Dieser Effekt kann einmal alle 4 Sekunden eintreten. Gegen Bosse verdoppelt sich diese Chance.

Kommentar der Entwickler: Wir haben die passive Transfusion überarbeitet. Die vorherige Funktion ist jetzt der Standard-Effekt von Blutkugeln.

  • Grausige Heilung
    • Vorher: Bei weniger als 50 % Leben erhaltet Ihr 10 %/20 %/30 % Heilung aus allen Quellen.
    • Jetzt: Erhaltet 10/20/30 %+ mehr Heilung aus allen Quellen.
  • Inspirierender Anführer
    • Die Zeit, die man gesund sein muss, wurde von 4 auf 2 Sek. verringert.
  • Knöcherne Essenz
    • Prozentualer Schaden pro Essenz nach 50 von 1,0 % auf 0,5 % verringert.
  • In Essenz gebunden
    • Die Abklingzeit wurde von 5 auf 8 Sek. erhöht.

Kommentar der Entwickler: Diese Änderung dient der Anpassung an das untenstehende Update für Skelettpriester.

Buch der Toten

  • Der Verteidiger-Opferbonus von Skelettkriegern wurde aktualisiert: Ihr erhaltet +20 % Widerstand gegen alle Schadensarten, aber könnt keine Skelettkrieger mehr auferstehen lassen.
  • Skelettkrieger
    • Plänkler
      • Der Basisschaden wurde von 0,11 auf 0,14 erhöht.
    • Verteidiger
      • Der Basisschaden wurde von 0,11 auf 0,14 erhöht.
  • Golems
    • Schaden von einfachen Angriffen wurde um 100 % erhöht.
  • Blutgolem
    • Aktiver Schaden wurde von 0,9 auf 1,4 erhöht.
  • Eisengolem
    • Aktiver Schaden wurde von 1,75 auf 2 erhöht.
  • Skelett erwecken
    • Die Dauer von Skelettpriestern wurde von 5 auf 8 Sekunden erhöht und die Gesamtheilung wurde von 15 % auf 25 % erhöht.
  • Knochenmagier-Opferung
    • Der Überwältigen-Bonus wurde von 40 % auf 25 % verringert.

Paragon

  • Zusätzlicher Bonus für Magier-Paragonglyphen
    • Vorher: Skelettmagier erhalten 25 % Widerstand gegen alle Schadensarten.
    • Jetzt: Diener erhalten +35 % Widerstand gegen alle Schadensarten.
  • Zusätzlicher Bonus für Krieger-Paragonglyphen
    • Vorher: Skelettkrieger erhalten 20 % verstärkte Rüstung.
    • Jetzt: Diener erhalten +30 % verstärkte Rüstung.
  • Seltener Knoten: Erfüllter Beschwörer
    • Vorher: Skelettmagierwiderstand gegen alle Schadensarten.
    • Jetzt: Dienerwiderstand gegen alle Schadensarten.
  • Seltener Knoten: Fleischschrecken
    • Vorher: Golemwiderstand gegen alle Schadensarten.
    • Jetzt: Dienerwiderstand gegen alle Schadensarten.
  • "+ % Dienerrüstung" auf Paragonknoten wurde bei seltenen Knoten von +4 % auf +8 % und bei magischen Knoten von +2 % auf +4 % erhöht.
  • "+ % Skelettkriegerrüstung" auf Paragonknoten wurde bei seltenen Knoten von +6,5 % auf +14 % und bei magischen Knoten von +3,2 % auf +7 % erhöht.
  • "+ % Golemrüstung" auf Paragonknoten wurde bei seltenen Knoten von +6,5 % auf +14 % und bei magischen Knoten von +3,2 % auf +7 % erhöht.
  • + % Gesamtrüstung während Golems auf Paragonknoten aktiv sind wurde auf seltenen Knoten von +2 % auf +6 % und auf magischen Knoten von +1 % auf +3 % erhöht.
  • Legendärer Knoten: Hünenhafte Monstrosität
    • Der Golemschaden wurde von 40 % auf 100 % erhöht.
  • Seltener Knoten: Erfüllter Krieger
    • Der Skelettkriegerschaden wurde von 17 % auf 25 % erhöht.
  • Seltener Knoten: Erfüllter Beschwörer
    • Der Skelettmagierschaden wurde von 17 % auf 25 % erhöht.
  • Seltener Knoten: Rasender Golem
    • Der Golemschaden wurde von 17 % auf 25 % erhöht.
  • Der Golemschaden von Mutation wurde von 17 % auf 25 % erhöht.
  • Seltener Knoten: Erfüllter Golem
    • Der Golemschaden wurde von 17 % auf 25 % erhöht.
  • Seltene Glyphe: Körperlich
    • Vorher: Paragonknoten in Reichweite erhalten einen Bonus von +40,0 % auf ihre Modifikatoren für physischen Schaden und Schadensreduktion.
    • Neu: Die Effekte aller magischer Knoten in Reichweite werden um 150 % erhöht.
  • Legendärer Knoten: Verkümmern
    • Die Beschreibung gibt nun die aktuelle Auslösechance sowie den aktuellen Wert des Bonusschadens an.
  • Blutbad
    • Vorher: Angriffe, die garantiert überwältigen, verursachen 50 % [x] erhöhten Überwältigungsschaden.
    • Neu: Alle Überwältigenden Angriffe verursachen 35 % [x] erhöhten Überwältigungsschaden.
  • Knochentransplantat
    • Die maximale Essenz pro Stapel wurde von 3 auf 2 verringert. Die gesamte maximale Essenz wurde von 24 auf 16 verringert.
  • Die Skalierung des legendären Knotens: Verkümmern orientiert sich nun an Intelligenz statt an Willenskraft.
  • Die Skalierung der Glyphe: Dunkelheit orientiert sich nun an Intelligenz statt an Willenskraft.
  • Die Skalierung der Glyphe: Geißel orientiert sich nun an Intelligenz statt an Willenskraft.

Einzigartige Gegenstände

  • Kürass des Bluthandwerkers
    • Das Affix Gesamtrüstung wurde durch zusätzliches maximales Leben ersetzt.
  • Unsterbliches Antlitz
    • Das Affix Gesamtrüstung wurde durch Schadensreduktion ersetzt.
    • Die durch die einzigartige Eigenschaft von Knochenspeer hinterlassenen Echos verursachen jetzt 5 % [x] erhöhten Schaden pro +30 % Eures Werts Schadensbonus für kritische Treffer.
    • Schaden von 0,28-0,38 auf 0,25-0,35 verringert.
  • Blutloser Schrei
    • Das Affix Schaden gegen eingefrorene Gegner wurde durch Bonusintelligenz ersetzt.
    • Menge von Unterkühlen für Dunkelheitsfertigkeiten von 40 auf 100 erhöht.
    • Der einzigartigen Eigenschaft wurde folgender Effekt hinzugefügt: Dunkelheitsfertigkeiten fügen eingefrorenen Gegnern x20-x50 % Bonusschaden zu.
  • Anhänger des Todessprechers
    • Das Affix Schaden durch Herbeirufungsfertigkeiten wurde um 100 % erhöht.
    • Das Affix Überwältigungsschaden wurde durch Essenzkostenreduktion ersetzt.
    • Der Schaden wurde von 0,1-0,15 auf 0,15-0,2 erhöht.
  • Schwarzer Fluss
    • Das Affix Schaden gegen gesunde Gegner wurde durch Bonusränge aller Leichenfertigkeiten mit bis zu 1 Rang über dem normalen Wert ersetzt.
    • Das Affix Schaden gegen entfernte Gegner wurde durch Bonusränge der passiven Fertigkeit Geschundenes Fleisch ersetzt.
  • Lidlose Wand
    • Das Affix Schaden gegen entfernte Gegner wurde durch zusätzliches maximales Leben ersetzt.
  • Mendelns Ring
    • Die einzigartige Eigenschaft benötigt nicht mehr 7 oder mehr Diener, um aktiv zu sein.

Legendäre Aspekte

  • Aspekt des Hünen
    • Aspekt des Hünen erscheint nicht mehr auf Ringen. Stattdessen erscheint das Affix auf Helmen, Brustrüstung, Stiefeln, Handschuhen, Amuletten und Schilden.
  • Blutwogender Aspekt
    • Schadensmalus wurde von 60-50 % auf 50-40 % verringert.
  • Aspekt des stärkenden Seelenernters
    • Bonusschaden von Pest von 20-60 % auf 40-80 % erhöht.
  • Aspekt der gehärteten Knochen
    • Benötigt nicht mehr 7 oder mehr Diener.
  • Aspekt der Reanimation
    • Wirkt sich jetzt auf Euren Golem und Eure Skelette aus.
  • Kältebringender Aspekt
    • Sämtliche Skelettmagier können jetzt Blizzard wirken, nicht nur Kälte-Skelettmagier.
  • Aspekt des mächtigen Blutes
    • Vorher: Blutkugeln gewähren bei vollem Leben 10-20 Essenz.
    • Neu: Wenn Ihr gesund seid, gewähren Blutkugeln Euch 10-20 Essenz.

Einzigartige Gegenstände

  • Schattenberührung
    • Die Bonusränge sämtlicher Kernfertigkeitenaffixe wurden um 100 % erhöht.
    • Das Affix Schaden durch Schattenklone wurde um 150 % erhöht.
    • Das Affix Schaden gegen verwundbare Gegner wurde durch Bonusgeschicklichkeit ersetzt.
  • Verdammung
    • Das Affix kritische Trefferchance gegen verletzte Gegner wurde durch kritischen Trefferschaden ersetzt.
  • Windmacht
    • Das Affix Kernfertigkeitsschaden wurde um 40 % erhöht.
    • Das Affix Schaden gegen entfernte Gegner wurde durch Bonusränge der passiven Fertigkeit Erschütterung ersetzt.
    • Die Chance von Glückstreffern, doppelten Schaden zu verursachen und Gegner zurückzustoßen, wurde von 10-20 % auf 20-30 % erhöht.
  • Himmelsjäger
    • Vorher: Der erste direkte Schaden, den Ihr einem Gegner zufügt, ist garantiert ein kritischer Treffer. Wenn Ihr die maximale Stapelanzahl der zentralen passiven Fertigkeit Präzision hattet, als die Fertigkeit gewirkt wurde, erhaltet Ihr 20-30 Energie. Dieser Effekt kann nur einmal pro Einsatz auftreten.
    • Neu: Der erste direkte Schaden, den Ihr einem Gegner zufügt, ist garantiert ein kritischer Treffer. Wenn Ihr die maximale Stapelanzahl der zentralen passiven Fertigkeit Präzision habt, wenn Ihr eine Kernfertigkeit wirkt, erhält diese Fertigkeit 10-20 % Bonus auf kritischen Trefferschaden und Ihr erhaltet 5-10 Energie.
  • Gugel des Namenlosen
    • Das Affix Maximale Energie wurde durch Bonusränge aller Infusionsfertigkeiten mit bis zu 1 Rang über dem normalen Wert ersetzt.
    • Das Affix Geschicklichkeit wurde durch weniger Schaden durch Gegner in der Nähe ersetzt.
  • Adlerhorn
    • Vorher: Durchschlagender Schuss hat eine Chance von 30-80%, einen Pfeil abzuschießen, der von Wänden und der Umgebung abprallt. Wenn ihr Gegner mit Durchschlagender Schuss von hinten trefft, werden sie 3 Sekunden lang verwundbar.
    • Neu: Durchschlagender Schuss hat eine Chance von 30-80%, einen Pfeil abzuschießen, der von Wänden und der Umgebung abprallt. Fügt Ihr 5 Gegnern mit Durchschlagender Schuss Schaden zu, macht das nächste Wirken getroffene Gegner für 3 Sek. verwundbar.
  • Augen in der Dunkelheit
    • Schaden an von Fallenfertigkeiten betroffenen Gegnern wurde um 150 % erhöht.
    • Das Affix Schaden gegen Elitegegner wurde durch maximales Leben ersetzt.
    • Das Affix Ausweichchance wurde durch Schadensreduktion ersetzt.
    • Die einzigartige Eigenschaft erhöht jetzt zusätzlich den Schaden von Todesfalle um 30-50 %.
  • Botschaft Hakans
    • Das Affix Schaden durch ultimative Fertigkeit wurde um 200 % erhöht.
    • Das Affix Abklingzeitreduktion wurde durch eine Abklingzeitreduktion für Pfeilhagel mit 300 % des normalen Werts ersetzt.
    • Das Affix kritischer Trefferschaden durch Fertigkeiten mit Infusionen wurde durch Bewegungsgeschwindigkeit ersetzt.

Fertigkeiten

  • Verbesserung für Primäre Gleitklinge
    • Beschreibung wurde aktualisiert zu: Während Gleitklinge aktiv ist, erhaltet Ihr +15 % Widerstand gegen alle Schadensarten und die Dauer von eingehenden Kontrollverlusteffekten wird um 20 % reduziert.
  • Gleitklinge
    • Die Glückstrefferchance wurde von 35 % auf 50 % erhöht.
    • Verbesserte Gleitklinge verleiht jetzt sofort den gesamten Bonus für Bewegungsgeschwindigkeit von 20 %.
  • Herzsucher
    • Der Effekt Bonus auf kritische Trefferchance wurde von 3 % auf 5 % pro Stapel erhöht. Die Obergrenze bleibt bei 15 %.
  • Kraftvoller Pfeil
    • Die Glückstrefferchance wurde von 40 % auf 50 % erhöht.
  • Konternder Dunkler Schleier
    • Erfordert jetzt mindestens 2 aktive Schatten statt zuvor 4, um die Erhöhung der kritischen Trefferchance zu erhalten.
  • Krähenfüße
    • Die Dauer wurde von 6 auf 7 Sek. erhöht.
  • Verbesserte Rauchgranate
    • Der erlittene Schaden wurde von 20 % auf 25 % erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Anlauf
    • Die Distanz für den Schadensstärkungseffekt wurde von 15 auf 12 Meter gesenkt.
    • Erhöht jetzt den Schaden Eures nächsten Angriffs, der kein einfacher Angriff ist.
  • Bestrafen
    • Der Schaden von Bestrafen wird um 120 % Eures Werts für Schadensbonus gegen Verwundbare erhöht.
  • Dolch-Spezialisierung
    • Schadensberechnung aktualisiert.
    • Vorher: Wenn Ihr einem Gegner in der Nähe mit einer Präzisionsfertigkeit oder einer Meuchelfertigkeit Schaden zufügt, erhaltet Ihr jeweils 10 % (Bonusschaden) und 8 Sek. lang [+] mehr Angriffsgeschwindigkeit. Während beide Boni auf Angriffsgeschwindigkeit aktiv sind, verursacht Ihr 30 % [x] erhöhten Schaden gegen Gegner mit Kontrollverlust.
    • Neu: Wenn Ihr einem Gegner in der Nähe mit einer Präzisionsfertigkeit oder einer Meuchelfertigkeit Schaden zufügt, erhaltet Ihr jeweils 10 % und 8 Sek. lang [+] mehr Angriffsgeschwindigkeit. Während beide Boni auf Angriffsgeschwindigkeit aktiv sind, wird Euer verursachter Schaden um 40 %[x] der Gesamtmenge eures Bonus auf Schaden gegen Gegner mit Kontrollverlust erhöht.

Paragon

  • Legendärer Knoten: Unheimliches Kopfgeld
    • Vorher: Wenn Ihr mit Fertigkeiten mit Infusionen angreift, erhaltet Ihr 9 Sek. lang +20 % Widerstand und 20 % mehr Schaden für das Element dieser Infusion.
    • Neu: Wenn Ihr mit Fertigkeiten mit Infusionen angreift, erhaltet Ihr 9 Sek. lang +3 % max. Widerstand und 20 % mehr Schaden für das Element dieser Infusion.
  • Seltene Glyphe: Stolz
    • Vorher: Paragonknoten in Reichweite erhalten einen Bonus von +40,0 % auf ihre Modifikatoren für physischen Schaden und Schadensreduktion.
    • Neu: Verleiht allen seltenen Knoten in Reichweite einen Bonus von +125 %.
  • Legendärer Knoten: Keine Zeugen
    • Vorher: Eure ultimativen Fertigkeiten verursachen 30 % [x] erhöhten Schaden und verleihen Euch beim Wirken 20 Sek. lang 10 % [x] erhöhten Schaden.
    • Neu: Eure ultimativen Fertigkeiten erhalten 10 % zusätzlichen Schaden durch Euren Schadensbonus mit ultimativen Fertigkeiten und gewähren diesen Bonus allen Fertigkeiten 8 Sek. lang, nachdem sie gewirkt wurden.

Legendäre Aspekte

  • Energiespendender Aspekt
    • Die gewonnene Energie, wenn ein Elitegegner mit einer Basisfertigkeit getroffen wird, wurde von 3-7 auf 5-9 erhöht.
  • Aspekt des Eisalchemisten
    • Der Schaden wurde von 0,22-0,4 auf 0,3-0,48 erhöht.
  • Aspekt des Giftalchemisten
    • Der Schaden wurde von 0,11-0,16 auf 0,15-0,2 erhöht.
  • Aspekt der flüchtigen Schatten
    • Der Schaden wurde von 0,22-0,27 auf 0,3-0,35 erhöht.
  • Aspekt der Synergie
    • Der Schaden von Beweglichkeitsfertigkeiten wurde von 10-30 % auf 30-50 % erhöht.
  • Aspekt der berstenden Gifte
    • Erfordert keinen kritischen Treffer mehr.
    • Die Glückstrefferchance wurde von 10 % auf 15 % erhöht.
    • Der Schaden durch Giftlachen wurde von 1,08-1,35 auf 1,25-1,52 erhöht.

Fertigkeiten

  • Funkelnder Feuerblitz
    • Vorher: Kritische Treffer mit Feuerblitz erhöhen den Verbrennungsschaden, den Ihr dem Gegner zufügt, 4 Sek. lang um 20 %.
    • Neu: Feuerblitz erhöht den Verbrennungsschaden, den Ihr dem Gegner zufügt, 3 Sek. lang um 25 %.
  • Flammentod
    • Die Zeit für die Erhöhung des Bonusschadens wurde von 4 auf 2 Sek. reduziert. Der gesamte Schaden bleibt unverändert.
  • Verbesserte Gefrorene Kugel
    • Die Grenze für Bonusschaden wurde von 50 auf 40 Mana verringert.
    • Die maximale Distanz wurde von 6 auf 4 verringert.
    • Zusätzliche Funktion: Bonusexplosionsschaden wird gegen Elitegegner auf x45 % erhöht.
  • Meteor
    • Der Effektradius wurde um 10 % erhöht.
  • Kugelblitz des Zauberers
    • Die maximale pro Wirken erzeugte Anzahl an Knisternder Energie wurde von 1 auf 2 angepasst.
  • Hydra
    • Der Schaden der beschworenen Hydra wurde von 12 % auf 60 % erhöht.
  • Überlegene Strömung
    • Zusätzliche Funktion: Impulse Knisternder Energie sind um 25 % schneller, während Instabile Strömung aktiv ist.

Passive Fertigkeiten

  • Mächtige Abwehr
    • Vorher: Nach dem Wirken einer Fertigkeit, die keine Basisfertigkeit ist, erhaltet Ihr 9 Sek. lang 2/4/6 % auf alle Widerstände und 1/2/3 % zusätzlichen Widerstand gegen die Schadensart dieser Fertigkeit.
    • Neu: Nach dem Wirken einer Fertigkeit, die keine Basisfertigkeit ist, erhaltet Ihr 9 Sek. lang 3/6/9 % auf alle Widerstände und 1/2/3 % maximalen Widerstand gegen die Schadensart dieser Fertigkeit.
  • Ausrichtung der Elemente
    • Zusätzliche Funktion: Dieser Bonus bleibt 2 Sek., nachdem Ihr Schaden erlitten habt, bestehen.

Paragon

  • Glyphe: Verzauberer
    • Vorher: Für jede in Verzauberungsplätzen ausgerüstete Fertigkeit erhaltet Ihr 13 % Widerstand gegen das Element dieser Fertigkeit.
    • Neu: Für jede in Verzauberungsplätzen ausgerüstete Fertigkeit erhaltet Ihr +5 % max. Widerstand gegen das Element dieser Fertigkeit.
  • Seltener Knoten: Galvanischer Katalysator
    • +17 % Knisternde Energie wird in +10 % Blitzschaden umgewandelt.
    • Der Schaden durch magische Knoten knisternder Energie an Gegnern in der Nähe wird in +5 % Blitzschaden umgewandelt.
  • Seltene Glyphe: Winter
    • Vorheriger Bonus: Paragonknoten in Reichweite erhalten einen Bonus von +15,0 % auf ihre Modifikatoren für Kälteschaden und Schadensreduktion.
    • Neuer Bonus: Seltene Paragonknoten in Reichweite erhalten einen Bonus von +125 % auf ihre Effekte.
  • Legendärer Knoten: Sengende Hitze
    • Vorher: Das Wirken von Feuerball oder Meteor erhöht die kritische Trefferchance weiterer Einsätze dieser Fertigkeit für 5 Sek. um 5 % (Bonusschaden) [+], auf bis zu 15 % [+]. Zusätzliche Stapel setzen diesen Timer nicht zurück.
    • Neu: Die kritische Trefferchance Eurer Feuerfertigkeiten wird um +10 % erhöht und ihr direkter Schaden wird um einen Wert erhöht, der x10 % der Gesamtmenge Eures Bonusschadens mit Feuer entspricht, bis zu maximal x30 %.
  • Legendärer Knoten: Brennender Instinkt
    • Vorher: Euer Verbrennungsschaden wird um 40 % Eures kritischen Trefferschadens und um 5 % pro 20 Intelligenz erhöht.
    • Neu: Euer Verbrennungsschaden verursacht Bonusschaden in Höhe von x10 % Eures gesamten Schadensbonus für kritische Treffer plus x1 % pro 75 Intelligenz, über die Ihr verfügt.
  • Legendärer Knoten: Statische Woge
    • Vorher: Das Betäuben naher Gegner stellt 10 Mana wieder her.
    • Neu: Wenn Ihr 100 Mana verbraucht habt, werden Gegner durch Euren nächsten Kettenblitz oder Eure nächsten Comboblitze 2 Sek. lang verwundbar, und 10 % Eures Manas werden wiederhergestellt. Die Manakosten werden durch Boni mit Manakostenreduktion verringert.
  • Legendärer Knoten: Elementarbeschwörer
    • Vorher: Eure Beschwörungsfertigkeiten haben um 5 % verringerte Abklingzeit oder Manakosten pro ausgerüsteter Beschwörungsfertigkeit.
    • Neu: Eure Beschwörungsfertigkeiten haben um 10 % verringert Abklingzeit oder Manakosten. Sie verursachen außerdem Bonusschaden in Höhe von x3 % der Gesamtmenge Eures Bonusschadens mit Feuer, Blitz und Kälte.
  • Legendärer Knoten: Eiskaltes Schicksal
    • Vorher: Wenn Ihr verwundbaren Gegnern Kälteschaden zufügt, wird Eure Glückstrefferchance 5 Sek. lang um 1 % [+] erhöht, bis zu 15 %[+].
    • Neu: Ihr verursacht Bonusschaden bei verwundbaren Gegnern in Höhe von x10 % der Gesamtmenge Eures Bonusschadens mit Kälte, bis zu einem Maximum von x30 %.
  • Legendärer Knoten: Eisschlag
    • Vorher: Wenn Ihr einen eingefrorenen Gegner tötet, erhaltet Ihr für 5 Sek. 15 % Eures maximalen Lebens als Barriere (236).
    • Neu: Eure Frostfertigkeiten verursachen x15 % zusätzlichen kritischen Trefferschaden bei verwundbaren Gegnern. Dieser Bonus wird gegen eingefrorene Gegner, die verwundbar sind, verdoppelt.

Legendäre Aspekte

  • Der durchdringenden Statik (zuvor: der statischen Umklammerung)
    • Die legendäre Eigenschaft wurde mit dem Stab von Lam Esen getauscht.
      • Vorherige Macht: Eure Comboblitze haben eine Chance von 15-25 %, von Gegnern angezogen zu werden, und halten 300 % länger an.
      • Neue Macht: Comboblitze durchschlagen Gegner, aber verursachen bei Zielen, die nach dem ersten getroffen werden, 60-40 % weniger Schaden.
  • Der Name des Aspekts wurde zu "der durchdringenden Statik" geändert, um die neue Macht zu beschreiben.
  • Der verzehrenden Flammen
    • Vorher: Solange Gegner von Schaden über Zeit betroffen sind, der ihr maximales Leben übersteigt, fügt Ihr ihnen 30-40 % mehr Verbrennungsschaden zu.
    • Neu: Ihr verursacht 10-30 % zusätzlichen Verbrennungsschaden bei Gegnern, die über weniger als 50 % ihres maximalen Lebens verfügen, oder 80-100 %, wenn sie von mehr Schaden über Zeit betroffen sind als ihr maximales Leben.

Einzigartige Gegenstände

  • Stab des Endlosen Zorns
    • Glückstreffer: Affix Chance auf Verlangsamen wurde durch Feuerschaden ersetzt.
    • Die einzigartige Eigenschaft verleiht jetzt zusätzlich jedem dritten Wirken von Feuerball 20-40 % Bonusschaden.
  • Eisherzbruoch
    • Das Affix Schaden gegen verletzte Gegner wurde durch Schadensreduktion ersetzt.
    • Das Affix Intelligenz wurde durch zusätzliches maximales Leben ersetzt.
  • Esus Erbstück
    • Das Affix Verringerung der Verlangsamungsdauer wurde durch kritischen Trefferschaden ersetzt.
    • Die inhärente Dauer des Affixes Entrinnen gewährt Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 1 auf 2 Sek. erhöht.
  • Stab von Lam Esen
    • Die einzigartige Eigenschaft wurde mit dem legendären Aspekt Der statischen Umklammerung ausgetauscht.
      • Vorherige Macht: Comboblitze durchschlagen Gegner, aber verursachen bei Zielen, die nach dem ersten getroffen werden, 35-25 % weniger Schaden.
      • Neue Macht: Eure Comboblitze haben eine Chance von 30-50 %, von Gegnern angezogen zu werden, und halten 300 % länger an.
    • Schaden gegen verletzte Gegner wurde durch kritischen Trefferschaden ersetzt.
  • Handschuhe des Erleuchters
    • Der Wert des Affixes Glückstreffer: Chance, Ressource wiederherzustellen, wurde um 50 % erhöht.
    • Der Schadensmalus wurde von 45-35 % auf 35-25 % gesenkt.
  • Esadoras überfließende Kamee
    • Das Affix Nichtphysischer Schaden wurde durch Abklingzeitreduktion ersetzt.
    • Das Affix Schaden mit Knisternder Energie wurde um 50 % erhöht.
    • Der Basisschaden von Blitznova wurde um 100 % erhöht.
    • Die Blitznova verursacht um 50 % (multiplikativer Schaden) [x] erhöhten Schaden für je 100 Intelligenz, über die Ihr verfügt.
  • Brandnarbe
    • Die Ränge des Affixes Flammentod wurden um 50 % erhöht.
    • Das Affix Nichtphysischer Schaden wurde durch Manakostenreduktion ersetzt.
  • Der Okulus
    • Das Affix Glückstreffer: Chance, Ressource wiederherzustellen, wurde mit Schaden in Höhe von 315 % des normalen Werts ersetzt.

Nach oben


Updates am Battle Pass

  • Schwelende Asche aus Battle-Pass-Rängen wird nun automatisch eingelöst.
  • Die Stufenanforderungen für Schwelende Asche aus Battle-Pass-Rängen wurden um durchschnittlich 15 Stufen verringert.
  • 700 Platin, zuvor 666 Platin, können jetzt aus Rängen im Premium-Battle Pass erhalten werden.

Nach oben


Behobene Fehler

Zugänglichkeit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Screenreader-Funktion den Text auf den Schaltflächen "Charakter löschen" und "Kampagne überspringen" nicht las. Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Tastaturbelegung für UMSCHALT + I nicht korrekt las.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Menü-Taste für Xbox-Controller nicht las.

Klassen

Barbar

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den, wenn 'Todesstoß' eingesetzt wurde, während die Aspekte 'Erdwüter' und 'Brennende Wut' gleichzeitig ausgerüstet waren, der Überwältigungsschaden des Erdwüter-Aspekts auf den Schaden von 'Brennende Wut' angewandt wurde anstatt auf den von 'Todesstoß'.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das garantierte Überwältigen durch den Aspekt 'Erdwüter' nicht vollständig auf sämtlichen Schaden angewendet wurde, den eine Fertigkeit verursachte. (Beispiel: Nur der erste von 'Hammer der Urahnen' getroffene Gegner erlitt Überwältigungsschaden.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter durch Einsatz von 'Sprungschmettern' an bestimmten Stellen zurück an seinen Ausgangspunkt gebracht wurde und dort feststeckte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter durch 'Sprungschmettern' in Gelände oder Nebelwänden steckenbleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einsatz von Ansturm in einem bestimmen Winkel an flachen Wänden dazu führte, dass sich der Spielercharakter rückwärts bewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt 'Eitel' keinen Bonusschaden verlieh, während 'Eisenhaut' aktiv war.
  • Der Statuseffekt für 'Verwundbarkeit aufdecken' wird jetzt wie vorgesehen auf der Bonusleiste angezeigt. Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Todesstoß' zurückgesetzt wurde, wenn die Fertigkeit gegen ein zerstörbares Objekt eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Anrufung der Urahnen' im Tooltipp eine Glückstrefferchance anzeigte, obwohl die Fertigkeit keine Glückstreffer auslöst.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Barbaren visuelle Fehler haben konnten, wenn sie das Emote 'Aufruf zum Mord' einsetzten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für den nächsten Rang einer Waffenbeherrschungsfertigkeit falsche Informationen anzeigen konnte, wenn der Aspekt des Waffenmeisters ausgerüstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Timer für die Glyphe: Dominieren zurückgesetzt wurde, wenn Gegenstände im Inventar bewegt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für Klaffende Wunden nicht darauf hinwies, dass der Bonus multiplikativ ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Wirbelwind' die passive Fertigkeit 'Verwundbarkeit aufdecken' nur auf das erste Wirken anwendete.

Druide

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein maximal ausgewürfelter Aspekt der Symbiose nicht die maximalen Werte hatte, wenn er auf ein Amulett angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Terrapartikel von 'Urtümlicher Erdrutsch' nicht von den kostenlosen Einsätzen von Erdrutsch erzeugt wurden, wenn Erdrutsch nicht ausgerüstet war.
  • Der Tooltipp für 'Provokation' wurde angepasst, um zu verdeutlichen, dass Verteidigungsfertigkeiten sie nicht auslösen können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einsatz eines Heiltranks die Stapel von 'Provokation' zurücksetzen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Umwicklungseffekt des Paragonknotens 'Einengende Ranken' auf den Spielercharakter angewandt werden konnte, wenn er 'Grimmiger Erdspieß' einsetzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Sturmgefährte' fälschlicherweise die Fertigkeit 'Wölfe' als Sturm anzeigte und im Tooltipp der Fertigkeit 'Naturmagiefertigkeit' angab.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Wirken von 'Felsbrocken' auf den Rand des von Elitegegnern erzeugten Unterdrückungsfelds den Felsbrocken sofort zerstörte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den von 'Giftranke' angewandtes Gift nicht von Werbärenangriffen mit dem Aspekt der Schuld des Wechselbalgs aufgebraucht wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Aspekte der Rachsucht und der Erwartungsvollen keinen Bonusschaden für 'Felsbrocken' gewährten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wölfe sich nicht aus Werwölfen zurückverwandelten, wenn der Aspekt des Alphas in einer Stadt abgelegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Erdspieß' von Vasilys Gebet nicht korrekt als Werbärenfertigkeit für andere Effekte identifiziert wurde, die mit Werbärenfertigkeiten interagieren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kombination des Effekts von 'Überlegener Grizzlyzorn' mit 'wölfisch' die Tarnung, die 'Zunehmender Mond' verlieh, durch Verwenden von 'Zunehmender Mond' sofort aufgehoben wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die permanente Werwolfgestalt von 'Entzücken des wahnsinnigen Wolfes' nicht konsistent die Schadensreduktion des Aspekts 'Energisch' auslöste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Herausforderung 'Frühe Opfergaben' inkonsistent Fortschritt erhielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Questbelohnung 'Flüsternachrichten' nicht gehandelt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fertigkeitenrangbonus von +3 auf Entzücken des wahnsinnigen Wolfes und Unersättliche Wut zu +4 wurde, wenn der Gegenstand beim Schmied aufgewertet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Angeborenes Irdenes Bollwerk' mit der Gesundheit des Ziels skalierte statt mit der Waffe des Spielercharakters.

Kommentar der Entwickler: 'Angeborenes Irdenes Bollwerk' skaliert nun mit der Waffe des Spielercharakters, wie es auch bei anderen Fertigkeiten ist.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verlangsamung durch die passive Fertigkeit Nervengift nur auf Gift angewandt wurde, das der Spieler selbst ausgelöst hatte und nicht seine Gefährten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die passive Fertigkeit 'Eisenpelz' nicht gewährt wurde, wenn Unersättliche Wut getragen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schaden aus dem Aspekt der Schuld des Wechselbalgs innerhalb eines Unterdrückungsfelds nicht korrekt angewandt werden konnte.

Totenbeschwörer

  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die sich Knochengefängnisse in bestimmten Situationen und an bestimmten Orten negativ auf das Verhalten von NSCs oder Fortschritte bei Quests und Ereignissen auswirken konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Verwundbarkeitseffekt von 'Grässliches Knochengefängnis' Glückstreffer auslösen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für 'Golem' keine Erhöhungen der maximalen Gesundheit einbezog (Beispiel: Der Paragonknoten 'Hünenhafte Monstrosität').
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der Blutstacheln endlose Blutlanzen aus den Blutkugeln anderer Spielercharaktere verschießen konnte, ohne sie aufzubrauchen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der Verzahnung seinen Bonus als additiv anzeigte, obwohl er tatsächlich multiplikativ war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Heilung aus 'Blutnebel' Stapel vom Aspekt des Ungehorsams gewährte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Stählung' aus der Glyphe: Bluttrinker nicht gewährt wurde, wenn Blutkugeln in Blutnebel aufgehoben wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Rathmas Kraft' stapelbar wurde, wenn man auf einem Reittier saß.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter vorübergehend steckenbleiben konnte, wenn man 'Zersetzen' auf einen Gegner wirkte, kurz bevor er durch eine andere Schadensquelle starb.
  • Der Tooltipp für die Macht von 'Lidlose Wand' beschreibt die Anforderungen jetzt besser. Anstatt dass ein Gegner als von Knochensturm "nicht betroffen" beschrieben wird, wird nun ein Gegner "außerhalb" eines Knochensturms beschrieben.
  • Der Name des Aspekts "Boshaft" wurde zu "der okkulten Herrschaft" geändert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Diener den Effekt des Waffenschadenmodifikators von Schilden nicht vollständig nutzen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Totenbeschwörer sich nicht drehen konnten, während sie einen kanalisierten Zauber wirkten, wenn sie eine Einhandwaffe ausgerüstet hatten, ohne etwas in der Nebenhand zu haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der physische Schadensbonus der Glyphe: Körperlich in bestimmten Plätzen keine Boni gewährte. Physischer Bonusschaden für Knoten in Reichweite wurde in zusätzlichen Magieschaden geändert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das garantierte Überwältigen durch Rathmas Kraft bei einem Blutecho verbraucht werden konnte statt durch einen gewirkten Zauber wie 'Blutwoge'.

Jäger

  • Der von 'Schattenberührung' erzeugte Schattenklon wirkt jetzt wie vorgesehen 'Infusion', wenn er 'Pfeilhagel' wirkt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den männliche Jäger sich nicht bewegen konnten, während sie einen anderen Spielercharakter wiederbelebten, wenn sie nicht 'Entrinnen' einsetzten.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen Jäger als Ziel gewählt werden konnten, während 'Verschleierung' aktiv war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den für Vorbereitung ausgegebene Energie nicht zählte, wenn eine Präzisions-Kernfertigkeit und dann eine Meuchel-Basisfertigkeit eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zerstörbare Objekte und neutrale Tiere für 'Geübter Durchschlagender Schuss' und 'Verbesserter Durchschlagender Schuss' als passierte Gegner zählten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Energiespendende Aspekt Energie erzeugte, wenn er bestimmte Nichtelitegegner traf, zum Beispiel zerstörbare Objekte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den aus 'Salve' abgefeuerte Pfeile in die entgegengesetzte Richtung geschossen werden konnten, wenn der Spielercharakter einer Wand zugewandt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für den Aspekt der berstenden Gifte angab, dass kritische Treffer den Effekt auslösten, wenn es tatsächlich jegliche Giftinfusionsfertigkeit war, die Schaden verursachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der Verhüllung nicht konsistent Stapel von 'Dunkler Schleier' gewährte, wenn man 3 oder mehr Sekunden stillstand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der von 'Schattenberührung' gewährte Schattenklon das Wirken von 'Schraubklingen' nicht abschloss.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der von 'Schattenberührung' gewährte Schattenklon keinen Giftschaden hervorrief.

Zauberer

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Elixier der Akrobatik die Abklingzeit der Verzauberung 'Teleportation' nicht verringerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der legendäre Paragonknoten 'Verzauberungsmeister' der Verzauberung 'Teleportation' keine Vorteile gewährte. Zusätzlich wird der Tooltipp für die Abklingzeit der Verzauberung 'Teleportation' jetzt korrekt aktualisiert, wenn 'Verzauberungsmeister' erhalten wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Tieffrieren' eingesetzt werden konnte, während man sich auf dem Pferd bewegte, indem man sofort nach dem Wirken von 'Tieffrieren' aufsaß.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Herausforderungsverfolger für das Töten von Gegnern mit bestimmten Elementarfertigkeiten nicht korrekt verfolgt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Glut aus 'Brandnarbe' zu hohen kritischen Trefferschaden verursachen konnte, während der Aspekt: Elementarist verwendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schadensgewinn durch die Glyphe: Winter inkonsistent war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der statischen Umklammerung die Manakosten von Comboblitzen erhöhte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für Kugelblitz fälschlicherweise Schaden anzeigte, der die Angriffsgeschwindigkeit mit der Verbesserung 'Verbesserter Kugelblitz' einbezog. Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp der Verbesserung 'Verbesserter Kugelblitz' fälschlicherweise Schaden anzeigte, der auf der Angriffsgeschwindigkeit beruhte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Fernkampffertigkeiten des Spielercharakters Gegner nicht trafen, zu denen man sich direkt heranteleportiert hat, und einige Fernkampfangriffe gegen den Spielercharakter von diesem Feind trafen auch den Spielercharakter nicht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Frostnova' für Effekte wie die Verzauberung: Eisklingen oder die Abklingzeitreduktion aus 'Überlegenes Tieffrieren' nicht als Zauber mit Abklingzeit zählte, wenn der Aspekt: Frostblitz eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bonus von 'Esus Wildheit' auf sämtlichen Schaden angewendet wurde anstatt auf kritischen Trefferschaden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Bonusdauer des Blizzards des Magiers nicht für Wirken von 'Blizzard' angewandt wurde, wenn das Wirken über 50 Mana stattfand, das Mana des Spielercharakters jedoch unter 50 brachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den temporäre Erhöhungen der Bewegungsgeschwindigkeit nicht für die Erhöhung der kritischen Trefferchance aus Esus Erbstück zählten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für 'Eisklingen' die Glückstrefferchance nicht korrekt aktualisierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Kettenblitz' manchmal nicht übersprang, wenn er auf Treppen stehend eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den anstürmende Gegner den Spielercharakter betäuben konnten, wenn sie sich in die Nähe des Gegners teleportierten, während sie das Gewand des Unendlichen ausgerüstet hatten.
  • Der Tooltipp für 'Große Eissplitter' beschreibt jetzt korrekt, dass die Aufwertung garantiert, dass Eissplitter abprallen und Bonusschaden verursachen, wenn der Spieler über eine aktive Barriere verfügt.

Kommentar der Entwickler: Der vorherige Tooltipp besagte, dass Eissplitter sich verhalten würden, als wäre das Ziel eingefroren, wenn der Spieler über eine aktive Barriere verfügte. Das kann zu Verwirrung führen, weil es suggeriert, der Gegner würde für alle anderen von 'Eissplitter' hervorgerufenen Effekte als eingefroren behandelt, zum Beispiel den Aspekt der Kontrolle.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Verbrennungsschaden von 'Hydra' mit der Gesundheit des Ziels skalierte anstatt mit der Waffe des Spielercharakters.

Kommentar der Entwickler: Der Brandschaden von 'Hydra' skaliert nun mit der Waffe des Spielercharakters, wie es auch bei anderen Fertigkeiten ist.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Zauberer beim Kuriositätenhändler nicht um Dolche spielen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Zusatzschaden von 'Verbesserte Gefrorene Kugel' nicht angewandt wurde, wenn 'Gefrorene Kugel' bei über 50 Mana gewirkt wurde und der Spielercharakter dadurch unter 50 Mana kam.

Co-op-Modus

  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen das Verhalten von Bossen fehlerhaft wurde, wenn nicht alle Spielercharaktere innerhalb der Nebelmauer waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den andere Spielercharaktere daran gehindert wurden, während der Bossbegegnung in Erimans Scheiterhaufen durch die Nebelwand zu gehen, wenn bei Beginn der Begegnung nicht alle Spielercharaktere im Bossbereich waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein nicht zu schließendes Warnfenster erschien, wenn sowohl eine Einladung in die Gruppe als auch eine Beitrittsanfrage angenommen wurden.
  • Wenn ein Spieler eine Aktion initiierte, die Mitglieder seiner Gruppe dazu aufforderte, sich zu seinem Standort zu teleportieren, er diesen Ort dann aber verließ, erschienen die anderen Gruppenmitglieder an zufälligen Orten. Dies wurde behoben. Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen Spieler mit dem Schrein des Wanderers in einem Stützpunkt interagieren konnten, ohne dass ihre Gruppe vollständig versammelt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere, die einem laufenden Kampf gegen ein Echo von Lilith beitraten, sofort getötet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das gleichzeitige Aktivieren unterschiedlicher Runensteine dazu führen konnte, dass für manche die Wahrsagerquest unerwartet fehlschlug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfläche "Dungeon zurücksetzen" für Spieler in der Gruppe sichtbar war, die nicht Gruppenanführer waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Alptraumdungeon in mehrere verschiedene Instanzen aufgeteilt werden konnte, wenn Gruppenmitglieder alle gleichzeitig den Dungeon betraten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler den Gruppen anderer nicht beitreten konnten, wenn einer der Spieler seine Weltstufe geändert hatte und der/die andere(n) Spieler nicht für diese höhere Weltstufe qualifiziert war(en).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler nicht in andere Gruppen eingeladen werden konnte, wenn eine andere Person in ihrer Gruppe die Gruppe aufgelöst hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Beschwörungen von Zauberern für andere Spieler in der Gruppe teils unsichtbar erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler einen Hardcore-Realm unter bestimmten Umständen mit einem Nicht-Hardcore-Charakter betreten konnten.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die Spielercharaktere stecken bleiben konnten, wenn sie bestimmte Aktionen ausführten, während ein anderer Spieler zum lokalen Co-op beitrat.

Dungeons

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine übermäßige Anzahl Elitegegner erschien, wenn man sich dem Standort des Blutsteins in der Entweihten Krypta näherte.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen unsichtbare Mauern die Geschosse von Spielern an diversen Stellen innerhalb des Zenits, des geheiligten Gletschers, des Kratertors und der Raunarbenhöhle blockieren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner bei Ereignissen, die Gegnerwellen erscheinen ließen, hinter der verschlossenen Tür in der Gruft der Heiligen erscheinen konnten, zum Beispiel bei "Einziger Überlebender".
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Aufseherin hinter einer verschlossenen Tür in der Kultistenzuflucht erscheinen konnte, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den immune Gegner immun blieben, wenn sie sich gegen Ende des Ziels "Besiegt alle Gegner" in der Wildnis von Raethwind und in Lubans Ruhe zum Spielercharakter teleportierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zwei Steinschnitzereien fallen gelassen wurden, wenn der Spieler im Zerfallenen Tempel erst das Siegel der Schwachen und dann das Siegel der Faulen abschloss.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das geschlossene Tor in den Überfluteten Tiefen umgangen werden konnte, indem man die Teleportationsfertigkeit des Zauberers nutzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Elite-Ziegenmenschen im Niedergang des Raureifs unendlich oft erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die dem Spieler im Zerfallenen Tempel auferlegten Flüche zurückgesetzt wurden, wenn er den Dungeon verließ.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter in der Kaserne von Kor Dragan hinter einer verschlossenen Tür erscheinen konnte, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ereignis "Einziger Überlebender" in den Versiegelten Archiven aufhören konnte, Gegner erscheinen zu lassen, bevor alle Wellen abgeschlossen waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner hinter der Barriere im Alten Reservoir erscheinen konnten, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man den Kampf gegen Gegner im Ereignis "Stellung halten" in den Hallen der Verdammten umgehen konnte, indem man sich eng an die Wände des Raums drängte.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen das Zurückbringen der Mechanischen Kiste zum Sockel kein Leben wiederherstellte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Bastion des Glaubens keine Nebelwände die letzte Arena umgaben.

Alptraumdungeons

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Entrinnen durch den Treibenden Schatten in einem Alptraumdungeon dazu führen konnte, dass der Spielercharakter mitten in der Aktion aufhörte, sich zu bewegen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Immunitätsblase, die erscheint, nachdem ein Alptraumdungeon abgeschlossen wurde, von Gegnern umgangen werden konnte, die keine direkte Sichtlinie zum erwachten Alptraumdungeon hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sturmfluchs Zorn außerhalb der Karte erscheinen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Alptraumdungeons zurückgesetzt und zu separaten Instanzen für die Gruppenmitglieder wurden, nachdem sie 10 Minuten außerhalb des Dungeons gewartet hatten. Sie werden weiterhin zurückgesetzt, werden aber nicht mehr zu separaten Instanzen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es eine unnötige Verzögerung zwischen dem Sieg über den Boss am Ende des Dungeons und der Registrierung des Dungeons als abgeschlossen gab.

Kommentar der Entwickler: Diese Fehlerbehebung ist für Alptraumdungeons relevant, da Erwachte Glyphensteine so allgemein schneller erscheinen. Das gilt auch für normale Dungeons.

Ereignisse und Geflüster

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Diener während eines Legionsinvasionsereignisses seine Unverwundbarkeit vorzeitig verlieren konnte, wenn der Spielercharakter in dieser Phase getötet wurde oder das Monster einen Spieler auf einem Reittier anvisierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Beherrschungsereignis für das Ereignis "Mächtiges Blut" auch abgeschlossen werden konnte, wenn nicht alle Monster innerhalb der Frist getötet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ereignis "Standhalten" enden konnte, obwohl noch Gegner zu besiegen waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schlächter nicht verschwand, wenn der Spielercharakter getötet wurde, während das Ereignis "Das letzte Gefecht" aktiv war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner unendlich weiter erscheinen konnten, nachdem die Beherrschung für ein "Das letzte Gefecht"-Ereignis fehlschlug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verlorene Seele unendlich anhalten konnte, wenn der Spielercharakter mehrfach das Gebiet um die Seele herum betrat und verließ.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Beherrschung für das "Dämonenbehältnis"-Ereignis nicht verliehen wurde, wenn die Gefangenen zu schnell befreit wurden.
  • Es wurden mehrere Fehler bei dem Ereignis "Uralter Obelisk" behoben, die mit dem Verhalten von Druckplatten bei berittenen Charakteren zu tun hatten.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen Ziele außerhalb des festgelegten Bereichs eines Geflüsters erscheinen konnten.

Gameplay

Monster

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Eingesponnene Barrikaden, zum Beispiel die in der Echohöhle, nicht mit Kernfertigkeiten beschädigt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster verschwinden konnten, wenn sie von Furcht ergriffen wurden, nachdem sie zurückgesetzt wurden und nachdem der Spielercharakter ihren Radius verlassen hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Brodelnde Monstrosität Alzuuda betreten konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bosse vom Typ Schamane der Gefallenen mit ihren Angriffen auf Spieler im Nahkampfbereich verfehlen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Geistermonster, hauptsächlich Nahkampfvarianten, den Spielercharakter nicht angriffen, obwohl sie verspottet waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster des Typs Talisman der Augen ihre Betäubung häufiger als vorgesehen anwenden konnten.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen Gegner, die nach dem Aktivieren eines Altars von Lilith erschienen, dies unterirdisch tun konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schadensbereich, den das Echo von Lilith anzeigt, nicht erschien, nachdem in der Begegnung ein Elixier der Todesflucht aktiviert worden war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der gnadenlose Gur aus der Distanz getötet werden konnte, ohne dass er je den Spielercharakter angriff.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster des Typs Faulige Überreste mehrfach erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster vom Typ Geist unsichtbar erscheinen konnten, wenn sie unter Verbrennungseffekten litten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Boss Innes sämtliche Bewegung und Aktionen einstellen konnte, wenn man ihn an einem bestimmten Punkt ins Taumeln brachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es keine Mitteilung gab, wenn der Schlächter entkam.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schlächter seinen Fernkampf-Sichelangriff nicht über Gruben oder Abgründe hinweg einsetzte.
  • Es wurde ein Fehler bei der Todesanimation von Monstern des Typs Geist behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aufgeschwemmte Leichenscheusale mit dem Affix 'Beschwörer' untötbare Monster im Ruhezustand erscheinen lassen konnten.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Alptraumsiegel in Belohnungstruhen für Weltbosse auf Weltstufen I und II enthalten waren, in denen Alptraumdungeons nicht verfügbar sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Giftlachen übermäßige Controller-Vibration auslösten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Dornenschaden des Nadelfeurigen Aspekts sowohl Schadensbonus als auch Schadensreduktionseffekte ignorierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Rotieren an einer Stelle, zum Beispiel beim Wirken von 'Flammentod', als Bewegung galt und daher die Effekte des Aspekts der Inneren Ruhe aufhob.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schriftrolle der Flucht im Fall eines Verbindungsverlusts manchmal nicht korrekt ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Barrikaden passierbar wurden, wenn man auf einem Reittier saß.

Kommentar der Entwickler: Dies schränkt die neue Funktionalität, Barrikaden auf einem Reittier zu zerbrechen, nicht ein. Es geht spezifisch um Fälle, in denen die Barrikade passiert werden konnte, ohne sie zu zerbrechen.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der visuelle Effekt um den Spielercharakter herum aus dem Schrein der Druckwelle nach Entrinnen oder Preschen weniger sichtbar wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter während des Bosskampfs gegen Duriel sein Pferd rufen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige verfolgende Stärkungseffekte, zum Beispiel Stapel aus der passiven Fertigkeit 'Schattenseuche', verloren gehen konnten, wenn eine Inventaraktion ausgeführt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Feuersturm von 'Höllenflut' mehr Schaden verursachte als vorgesehen.*
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Stärkungseffekt aus dem Elixier des Dämonenschlachtens verschwand, wenn man eine Stadt betrat oder verließ.*
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Stärkungseffekte, die entfernt werden sollten, wenn man eine Stadt betrat, nicht korrekt entfernt wurden, wenn man über ein Stadtportal in die Stadt zurückkehrte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Paragonknoten, die Boni auf nichtphysischen Schaden verliehen, multiplikativ waren statt additiv.
  • Wurden die folgenden Paragonglyphen von einem Spieler auf ein Monster angewandt, konnten andere Spieler unbeabsichtigt von diesem Effekt profitieren. Dies wurde behoben.
    • Zerstörung
    • Elementarist
    • Geisteskraft
    • Besonnen
    • Splitter
    • Verschlagen

Gegenstände

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Vigos schützendes Amulett nicht wiederverwertet werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gehandelte, als Ramsch markierte Gegenstände den Ramschstatus für den Spieler beibehielten, der den Gegenstand im Handel erhalten hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Handwerksmaterialien im Beutetruhenabschnitt für Verlorene Gegenstände erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Rezept für das Heilende Elixier für immer verloren werden konnte. Es erscheint jetzt im Beutetruhenabschnitt für Verlorene Gegenstände, wenn der Spieler es aus irgendeinem Grund nicht erhält, nachdem die Quest "Eine Prise Gift" abgeschlossen wurde.

Stützpunkte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt in der Hütte von Moordaine blockiert werden konnte, wenn der Spielercharakter die Höhle der Bestie vor dem Boss erreichte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler Monster ohne Gegenwehr von der anderen Seite einer Überquerung aus angreifen konnten.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen Bosskämpfe in mehreren verschiedenen Stützpunkten nicht korrekt zurückgesetzt werden konnten.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen der Spielercharakter in mehreren verschiedenen Stützpunkten hinter dem Schrein des Wanderers steckenbleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler während des Ziels "Angriff der Ertrunkenen" in Hoffnungsschimmer Gegnern aus dem Weg gehen konnte, indem er die Leiter hinab das Schiff verließ.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Baelgemoth in der Begegnung in Túr Dúlra von außerhalb der Nebelmauer Schaden zugefügt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Baelgemoth unerwartet kurz verschwinden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler sämtlichen Gegnern aus dem Weg gehen konnte, indem er während des "Überleben"-Ereignisses zum Öffnen der Schlangenaugentür in Vyeresz aufsaß.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man durch die Schlangenaugentür entrinnen konnte, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner den Spieler auf der anderen Seite der Schlangenaugentür als Ziel wählen konnten, wodurch die Tür als geöffnet erschien und so den Fortschritt blockierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter im Bossbereich in Vyeresz aufsitzen konnte, was verhinderte, dass der Boss erschien und so den Fortschritt blockierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler Eier und Säulen vor dem Beginn des Bosskampfes im Tempel der Fäulnis zerstören konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Hohepriester-Gegner im Altar des Untergangs den Spielercharakter nicht angriff, wenn er mit bestimmten Affixen erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den wahnsinnige Dorfbewohner in Nostrava verschwinden konnten, wenn der Spieler den Bereich verließ, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner an eine bestimmte Stelle in Malnok gelockt werden konnten, wo es möglich war, sie ohne Gegenwehr anzugreifen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ziel am Denkmal des Kreuzritters, Schädel zu sammeln, durch mehrfaches Verwenden eines einzigen Schädels abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Nilcar in Kor Dragan von den Dienern des Totenbeschwörers geblockt werden konnte.

Quests

  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen einige Quests nicht wie vorgesehen Ansehensfortschritt gewährten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man mit den Wilderern am Ende von "Heilende Natur" nicht interagieren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bosskampf mit Lilith zurückgesetzt werden konnte, wenn ein Barbar in die Nebelmauer sprang.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Brols Ansturm dem Spielercharakter selbst dann Schaden zufügen konnte, wenn er während des Ansturms gestorben war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter die Kapelle in Nevesk betreten konnte, bevor die Tür mit dem Schlüssel geöffnet wurde, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner passiv werden konnten und dem Spielercharakter kein Schaden zugefügt wurde, während Aridah im "Gipfel des Elends"-Kampf immun war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Valtha beim Teleport während der Quest "Hexe des Ödlandes" steckenbleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Elias' Wegfindung vom Spieler blockiert werden konnte, während er ihn in "Hinter dem Schleier" bekämpfte, sodass Elias Schaden erleiden konnte, ohne den Spielercharakter anzugreifen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt bei "Die Ketzerin" beim Schritt "Findet Aneta" blockiert werden konnte.
  • Es wurden einige Fälle behoben, in denen der Questfortschritt blockiert werden konnte, wenn die Quest in der Mitte abgebrochen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt während "Jenseits der Trostlosigkeit" blockiert werden konnte, wenn Ninsas Diener zu schnell getötet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner aus dem Questbereich herausgelockt werden konnten, was den Fortschritt für "Wächter der Grube" verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner während der Quest "Fleisch und Blut" zu weit entfernt erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den "Heilmittel der Verzweiflung" das Amulett, das in der Quest erwähnt wird, nicht als Belohnung vergab.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt in "Mit dreien sie kommen" verhindert werden konnte, weil Ghule nicht erschienen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Anzeigesymbol für den Spotteffekt zwischen den Klassen inkonsistent war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Werte und Tooltipps, zum Beispiel Schaden über Zeit, Schadensreduktion, Elementarwiderstände oder Abklingzeiten von Fertigkeiten in ihren Tooltipps unterschiedliche Werte anzeigten, je nachdem, ob sich der Spielercharakter in der Stadt befand oder nicht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Elixier der Standhaftigkeit seine Erhöhung des maximalen Lebens als 30 % angab, obwohl sie eigentlich 20 % betrug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Herausforderungen keine Beschreibungen hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für den aktiven Effekt eines Elixiers den Erfahrungsbonus nicht erwähnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Interaktionsmenü einfrieren konnte, wenn alle Aktionen entfernt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Interaktionsmenü ausgegraut erscheinen konnte, wenn das Menü geschlossen wurde, weil ein anderes Menü geöffnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Mitteilung zum Erhalt eines Paragonpunkts keine Tastenangabe zeigte, wenn man mit dem Controller spielte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp für Dungeons, mit denen aktive Geflüster verbunden sind, den Aspekt für den Kodex der Macht anzeigte, den es als Belohnung für den Abschluss gab, selbst wenn der Aspekt bereits freigeschaltet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Text auf Japanisch, Koreanisch und Chinesisch in der Halle der Gefallenen Helden oder in den Notizen in Freundeslisten nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Druiden und Barbaren in Ladebildschirmen als Silhouetten erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Karte einfrieren konnte, wenn die Karte während der Benutzung von "Bewegung erzwingen" geöffnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Kartenmarkierung die Position ändern konnte, nachdem ein Wegpunkt benutzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Wechsel zwischen "Fach bearbeiten" und anderen Fächern in der Beutetruhe zu Fehlfunktionen des Menüs führen konnte, wenn man mit einem Controller spielte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Schadensbonuswerte im Charakterwerte-Fenster nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das gewählte Fach im Händlermenü automatisch wechselte, wenn der Timer des Ladens aktualisiert wurde.
  • Es wurden diverse Fälle behoben, in denen Herausforderungsbeschreibungen sich nicht ausklappen ließen, wenn man mit ihnen interagierte.
  • Es wurden diverse weitere Fälle behoben, in denen Tooltipps und Textbeschreibungen inkorrekt waren oder falsch angezeigt wurden.
  • Es wurden diverse weitere Probleme mit Kartenmarkierungen und Questmarkierungen behoben.
  • Es wurden diverse Fälle behoben, in denen die Karte und/oder Minikarte nicht korrekt waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die legendären Aspekte 'Schneeverschleiert' und 'Ungehorsam' ihre Boni fälschlicherweise als multiplikativ statt additiv anzeigten.
  • Mehrere Korrekturen an der Übersetzung.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Pferde, die sich ausschließlich in Zonen befinden, in denen sie keinen Schaden erleiden können, auf der Liste der Herausforderungskriterien für die Herausforderung 'Gefährdete Art' standen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Handschuhe "Mörderhände" aus dem Inventar des Händlers für Sonstiges in den Feldern des Hasses verschwanden, wenn alle anderen kosmetischen Gegenstände dieses Händlers gekauft wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Der Pate als freischaltbare Anpassung für die Kommode angezeigt wurde. Über-einzigartige Gegenstände sollten nicht zur Verfügung stehen, um ihr Aussehen auf andere Gegenstände anzuwenden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Erzader in Kor Dragan mehrfach erneut erscheinen konnte, nachdem der Spielercharakter das Gebiet während einer Höllenflut verlassen hatte.
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen Spielercharaktere am Gelände festhängen konnten, während sie auf einem Reittier saßen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Herausforderung "Flinker Forscher" in bestimmten Fällen vergeben werden konnte, in denen kein Bossmonster getötet werden musste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Unheilvolle Truhen außerhalb der Felder des Hasses erscheinen konnten.
  • Diverse andere Verbesserungen an Grafik, Anzeige, Leistung, Audio und Stabilität.

Nach oben


1.1.4 Build #45128 (Alle Plattformen) – 12. September 2023

Gameplay-Updates

  • Der Gesamterfahrungsbonus für den saisonalen Segen der „Urne der Aggression“ wurde von 8 % auf 20 % erhöht.

Kommentar der Entwickler: Wir haben den Gesamterfahrungsbonus der Urne der Aggression erhöht, um den saisonalen Segen wirkungsvoller zu machen und Spielern, die Stufe 100 anstreben, zu helfen, diese etwas schneller zu erreichen.

Behobene Fehler

Zugänglichkeit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Namen von Gegnern nicht lesen konnte.

Quests und Events

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gegenstände „Loraths Stangenwaffe“ und „Seltsames Amulett“ aus der Quest „Fehlende Teile“ nicht aufgehoben werden konnten, nachdem man sie fallen gelassen und die Stadt per Reittier wieder betreten hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fortschreiten in der Quest „In Gedanken bei der Gans“ blockiert werden konnte, wenn der Spieler sich über das Stadtportal teleportierte oder das Spiel unmittelbar nach der Platzierung von Tavishs Dolch verließ.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fortschreiten in der Quest „Vergiftete Herzen“ blockiert werden konnte, wenn der Spieler das Gebiet während Anetas Dialog mit Vera verließ.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Abschluss des Events „Würgende Masse“ nicht mit Gold belohnt wurde.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Dialogoption für Kres nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Prozentsatz für den Abschluss der Saisonreise im Saisonmenü den Fortschritt des zuletzt angesehenen Kapitels anstelle des aktiven Kapitels anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benachrichtigung, dass das Inventar voll ist, unerwartet erscheinen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Abschluss eines Ziels der Saisonreise der Tunnel der Boshaftigkeit keine Punkte brachte, wenn das Herz am Ende nicht eingefangen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Voice-Over-Zeilen für die folgenden Spott-Emotes nicht wiedergegeben wurden:
    • Ich vernichte Euch!
    • Ihr werdet sterben!
    • Ich zerreiße Eure Seele!
    • Sterbt!
    • Euer Untergang wartet!
  • Verschiedene visuelle, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

1.1.3 Build #44582 (Alle Plattformen) – 29. August 2023

Gameplay-Updates

Monster

Kontrollverlustquellen

Wir haben mehrere Änderungen an Monsterfertigkeiten und Eliteaffixen vorgenommen, die Kontrollverlusteffekte verursachen, zum Beispiel:

  • Kälteverzauberte Elitegegner, die schnell hintereinander angreifen (z. B. Geisterbogenschützen oder Schlangenrohlinge) lösen die Kälteverzauberung nicht mehr mit jedem Treffer aus.
  • Eisiger Wind verursacht seltener sich überlappende Wände.
  • Der Betäubungsfertigkeit des Kannibalenverschlingers lässt sich nun einfacher ausweichen.
  • Die Abklingzeit der Eissäulen des Kälte-Ziegenmenschen wurde erhöht.
  • Die Unterkühlenmenge durch Angriffe der Kälte-Spinne wurde gesenkt.
  • Die Betäubungsdauer des Nangari-Schlangenauges wurde von 1,5 auf 1,25 Sek. verkürzt.
  • Weitere Änderungen, durch die der Spieler seltener Ziel von Kontrollverlust werden kann.

Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen zielen darauf ab, dass der Spieler kürzer die Kontrolle verliert und nach einem Kontrollverlust mehr Zeit zur Erholung hat, vor allem auf hohen Weltstufen.

Allgemein

  • Die Todesexplosion von feuerverzauberten Monstern verursacht eine Welle weniger und 20 % weniger Schaden.
  • Der Schaden des stürmenden Angriffs des aufgeschwemmten Leichenscheusals wurde um 14 % verringert.

Sonstiges

  • Affixe auf Gegenständen werden jetzt einheitlich sortiert.

Kommentar der Entwickler: In der Saison des Blutes kommt es zu einer Anpassung, wie Affixe in den Tooltips von Gegenständen angezeigt werden. Diese Änderung ist der Grundstein für unsere ständigen Bemühungen, Zufallsaffixe besser vergleichen zu können.

  • Der saisonale Filter und der Filter „Meine Klasse“ im Menü „Kodex der Macht“ speichern nun die letzten Filterkriterien.
  • Die Steuerung mit Controller im Glyphen-Aufwertungsmenü fühlt sich nun natürlicher an.
  • Erfolge, Trophäen und Herausforderungen mit den gleichen Freischaltungskriterien auf mehreren Plattformen werden nun durch den plattformübergreifenden Fortschritt übertragen.

Behobene Fehler

Saison der Boshaftigkeit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf den Feldern des Hasses ein falscher Tooltip für den Schattenklon aus dem Eingesperrten Herz der Irreführung angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schattenklon aus dem Eingesperrten Herz der Irreführung mit Kontrollverlusteffekten belegt werden konnte, die dann auf den Spieler übertragen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Betäubungseffekt des Eingesperrten Herzens der Berechnung nicht ausgelöst wurde, wenn die gewirkte Fertigkeit infundiert war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster in der Gierigen Grube die Tür zu der Kammer öffnen konnten, in der man Varshan trifft.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Das Echo von Varshan“ nicht abgeschlossen werden konnte, wenn Varshan vom Spieler besiegt wurde, nachdem dieser von jenem getötet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den abgeschlossene Ziele der Saisonreise im Menü „Herausforderungen“ unter „Kürzlich abgeschlossen“ angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Belohnungen für das erstmalige Besiegen von Varshan nicht in der Beutetruhe des Spielers zu finden waren, wenn dieser sie verpasst hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ab Stufe 35 das Echo von Varshan keine Chance auf garantiert legendäre Beute hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei der Quest „Die bittere Wahrheit“ Cormond nach Besiegen von Varshan nicht erschien, wenn der Gruppenanführer während des Kampfs getötet wurde.

Gameplay

  • Wurden die folgenden Fertigkeiten und Mächte von einem Spieler auf ein Monster angewandt, konnten andere Spieler unbeabsichtigt von diesem Effekt profitieren. Dies wurde behoben.
    • Fertigkeiten und passive Fertigkeiten
      • Altern
      • Schattenseuche
      • Schraubklingen
      • Zerschmettern
    • Paragonknoten und Glyphen
      • Blutsturz
      • Schwäche ausnutzen
      • Revanche
      • Dominieren
      • Reißer und Klaue
      • Totenbeleber
      • Verstärken
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich das Inventar von Druiden mit Geistersegen füllen konnte, wodurch der Fortschritt von Quests blockiert wurde, bei denen es Gegenstände gibt, die mit ihnen verbunden waren.

Kommentar der Entwickler: Druidische Geisteropfergaben kann man nun aus dem Questinventar fallen lassen, wodurch man wieder andere Questgegenstände aufnehmen kann.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler beim Betreten eines Kellers anomale Glut verlieren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler vorübergehend stationär wurden, wenn sie direkt nach Wirken eines kanalisierten Zaubers (z. B. Flammentod oder Gewittersturm) ausweichen wollten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schatzgoblins zwischen Stufe 15 und 40 nach dem Ableben keinen garantiert legendären Gegenstand fallen ließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehrere Bosse ab Stufe 35 u. U. keinen legendären Gegenstand fallen ließen.

Benutzerinterface

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Eingabeaufforderung beim Auflösen eines Clans den Spieler dazu aufforderte, den Namen des Clans anstatt des angegebenen Codes einzugeben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei der Quest „Antworten in der Asche“ die Questmarkierung für das Durchsuchen des Raums der Aufzeichnungen verschwanden, wenn man am Ziel vorbeilief.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ziel „Verblichene gebenedeite Mutter“ den falschen Namen für den Dungeon „Echo des Hasses“ angab.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Trockensteppe zwei sich überlappende Symbole für Cormonds Werkbank angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den für Fortschrittsbenachrichtigungen für nicht nachverfolgtes Geflüster mehrfach das gleiche Update angezeigt wurde.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den berittene NSCs ein scheinbar unsichtbares Pferd ritten. (GEISTERPFERDE?!)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Klassen, die keine Dolche anlegen können, den Skelettschlüssel anlegen konnten, d. h. den Dolch, den es als Belohnung für den Abschluss der Quest „Ertappt“ gibt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt während der Quest „Das Juwel des Ostens“ beim Co-op-Spielen blockiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt der Druidenklassenquest „Geister des verlorenen Hains“ blockiert werden konnte, wenn der Spieler nach Aktivierung des letzten Steins einer Gruppe beitrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Jäger durch Verschleierung eine Phase der Begegnung „Echo von Lilith“ überspringen konnten.
  • Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen auf allen Plattformen.

1.1.2 Build #43953 (Alle Plattformen) – 15. August 2023

Gameplay-Updates

  • Nach der Aktivierung eines Boshaften Herzens in der Welt beträgt die Wartezeit für das Auftauchen eines Boshaften Monsters nun nicht mehr 5, sondern 2 Sekunden.
  • Spieler sind nun standardmäßig im Handelskanal. In den Spieleinstellungen kann dies abgestellt werden.

Behobene Fehler

Dungeons und Events

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Alptraumdungeons wiederholt werden konnten, indem ein anderes Gruppenmitglied zum Anführer befördert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Event „Die versammelten Legionen“ nicht fortschritt, obwohl alle Gegner in der Nähe besiegt wurden.

Druide

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Felsbrocken, die mit dem Aspekt des metamorphen Steins gewirkt wurden, höchstens 100 % Schaden verursachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Kraft „Aufgebrachte Winde“ beim Zerstören zerstörbarer Objekte ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die „Aspekt des Alphas“-Werwolf-Gefährten über dem Boden schwebten.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Zorn gegen das Schicksal“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Elixiere der Eisenhaut unendlich oft erhalten werden konnten, indem die Quest „Heilmittel der Verzweiflung“ angenommen und abgebrochen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Anrufung der Urahnen“ nicht fortschritt, falls der Gruppenanführer tot war, wenn der Boss besiegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Anrufung der Urahnen“ nicht fortschritt, wenn Gharl getötet wurde, bevor sein Dialog ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei Nebenquests für das Herstellen von Gegenständen der Spieler an den falschen NSC geleitet werden konnte.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf der Weltkarte weiße Linien angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Saisonreisemenü beim Abschluss einer Etappe nicht richtig funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benachrichtigung, dass der Weltboss erschienen ist, nicht richtig funktionierte, wenn der Spieler das Totengeflüster noch nicht freigeschaltet hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Verlinken eines Gegenstands im Chat nicht richtig in der Battle.net-App angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Markierung für die Quest „Die Flut zurückhalten“ auf Dungeon-Ausgängen, aber nicht auf der Weltkarte angezeigt wurde.
  • Die Beschreibung im Tooltip für das Eingesperrte Herz der Unbeugsamkeit wurde umformuliert, um klarer zu machen, dass es Ressourcenentzugseffekte von Gegnern reduziert.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Saisonreiseziel „Ein Segen in der Flut“ nicht wie erwartet abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Teleportation zu einem Dungeon-Eingang während des Einsatzes von Fertigkeiten, die unverwundbar machen (z. B. Blutnebel), möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem keine Interaktion mit einigen Objekten, vor allem Leichen, möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reittierfertigkeiten nach dem Verlassen einer Stadt manchmal nicht verfügbar waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Kraft „Berechnend“ den Betäubungseffekt von Fertigkeiten aufbrauchte, die keinen Schaden verursachen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Glücksspiel um Helme beim Verkäufer der unappetitlichen Kuriositäten in den Städten auf den Feldern des Hasses für Druiden, Totenbeschwörer und Jäger unmöglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein ausgerüstetes Zornerfülltes Herz nicht durch ein anderes ersetzt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Frosteffekt der Beinschienen der Reue in der Bossarena des letzten Bosses nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Questgegenstände spontan in der Stadt auftauchten.
  • Mehrere Verbesserungen der Stabilität und Leistung.
  • Mehrere weitere Fehlerbehebungen an Accessoires im Shop.
  • Das Eingesperrte Herz von Tal'Rasha und das Eingesperrte Herz des großen Festmahls funktionieren nun wie im Tooltip beschrieben, werden also nicht additiv, sondern multiplikativ berechnet.

1.1.1 Build #43794 (Alle Plattformen) – 8. August 2023

Balanceupdates an Klassen

Hallo Wanderer, willkommen bei Patch 1.1.1!

Wir haben bei der Balance der Klassen einige Änderungen vorgenommen. Unsere Ziele dieses Patches sind folgende:

  1. Wir wollen die Effektivität der Zauberer und Barbaren verbessern und uns gleichzeitig bei jeder Klasse mit Folgendem befassen:
    • Zauberer
      • Verbesserung der Überlebensfähigkeiten später im Spiel, hauptsächlich durch Verbesserungen der Paragontafel.
      • Anpassung mancher Klassenmechaniken, um den „Kussfluch“ zu vermeiden – dabei werden Spieler mächtiger, verlieren andernorts aber Macht.
    • Barbar
      • Wuterzeugung von Basisfertigkeiten wird erhöht, damit Kämpfe am Anfang des Spiels geschmeidiger laufen.
      • Erhöhte Spannung im späteren Spiel, indem Macht von einzigartigen Gegenständen erhöht wurde.
  2. Verstärkung von Builds, die kein hohes Machtlevel erreichen.
  3. Vielfältigerer Einsatz von legendären Gegenständen und anderen Effekten, die zu situationsbezogen sind.

Fertigkeiten

  • Hieb
    • Erzeugte Wut von 11 auf 13 erhöht.
  • Schinden
    • Erzeugte Wut von 10 auf 13 erhöht.
  • Verbesserte Raserei
    • Erzeugte Wut von 2 auf 3 erhöht.
  • Sprungschlag
    • Erzeugte Wut von 10 auf 12 erhöht.
  • Doppelschwung
    • Der Schaden wurde von 40 % auf 50 % erhöht.
  • Verbesserter Blutspieß
    • Der Schaden wurde von 45 % auf 70 % erhöht.
  • Verbesserter Ansturm
    • Der Schaden wurde von 30 % auf 60 % erhöht.
  • Mächtiger Ansturm
    • Die Dauer der Verwundbarkeit wurde von 2 auf 4 Sek. erhöht.
  • Brutales Aufwühlen
    • Wenn Aufwühlen mindestens 2 Gegnern oder einem Boss Schaden zufügt, verfallt ihr 2 Sek. lang in den Berserkermodus. Die Dauer erhöht sich auf 3 Sek., wenn die Fertigkeit mindestens 4 Gegnern Schaden zufügt.

Passive Fertigkeiten

  • Aggressiver Widerstand
    • Die Schadensreduktion wurde von 3 % auf 4 % erhöht.
  • Klaffende Wunden
    • Blutungsschaden anhand von Bonus von kritischem Schaden wurde von 100 % auf 115 % erhöht.
    • Blutungsschaden bei Überwältigen wurde von 11 % auf 70 % erhöht.
  • Entfesselt
    • Der Schadensbonus im Berserkermodus wurde von 25 % auf 35 % erhöht.
    • Tooltip wurde aktualisiert, um diesen Wert dieser zentralen passiven Fertigkeit deutlicher darzustellen.
  • Wandelndes Arsenal
    • Die Dauer des Bonusschadens wurde von 6 auf 8 Sek. erhöht.

Legendäre Gegenstände

  • Aspekt der Ahnenmacht
    • Der Schaden wurde von 32-50 % auf 40-58 % erhöht.
  • Aspekt des Todeswunsches
    • Dornen wurden von 0,5-0,75 auf 0,65-0,85 erhöht.
  • Aspekt des Unerbittlichen Zorns
    • Rückerstattung der Kosten für Kernfertigkeiten wurde von 10-20 % auf 20-30 % erhöht.
    • Zusätzliche Funktion:
      • Rückerstattung der Kosten wird auch gewährt, wenn Bosse getroffen werden.
  • Aspekt des Ahnensturms
    • Der Schaden wurde von 50-100 % auf 75-125 % erhöht.
  • Aspekt der Brennenden Wut
    • Der Schaden wurde von 0,22-0,28 auf 0,3-0,38 erhöht.
  • Aspekt von Bul-Kathos
    • Schadensreduktion während bebender Boden wurde von 5-15 % auf 15-25 % erhöht.
  • Aspekt des bebenden Bodens
    • Schadensbonus während bebender Boden wurde von 5-15 % auf 15-25 % erhöht.

Einzigartige Gegenstände

  • Purpurne Felder
    • Schaden wurde von 0,18-0,34 auf 0,22-0,38 erhöht.
    • Der Schaden, den Gegner erleiden, wenn sie in Lachen stehen, wurde von 15 % auf 20 % erhöht.
    • Affix Abklingzeitreduktion für Blutspieß wurde durch kritischen Trefferschaden ersetzt.
  • Höllhammer
    • Schaden wurde von 0,6-0,8 auf 0,85-1,1 erhöht.
    • Die Dauer von Verbrennung wurde von 3 auf 4 Sek. erhöht.
    • Affix Schaden bei Gegnern, die unter Kontrollverlust leiden, wurde durch zusätzlichen kritischen Trefferschaden ersetzt.
  • Ramaladnis Opus Magnum
    • Affix physischer Schaden wurde durch Schaden gegen verwundbare Ziele ersetzt.
  • 100.000 Schritte
    • Affix Angriffe verringern Abklingzeit von Ausweichen wurde mit zusätzlichen Ladungen von Ausweichen ersetzt.
    • Affix Schaden gegen betäubte Gegner wurde durch zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit ersetzt.
  • Kampftrance
    • Affix Schaden von Basisfertigkeit durch Abklingzeitreduktion ersetzt.
    • Zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit von anderen Fertigkeiten wurde von 10-20 % auf 35-45 % erhöht.

Fertigkeiten

  • Fundamentaler belebender Schlag
    • Erforderliche Energie wurde von 50 % auf 75 % erhöht.
  • Primärer kraftvoller Pfeil
    • Jedes dritte Mal Wirken durchschlägt Gegner.
  • Verbesserte Krähenfüße
    • Der Schadensbonus wurde von 3 % auf 5 % erhöht.
  • Giftfalle
    • Der Schaden wurde von 344 % auf 396 % erhöht.
  • Überlegener Pfeilhagel
    • Erste Welle von Pfeilhagel schlägt Gegner 3 Sek. lang nieder.

Passive Fertigkeiten

  • Bestrafen
    • Die Glückstrefferchance wurde von 35 % auf 45 % erhöht.
  • Robustheit
    • Schadensreduktion gegen Effekte mit Schaden über Zeit wurde von 6/12/18 % auf 9/18/27 % erhöht.
  • Labende Schläge
    • Die Glückstrefferchance wurde von 75 % auf 85 % erhöht.

Legendäre Gegenstände

  • Aspekt der Flüchtigen Bedrohung
    • Treffer müssen nicht mehr von Gegnern aus der Nähe sein.
  • Aspekt des stimulierenden Nebels
    • Am Ende von Preschen wird automatisch eine Rauchgranate fallen gelassen. Rauchgranaten reduzieren die Abklingzeit von Preschen um 0,4-0,6 Sek. pro Treffer des Ziels, bis zu 2-3 Sekunden.

Einzigartige Gegenstände

  • Windmacht
    • Alle Statusaffixe wurden durch Schaden gegen verwundbare Ziele ersetzt.
  • Botschaft Hakans
    • Affix ultimativer Schaden durch Abklingzeitreduktion ersetzt.

Fertigkeiten

  • Erdspieß
    • Geisteskraftgewinn wurde von 11 auf 13 erhöht.
  • Klauen
    • Geisteskraftgewinn wurde von 11 auf 12 erhöht.
  • Sturmschlag
    • Geisteskraftgewinn wurde von 14 auf 15 erhöht.
  • Windschere
    • Geisteskraftgewinn wurde von 13 auf 14 erhöht.
  • Anfallen
    • Geisteskraftgewinn wurde von 15 auf 17 erhöht.
  • Wölfe
    • Passiver Schaden wurde von 7,8 % auf 11 % erhöht.
    • Aktiver Schaden wurde von 110 % auf 135 % erhöht.
  • Verbessertes Wolfsrudel
    • Schadensbonus wurde von 20 % auf 25 % erhöht.
  • Brutales Wolfsrudel
    • Angriffsgeschwindigkeitsbonus wurde von 20 % auf 25 % erhöht.
  • Grausames Wolfsrudel
    • Stählungswert wurde von 5 % auf 8 % erhöht.
  • Raben
    • Passiver Schaden wurde von 13 % auf 20 % erhöht.
  • Brutale Raben
    • Zusätzliche Funktion:
      • Erhöht den passiven Schaden von Raben um 40 %.
  • Tollwut
    • Schaden über Zeit wurde von 76 % auf 110 % erhöht.

Paragon

  • Seltener Knoten Blitzabhärtung
    • Bonus für maximales Leben wurde von 4 % auf 6 % erhöht.

Legendäre Gegenstände

  • Aspekt des metamorphen Steins
    • Geisteskraftkosten wurden von 60 auf 50 verringert.
    • Verursachter Schaden wurde von 80-100 % auf 100-120 % erhöht.
  • Aspekt des Alphas
    • Schaden wurde von 75-100 % auf 90-115 % erhöht.
  • Aspekt der Verstümmelung
    • Ressourcengeneration wurde von 1 auf 3 erhöht.

Klassenmechanik

  • Überladung
    • Die Glückstrefferchance wurde von 20 % auf 40 % erhöht.

Fertigkeiten

  • Flackernder Feuerblitz
    • Feuerblitz erzeugt 2 Mana, wenn die Fertigkeit einen Gegner trifft.
  • Verbesserter Feuerball
    • Wirken von Feuerball erhöht seinen Radius um 50 %.
  • Zerstörerischer Feuerball
    • Kritischer Trefferschaden von Feuerball wurde um 20 % erhöht. Bonus wird auf 30 % erhöht, wenn Feuerball mindestens 3 Gegner trifft.
  • Großer Kettenblitz
    • Jedes Mal, wenn Kettenblitz abprallt, wird sein Schaden für die Dauer seiner Wirkung um 5 % erhöht.
  • Zerstörerischer Kettenblitz
    • Die Chance, dass die Funke-Verzauberung knisternde Energie bildet, wurde von 25 % auf 30 % erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Vyrs Beherrschung
    • Schadensbonus wurde von 10 % auf 15 % erhöht.
  • Esus Wildheit
    • Zusätzliche Funktion:
      • Beide Boni werden auch 3 Sek. gewährt, wenn ein Boss mit einem kritischen Treffer getroffen wird.
  • Verbrennen
    • Eure Verbrennungseffekte verursachen x20 % mehr Schaden und zusätzliche x2 % für jede einzigartige Quelle, aus der Ihr den Gegner verbrannt habt.

Paragon

  • Legendärer Knoten Sengende Hitze
    • Beim Wirken von Feuerball oder Meteor erhöht sich Eure kritische Trefferchance für 5 Sek. um 5 %, bis zu maximal 15 %.
  • Legendärer Knoten ununterbrochene Verbindung
    • Der Schaden von Knisternde Energie wird pro 20 Intelligenz des Spielers um 2 % bis 3 % erhöht.
  • Verstärkende seltene Glyphe
    • Schadensreduktion wurde von 10 % auf 15 % erhöht.
  • Territoriale seltene Glyphe
    • Schadensreduktion wurde von 10 % auf 15 % erhöht.
  • Abschirmende seltene Glyphe
    • Schadensreduktion wurde von 13 % auf 25 % erhöht.
  • Seltener Knoten Hüter der Flammen
    • Schadensreduktion wurde von 4 % auf 5 % erhöht.
    • Zusätzliche Schadensreduktion wurde von 4 % auf 5 % erhöht.
  • Seltener Knoten Glimmende Überreste
    • Schadensreduktion von brennenden Gegnern wurde von 4 % auf 5 % erhöht.
    • Zusätzliche Schadensreduktion von brennenden Gegnern wurde von 4 % auf 5 % erhöht.
  • Geschützter seltener Knoten
    • Schadensreduktion von verwundbaren Gegnern wurde von 4 % auf 5 % erhöht.
    • Zusätzliche Schadensreduktion von verwundbaren Gegnern wurde von 4 % auf 5 % erhöht.
  • Unterdrückender seltener Knoten
    • Schadensreduktion von verwundbaren Gegnern wurde von 4 % auf 5 % erhöht.
  • Seltener Knoten Blitzabhärtung
    • Bonus für maximales Leben wurde von 4 % auf 6 % erhöht.

Legendäre Gegenstände

  • Züngelnder Aspekt
    • Ihr könnt Hydra 1-mal zusätzlich aktiv haben, und die Dauer von Hydra wird um 14-24 % verlängert.
    • Dies wirkt sich nun auch auf Hydras Verzauberungseffekt aus.
  • Aspekt des Funkenschlags
    • Zusätzlicher Brandschaden wurde von 20-30 % auf 20-40 % erhöht.
  • Aspekt der verzehrenden Flammen
    • Zusätzlicher Brandschaden wurde von 30-40 % auf 60-80 % erhöht.
  • Aspekt der drei Flüche
    • Kritischer Trefferschaden von Meteor und Feuerball wurde um 20-40 % erhöht. Dieser Bonus wird bei gesunden Zielen verdoppelt.
  • Aspekt des Feuerwandlers
    • Dauer der zusätzlichen Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 4 auf 6 Sek. erhöht.
  • Gravitativer Aspekt
    • Kugelblitz umkreist Euch und verursacht 15-25 % erhöhten Schaden.
  • Aspekt der ungebrochenen Kette
    • Zusätzliches Überspringen von Kettenblitz von 2 auf 4 erhöht.
  • Aspekt der Aufladung
    • Jedes Mal, wenn Kettenblitz abprallt, erhaltet Ihr 1,5-3 Mana.
  • Aspekt der Aufladung
    • Dauer der zusätzlichen Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 4 auf 8 Sek. erhöht.
  • Aspekt der Zügigen Verbindung
    • Zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 20-25 % auf 25-30 % erhöht.
  • Neuer legendärer Gegenstand – Aspekt des Magierfürsten
    • Die Schadensreduktion der zentralen passiven Fertigkeit Vyrs Beherrschung erhöht sich pro Gegner in der Nähe um 6-9 %, bis maximal 18-27 %.
  • Aspekt des gefrorenen Orbits
    • Schaden wurde von 20-30 % auf 30-40 % erhöht.
  • Aspekt des Sturmschwalls
    • Zusätzlicher Schaden wurde von 11-20 % auf 21-30 % erhöht.
  • Aspekt des Schneeschleiers
    • Dauer von Unaufhaltsam wurde von 2-3 Sek. auf 3-5 Sek. erhöht.
    • Zusätzliche Funktion:
      • Gewährt zudem 3-5 Sek. 10 % Rüstungsbonus.
  • Aspekt des Zündelns
    • Glückstreffer: Schaden Eurer Fertigkeit Pyromanie hat eine Chance von bis zu 12-17 %, 10 Mana wiederherzustellen.
  • Aspekt des Schneewächters
    • Solange Ihr innerhalb Eures Blizzards steht und für 3 Sek., nachdem Ihr ihn verlasst, erleidet Ihr 20-25 % weniger Schaden.
  • Aspekt der Konzentration
    • Manaregeneration wurde von 20-30 % auf 40-50 % erhöht.
    • Benötigte Dauer, um den Vorteil zu erhalten, wurde von 3 auf 2 Sek. reduziert.

Einzigartige Gegenstände

  • Handschuhe des Erleuchters
    • Schadensmalus wurde von 65-55 % auf 45-35 % verringert.
    • Affix Schaden an betäubten Gegnern wurde durch Glückstreffer: Chance auf Ressourcenregeneration ersetzt.
    • Erster Sprung des Erleuchters erfolgt viel näher am Spieler.

Fertigkeiten

  • Verbesserter Knochengeist
    • Abklingzeitreduktion wurde von 6 auf 7 Sekunden erhöht.

Paragon

  • Legendäre Tafel des Verkümmerns
    • Für Boni benötigte Willenskraft von 50 auf 40 verringert.
    • Zusätzlicher Schaden pro 40 Willenskraft wurde von 2,5 % auf 4 % erhöht.

Legendäre Gegenstände

  • Aspekt des stärkenden Seelenernters
    • Gegner mit Schnitter Schaden zuzufügen hat eine Chance von 10-20 %, unter dem Ziel eine Pestlache zu erzeugen, die 20-60 % Bonusschaden verursacht. Dieser Effekt kann nur einmal alle 3 Sek. auftreten.
  • Aspekt des entblößten Fleisches
    • Glückstreffer: Wenn Ihr einen verwundbaren Gegner trefft, erhaltet Ihr eine Chance von bis zu 10 %, 30-50 Essenz zu erzeugen.
  • Aspekt des Verfalls
    • Schaden wurde von 20-40 % auf 25-45 % erhöht.
  • Aspekt der Qual
    • Essenzregeneration wurde von 20-30 % auf 90-170 % erhöht.
  • Aspekt des Hünen
    • Legendäre Kategorie wurde von Ressource zu Vielseitigkeit geändert.
    • Chance auf Abklingzeitreduktion von Golem von 1-4 % auf 2-5 % erhöht.
    • Chance, dass Golem aus einer Leiche entsteht, wurde von 0,5-2 % auf 1-2,5 % erhöht.

Einzigartige Gegenstände

  • Beinschienen der Leeren Gruft
    • Intelligenzaffix wurde durch zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit ersetzt.

Diener

  • Die folgenden Angriffe verursachen bei Gefährten von Druiden und Dienern von Totenbeschwörern nun geringeren Schaden:
    • Balrog
      • Feueratem
    • Eliteaffixe
      • Feuerverzaubert
      • Elektrisierte Obelisken
      • Schocklanze

Gameplay-Updates

Monsterdichte

Wir erhöhen die Monsterdichte in Alptraumdungeons und in der Höllenflut.

  • Bosse über Stufe 60 werden über mehr Leben verfügen. Beispiele:
    • Bosse auf oder unter Stufe 60 bleiben unverändert.
    • Bosse auf Stufe 80 verfügen über 50 % erhöhtes Leben.
    • Bosse auf Stufe 100 verfügen über 100 % erhöhtes Leben.
    • Bosse auf Stufe 120 verfügen über 120 % erhöhtes Leben.
    • Bosse auf Stufe 150 und höher verfügen über 150 % erhöhtes Leben.

Bosse und Events

Anmerkung der Entwickler: Wir nehmen Anpassungen an den Lebenswerten von Bossmonstern höherer Stufen vor.

  • Bossmonster der Stufe 35 und höher verfügen nun über eine Chance von 100 %, einen legendären Gegenstand fallen zu lassen.
  • Schatzgoblins haben nun von Stufe 6-14 eine erhöhte Chance, einen legendären Gegenstand fallen zu lassen, und ab Stufe 15 ist es garantiert, dass sie einen legendären Gegenstand fallen lassen.
  • Legionsereignisse lohnen sich nun mehr und ab Stufe 35 wird garantiert ein legendärer Gegenstand fallen gelassen.

Allgemein

  • Wir haben mehrere Verbesserungen daran vorgenommen, wie Schaden und andere Effekte mit aktiven Barrieren interagieren.
    • Bonusschaden oder Bonuseffekte, die durch Treffer ausgelöst werden oder wenn Schaden verursacht wird, wirken durch Barrieren nun dieselben Effekte.
      • Beisp.: Die Paragonglyphe Ausbeuten macht nun Gegner verwundbar, die über eine aktive Barriere verfügen.
    • Effekte von Tod überlisten funktionieren nun ordnungsgemäß, wenn der Spieler über eine aktive Barriere verfügt.
    • Dies wirkt sich auch auf PvP aus.
  • Varshan bricht nun durch jede Knochenwand, durch die er prescht.
  • Die Kosten für das Rücksetzen von Fertigkeiten und Paragonpunkten wurden reduziert. Die Reduzierung ist auf niedrigen Stufen gering und steigt bis zu Stufe 100 auf maximal 40 %.
    • Beisp.: Stufe 50 – 12 %, Stufe 60 – 18 %, Stufe 70 – 24 %, Stufe 80 – 30 %.
  • Wir haben die Stapelbegrenzung von Elixieren von 20 auf 99 erhöht.
  • In der Beutetruhe kann nun mit Gold ein zusätzliches Beutetruhenfach gekauft werden.
  • Wir haben die Wirkzeit von „Dungeon verlassen“ wieder auf 3 Sek. verringert.

Kommentar der Entwickler: Dungeon verlassen wurde als einfache Methode verwendet, besonders von Hardcore-Spielern, in Dungeons vor Gefahr zu fliehen. Wir haben jedoch erkannt, dass der Nachteil, dass das Spiel träge wirkt, dies überwiegt. Wir haben euer Feedback gehört und nehmen diese Änderung zurück.

  • Die folgenden Alptraumdungeonaffixe wurden entfernt:
    • Ressourcenverbrennung
    • Hinterrücks
    • Verstärkte Elitegegner (Kälteverzaubert)

Boshafte Herzen

  • Eingesperrtes Herz des Bannbruchs
    • Geändert zu: Nach Erleiden von Elementarschaden wird 5 Sek. 10-20 % Schadensreduktion gewährt.

Allgemeine einzigartige Gegenstände

  • Verwegenheit
    • + Alle Statusaffixe wurden durch maximales Leben ersetzt.
    • Barriere ist nun von maximalem Leben abhängig.
    • Es wird nun richtig überprüft, ob der Spieler über eine Barriere verfügt.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Screenreader-Unterstützung von Klassensymbolen wurde hinzugefügt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader großgeschriebene Buchstaben oder jene mit Akzent sowie Sonderzeichen nicht vorgelesen hat.

Co-op-Modus

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt der Quest „Zwei Höcker auf Abwegen“ im Co-op-Modus blockiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nur der erste Spieler im Co-op-Modus interessante Orte aktivieren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im lokalen Co-op-Modus beide Spieler festhingen, wenn versucht wurde, durch ein Stadtportal einen Dungeon zu betreten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den NSC von Begleitern in Szenarien, in denen Spieler sich im lokalen Co-op-Modus auf dem Reittier befanden, nicht ordnungsgemäß funktionierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Questfortschritt anderer Spieler in bestimmten Situationen im lokalen Co-op-Modus nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Saisoninfo im lokalen Co-op-Modus nicht richtig angezeigt wurde, wenn Spieler 2 einen neuen Charakter erstellte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Spieler im Gespräch mit einem NSC einen schwarzen Bildschirm sah, wenn sich ein anderer Spieler ihrer Gruppe wegteleportierte.

Dungeons

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt im Dungeon Uferabstieg blockiert werden konnte, wenn der Schlächter oder ein Schatzgoblin hinter der Barriere erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Kraft Unbeugsamkeit in Alptraumdungeons nicht gegen den Affix Ressourcenverbrennung wirkte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Affix Ressourcenverbrennung in Alptraumdungeons auf Gegner in der Nähe und nicht nur in der Ferne wirkte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Boss im Versteck der Verpesteten durch die Nebelmauer Schaden erleiden konnte.
  • Kleintiere, nicht kämpfende Kreaturen, in Alptraumdungeons mit dem Affix Todesimpuls explodieren bei ihrem Tod nicht mehr (diese Explosion verursachte keinen Schaden).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler ihre Gruppe verlassen konnten, nachdem sie in einem Alptraumdungeon starben, sich der Gruppe erneut anschließen und den Dungeon wieder betreten konnten, ohne dass ihr Wiederbeleben zur Wiederbelebungsgrenze des Dungeons beitrug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Animusträger, die vor Erreichen des Animusziels getötet wurden, keinen Animus fallen ließen und so den Dungeonfortschritt blockierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfläche Dungeon zurücksetzen oft nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hüter Xor'lim im Alptraumdungeon Garanfeste manchmal Garans Schlüssel nicht fallen ließ.

Gameplay

Barbar

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aufladung nicht alle Gegner, die mit dem Barbaren getroffen wurden, mitzog.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sprungschlag dazu führen konnte, dass der Charakter des Spielers im Boden feststeckte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bonus auf kritische Trefferchance, der von der boshaften Kraft fokussierte Wut gewährt wurde, von Nicht-Kampffertigkeiten verbraucht wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt des Berserkerhaften Zerreißens im Berserkermodus beim Ziel keine Blutung auslöste.

Druide

  • Der Tooltip für die boshafte Kraft Mondzorn führt nun auch die zusätzliche Glückstrefferchance auf einen Wolf auf, wenn ein Boss Schaden nimmt.
    • Der Tooltip führt nun richtig auf, dass es den Wölfen +3 Ränge gewährt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ruf der Wildnis und Aspekt der Stampede die passiven Anteile der Gefährtenfertigkeit und die aktiven Teile der Wölfe nicht richtig beeinflusste.

Totenbeschwörer

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehr Blutkugeln als vorgesehen zur gleichen Zeit aktiv waren. Blutkugeln funktionieren nun wie knisternde Energie, d. h. ihre Obergrenze ist 30.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den garantiert überwältigende Angriffe von der zentralen passiven Fertigkeit Rathmas Kraft nicht vom legendären Paragonknoten Blutbad profitierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die automatische Leichenexplosion der boshaften Kraft Sakrileg die schadensreduzierenden Effekte der Kraft ignorieren konnte, wenn Leichenexplosion ohne Verbesserung eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt des frühzeitigen Todes nur den Überwältigungsschaden der Blutlanze erhöhte, die gewirkt wurde, jedoch nicht anderen aufgespießten Zielen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den, wenn die boshafte Kraft Alternde Aura zweimal ausgerüstet war, die Kraft mit der geringsten Anzahl an Feinden in der Nähe, die zur Aktivierung benötigt wurde, nicht diejenige war, die ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schilde, die ein Totenbeschwörer trug, beim Ladebildschirm sein Gesicht verdeckten. Es wurde ein Fehler behoben, durch den der passiven Fertigkeit des Totenbeschwörers Aus dem Gleichgewicht nur 1 Punkt zugewiesen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Macht Alternde Aura auf dem Reittier nicht ausgelöst wurde.

Jäger

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Giftfalle durch das Wirken von Verschleierung in der Nähe von Übergangsgebieten ohne Verbrauch von Energie endlos gewirkt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spotteffekt des Schattenklons der boshaften Kraft Irreführung im PvP andere Spieler verspotten konnte, und die Verspottung durch unaufhaltsame Effekte nicht gebrochen werden konnte.
  • Fehler bei Infusionen wurden im Rahmen der ständigen Leistungsverbesserung des Spiels behoben. Infusionen wurden überarbeitet. Dies beinhaltet eine Änderung, die mehrere seltene Fehler behebt, durch die die Infusion nicht richtig beendet wurde und Fertigkeiten ohne Infusion ermöglichte, bestimmte legendäre Effekte auszulösen.

Zauberer

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die passive Fertigkeit Herrschaft der Elemente nicht richtig funktionierte, wenn eine Kern- und Beherrschungsfertigkeit eingesetzt wurde, die Schaden über Zeit verursachte.
    • Beisp.: Ein mit über 50 Mana gewirkter Meteor, durch den das Mana auf unter 50 sank, erhielt nicht den gesamten Schadensbonus.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Macht Allmacht zusätzliches Mana nicht richtig verbrauchte, wodurch andere Interaktionen mit zusätzlichem Ressourcenverbrauch nicht ausgelöst wurden.
    • Beisp.: Die Schadensreduktion der passiven Fertigkeit Manaschild.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Kraft Allmacht nicht immer die richtige Anzahl an Geschossen abfeuerte. Zusätzlich wurde der Tooltip aktualisiert, um die Kraft besser zu beschreiben.

Kommentar der Entwickler: Der vorherige Tooltip war etwas irreführend, da nicht das gesamte Mana verbraucht wurde. Es verbraucht so viel wie möglich, basierend auf dem Wert des Affixes.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Effekte der boshaften Kraft Dunkler Tanz die passive Fertigkeit Ausrichtung der Elemente nicht zurücksetzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Effekt der Teleportation an einen zufälligen Ort des Okulus dazu führte, dass Spieler in der Umgebung festhingen.

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die erhöhte Geschwindigkeit der Fertigkeit Anspornen auf dem Reittier mit dem Controller langsamer war als mit Tastatur und Maus.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Invasionsportale, die während bestimmter Höllenflutereignisse auftraten, mit Furchteffekten vom Bildschirm gedrängt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den seltene Paragonknoten bei werteverbessernder Ausrüstung manchmal keine Boni boten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das kontinuierliche Verzaubern von Gegenständen dazu führen konnte, dass bei nachfolgendem Neuwürfeln wiederholt derselbe Wert angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schadenseffekte nach dem Tod die Schadensreduktion von Werten von Gegnern in der Nähe oder Ferne ignorierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich auf Konsolen das Aufsteigen auf das Reittier während des Gehens unberechenbar verhielt.

Monster

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Elitegegner mit Teleportationsaffix sich von außerhalb des Bildschirms teleportieren und übermäßigen Schaden verursachen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gegner Hauerstürmer nach dem Tod beim Spieler noch Schaden verursachen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gegner Leichenbrut den Spieler nicht angriffen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Monster Mahjoob schwieriger zu besiegen war als vorgesehen.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt während der Quest Entsagt der Mutter blockiert wurde, wenn ein Spieler das Spiel verließ und zurückkam.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Questziele der Quest Heilmittel der Verzweiflung verpasst werden konnten, wenn man auf dem Reittier saß.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt der Quest Zorn gegen das Schicksal blockiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Pin der Questverfolgung außerhalb der Zone, in dem sich die Quest Ruinen des Glaubens befindet, nicht sichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Blutbeschmierte Barrikade unzerstörbar werden konnte, wenn man den Keller während der Quest Zorn gegen das Schicksal verließ und ihn wieder betrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler während der letzten saisonspezifischen Quest wiederholt gegen Varshan kämpfen konnten, indem sie seinen Dungeon zurücksetzten.

Saison der Boshaftigkeit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Kraft Besonnenes Herz auf dem Reittier nicht ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Kraft Dunkler Tanz sich so verhalten konnte, als würde der Spieler sich selbst Schaden zufügen, was auch andere Effekte auslösen konnte, die auftreten, wenn ein Spieler Schaden verursacht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Rezept Ansucher von Varshan verloren werden konnte.
    • Jeder Spieler, der das Rezept verloren hat, kann es von jeglichem boshaften Kill erhalten, nachdem die saisonspezifische Questreihe abgeschlossen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die boshafte Kraft Barbier Schäden von allen Spielern absorbierte, nicht nur von dem Spieler, bei dem sie ausgerüstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der saisonspezifische Segen Urne der Verhandlung die Verzauberungskosten von Gegenständen erhöhte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Dunkle Tanz Boshaftes Herz den Spielercharakter töten konnte. Er zehrt jetzt kein Leben mehr auf, wenn der Spielercharakter nicht genug Leben hat, um ihn zu bezahlen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Effekte, die sich durch das Verursachen von Schaden aufbauen, zum Beispiel Inneres Auge des Jägers, sich nicht wie vorgesehen aufbauten, während der Effekt des Boshaften Herzens des Barbiers aktiv war.

Shop und Battle Pass

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der visuelle Effekt des Emotes Erhebt Euch nicht erschien, wenn man mit niedrigen Grafikeinstellungen spielte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Emote Dolchschlag des Jägers vom Battle Pass während seiner Dauer die Bewegung des Spielers sperrte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Voransicht der Animation des Emotes des Käfig-Puppenspiels der Totenbeschwörerin visuell fehlerhaft war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es beim kosmetischen Set Phantasmawandler zu mehreren visuellen Fehlern kam, darunter auch Abschneidungen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den während der Quest Verschlungene Erinnerungen im Gespräch mit Kres Text fehlte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Untertitel während der Quest Erloschenes Licht nicht mit dem gesprochenen Dialog synchron waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltip bei zornerfüllten boshaften Herzen den falschen Namen anzeigte, wenn zwei mit Herzen gesockelte Ringe ausgerüstet waren.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die die Beschreibungen der Pakete im Shop nicht einheitlich waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Tooltip der Schriftrolle der Amnesie sich auf Statuspunkte bezog anstatt auf Paragonpunkte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Tooltips für die Reiter Soziales und Sonstiges im Aktionsrad vertauscht waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Tooltips für die Battle-Pass-Emotes fehlerhafterweise die Emotes als Shop-Emotes anstatt saisonspezifischer Emotes beschrieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kalteisenaegis als für alle Klassen dargestellt wurde, obwohl nicht alle Klassen Schilde verwenden können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Timer für Geflüster falsch dargestellt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei den Grabsteinen von Stele von Velkhova und Überwältigter Held in der Kommode Namen fehlten.
  • Es wurden mehrere Lokalisierungsprobleme behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Controller-Tasten bei der Navigation im Battle-Pass-Menü nicht mehr hervorgehoben wurden, wenn „Mehr Platin kaufen“ abgelehnt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Heldenliste nicht neu angeordnet werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der markierte Todesort auf der Minikarte nicht damit übereinstimmte, wo die Leiche des Spielers war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Questmarkierungen falsch dargestellt wurden, wenn ein Spieler während der Quest Antworten in der Asche das Gebiet verließ und wieder zurückkehrte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reittierrüstungen und Trophäen nicht aktualisiert wurden, wenn im Verkaufsmenü des Stallmeisters andere Reittiere ausgewählt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Controller-Tasten im Menü des Stallmeisters nicht mehr hervorgehoben wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Battle-Pass-Interface nach Überspringen einer Stufe nicht zur richtigen Stufe sprang.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Emote "Sterbt!" aus dem Battle Pass seinen Namen falsch anzeigte.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Zügel des Blutigen Rosses nach dem Kauf wieder im Menü des Stallmeisters auftauchte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Öffnen mehrerer Klanprofilfenster zum Absturz führte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich eine bestimmte Frisur des Totenbeschwörers in Zwischensequenzen mit dessen Hals überschnitt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Questabschnitt Betretet die Waldlichtung Audio von Cormond gehört werden könnte, obwohl der Spieler weit von ihm entfernt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Wettereffekte und die geänderte Kartenfarbe, um die Höllenflut zu signalisieren, auch nach Ende der Höllenflut bestanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Überspringen der ersten Zwischensequenz nach Erstellen eines neuen Charakters einen Absturz verursachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Blutnasse Ross nicht immer gewährt wurde, nachdem das Echo von Lilith besiegt wurde.
  • Verschiedene andere visuelle Verbesserungen sowie Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen für alle Plattformen.

1.1.0c Build #43487 (Alle Plattformen) – 26. Juli 2023
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einigen Fokus-Nebenhandgegenständen nur einmal ein Aspekt eingeprägt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kombination der boshaften Kräfte Dunkler Tanz und Strafende Schnelligkeit dazu führte, dass Spieler sich selbst betäubten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Saisonreise Grausige Belohnung wiederholt werden konnte, indem dieselbe Beute fallen gelassen und wieder aufgehoben wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fellfarbe von Werbär und Werwolf in bestimmten Situationen zu hell war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bewegungen mit bestimmten Controllern oftmals nicht richtig funktionierten.
  • Aktivierung des Premium-Battle Pass muss nun durch ein Pop-up bestätigt werden.
  • Im Battle Pass-Menü ist die Schaltfläche, die der Controller als erste auswählt, nun standardmäßig die Schaltfläche Saisonreise.
  • Es wurden mehrere Ursachen behoben, wegen derer es zu Abstürzen kam.
  • Weitere Verbesserungen der Stabilität.
  • Es wurde eine Interaktion mit der Boshaftes-Herz-Macht Aufgebrachte Winde behoben, die dazu führte, dass Zyklonrüstung automatisch ausgelöst wurde und die Abklingzeit ignorierte.
  • Erhalt oder Neuverteilung von Segen der Saison leert nun den Bereich „Gegenstände zurückkaufen“.

1.1.0b Build #43391 (Alle Plattformen) – 20. Juli 2023

Informationen über das Thema und die Angebote der Saison der Boshaftigkeit, die am 20. Juli beginnt, findet ihr in diesem Artikel.

Gameplay-Updates

Saison der Boshaftigkeit

Gegenstände

  • Boshafte Herzen gewähren nun immer Rüstung, die direkt mit ihrer Gegenstandsmacht übereinstimmt.

Weltstufen

  • Stufenanforderungen für Weltstufen III und IV entfernt.

1.1.0a (Alle Plattformen) Build #43333 (PC) und #43223 (Konsole) – 18. Juni 2023

Neue einzigartige Gegenstände und legendäre Aspekte

Neue einzigartige Gegenstände und legendäre Aspekte wurden in Sanktuario entdeckt. Verwendet sie zum Verbessern eurer Charaktere im ewigen oder saisonalen Realm. Ihr findet diese einzigartigen Gegenstände ab Weltstufe IV. Die legendären Aspekte sind in jeder Weltstufe zu finden.

6 einzigartige Gegenstände

Allgemein

  • Ahavarion, Stab von Lycander (über-einzigartiger Stab – Weltstufe 4): Nach dem Töten eines Elitegegners erhaltet ihr 10–20 Sekunden lang einen zufälligen Schreineffekt. Kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.

Kommentar der Entwickler: Ahavarion, Stab von Lycander, wird extrem selten fallen gelassen. Wir wünschen euch viel Glück dabei, ihn den Armeen der Brennenden Höllen abzunehmen.

Barbar

  • Blauzorn (einzigartiges Schwert): Glückstreffer – eure Kernfertigkeiten haben eine Chance von bis zu 20%, Gegner 3 Sekunden lang einzufrieren und ihnen 0,75–1,5 Kälteschaden zuzufügen.

Druide

  • Fleischwolf (einzigartiger einhändiger Streitkolben): Schwächendes Gebrüll und Blutgeheul fügen vergifteten Gegnern in der Nähe 0,5–1,0 Schaden zu.

Totenbeschwörer

  • Lidlose Wand (einzigartiger Schild): Glückstreffer – wenn ihr einen aktiven Knochensturm habt und einen nicht vom Knochensturm betroffenen Gegner trefft, besteht eine Chance von 5–25%, dass an seiner Position ein zusätzlicher Knochensturm erscheint. Jeder eurer aktiven Opferboni erhöht diese Chance um 25% und die maximale Anzahl an zusätzlichen Knochenstürmen um +1.

Jäger

  • Adlerhorn (einzigartiger Bogen): Durchschlagender Schuss hat eine Chance von 30–80%, einen Pfeil abzuschießen, der von Wänden und der Umgebung abprallt. Wenn ihr Gegner mit Durchschlagender Schuss von hinten trefft, werden sie 3 Sekunden lang verwundbar.

Zauberer

  • Der Oculus (einzigartiger Zauberstab): Ihr erhaltet den Effekt der Verzauberung Teleportation kostenlos. Wenn ihr Entrinnen mit der Verzauberung Teleportation einsetzt, landet ihr an einem zufälligen Ort.

Kommentar der Entwickler: Die einzigartigen Gegenstände Blauzorn und Fleischwolf haben pauschale Schadenseffekte, die mit Macht skalieren. Zum Beispiel: Mit einer Gegenstandsmacht von 820 verursacht Blauzorn 3359–6718 Schaden.

7 neue legendäre Aspekte

Allgemein

  • Verwegenheit (vielseitiger Aspekt): Wenn mindestens 5 Gegner in eurer Nähe sind, betäubt ihr sie 2–4 Sekunden lang. Dieser Effekt nur einmal alle 20 Sekunden auftreten.
  • Feigheit (Mobilitätsaspekt): Ihr erhaltet 20–40% mehr Bewegungsgeschwindigkeit, wenn ihr euch von verlangsamten oder unterkühlten Gegnern fortbewegt.

Barbar

  • Ahnensturm (offensiver Aspekt): Ansturm ruft 4 Urahnen herbei, die ebenfalls Ansturm mit 50–100% des normalen Schadens einsetzen.

Druide

  • Unterirdisch (offensiver Aspekt): Die aktive Fähigkeit von Giftranke wirkt auch Erdrutsch in einem Kreis um euch. Erdfertigkeiten fügen vergifteten Gegnern 10–20% mehr Schaden zu.

Totenbeschwörer

  • Blutstacheln (offensiver Aspekt): Blutlanze verbraucht Blutkugeln, die ebenfalls Lanzen beschwören. Jede zusätzliche Blutlanze verursacht 20–50% des normalen Schadens und priorisiert nicht aufgespießte Gegner.

Jäger

  • Seuchenspitzen (offensiver Aspekt): Jeder dritte Einsatz von Einstich hat Giftinfusion mit 100–150% der normalen Stärke.

Zauberer

  • Sengender Schutz (offensiver Aspekt): Nachdem ihr 200–100 Mana verbraucht habt, ist Eure nächste Feuerwand kostenlos und zerstört kleine Geschosse.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Diverse Verbesserungen an der Barrierefreiheit vorgenommen, in erster Linie Behebungen am Screenreader, der bestimmte Elemente nicht lesen konnte.

Herausforderungen

  • Es wurden Fehler behoben, bei denen bestimmte Herausforderungen nicht die richtigen Belohnungen boten oder nicht abgeschlossen werden konnten.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen in bestimmten Herausforderungen keine Fortschritte mit nicht vorgesehenen Mitteln erzielt werden konnten.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen Spieler durch die Aktionen anderer Spieler in der Nähe Fortschritte in bestimmten Herausforderungen erzielen konnten.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen Aktivitäten, die den Kriterien einiger Herausforderungen angerechnet werden sollten, nicht gezählt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler nicht benachrichtigt wurden, wenn einer ihrer Freunde eine Herausforderung abschloss.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Heldentaten bei der Berechnung der Vollständigkeit des Abschlusses einer Herausforderung nicht berücksichtigt wurden.
  • Die Heldentat Ultimativer Schlächter der Ersten Mutter erfordert jetzt, dass ihr den letzten Boss auf Stufe 100 solo tötet. Die Herausforderung „Schweigen ist höllisch“ bleibt unverändert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Heldentaten „Unter den Ersten“ und „Allererste Erfahrungen“ nicht alle Titel anzeigten, die sie verliehen.

Co-op-Modus

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Kamera nicht richtig funktionierte, wenn Spieler im lokalen Co-op weit auseinander waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich NSC-Gesprächsboxen überlagerten, wenn mehrere Spieler im lokalen Co-op gleichzeitig mit demselben NSC sprachen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Innere Auge des Jägers nur für einen der Spieler in einer Co-op-Sitzung aufgefüllt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Herausforderung „Dunkles Potenzial“ beiden Spielern unabhängig vom Fortschritt des anderen Spielers gewährt wurde, wenn einer der Spieler sie abschloss.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen der Questfortschritt nicht ordnungsgemäß synchronisiert wurde oder für lokale Co-op-Spieler blockiert werden konnte.
  • Es wurden Fehler behoben, die während Zwischensequenzen für Co-op-Spieler auftraten.

Dungeons

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler nicht genug Animus sammeln konnte, um den Dungeon „Geheiligtes Beinhaus“ zu bewältigen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Steinschnitzerei im Finaldungeon „Zerfallener Tempel“ dupliziert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Affix „Monster-Regeneration“ in einem Alptraumdungeon sich auch auf Strukturen in diesem Dungeon auswirkte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Gegner Ziegenmensch und Torkelnde Leiche im Dungeon „Verlassener Steinbruch“ kontinuierlich zurückkehrten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Wächter-Gegner im Dungeon „Bastion des Glaubens“ keine Waffen hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Dungeon „Bastion des Glaubens“ manchmal nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler im Finaldungeon „Zerfallener Tempel“ hinter einer Barriere zurückkehren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Karte des Dungeons „Kathedrale des Kreuzritters“ unvollständig war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Fluch der Trägheit und der Fluch der Schwachen im Finaldungeon „Zerfallener Tempel“ auch dann Stapel bildeten, wenn der Spieler tot war.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen in einigen Dungeons der Durchgang durch die Nebeltür nicht möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Affix „Monsterdornen“ in Alptraumdungeons physischen Schaden reflektierte. Es reflektiert jetzt korrekt nicht-physischen Schaden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Blutbeulen im Dungeon „Kaserne von Kor Dragan“ nicht richtig erschienen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Fallen mehr Schaden verursachten als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Stufenskalierung im letzten Dungeon der Stufe 100 inkonsistent war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Erwachte Glyphenstein nicht erschien, wenn der Gruppenanführer den Dungeon verließ, bevor der Dungeon abgeschlossen war.

Gameplay

Barbar

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Anzahl der für die Barbaren-Klassenquest „Meister des Kampfes“ zu besiegenden Gegner nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Eiserner Mahlstrom mehr als 3-mal eingesetzt werden konnte, indem in schneller Abfolge Kriegsschrei eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem es dem Spieler durch das Stapeln der Aspekte des berserkerhaften Zerreißens, des Schädelknackers und der Blutarmut ermöglicht wurde, extreme Mengen an Schaden zu verursachen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der äußere Rand der Beben, die dem Hammer der Urahnen durch den Aspekt der Ahnenechos gewährt wurden, deutlich mehr Schaden verursachte als vorgesehen.

Kommentar der Entwickler: Uns ist klar, dass diese Anpassung eine deutliche Schwächung des Barbaren-Builds „Hammer der Urahnen“ darstellt, aber wir wollten nicht, dass seine Stärke auf einem Fehler basiert.

Druide

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Erdfertigkeiten und die Fertigkeiten „Pulverisieren“ zwei Überwältigen-Stärkungseffekte gleichzeitig verbrauchten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Bonuseffekt des Nachtheuler-Aspekts auf Blutgeheul auf Wolfsgefährten zweimal, auf Raben dafür überhaupt nicht angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem passive Stapel von „Provokation“ nicht ordnungsgemäß aktualisiert wurden, wenn weitere Punkte hinzugefügt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die automatische Verwandlung durch Unersättliche Wut bewirkte, dass die zentrale passive Fähigkeit „Bärenkraft“ nicht konsistent ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Stärkungseffekt „Verbessertes Pulverisieren“ in Städten nicht automatisch entfernt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die durch den Sturmjäger-Aspekt verursachten Zielsuchtornados keinen Schaden verursachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der passive Schaden von Raben nach der Aufwertung der Fertigkeit nicht verbessert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Tollwut keinen Schaden verursachte, wenn der Spieler sehr nahe bei einem Gegner stand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Aspekt der Sturmklaue es „Zerfetzen“ ermöglichte, extreme Mengen an Schaden zu verursachen.

Totenbeschwörer

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Totenbeschwörer keine Dolche vom Kuriositätenhändler erhielten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Lebensboni der Diener des Totenbeschwörers in Städten deaktiviert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Knochenspeer, der durch Eisigen Wind von einem Elite-Gegner eingesetzt wurde, die Menge der für diesen Einsatz erzeugten Echos erhöhte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Verbesserter Knochenspeer unvorhersehbare Bewegungen verursachen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Abbruch von Blutnebel nach abgelaufener Abklingzeit einen sofortigen erneuten Einsatz bewirkte.

Jäger

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schattenschritt den Aspekt des unheimlichen Verrats nicht auslöste, wenn das Ziel getötet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Weiterentwickelter Durchschlagender Schuss andere Spieler im PvP-Modus nicht niederschlug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schraubklingen nicht zurückkehrten, wenn die Fertigkeit ein Aufgeschwemmtes Leichenscheusal tötete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Stürmen-Fertigkeit nicht die volle Distanz zurücklegte, wenn bei Verwendung eines Controllers ein Gegner das Ziel war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Paragonknoten „Unheimliches Kopfgeld“ falsche Widerstandsboni gewährte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schnellfeuer einen zusätzlichen Pfeil-VFX mit unvorhersehbarem Verhalten hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Erwachte Glyphenstein für Jäger-Spieler, die Geübtes Sperrfeuer verwendeten, nicht erschien.

Zauberer

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Feuerblitz-Verzauberungseffekt keinen Beitrag zur zentralen passiven Fähigkeit „Verbrennen“ leistete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die von Ausrichtung der Elemente erzeugten passiven Stapel teilweise auf unerwartete Art und Weise zurückgesetzt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Einsatz von Tiefgefroren die Auslösung des Eisscherben-Verzauberungseffekts verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Aspekt der Kontrolle seinen Schadensbonus auf verlangsamte Gegner 3-mal anwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Gravitative Aspekt auf Zweihandwaffen oder Amuletten schwächer erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Verzauberungseffekt für Kettenblitz keinen optischen Verfolgungsbonus hatte und teilweise unerwartet abbrach.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Flammentod beim Einsatz sofort 30 Mana zusätzlich zu den ständigen Manakosten der Kanalisierung kostete. Flammentod kostet jetzt korrekt nur während des Kanalisierens Mana.

Allgemein

  • Es wurden Fehler behoben, bei denen sich Spieler in Bosskämpfen auf unnatürliche Weise teleportieren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem unendliche Interaktionen mit einer Truhe in den Westlichen Wegen möglich waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in bestimmten Situationen keine Interaktion mit dem NSC Eriman möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem zerbrechliche Objekte in der Welt nicht zerbrochen sind, wenn durch sie hindurch entronnen wurde.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen der Spieler Schaden von Bossen vermeiden konnte, wenn er sich an einer bestimmten Stelle positionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem keine Interaktion mit gefälschten Relikten möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Monster mit dem Affix „Kälte“, „Blutend“, „Brennend“ oder „Verderbnis“ Spieler in Alptraumdungeons mit dem Affix „Kälteverzaubert“ mit 1 Treffer einfroren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem kälteverzauberte Monster Spieler in höheren Weltstufen öfter als vorgesehen einfroren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine Truhe mit unendlicher Beute erscheinen konnte.

Höllenflut und die Felder des Hasses

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler vom Höllenflut-Feuersturm Schaden erleiden konnte, wenn er in Jirandai stand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem von Schamanen wiedererweckte Gegner in Höllenflut kontinuierlich Anomale Gluten fallen ließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Kettenblitz unendlich zwischen dem Zaubernden und anderen Spielern, die in einer Stadt in den Feldern des Hasses standen, hin- und herspringen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Knisternde Energie andere Spieler in einer Stadt in den Feldern des Hasses treffen konnte. (Schockierend, nicht wahr?)
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler andere Spieler, die sie sehen können sollten, nicht sehen konnten, wenn sie die Zone Alzuuda der Felder des Hasses erneut betraten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem bestimmte Gebiete der Felder des Hasses fälschlicherweise als Stadt markiert waren, sodass Spieler keine Fertigkeiten einsetzen, aber dennoch Schaden erleiden konnten.

Gegenstände und Aspekte

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Kostenreduktionsbonus des Rings der Sternenlosen Himmel unerwartet abbrechen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Aspekt des Beschützers seinen Barriereneffekt nach der Zerstörung eines zerbrechlichen Objekts auslöste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Ring des Unglücks falsche Werte hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Waffe Glutstab den Bonusschaden nicht auf Gegner anwendete, die unter Kontrollverlust leiden, was eine einzigartige Fähigkeit aller Waffen des Typs Stab ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der durch den Aspekt Innere Ruhe gewährte Bonus durch jede Interaktion im Charaktermenü zurückgesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Affix „Maximales Leben“ des Questgegenstands „Mal des Konklaves“ falsch skalierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Aspektmacht auch beim Aufwerten eines Gegenstands beim Schmied erhöht wurde.
  • Die Stufenanforderung für sakrale Gegenstände endet jetzt bei Stufe 60.
  • Die Stufenanforderung für Ahnengegenstände endet jetzt bei Stufe 80.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der einzigartige Ring „Umarmung der Mutter“ nicht korrekt mit mehreren Fertigkeiten ausgelöst wurde.

Monster

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem seltene Monster Gegenstände mit einer höheren Macht als vorgesehen fallen ließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Sprungangriff des Wargs keinen Schaden verursachte, wenn er durch den Spieler hindurchging.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Monster Gnadenloser Gur endlos im Kreis rannte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der durch Blitz verstärkte Champion-Ziegenmensch dem Spieler keinen Schaden zufügen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Monster mit dem Affix „Unterdrücker“ immun gegen Schaden durch Fertigkeiten waren, die ihren Ursprung außerhalb des Immunitätskreises hatten (z. B. wenn ein Barbar mit dem Einsatz eines Wirbelwinds begann, bevor er innerhalb der Reichweite des Unterdrücker-Monsters war).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Klone eines Monsters mit dem Affix „Unterdrücker“ ebenfalls das Affix „Unterdrücker“ haben konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schatzgoblins sich unvorhersehbar verhielten, wenn sie ursprünglich aus großer Distanz angegriffen wurden.
  • Es wurden mehrere weitere Fehler behoben, bei denen das Verhalten von Monstern nicht korrekt war und in einigen Fällen ausgenutzt werden konnte.

Quests und Events

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Fortschrittsbalken während des Events „Belagerte Karawane“ nicht gefüllt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die „Faulige Überreste“-Gegner während des Events „Geschändeter Boden“ untätig bleiben konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Champion-Gegner während des Events „Uralter Obelisk“ nicht erscheinen konnten.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, bei denen die Verwendung von Überquerungen während mehrerer Events dazu führen konnte, dass Elite- und Bossmonster verschwanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem leuchtende und große Truhen beim Abschluss des Events „Furchterregende Knochen“ nicht erschienen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Event „Verfluchte Truhe“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Event „Geschändeter Boden“ in Hawezar einen deutlich weiter entfernten Respawn-Punkt als vorgesehen hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einzigartige ertrunkene Gegner, die während Events am Vergessenen Küstenstreifen erschienen, unanfällig für Schaden sein konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Effekte des „Unterdrücker“-Affixes von Monstern während der Überbleibsel-Quest auf Behältern und Möbelstücken im Dungeon aktiv waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler sich durch das Uralte Tor teleportieren und den Fortschritt in der Quest „Sturm auf das Tor“ blockieren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Fortschritt während der Quest „Fleisch und Blut“ blockiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Quest-Dungeons nicht zurückgesetzt wurden, wenn die zugehörige Quest aufgegeben wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Questverfolgung fehlte, wenn der Spieler das Spiel während der Quest „Suche in den Überresten“ erneut öffnete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem nicht genügend Monster erschienen, um die Anforderungen für den Abschluss der Quest „Hungernde Truhe des Nekrolyten“ zu erfüllen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem beim Fortschreiten durch den Dungeon „Vergessene Archive“ während der Quest „Vermächtnis der Magier“ ein Gegner fehlte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Uralte Inschrift während der Quest „Prophezeiung der Knochen“ nicht gelesen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spielercharakter sich in mehreren Quests nicht zu einem NSC drehen konnte, um ein Gespräch zu beginnen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der geisterhafte Körper von Bakira sichtbar blieb, nachdem sie während der Jäger-Klassenquest „Wahres Potenzial“ besiegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Mitglieder anderer Gruppen den Fortschritt der Quest „Böses Blut“ beeinflussen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler daran gehindert werden konnte, das Bossgebiet erneut zu betreten, nachdem er im Kampf gegen Elias in der Quest „Hinter dem Schleier“ getötet wurde.
  • Es wurden weitere Fehler behoben, bei denen der Questfortschritt blockiert werden konnte.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Minikarte die Spielwelt während der Quest „Das blinde Auge“ nicht korrekt abbildete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Karte für die Region Loch Raeth in Scosglen unvollständig war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Teil der Karte im Dungeon „Erhabene Terrasse“ unsichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Titel „Wahnsinniger Bomber“ für Gegner, die über das Geflüster desselben Namens getroffen wurden, nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Artikel aus den Neuigkeiten nicht mit Maus und Tastatur geöffnet werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Nachricht Ihr habt netzwerkübergreifendes Spielen aktiviert jedes Mal, wenn ein Kampagnenquestziel abgeschlossen wurde, an den Chat gesendet wurde.
  • Die passive Fähigkeit „Kultanführerparagon“ erscheint nicht mehr über feindlichen Dienern im PvP-Modus.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Bonus des Aspekts der Ballistik in der Bonusleiste +0 statt +2 für Fertigkeiten anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Sortierung von Siegeln zwischen Inventar und Beutetruhe inkonsistent war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Reiter „Freunde“ im Bearbeitungsfenster des Aktionsrads bei der Navigation mit dem Controller übersprungen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine Goldmenge beim Handeln mit Gold in großen Mengen nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Gegenstandsvergleichszahlen ungenau waren, wenn in den entsprechenden Gegenstand ein Edelstein gesockelt war, der einen Wert gewährte, der auch zu den Basiswerten des Gegenstands zählte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Bilder in den Neuigkeiten im Hauptmenü nicht richtig geladen wurden.
  • Es wurden mehrere Fehler bei der Anpinnen-Funktionalität der Karte behoben.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, bei denen Quest- und Geflüstermarkierungen nicht richtig angezeigt wurden.
  • Diverse Verbesserungen an der Konsistenz und Eindeutigkeit von Nachrichten, Fertigkeitenbeschreibungen und Tooltips.
  • Diverse weitere UI- und UX-Verbesserungen.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Abschlussmusik für das Besiegen von Knorzer einsetzen konnte, bevor der Boss besiegt war. (Wanderer, vergewissert euch stets, dass euer Gegner wirklich tot ist, bevor ihr feiert)
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler Freunden, die auf Konsolen spielen, keine Battle.net-Freundschaftsanfragen senden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler nicht nachsehen konnten, ob der Hardcore-Modus aktiviert war, nachdem sie sich mit einem neuen Charakter eingeloggt hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler, die keine höhere Weltstufe freigeschaltet hatten, in eine Gruppe auf einer höheren Weltstufe eingeladen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler die Führung eines Clans nicht übertragen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Absender einer Gruppeneinladung nicht informiert wurde, dass die Einladung wegen Inkompatibilität mit dem Fortschritt im Kampagnenprolog fehlgeschlagen ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Nafains Speer in der Zwischensequenz, in der der Spieler ihn aufhebt, dupliziert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Meshifs Kamel keine Geräusche machte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem es kein Geräusch gab, als Lorath Meshif trat, um ihn aufzuwecken.
  • Diverse weitere Verbesserungen.

Updates am Ladebildschirm

Mit dem Release der Saison der Boshaftigkeit haben wir dynamischere Ladebildschirme hinzugefügt. Dabei haben wir dem Ladebildschirm weitere Assets hinzugefügt, z. B. euren Spielercharakter.


Gameplay-Updates

Allgemein

  • Freischaltungen des Altars von Lilith gelten jetzt für den gesamten Account.
  • Die Kartenentdeckung gilt jetzt für den gesamten Account.
  • Geflüster wird nicht mehr mit Siegelstaub belohnt.
  • Die allgemeine Beutequalität von stillen Truhen wurde deutlich verbessert.
  • Die Kanalisierungszeit der Fähigkeit „Dungeon verlassen“ wurde von 3 auf 5 Sekunden verlängert.
  • Wir haben die allgemeine Tendenz vieler Monster reduziert, sich im Kampf zu bewegen, damit Nahkampfcharaktere ihnen nicht so viel hinterherjagen müssen.
  • Unterstützung des DualSense Edge™ Wireless-Controllers für PC hinzugefügt.
  • Anpassungen des Wertes des Ansehens:
    • Belohnungswerte für Ansehen in Nebenquests von 20 auf 30 erhöht.
    • Belohnungswerte für Ansehen in Dungeons von 30 auf 40 erhöht.

Kommentar der Entwickler: Diese Änderung erfolgt rückwirkend und das zusätzliche Ansehen wird auf Charaktere angewandt, die bereits Nebenquests und Dungeons abgeschlossen haben.

Weltstufe

  • Weltstufe II wurden folgende Boni hinzugefügt:
    • Bonus-Gold: von 15 % auf 20 % erhöht.
    • Monster lassen jetzt 15 % mehr Gegenstände fallen.

Kommentar der Entwickler: Im Wesentlichen gefällt es uns, was aus Weltstufe II geworden ist, aber wir erhöhen ihre Belohnungen, um sie besser an ihren Schwierigkeitsgrad anzupassen.

  • Die Stufenskalierung in Dungeons und den meisten Territorien der offenen Welt wurde für die Weltstufen III und IV angepasst. Die Stufen von Monstern beginnen ab einem bestimmten Punkt, hinter denen des Spielers zurückzubleiben (bis zu einem maximalen Unterschied von 5 Stufen). Diese Änderung wirkt sich nicht auf Weltbosse, Legion-Events, die Felder des Hasses, die Höllenflut oder Alptraumdungeons aus.

Kommentar der Entwickler: Wir möchten Spielern ein besseres Gefühl für den Fortschritt ihrer Macht und ihre Beherrschung der Welt vermitteln und sie dabei gleichzeitig mit strukturierten Aktivitäten am Spielende herausfordern.

Beispiel für Weltstufe III:

  • Wenn die Stufe des Spielers unter 55 ist, hat das Monster Stufe 55.
  • Wenn die Stufe des Spielers 56–60 ist, hat das Monster Stufe 55.
  • Wenn die Stufe des Spielers 61 ist, hat das Monster Stufe 56.
  • Wenn die Stufe des Spielers 62 ist, hat das Monster Stufe 57 usw. (ab diesem Punkt haben Monster immer -5 bis zur maximalen Monsterstufe 70 auf Weltstufe III).

Beispiel für Weltstufe IV:

  • Wenn die Stufe des Spielers unter 75 ist, hat das Monster Stufe 75.
  • Wenn die Stufe des Spielers 76–80 ist, hat das Monster Stufe 75.
  • Wenn die Stufe des Spielers 81 ist, hat das Monster Stufe 76.
  • Wenn die Stufe des Spielers 82 ist, hat das Monster Stufe 77 usw. (ab diesem Punkt haben Monster immer -5).

Erlebnis

  • Die Belohnungen für den Abschluss von Geflüster auf den Weltstufen III und IV wurden deutlich erhöht.

Kommentar der Entwickler: Uns ist aufgefallen, dass der Erfahrungsbonus für das Töten von Monstern höherer Stufen verglichen mit der relativen Herausforderung übermäßig zunimmt. Wir möchten Spieler weiterhin für das Angehen dieser Herausforderung belohnen, indem wir sie dazu ermutigen, gemeinsam ihre Macht zu steigern, statt einen Spieler Gegner töten zu lassen, während ein weiteres Gruppenmitglied am Ausgang des Dungeons wartet.

  • Wir passen die Erfahrungsboni für das Töten von Monstern auf einer höheren Stufe als der Spieler an.
    • Boni vor der Saison der Boshaftigkeit:
      • 1 Stufe höher: +15%
      • 2 Stufen höher: +20%
      • 3+ Stufen höher: +25%
    • Ab der Saison der Boshaftigkeit:
      • 1,5 % Bonus pro Stufe bis zu 10 Stufen.
        • Beispiel:
          • +1 Stufe: +1,5%
          • +2 Stufen: +3%
          • +10 Stufen: +15%
  • Außerdem passen wir auch die Erfahrungsbelohnungen für Monsterstufenunterschiede für höhere Weltstufen an.
    • Aktuelle Stufenunterschiede der Weltstufen
      • Weltstufe II: bis zu +3
      • Weltstufe III: bis zu +10
      • Weltstufe IV: bis zu +100
    • Dies ändern wir folgendermaßen
      • Weltstufe II: bis zu +3 (unverändert)
      • Weltstufe III: bis zu +6
      • Weltstufe IV: bis zu +10
    • Zum Beispiel:
      • Ihr habt Stufe 1. Eure Freunde nehmen euch zur Weltstufe IV mit und lassen euch am Eingang des Dungeons. Sie fangen an, Monster der Stufe 100 zu töten.
        • Vor der Saison der Boshaftigkeit erhaltet ihr:
          • (EP für Monster der Stufe 100) * (1 + 25%)
        • Ab der Saison der Boshaftigkeit erhaltet ihr:
          • (EP für Monster der Stufe 11) * (1 + 15%)

Höllenflut

Kommentar der Entwickler: Wir möchten das riskante Gameplay in der Höllenflut gefährlicher machen, indem wir die Monster etwas schwieriger und das Gequälte Geschenk der Geheimnisse schwerer zu öffnen machen.

  • Höllenflut-Monster sind jetzt 3 Stufen höher als der Spieler statt 2.
  • Die Kosten der Truhe mit dem Gequälten Geschenk der Geheimnisse sind von 175 auf 250 Anomale Gluten gestiegen.
  • Alle Objekte in Höllenflut-Zonen, mit denen ihr interagieren könnt, haben jetzt eine geringe Chance, Anomale Gluten fallen zu lassen.

Updates an der Balance

Kommentar der Entwickler: Während unsere Community weiter gegen die Brennenden Höllen kämpft, haben uns die Builds neuer Spieler schockiert und begeistert. Wir haben entschieden, uns bei den Balance-Updates der Saison der Boshaftigkeit auf klare Ungleichgewichte bei Gegenständen statt der Überarbeitung von Klassenmerkmalen zu konzentrieren. Der Schwerpunkt der Klassenänderungen liegt größtenteils auf numerischen Erhöhungen von Fertigkeitsaufwertungen und legendären Aspekten, die unsere Spieler bislang nicht überzeugen konnten. Darüber hinaus ändern wir den kritischen Trefferschaden von Paragonglyphen, um sämtlichen Schaden – statt nur Kernfertigkeiten – zu erhöhen und damit mehr Build-Strategien zu ermöglichen.
Außerdem werden einige Klassenwerte auf Basis von Quellen verringert, die extreme Mengen an Schaden, Heilung oder Unaufhaltsam gewähren. Im Allgemeinen ziehen wir bei Build-spezifischen Änderungen Boni Minderungen vor, allerdings sind wir der Meinung, dass diese Änderungen für das allgemeine Wohlergehen des Spiels notwendig sind. Diablo IV ist ein Spiel, das sich im Laufe seiner Saisons kontinuierlich weiterentwickelt, daher werden auch die von uns vorgenommenen Anpassungen im Einklang damit weiterentwickelt.

Folgende Balance-Updates gelten sowohl für den saisonalen als auch den ewigen Realm.

Fertigkeiten

  • Die Verwundbarkeitsdauer von Brutaler Doppelschwung wurde von 1 auf 2 Sekunden erhöht.
  • Der Schadensbonus von Furioses Aufwühlen pro Stapel wurde von 3% auf 5% erhöht.
  • Die Abklingzeitreduktion für Starker Ansturm ist jetzt auf 3 Ziele begrenzt, bis zu einer maximalen Abklingzeitreduktion von 9 Sekunden.
  • Die Wuterzeugung von Taktisches Aufstampfen wurde von 25 auf 40 erhöht.
  • Der Schadensbonus von Verbesserter Todesstoß gegen Bosse wurde von 100% auf 150% erhöht.
  • Die Verwundbarkeitsdauer von Verbesserter Stahlgriff wurde von 2,5 auf 3 Sekunden erhöht.
  • Der Schaden von Verbesserter Blutspieß wurde von 30% auf 45% erhöht.
  • Angriffsgeschwindigkeitsbonus von Blutspieß des Kriegers wurde von 20% auf 30% erhöht und die Dauer wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht.
  • Die Heilung durch Blutspieß des Kämpfers wurde von 15% auf 18% des maximalen Lebens erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Lähmung verlangsamt jetzt nur gesunde Gegner, und die Verlangsamung wurde von 10/20/30% auf 20/40/60% erhöht.
  • Der Blutungsschadensbonus von Bis auf die Knochen auf Verwundbarkeit wurde von 6/12/18% auf 5/10/15% reduziert.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Zorn wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.

Aspekte

  • Die Dauer des Berserkermodus des Aspekts des Unerbittlichen Berserkers wurde von 1 auf 2 Sekunden erhöht.
  • Die Dauer des Berserkermodus des Aspekts der Kampfwut wurde von 1–2,5 auf 2–3,5 Sekunden erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts des Raufbolds wurde von 1–1,3 auf 1,5–1,8 erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts der Brennenden Wut wurde von 0,08–0,14 auf 0,22–0,28 erhöht.
  • Die Schadensreduktion des Aspekts des Eisernen Kriegers wurde von 15–25% auf 18–28% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance des Aspekts der Löschung wurde von 30–50% auf 40–60% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance des Aspekts der Ahnenechos wurde von 40–50% auf 50–60% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance des Aspekts des Waffenmeisters wurde von 32–50% auf 37–55% erhöht.

Gegenstände

  • Gohrs Vernichtende Greifer explodiert jetzt alle 2 Sekunden oder nach seinem Ende, und das Treffermaximum wurde entfernt.
  • Der Blutungsschadensbonus von Purpurne Felder wurde von 10% auf 15% erhöht.

Fertigkeiten

  • Der Angriffsgeschwindigkeitsbonus von Verbesserte Klaue wurde von 10% auf 15% erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Sturmschlag wurde von 25% auf 15% reduziert.
  • Der Schaden von Felsbrocken wurde von 33% auf 46% erhöht.
  • Der Geisteskraftgewinn von Primitives Niedertrampeln wurde von 20 auf 40 erhöht.
  • Die Heilung durch Oberstes Zerreißen wurde von 3% auf 5% erhöht.
  • Der Blitzschaden von Kataklysmus wurde von 64% auf 77% erhöht, der Schaden von Tornado wurde von 19% auf 23% erhöht.
  • Die Verwundbarkeitsdauer von Überlegener Kataklysmus wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht.
  • Die Dauer von Oberster Kataklysmus wurde von 2 auf 4 Sekunden erhöht.
  • Oberster Grizzlyzorn gewährt jetzt Unaufhaltsam für 6 Sekunden statt für die Dauer seiner Aktivierung.

Passive Fertigkeiten

  • Die für garantiertes Überwältigen erforderliche Provokation wurde von 35/30/25 auf 24/20/16 Sekunden reduziert.

Geistersegen

  • Masochistisch erfordert jetzt zusätzlich eine Glückstrefferchance von 75%.
  • Dornen von Stachelhaut wurden von 0,1 auf 0,15 erhöht.
  • Das maximale Leben von Eisenfeder wurde von 10% auf 14% erhöht.
  • Die Stählung von Wappnen wurde von 10% auf 15% des maximalen Lebens erhöht.
  • Der Schaden von Überladung wurde von 0,2 auf 0,25 erhöht.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Geist wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.

Aspekte

  • Die Glückstrefferchance des Aspekts der sanften Brise wurde von 5–10% auf 7–12% erhöht.
  • Die maximale Geisteskraft des Aspekts der Balance wurde von 30–50 auf 60–80 erhöht.
  • Der Schadensbonus des Aspekts des wütenden Sturms wurde von 7–15% auf 10–18% erhöht.
  • Die Heilung des Aspekts des Wechselbalgs wurde von 0,05–0,1 auf 0,07–0,12 erhöht.
  • Die Abklingzeitreduktion des Aspekts der Symbiose wurde von 4–8 auf 3–5 reduziert.
  • Der Schadensbonus des Aspekts der Stampede wurde von 10–20% auf 16–26% erhöht.
  • Der Schadensbonus von Schäfer wurde von 6–8% auf 6–10% erhöht.

Gegenstände

  • Die Werbär-Fertigkeitsränge von Unersättliche Wut wurden von 2 auf 3 erhöht.
  • Die Werwolf-Fertigkeitsränge von Entzücken des wahnsinnigen Wolfs wurden von 2 auf 3 erhöht.

Fertigkeiten

  • Die Verlangsamung von Zersetzung des Initianden wurde von 30% auf 50% erhöht.
  • Die für Verwundbarkeit erforderlichen Einsätze von Paranormaler Schnitter wurden von 4 auf 3 reduziert.
  • Die Heilung durch Verbesserte Blutwoge wurde von 2,5% auf 3% des maximalen Lebens erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Verbesserte Blutlanze für Durchbohren wurde von 15% auf 10% reduziert.
  • Die ursprünglich erzeugte Essenz von Knochengefängnis wurde von 15 auf 25 erhöht.
  • Die Heilung durch Abscheuliche Eiserne Jungfrau wurde von 5% auf 7% des maximalen Lebens erhöht.
  • Golems können sich schneller und unbehindert durch Gegner bewegen, wenn ihre Abklingzeit aktiviert ist.
  • Überlegene Blutwelle hinterlässt früher Blutkugeln auf ihrem Pfad.
  • Die Reichweite für das automatische Anvisieren von Leichen durch Skelett erwecken, Leichenexplosion und Leichenranken mit Maus und Tastatur wurde um 50% erhöht.
  • Der Bonusschaden von Skelettpriestern bei Skelett erwecken wurde von 20% auf 30% erhöht.
  • Die Heilung durch Skelettpriester bei Skelett erwecken wurde von 10% auf 15% erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Der Bonusschaden auf Verwundbarkeit durch Ausreißen wurde von 6/12/18% auf 5/10/15% reduziert.
  • Die Dienerheilung durch Transfusion wurde von 15/30/45% auf 20/40/60% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance von Vitalität entziehen wurde von 25% auf 30% erhöht.
  • Verstärkter Schaden wurde von 3/6/9% auf 4/8/12% erhöht.

Buch der Toten

  • Die Diener des Totenbeschwörers werden jetzt nach der Rückkehr während eines Weltbosskampfs automatisch erneut beschworen.
  • Die vermachten aufgewerteten Dornen von Skelettkrieger-Verteidigern wurden von 40% auf 50% erhöht.
  • Die für einen zusätzlichen Schattenblitz erforderlichen aufgewerteten Angriffe von Schattenskelett-Magiern wurden von 5 auf 4 reduziert.
  • Die aufgewertete Stählung von Knochenskelett-Magiern wurde von 11% auf 20% erhöht.
  • Die für Schmetterangriffe erforderlichen aufgewerteten Angriffe von Eisengolems wurden von 5 auf 4 reduziert.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Essenz wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.

Aspekte

  • Der Knochensplitter-Schadensbonus des Aspekts des Zersplitterns wurde von 50–100% auf 30–60% reduziert.
  • Der Bonusschaden des Aspekts der einbrechenden Dunkelheit wurde von 50–100% auf 75–125% erhöht.
  • Die Abklingzeit des Blizzards des Aspekts des Kältebringers wurde von 10 auf 8 Sekunden reduziert.
  • Die Chance des Aspekts des hungernden Blutes, eine Blutlanze abzufeuern, wurde von 10–20% auf 13–23% erhöht.
  • Der Schaden des Blutgetränken Aspekts wurde von 0,15–0,2 auf 0,24–0,31 erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts des Ultimativen Schattens wurde von 0,16–0,22 auf 0,43–0,48 erhöht.
  • Der Bonus des Aspekts der zugreifenden Adern auf kritischen Trefferschaden wurde von 30–60% auf 20–40% erhöht.
  • Die Bonus-Knochensturmdauer des Aspekts des Knochensturms wurde von 4–8 auf 5–10 Sekunden erhöht.
  • Der Schadensbonus des Aspekts der Verdammten wurde von 30–40% auf 40–50% erhöht.
  • Die Echoschadensreduktion des Blutgebadeten Aspekts wurde von 70–60% auf 60–50% reduziert.
  • Der Skelettschadensbonus des Aspekts der Reanimation wurde von 20–30% auf 30–40% erhöht.

Gegenstände

  • Die erzeugte Essenz des Blutlosen Schreis wurde von 2–5 auf 7–10 erhöht.
  • Der Schaden von Unsterbliches Antlitz wurde von 0,25–0,35 auf 0,28–0,38 erhöht.

Fertigkeiten

  • Die Dauer von Weiterentwickeltes Schnellfeuer wurde von 3 auf 5 Sekunden erhöht.
  • Das Zaubertempo von Krähenfüße wurde um 15% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance von Verbesserte Kälteinfusion wurde von 30% auf 40% erhöht.
  • Schadensbonus von Verbesserte Rauchgranate wurde von 15% auf 20% erhöht.
  • Die maximale Abklingzeitreduktion von Methodisches Preschen wurde von 3 auf 4 Sekunden erhöht.
  • Die Tarnungsdauer von Verschleierung wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht.
  • Die Chance von Verbesserter Dunkler Schleier, nicht verbraucht zu werden, wurde von 10% auf 14% erhöht.
  • Die Abklingzeitreduktion von Überlegene Todesfalle wurde von 10 auf 12 Sekunden erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Die Glückstrefferchance von Bestrafen wurde von 30% auf 35% erhöht.
  • Labende Schläge erfordert jetzt zusätzlich eine Glückstrefferchance von 75%.
  • Robuste Schadensreduktion gegen Effekte mit Schaden über Zeit wurde von 5/10/15 auf 6/12/18 erhöht.
  • Die Heilung durch Lindernde Dunkelheit pro Sekunde, während ihr verstohlen seid, wurde von 3/6/9% auf 4/8/12% erhöht.
  • Die wiederhergestellte Energie durch Nachwirkung wurde von 25/50/75 auf 30/60/90 erhöht.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Kampf wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.
  • Die Dauer des legendären Knotens Unheimliches Kopfgeld wurde von 6 auf 9 Sekunden erhöht.

Spezialisierung

  • Die ultimative Abklingzeitreduktion von Vorbereitung wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht.

Legendäre Aspekte

  • Der Schaden des Aspekts der flüchtigen Schatten wurde von 0,1075–0,193 auf 0,2–0,27 erhöht.
  • Das Unterkühlen des Aspekts des Eisalchemisten wurde von 15% auf 25% erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts des Schattenschnitters wurde von 25–35% auf 80–100% erhöht.
  • Der Schaden des Toxischen Alchemisten wurde von 0,080–0,13 auf 0,11–0,16 erhöht.
  • Die Glückstrefferchance des Aspekts der Rachsucht wurde von 30–50% auf 40–60% erhöht.
  • Die Dauer des Aspekts der imitierten Infusionen wurde von 5 auf 9 Sekunden erhöht.
  • Die Heilung durch den Aspekt des geraubten Elans wurde von 0,02–0,06 auf 0,04–0,08 erhöht.
  • Die Dauer von Leben durch Töten eines Gegners des Aspekts der tödlichen Dämmerung wurde von 4 auf 6 Sekunden erhöht.
  • Der Bonusschaden des Aspekts des Giftigen Eises wurde von 10–25% auf 14–29% erhöht.
  • Die Ausweichchance des Aspekts der Flüchtigen Bedrohung wurde von 1–5% auf 3–7% erhöht.

Gegenstände

  • Der Energiegewinn von Himmelsjäger wurde von 15–25 auf 20–30 erhöht.
  • Die Glückstrefferchance von Schattenberührung wurde von 20–30% auf 24–34% erhöht.

Fertigkeiten

  • Der Schaden von Verbesserte Comboblitze wurde von 24% auf 30% erhöht und profitiert jetzt von Fertigkeitsrängen.
  • Die Schadensreduktion von Zerstörerische Comboblitze wurde von 20% auf 25% erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Zerstörerischer Flammentod wurde von 20% auf 25% erhöht.
  • Die Bereinigung nach dem Einsatz von Eisklingen wurde gestrafft, sodass Spieler nach dem Einsatz schneller handeln können.
  • Der anfängliche Schaden von Feuerblitz wurde von 10% auf 18% erhöht.
  • Die maximal erhöhte Manaregeneration von Feuerwand des Zauberers wurde von 25% auf 35% erhöht.
  • Die Manakostenreduktion von Blizzard des Zauberers für Kernfertigkeiten wurde von 10% auf 20% erhöht.
  • Die Abklingzeitreduktion von Überlegenes Tieffrieren wurde von 50% auf 100% erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Herrschaft der Elemente betrifft jetzt auch Beherrschungsfähigkeiten und nicht nur Kernfertigkeiten.
  • Die Dauer von Mächtige Abwehr wurde von 3 auf 9 Sekunden erhöht.
  • Die Dauer von Schutzbarriere wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Ausrichtung der Elemente pro Sekunde wurde von 1/2/3 auf 3/6/9 erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Manaschild wurde von 5/10/15% auf 7/14/21% erhöht.
  • Der Bonus von Verschlingende Feuersbrunst auf kritischen Trefferschaden wurde von 10/20/30% auf 7/14/21% reduziert.
  • Der Bonus von Verschlingende Feuersbrunst auf kritischen Trefferschaden gegen bewegungsunfähige Ziele wurde von 25/50/75% auf 10/20/30% reduziert.
  • Die Manaregeneration von Feurige Woge wurde von 10/20/30% auf 15/30/45% erhöht.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Zerstörung wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.

Verzauberungen

  • Die Chance, dass die Funke-Verzauberung Knisternde Energie bildet, wurde von 10% auf 14% erhöht.
  • Die Chance, dass die Verzauberung „Gefrorene Kugel“ eingesetzt wird, wurde von 20% auf 30% erhöht.
  • Die Abklingzeit der Verzauberung „Flammentod“ wurde von 18 auf 14 Sekunden reduziert.
  • Das erforderliche Mana für die Verzauberung „Hydra“ wurde von 300 auf 200 reduziert.

Legendäre Aspekte

  • Die Manakostenreduktion des Aspekts der Effizienz wurde von 10–20% auf 15–25% erhöht und betrifft jetzt auch Beherrschungsfertigkeiten.
  • Der Schaden des Aspekts des Armageddon wurde von 0,205–0,25 auf 0,35–0,4 erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts der zerborstenen Sterne wurde von 0,15–0,2 auf 0,2–0,25 erhöht.
  • Die Reduzierung der Dauer des Hydra-Serpentinenaspekts wurde von 30–20% auf 20–10% reduziert.
  • Der Eisstacheln-Bonusschaden des Vergletscherten Aspekts auf Gefroren wurde von 25% auf 15% reduziert.
  • Der Eisstacheln-Schaden des Vergletscherten Aspekts wurde von 0,2–0,3 auf 0,25–0,35 erhöht.
  • Der Eisstacheln-Schaden des Aspekts der gefrorenen Tundra wurde von 0,25–0,35 auf 0,3–0,4 erhöht.
  • Der Eisstacheln-Schaden des Aspekts des Gefrorenen Sogs wurde von 0,2–0,3 auf 0,25–0,35 erhöht, und Unterkühlen wurde von 10% auf 15% erhöht.
  • Die Chance des Aspekts der beißenden Kälte, eingefrorene Gegner verwundbar zu machen, wurde von 25–35% auf 30–40% erhöht.
  • Die Lebens- und Manawiederherstellung des Umhüllten Aspekts pro Sekunde wurde von 10–20% auf 20–30% erhöht.
  • Die Chance des Stabilen Aspekts auf einen kostenlosen Einsatz wurde von 5–10% auf 7–12% erhöht.
  • Die Chance des Aspekts der zersplitternden Energie, einen zusätzlichen Blitzspeer erscheinen zu lassen, wurde von 11–20% auf 41–50% erhöht.
  • Die Chance des Aspekts der ungebrochenen Kette auf zusätzliche Kettenblitz-Ketten wurde von 25–35% auf 30–40% erhöht.

Gegenstände

  • Die Feuerball-Schadensreduktion der Handschuhe des Erleuchters wurde von 65–75% auf 55–65% reduziert.
  • Die kritische Trefferchance von Esus Erbstück durch Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 15–25% auf 20–30% erhöht.
  • Die Chance von Esadoras überfließender Kamee, eine Blitznova zu entfesseln, wurde von 10% auf 15% erhöht.

Allgemein

Aspekte

  • Die maximalen Stapel des Aspekts des Ungehorsams wurden von 100 auf 60 reduziert, wodurch die maximale Bonusrüstung von 25–50% auf 15–30% reduziert wird.
  • Des Bonusschaden des Aspekts der Vergeltung gegen betäubte Ziele wurde von 20–40% auf 10–20% reduziert.
  • Der Bonusschaden des Aspekts des Ausbeuters auf unaufhaltbare Angriffe wurde von 20–50% auf 20–40% reduziert.
  • Die Ressourcenwiederherstellung des Sternenlicht-Aspekts wurde von 10–20 auf 20–40 erhöht.

Gegenstände

  • Die Verlangsamung des Hackbeils des Schlächters wurde von 40–75% auf 61–75% erhöht.
  • Anpassungen der Beuterate:
    • Der Bonus auf das Fallenlassen von Ahnen- und sakralen Gegenständen in Alptraumdungeons wurde von +5% auf +10% erhöht.
    • Es wurde eine Chance von 20% entfernt, einen zusätzlichen Ausrüstungsgegenstand von Elitemonstern außerhalb von Alptraumdungeons und der Höllenflut fallen zu lassen.
    • Die Chance, einen zusätzlichen Ausrüstungsgegenstand von Elitemonstern in Alptraumdungeons und der Höllenflut fallen zu lassen, wurde um +10% erhöht.
    • Alptraumdungeons haben jetzt eine Chance von 50%, bei Abschluss einen 2. legendären Gegenstand fallen zu lassen.
    • Alptraumdungeons gewähren jetzt bei Abschluss 3 seltene Gegenstände statt einem.

Monster

  • Die LP-Skalierung von Monstern wurde von 85% auf 100% Bonus pro zusätzlichen Spieler in einer Gruppe erhöht.

Sonstiges

  • Die Skalierung des Schreins der Gier wurde zur Verbesserung seiner Effektivität im Spiel angepasst.
  • Weltbosse lassen jetzt häufiger Tränke fallen.
  • Es gibt jetzt keine Obergrenze mehr, wie viele Materialien ihr gleichzeitig zu höheren Materialien verfeinern könnt.

Affixe von Gegenständen

Kommentar der Entwickler: Viele Affixe sind zu effizient und stellen Alternativen in den Schatten. Wir versuchen, die Ausreißer zu verfeinern, die Anzahl sinnvoller Entscheidungen zu konkurrierenden Plätzen zu verbessern und die allgemeine Flexibilität der Gegenstände zu erhöhen. Wir wissen, dass diese Änderungen das mögliche Maximum an Macht eines Charakters reduzieren werden, und werden daher beobachten, wie diese Änderungen sich auf die Fähigkeit der Spieler auswirken, erwartete Meilensteine im Laufe der Saison zu erreichen.

Wir erhöhen die Verfügbarkeit der unten aufgeführten Affixe, um ihre Integration in verschiedenen Builds zu erleichtern.

  • Reduzierung der Dauer von Kontrollbeeinträchtigungen: Kann jetzt auf Beinschutz erscheinen.
  • Barriereerzeugung: Kann jetzt für alle Klassen erscheinen. Außerdem wird sie erst später im Spiel fallen gelassen.
  • Glückstrefferchance, wenn Ihr eine Barriere habt: Kann jetzt für alle Klassen erscheinen. Bei Anwendung auf einen Helm um ca. 12% reduziert, bei Anwendung auf ein Amulett oder Nebenhand um ca. 20%.
  • Schaden durch Beherrschungsfertigkeiten: Neu hinzugefügt, kann auf Zaubererwaffen erscheinen. Skalierung identisch mit Schaden durch Kernfertigkeiten.
  • Widerstand gegen alle Elemente: Kann jetzt auf Schilden erscheinen.

Kommentar der Entwickler: Der Basiswertbonus auf Waffen hatte eine zu starke Wirkung, daher drosseln wir diesen Bonus.

  • Stärke: 50% stärker bei Anwendung auf Waffen -> 25% stärker bei Anwendung auf Waffen.
  • Geschicklichkeit: 50% stärker bei Anwendung auf Waffen -> 25% stärker bei Anwendung auf Waffen.
  • Intelligenz: 50% stärker bei Anwendung auf Waffen -> 25% stärker bei Anwendung auf Waffen.
  • Willenskraft: 50% stärker bei Anwendung auf Waffen -> 25% stärker bei Anwendung auf Waffen.

Kommentar der Entwickler: Affixe zur Abklingzeitreduktion wirkten wegen ihrer schieren Macht oftmals unvermeidlich. Wir können uns vorstellen, dass die Abklingzeitreduktion ein sehr gefragter Wert bleiben wird, allerdings fällt der Nachteil, wenn sie nicht priorisiert wird, nicht so drastisch aus.

  • Abklingzeitreduktion: um ca. 30% reduziert.
  • Abklingzeitreduktion für Infusionsfertigkeiten: um ca. 30% reduziert.
  • Abklingzeitreduktion für Fallenfertigkeiten: um ca. 30% reduziert.

Kommentar der Entwickler: Wir haben bemerkt, dass kritischer Trefferschaden und Verwundbarkeitsschaden häufig als feste Anforderung für den Erfolg eines Builds in Diablo IV betrachtet werden. Wir glauben, dass mit diesem Schritt mehr erfolgreiche Builds ermöglicht werden, und werden weiterhin Anpassungen im Sinne dieses Ziels vornehmen.

  • Kritischer Trefferschaden: um ca. 17% reduziert.
  • Kritischer Trefferschaden durch Blitz: um ca. 17% reduziert.
  • Kritischer Trefferschaden mit Knochen-, Erd-, Infusions- und Werwolfsfertigkeiten: um ca. 17% reduziert.
  • Verwundbarkeitsschaden: um ca. 40% reduziert.

Kommentar der Entwickler: Ungleichheiten bei inhärenten Affixen können einige Waffen ausschließen, noch bevor der Rest ihrer Werte ausgewürfelt wurde. Diese Affixe erhalten größere Reduzierungen als ihre normalen Gegenstücke, um die Flexibilität der Waffen zu erhöhen.

  • Kritischer Trefferschaden (inhärent bei Schwertern): um ca. 50% reduziert.
  • Verwundbarkeitsschaden (inhärent bei Armbrüsten): um ca. 65% reduziert.

Kommentar der Entwickler: Der Schadensbonus gegen Gegner, die unter Kontrollverlusteffekten leiden, war in Relation zu seiner einfachen Aktivierung und im Vergleich zu strengeren Affixen des Typs Kontrollverlust zu hoch.

  • Schaden gegen Gegner, die unter Kontrollverlusteffekten leiden: um ca. 30% reduziert.
  • Schaden gegen eingefrorene Gegner: um ca. 20% erhöht.

Kommentar der Entwickler: Wir haben bemerkt, dass geschickte Spieler häufig Monster töten, die ein viel höheres Level haben als ihr Charakter. Wir wollen das auf jeden Fall unterstützen, aber die aktuelle Situation ist unserer Meinung nach nicht auf Dauer für das Spiel tragbar. Im Sinne dieses Ziels übertragen wir die Macht von defensiven Affixen auf viele offensive Affixe. Wir wissen, dass die Inhalte am Ende des Spiels damit tödlicher werden, insbesondere für jene, die unseren letzten Boss jagen – eine Begegnung, die nichts für schwache Nerven ist. Um den letzten Boss zu besiegen, werdet ihr all euren Mut und alle Werkzeuge aufbringen müssen, die euch zur Verfügung stehen. Wir werden das Feedback der Community weiterhin auswerten und anhand dessen Änderungen an unserer Kampfmechanik vornehmen.

  • Physischer Schaden: um ca. 25% erhöht.
  • Feuerschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Kälteschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Blitzschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Giftschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Schattenschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Nichtphysischer Schaden: um ca. 25% erhöht.
  • Physischer Schaden über Zeit: um ca. 40% erhöht.
  • Feuerschaden über Zeit: um ca. 40% erhöht.
  • Schattenschaden über Zeit: um ca. 40% erhöht.
  • Schaden mit zweihändigen Wuchtwaffen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden mit zweihändigen Hiebwaffen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden mit beidhändigen Waffen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden mit Distanzwaffen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden mit Fertigkeiten, die zu neuen Waffen wechseln: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden in Menschengestalt: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden während des Gestaltwandelns: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Blutfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Knochenfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Raufboldfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Gefährtenfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Beschwörungsfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Meuchelfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Dunkelheitsfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Erdfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Frostfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Fertigkeiten mit Infusionen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Infusionsfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Präzisionsfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Pyromaniefertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Schockfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Sturmfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Herbeirufungsfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Fallenfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Waffenbeherrschungsfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Werbärenfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Werwolfsfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Gesamte Rüstung: um ca. 30% reduziert.
  • Angriffsgeschwindigkeit für 4 Sekunden nach Ausweichen eines Angriffs: um ca. 20% erhöht.
  • Schaden für 4 Sekunden nach Ausweichen eines Angriffs: um ca. 20% erhöht.
  • Gesamte Rüstung in Werbärgestalt: um ca. 25% reduziert.
  • Gesamte Rüstung in Werwolfgestalt: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen Gegner in der Nähe: um ca. 20% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen entfernte Gegner: um ca. 20% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen blutende Gegner: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen brennende Gegner: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen vergiftete Gegner: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen Gegner, die von Schatten über Zeit betroffen sind: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion, während ihr gestählt seid: um ca. 25% reduziert.

1.0.4 (Alle Plattformen) Build #42942 (PC) und #42880 (Konsole) - 6. Juli 2023

Behobene Fehler

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schadensmultiplikator für ‚Verbesserte Gefrorene Kugel‘ nicht korrekt angewandt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner mit dem Affix „Vortex“ Schaden durch Immunität hindurch verursachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Elixier der Expertise die Ressourcenkosten um 10 % statt der angezeigten 20 % reduzierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schadensbonus der Paragonglyphe ‚Unterdrückung‘ auf alle Ziele angewandt wurde, nicht nur verwundbare.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fertigkeit ‚Wirbelwind‘ des Barbaren kurz unterbrochen wurde, wenn während des Einsatzes eine Fertigkeit mit Abklingzeit gewirkt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der garantierte Überwältigen-Buff des Barbarenaspekts ‚Erdwüter‘ bei Erhalt eines anderen Buffs verbraucht wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter eingefroren wurde, wenn die Jägerfertigkeit ‚Schattenschritt‘ außerhalb der Reichweite des eigentlichen Ziels eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich der Spielercharakter nicht drehen konnte, wenn eine kanalisierte Fertigkeit mit einer Einhandwaffe ohne ausgerüsteten Nebenhandgegenstand eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verfluchten Schriftrollen auf den Feldern des Hasses eine kürzere Abklingzeit als die angezeigten 5 Minuten hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den aus dem Kodex der Macht eingeprägte Aspekte, die Pauschalschaden verursachen, mit der Spielerstufe und nicht der Gegenstandsmacht skalierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schattenmagier des Totenbeschwörers keinen zusätzlichen Schattenschaden durch die zentrale passive Fertigkeit ‚Schattenseuche‘ verursachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Effekte von ‚Tod überlisten‘ bei einem Tod auf einem Reittier nicht ausgelöst wurden.
  • Der Verkaufspreis für seltene Gegenstände, die garantiert von bestimmten seltenen Gegnern erhalten werden können, wurde erhöht, damit ihr Preis nach erneutem Auswürfeln ebenfalls näher an dem anderer Gegenstände mit ähnlicher Stärke angrenzt. Diese Gegenstände verfügen grundsätzlich immer noch über einen niedrigeren Verkaufswert (und damit auch niedrigere Kosten zum erneuten Auswürfeln) als andere seltene Gegenstände mit ähnlicher Gegenstandsmacht.
  • Der Erhalt dieser Gegenstände ist zudem nicht mehr garantiert, sondern wurde auf eine Chance von 33 % gesetzt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltip des Elixiers der Expertise fälschlicherweise eine Ressourcenkostenreduktion von 20 % anstelle der wie bisher vorgesehenen 10 % anzeigte.

Quests und Dungeons

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Übergang während der Quest „Das blinde Auge“ nicht angezeigt wurde, was den Fortschritt blockierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Quest „Geflüster aus der Vergangenheit“ der Gegner Urteil der Mutter erschien, bevor der Spielercharakter die Begegnung betrat.
  • Es wurden Fehler behoben, durch die der Questfortschritt blockiert wurde, wenn der Spielercharakter während bestimmter Sequenzen das Stadtportal verwendete.
  • Es wurden weitere Fehler behoben, durch die der Fortschritt mehrerer Quests blockiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es im Dungeon „Vergessene Tiefen“ einen Gefangenen weniger als vorgesehen gab.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Teleportieren nach Wejinhani während der Quest „Hexe des Ödlandes“ den Spielercharakter dazu zwang, die Phiole Quecksilber fallen zu lassen, obwohl die Stadt ein erlaubtes Gebiet für die Quest ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Dungeons „Kultistenzuflucht“, „Heulende Höhle“ und „Lubans Ruhe“ nicht abgeschlossen werden konnten, wenn der Schlächter erschien, aber nicht getötet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schatzgoblins, die in einem Alptraumdungeon mit dem Affix „Todesimpuls“ getötet wurden, mit ihrer Explosion nach dem Tod weitaus mehr Schaden als beabsichtigt verursachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Fata Morgana“ nicht richtig abgeschlossen werden konnte.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der QR-Code für das Verknüpfen des Accounts auf Konsole eine falsche Größe hatte, was das Scannen erschwerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Einprägungskosten für Legendäre Aspekte falsch angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auf Konsole sich nicht mehr durch den Shop bewegen konnten, nachdem sie die Schaltfläche „Mehr Platin kaufen“ benutzt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Reiter „Glyphe aufwerten“ sich nicht mehr schloss, nachdem sich der Spielercharakter vom Erwachten Glyphenstein entfernt hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei einer Fertigkeit, die durch einen Gegenstand freigeschalte wurde, die Schaltfläche „Fertigkeit zuweisen“ im Tooltip fehlte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Spielen mit einem Controller beim Handeln eines unvollständigen Stapels einen vollständigen Stapel im Tooltip anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die wöchentliche Belohnungstruhe für das Besiegen eines Weltbosses als verfügbar angezeigt wurde, wenn es ein aktives Geflüster für das Besiegen des Bosses gab, auch wenn die Truhe bereits abgeholt wurde.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man nicht mit dem NSC Arlo interagieren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im kosmetischen Mörder-Set der Felder-des-Hasses der Helm für Druiden, Totenbeschwörer und Jäger fehlte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kosten des kosmetischen Gegenstands Stabiler Sattel beim Stallhändler mit der Stufe des Spielercharakters skalierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere den Boss Brodelnde Monstrosität in der Zone Alzuuda auf den Feldern des Hasses an einen Ort locken konnten, an den sie ihm Schaden zufügen konnten, er ihnen aber nicht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den kosmetische Gegenstände für Reittiere nicht richtig angezeigt wurden, wenn sie angelegt wurden, während der Spielercharakter auf dem Reittier saß.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei Spielercharakteren im lokalen Co-op die Kamera von der Stelle des Todes zurück zum Respawn-Punkt schwenkte, anstatt sich direkt dort hinzubewegen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharakter und NSC während einer Dialogsequenz verschwanden, wenn ein Verbindungsschreineffekt auf dem Spielercharakter aktiv war. (Schon wieder diese Dämonentricks!)
  • Mehrere Korrekturen an der Übersetzung.
  • Mehrere andere Verbesserungen am Interface und an der Zugänglichkeit.
  • Weitere Verbesserungen an Stabilität, Leistung und Grafik auf allen Plattformen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Transmogrifikationen von Nebenhandgegenständen für Zauberer nach einer Aktion im Inventar zurückgesetzt wurden.

Gameplay-Anpassungen

  • Höllenfluttruhen können nun einzigartige Gegenstände enthalten.
  • Die Bosse Vhenard, Brol und Cyhrach haben nun weniger Lebenspunkte und verursachen weniger Schaden.
  • Das Limit für Handwerksmaterial wurde von 9.999 auf 99.999 erhöht.

1.0.3a Build #42936 (PC) – 30. Juni 2023
  • Es wurden mehrere Ursachen behoben, durch die der Diablo IV-Client im Spiel abstürzte.

1.0.3 Build #42677(Alle Plattformen) – 27. Juni 2023

Behobene Fehler

Dungeons, Events und sonstige Aktivitäten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler den Boss des Dungeons „Grube des toten Mannes“ nicht angreifen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Geflüster nicht abgeschlossen werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Event „Wer den Sturm ruft“ nicht als abgeschlossen registriert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Event „Wer den Sturm ruft“ Spieler mit einem permanenten Debuff belegt hat, der ständig Gesundheit abzog.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Dungeon „Kultistenzuflucht“ Gegner hinter der versiegelten Tür erscheinen konnten, wodurch man im Dungeon nicht weiterkam.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler während der Abschluss-Zwischensequenz von Stützpunkten verletzt und getötet werden konnten. (Nicht gerade der tapfere Triumph, den wir uns vorgestellt hatten.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der letzte Boss auf Stufe 100 erneut ohne Gesundheitsleiste erscheinen konnte, nachdem er während einer bestimmten Phase getötet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt im Finaldungeon der Kathedrale des Lichts in Kyovashad blockiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es während der Quest „Reißzähne der Verderbnis“ beim Betreten des Dungeons „Ungezähmtes Dickicht“ zu einem Absturz oder zum Einfrieren kommen konnte.

Gameplay-Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gegenstände „Unersättliche Wut“ und „Entzücken des wahnsinnigen Wolfes“ Druiden davon abhielten, sich in die Werbär- oder Werwolf-Gestalt zu verwandeln.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spinnenwirte nach ihrer Explosion und ihrem Ableben aufrecht stehenblieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ausrüstung mit gesockelten Edelsteinen nicht en masse wiederverwertet werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Spieler nicht nach Cerrigar teleportieren konnten, wenn sie in den Unterregionen Cerrigar oder Umland von Cerrigar waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Leichenranken die Leichengrafik verschwinden ließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kamera beim Beitritt zu einer Weltbossbegegnung nicht herauszoomte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Barbaren nach einem Ansturm zwischen Knochenwänden steckenblieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Jäger nach dem Einsatz der Fertigkeit „Verschleierung“ auf den Feldern des Hasses für andere Spieler unsichtbar blieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Airidahs Tornados den Spieler in einem zurückgestoßenen Zustand festsetzten, wenn man durch mehrere Tornados auf einmal getroffen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sämtliche Spielereingaben unterbunden wurden, wenn während Benommenheit eine Taste auf dem Controller gedrückt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Truhen mit Weltstufenbedingungen auf höhere Weltstufen gebracht werden konnten und dort höhere, der Weltstufe entsprechende Belohnungen einbrachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Skelettkriegerverbesserung für erhöhten Dornenschaden nicht richtig angewandt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Stärke „Brennender Instinkt“ auf der Paragontafel des Zauberers den kritischen Basisschaden nicht in die Schadensberechnung einbezog.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Spieler während des Countdowns zum Verlassen des Spiels weiterhin im Spiel bewegen konnten.

Lokaler Co-op

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei lokalen Co-op-Spielen der zweite Spieler, der das Regionsfortschrittmenü schloss, nicht mehr von der Weltkarte wegkam.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei lokalen Co-op-Spielen manche Quests nicht für alle Spieler korrekt fortgesetzt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei lokalen Co-op-Spielen der Vorschauplatz für Gegenstandsaufwertungen nur Spieler 1 angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei lokalen Co-op-Spielen Spieler 2 die Schaltflächen im Shop nicht mehr verwenden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei lokalen Co-op-Spielen jedem Spieler eine andere Gesundheitsleiste angezeigt wurde, obwohl derselbe Gegner anvisiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei lokalen Co-op-Spielen das Geistersegenmenü nicht von Spieler 2 geschlossen werden konnte, wenn es bei Spieler 1 offen war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich bei lokalen Co-op-Spielen die übrigen Spieler nicht mehr auf ihrem Reittier fortbewegen konnten, wenn der andere Spieler das Spiel verlassen hatte.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich der NPC Lacthan während verschiedener Quests verdoppeln konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt der Quest „Unheilvolle Hingabe“ blockiert werden konnte, wenn der Spieler in dem Moment den Keller verlässt, in dem Lakren gerade aufsteht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt der Quest „Gipfel des Elends“ blockiert werden konnte, wenn sich der Spieler beim Ziel „Zerstört die Überreste der Auferstandenen“ wegteleportierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den während der Quest „Dämonen-Hauptbuch“ der Spieler blockiert werden konnte, wenn er auf einem Stuhl saß, um mit einem NPC zu sprechen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich bei der Lausch-Zwischensequenz Brol und Mutters Auserwählter seltsam bewegten, wenn der Spieler in der Nähe der kaputten Mauer war.
  • Spieler können nun während der Quest „Sturm auf das Tor“ das Bossgebiet erneut betreten, nachdem sich ihnen die Begleitung angeschlossen hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man während der Quest „Verloren“ nicht mehr mit der Illusions-Waldstatue interagieren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Jäger-Klassenquest „Wahres Potenzial“ manchmal nicht richtig abgeschlossen werden konnte.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Chat vergrößert werden konnte, wenn er nicht sichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gesundheitsleiste von Gruppenmitgliedern auf 0 stand, wenn sie sich aus der Umgebung der Gruppe entfernten und nicht bei voller Gesundheit waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nachricht „GPU nicht unterstützt“ fehlerhaften Text anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Partikel der Geistersegen des Druiden auch nach Schließen des entsprechenden Menüs sichtbar blieben.
  • Es wurde ein Fehler auf Xbox-Konsolen behoben, durch den die Mitteilung bzgl. netzwerkübergreifenden Spielens im Spiel angezeigt wurde, obwohl es abgeschaltet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den neuen Spielern eine leere Mitteilung angezeigt wurde, wenn Weltbosse erschienen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Spielen mit einem Controller das Symbol für Trankaufwertungen nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fortschrittsanzeige von Stadtportalen auch in Menüs angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler auf PC behoben, durch den die Tab-Taste die Karte nicht geöffnet hat, wenn das Materialienfenster offen war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Reittierfertigkeit „Anspornen“ als „noch nicht erlernt“ angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Menü verlinkter Gegenstände weiterhin auf dem Bildschirm angezeigt wurde, wenn zwischen den Eingabemethoden Tastatur und Maus sowie Controller umgeschaltet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler fehlerhafte Nachrichten erhielten, wenn sie die Löschung eines Hardcore-Charakters rückgängig machten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Nähe des Wegpunkts „Zuflucht des Schicksals“ die Interaktions-Menü-Aufforderung über Vasen erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfläche „Sockeln“ weiterhin angezeigt wurde, wenn der Spieler den Reiter wechselte.
  • Es wurden Fehler behoben, durch die Markierungen auf der Karte (aus Quests oder von Spielern gesetzt) nicht richtig funktionierten.
  • Es wurden in mehreren Menüs Fehler behoben, durch die Text nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurden Fehler behoben, durch die Gesundheitsleisten bei PvP-Aktivitäten nicht akkurat angezeigt wurden.
  • Mehrere andere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.
  • Mehrere Korrekturen an der Übersetzung.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Menü des Kuriositätenhändlers bei einigen Gegenständen eine falsche Gegenstandsqualität angezeigt wurde (was allerdings die Gegenstandsqualität, um die gespielt wurde, nicht beeinträchtigte).

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Benutzer keinen Clan erstellen konnten, wenn ihre Sprache auf Russisch oder Spanisch eingestellt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Shop nicht richtig geladen wurde, wenn der Spieler beim Kaufvorgang gestorben ist.
  • Es wurde ein Fehler auf Xbox Series S, Xbox One sowie PlayStation 4 behoben, durch den Zwischensequenzen nicht abgespielt wurden, wenn ein Spieler in einer Gruppe mit mindestens drei Spielern mit ihnen interagierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Shop die Aktionen „zufälliges Aussehen“ und „Körperbau ändern“ nicht funktionierten, wenn ein kosmetischer Rüstungsgegenstand angeschaut wurde.
  • Es wurde ein Fehler auf PlayStation 5 behoben, durch den der Screenreader nicht richtig funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Emotes aus dem Shop beim Spielen mit einem Controller nicht immer funktionierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den während der Zwischensequenz in der Hütte von Lorath im Prolog das Auge des Spielercharakters nicht richtig angezeigt wurde.
  • Verbesserungen an der Stabilität, Leistung und Grafik auf allen Plattformen.
  • Es wurde ein Fehler auf Laptops mit bestimmten dedizierten Grafikkarten behoben, durch den Spieler das Spiel nicht spielen konnten.

Gameplay-Anpassungen

Erfahrungsgewinn

  • Die Erfahrung, die man für den Abschluss von Alptraumdungeons erhält, wurde deutlich erhöht.
  • Die Erfahrung, die man für das Töten von Monstern in Alptraumdungeons erhält, wurde deutlich erhöht.
  • Höllenfluttruhen gewähren nun einen deutlich höheren Erfahrungsbonus, wenn sie geöffnet werden.
  • Die Erfahrung, die man für den Abschluss von Einzelgeflüstern erhält, wurde allgemein deutlich erhöht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den keine Erfahrung gewährt wurde, wenn nach Abschluss von Dungeonzielen Durchhalte-Events abgeschlossen wurden.

Allgemein

  • Die wandelnden Höllenflutbosse lassen nun häufiger qualitativ hochwertige Beute fallen.
  • Spieler können sich nun direkt auf der Karte zu ihren Alptraumdungeons teleportieren.
  • Wöchentliche Bonustruhen von Weltbossen haben keine Stufenanforderungen für das Öffnen mehr.

Kommentar der Entwickler: Wir arbeiten momentan an der Erhöhung der Monster- und Elitegegnerdichte in Endspielinhalten, und haben vor, diese Änderung zu einem frühen Zeitpunkt während Saison 1 umzusetzen.

Balanceänderungen

Kommentar der Entwickler: Wir arbeiten in einer weiteren Runde voller Balanceanpassungen auch weiterhin daran, dass alle Klassen-Builds Spaß machen und sich mächtig anfühlen. Aus der Community wurde uns vor allem mitgeteilt, dass die Grundfertigkeiten im Kampf nicht stark genug wirken. Diese Änderungen werden das grundlegende Zwischenspiel zwischen Grundfertigkeiten und Kernfertigkeiten zwar nicht ändern, aber wir hoffen, dass dadurch das Leveln angenehmer wird, solange wir nach weiteren Wegen suchen, sie zu stärken. Wir erhöhen außerdem die Macht einiger Fertigkeiten, die nach Meinung der Spieler vergleichsweise schwach sind. Wir freuen uns schon auf weitere Updates, für die wir kontrovers diskutierte Themen, wie etwa die Überlebenschancen von Dienern und die Gleichwertigkeit verschiedener Builds, genau verfolgen. Gebt uns also bitte weiterhin Rückmeldung – wir sehen uns in Sanktuario!

Fertigkeiten

Sprungschlag

  • Der Basisschaden wurde von 30 % auf 33 % erhöht.
  • Die erzeugte Wut wurde von 9 auf 10 erhöht.

Hieb

  • Die erzeugte Wut wurde von 10 auf 11 erhöht.
  • Die Stählung durch Verbesserter Hieb wurde von 10 % auf 20 % erhöht.

Raserei

  • Der Basisschaden wurde von 20 % auf 22 % erhöht.

Schinden

  • Der Basisschaden der Blutung wurde von 36 % auf 40 % erhöht.
  • Die erzeugte Wut wurde von 9 auf 10 erhöht.
  • Die Verwundbarkeitschance von Verbessertes Schinden wurde von 10 % auf 15 % erhöht.

Doppelschwung

  • Der Basisschaden wurde von 36 % auf 40 % erhöht.

Tritt

  • Die Abklingzeit wurde von 17 auf 13 Sek. verringert.
  • Der Basisschaden gegen ins Terrain zurückgestoßene Gegner wurde von 54 % auf 70 % erhöht.

Ansturm

  • Der Basisschaden von Verbesserter Ansturm gegen ins Terrain zurückgestoßene Gegner wurde von 15 % auf 30 % erhöht.

Sprung

  • Die Verlangsamung von Mächtiger Sprung wurde von 50 % auf 70 % erhöht.

Eisenhaut

  • Die Barriere von Verbesserte Eisenhaut wurde von 10 % auf 20 % des maximalen Lebens erhöht.

Ruf der Urahnen

  • Der Angriffsgeschwindigkeitsbonus von Oberste Anrufung der Urahnen wurde von 10 % auf 20 % erhöht.

Eiserner Mahlstrom

  • Die Abklingzeit wurde von 60 auf 45 Sek. verringert.
  • Der Bonus auf die kritische Trefferchance von Oberster Eiserner Mahlstrom wurde von 10 % auf 30 % erhöht.
  • Der Bonus auf den kritischen Trefferschaden von Oberster Eiserner Mahlstrom wurde von 20 % auf 40 % erhöht.

Sprungschmettern

  • Der Basisschaden wurde von 75 % auf 112 % erhöht.

Legendäre Aspekte

Kommentar der Entwickler: Im Folgenden finden sich Änderungen am Pauschalschaden legendärer Aspekte. Diese Effekte skalieren mit Gegenstandsmacht. Zum Beispiel erhöht sich der Schaden von Bul-Kathos’ Erdbeben mit 820 Gegenstandsmacht von 1.747–3.404 auf 2.687–3.717.

Bul-Kathos

  • Der Pauschalschaden von Erdbeben wurde von 0,39–0,76 auf 0,6–0,83 erhöht.

Erdbeben

  • Der Pauschalschaden von Erdbeben wurde von 0,39–0,76 auf 0,6–0,83 erhöht.

Staubteufel

  • Der Pauschalschaden von Staubteufel wurde von 0,16–0,25 auf 0,22–0,32 erhöht.

Windpeitscher

  • Der Pauschalschaden von Staubteufel wurde von 0,16–0,25 auf 0,22–0,32 erhöht.

Teuflisch

  • Der Pauschalschaden von Staubteufel wurde von 0,2–0,36 auf 0,24–0,38 erhöht.

Eiserner Krieger

  • Die Schadensreduktion wurde von 10–20 % auf 15–25 % erhöht.

Gegenstände

Auslöschung

  • Der Schaden wurde von 16–30 % auf 24–38 % erhöht.

Höllhammer

  • Der Pauschalschaden wurde von 0,3–0,5 auf 0,6–0,8 erhöht.

Fertigkeiten

Erdspieß

  • Der Basisschaden wurde von 16 % auf 17 % erhöht.
  • Die erzeugte Geisteskraft wurde von 10 auf 11 erhöht.
  • Die Stählung von Grimmiger Erdspieß wurde von 4 % auf 8 % erhöht.

Auge des Sturms

  • Der Basisschaden wurde von 17 % auf 18 % erhöht.
  • Die erzeugte Geisteskraft wurde von 12 auf 13 erhöht.

Klaue

  • Der Basisschaden wurde von 20 % auf 22 % erhöht.
  • Die erzeugte Geisteskraft wurde von 10 auf 11 erhöht.
  • Die Chance auf einen doppelten Angriff von Wilde Klaue wurde von 10 % auf 15 % erhöht.
  • Der Basisschaden der Grimmige Klaue wurde von 10 % auf 15 % erhöht.

Anfallen

  • Der Basisschaden wurde von 20 % auf 22 % erhöht.
  • Die erzeugte Geisteskraft wurde von 14 auf 15 erhöht.
  • Die Stählung von Verbessertes Anfallen wurde von 2 % auf 3 % erhöht.

Gewittersturm

  • Die Dauer von Verbesserter Gewittersturm wurde von 4 auf 6 Sek. erhöht.
  • Die Chance von Urtümlicher Gewittersturm, bewegungsunfähig zu machen, wurde von 8 % auf 12 % erhöht.

Zerfetzen

  • Der Basisschaden des dritten Angriffs wurde von 60 % auf 70 % erhöht.
  • Der von Verbessertes Zerfetzen geheilte Wert wurde von 1 % auf 2 % des maximalen Lebens erhöht.
  • Der Basisschaden wurde von 51 % auf 70 % erhöht.
  • Der Bonus auf den kritischen Trefferschaden von Urtümliches Zerfetzen wurde von 20 % auf 30 % erhöht.

Wölfe

  • Die Abklingzeit wurde von 14 auf 11 Sek. verringert.
  • Die Glückstrefferchance von Grausames Wolfsrudel wurde von 10 % auf 40 % verringert.

Hurrikan

  • Der Basisschaden wurde von 97,5 % auf 134 % erhöht.

Tollwut

  • Der Basis-Giftschaden wurde von 53 % auf 76 % erhöht.

Kataklysmus

  • Der Basisschaden wurde von 52 % auf 64 % erhöht.

Zerreißen

  • Der Waffenschaden wurde von 400 % auf 460 % erhöht.

Versteinern

  • Der Bonus auf kritischen Trefferschaden wurde von 25 % auf 30 % erhöht.

Prügel

  • Der Waffenschaden wurde von 140 % auf 180 % erhöht.

Passive Fertigkeiten

Bestialische Raserei

  • Der Angriffsgeschwindigkeitsbonus wurde von 20 % auf 25 % erhöht.
  • Der Schadensbonus wurde von 20 % auf 30 % erhöht.

Zorn der Natur

  • Chance, einen kostenlosen Zauberspruch wirken, wurde von 20 % auf 30 % erhöht.

Wölfische Wildheit

  • Der Schadensbonus wurde von 60 % auf 70 % erhöht.

Legendäre Aspekte

Verbindung des Runenbindenden

  • Der Pauschalschaden wurde von 1 auf 1,4 erhöht.

Verstümmelung

  • Die Chance wurde von 20–30 % auf 30–40 % erhöht.

Seismisch

  • Die Abklingzeit wurde von 2,5–1,5 auf 2–1 Sek. verringert.

Verschwommene Bestie

  • Der Schaden wurde von 60–90 % auf 70–100 % erhöht.

Fertigkeiten

Blutige Ernte

  • Der Basisschaden wurde von 12 % auf 13 % erhöht.
  • Die Abklingzeit von Blutige Ernte des Akolythen zwischen Leichen wurde von 5 auf 4 Sek. reduziert.

Zersetzen

  • Der Basisschaden wurde von 30 % auf 33 % erhöht.
  • Die pro Sekunde erzeugte Basisessenz wurde von 7 auf 8 erhöht.
  • Leichen werden nicht mehr alle 2,5 Sek., sondern alle 2 Sek. erzeugt.

Blutsturz

  • Der Basisschaden wurde von 25 % auf 27 % erhöht.
  • Die erzeugte Essenz wurde von 8 auf 9 erhöht.

Knochensplitter

  • Der Basisschaden wurde von 8 % auf 9 % erhöht.
  • Die erzeugte Essenz wurde von 6 auf 7 erhöht.

Schnitter

  • Der anfängliche Basisschaden wurde von 63 % auf 66 % erhöht.
  • Der Basisschaden des zurückkehrenden Verbesserten Schnitters wurde von 25 % auf 40 % erhöht.

Blutlanze

  • Die Bedingung für das Überwältigen von Übernatürliche Blutlanze wurde von 8- auf 6-mal Wirken reduziert.

Knochengefängnis

  • Die Abklingzeit wurde von 20 auf 18 Sek. verringert.
  • Die Stählung von Furchterregendes Knochengefängnis wurde von 5 % auf 8 % erhöht.

Eiserne Jungfrau

  • Der Basisschaden wurde von 10 % auf 20 % erhöht.
  • Der Schadensbonus der Entsetzlichen Eisernen Jungfrau wurde von 15 % auf 20 % erhöht.

Leichenranken

  • Die Chance, dass Verpestete Leichenranken eine Blutkugel erzeugen, wurde von 30 % auf 35 % erhöht.

Knochenstacheln

  • Der Basisschaden wurde von 80 % auf 120 % erhöht.

Skelett bzw. Golem erwecken

  • Diener greifen nun stets Ziele an, auf die ein Fluch gewirkt wurde.

Passive Fertigkeiten

Kalans Edikt

  • Die Zeit, in der kein Schaden erlitten sein worden darf, wurde von 3 auf 2 Sek. reduziert.

Rathmas Kraft

  • Die Zeit, die man gesund sein muss, wurde von 15 auf 12 Sek. reduziert.

Stachelbewehrte Rüstung

  • Dornen wurden von 0,08/0,16/0,24 auf 0,1/0,2/0,3 erhöht.

Legendäre Aspekte

Berstende Knochen

  • Der Pauschalschaden wurde von 0,022–0,03 auf 0,045–0,06 erhöht.

Zerfleischung

  • Die erzeugte Essenz wurde von 10–20 auf 20–40 erhöht.

Schnellblütig

  • Die Abklingzeitreduktion der ultimativen Fertigkeit wurde von 0,5–1 auf 1–1,5 Sek. erhöht.

Fertigkeiten

Belebender Schlag

  • Der Basisschaden wurde von 23 % auf 25 % erhöht.

Gleitklinge

  • Der Basisschaden wurde von 15 % auf 16 % erhöht.

Herzsucher

  • Der Basisschaden wurde von 22 % auf 24 % erhöht.
  • Der Schaden von Primärer Herzsucher wurde von 30 % auf 75 % erhöht.

Kraftvoller Pfeil

  • Der Basisschaden wurde von 20 % auf 22 % erhöht.

Schlaghagel

  • Der Basisschaden wurde von 20 % auf 22 % erhöht.

Krähenfüße

  • Das Unterkühlen von Methodische Krähenfüße wurde von 20 % auf 25 % erhöht.

Rauchgranate

  • Die Abklingzeit wurde von 15 auf 13 Sek. verringert.

Pfeilhagel

  • Die Abklingzeit wurde von 60 auf 55 Sek. verringert.
  • Die Infusionsstärke von Oberster Pfeilhagel wurde von 20 % auf 30 % erhöht.

Salve

  • Der Basisschaden wurde von 70 % auf 105 % erhöht.

Passive Fertigkeiten

Auf engem Raum

  • Der Schadensbonus wurde von 20 % auf 30 % erhöht.

Legendäre Aspekte

Entfesselungskünstler

  • Die Abklingzeit wurde von 100 auf 45 Sek. verringert.

Schattig

  • Die Glückstrefferchance auf Erhalt von Dunkler Schleier wurde von 30–50 % auf 40–60 % erhöht.

Gegenstände

Augen in der Dunkelheit

  • Die Abklingzeiterhöhung von Todesfalle wurde von 30–15 % auf 20–15 % gesenkt.

Fertigkeiten

Funke

  • Der Basisschaden wurde von 8 % auf 10 % erhöht.
  • Der Schaden von Verbesserter Funke wurde von 5,6 % auf 7 % erhöht.
  • Die Chance von Flackernder Funke wurde von 3 % auf 4 % erhöht.

Frostblitz

  • Der Basisschaden wurde von 35 % auf 38 % erhöht.

Feuerblitz

  • Der Brandschaden wurde von 40 % auf 44 % erhöht.

Comboblitz

  • Der Basisschaden wurde von 28 % auf 30 % erhöht.

Flammentod

  • Der Basisschaden wurde von 49 % auf 54 % erhöht.
  • Der Schaden von Verbesserter Flammentod wurde von 15 % auf 25 % erhöht.
  • Die Zeit, die ein Gegner getroffen worden sein muss, wurde von 4 auf 3 Sek. reduziert.

Feuerball

  • Die Manakosten wurden von 40 auf 35 gesenkt.

Gefrorene Kugel

  • Der anfängliche Basisschaden wurde von 32 % auf 36 % erhöht.
  • Der Basisschaden der Explosion wurde von 29 % auf 34 % erhöht.
  • Die Chance, dass die Große Gefrorene Kugel Verwundbarkeit bewirkt, wurde von 25 % auf 30 % erhöht.

Blizzard

  • Der Basisschaden wurde von 120 % auf 130 % erhöht.

Eisklingen

  • Die Chance, dass Verwundbarkeit bewirkt wird, wurde von 30 % auf 40 % erhöht.

Blitzspeer

  • Der maximale Schadensbonus von Beschworener Blitzspeer wurde von 100 % auf 160 % erhöht.

Knisternde Energie

  • Der Basisschaden wurde von 15 % auf 20 % erhöht.

Gefrierender Sog

  • Der Basisschaden wurde von 60 % auf 110 % erhöht.

Legendäre Aspekte

Energiefülle

  • Die Chance, auf einen weiteren Gegner überzuspringen, wurde von 20–30 % auf 30–40 % erhöht.

Versengte Extremitäten

  • Die Verlangsamung wurde von 25–35 % auf 40–60 % erhöht.

Zündeln

  • Die Chance, Mana wiederherzustellen, wurde von 5–10 % auf 12–17 % erhöht.

Schneewächter

  • Die Schadensreduktion wurde von 10–15 % auf 20–25 % erhöht.

Konzentration

  • Die Manaregeneration wurde von 10–20 % auf 20–30 % erhöht.

Gegenstände

Brandnarbe

  • Der Pauschalschaden wurde von 0,1–0,2 auf 0,2–0,3 erhöht.

Stab von Lam Esen

  • Die Schadensreduktion wurde von 40–30 % auf 35–25 % gesenkt.

1.0.2i Build #42338 (Alle Plattformen) – 9. Juni 2023

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler:innen von Totenbeschwörern manchmal in der Charakterauswahl stecken bleiben konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Steuerbefehle nicht mehr reagiert haben, wenn ein Charakter einen Dungeon betreten oder verlassen bzw. sich hinein- oder hinausteleportiert hat.
  • Es wurde ein Grafikfehler behoben, durch den schwarze Texturen nach dem Teleportieren in bestimmte Städte aufgeleuchtet haben.

1.0.2h Build #42245 (Alle Plattformen) – 8. Juni 2023
  • Verschiedene Stabilitätsverbesserungen und behobene Fehler.

1.0.2g Build #42200 (PC) – 8. Juni 2023
  • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit Kaufabschlüssen im Spiel behoben.

1.0.2f Build #42192 (PC) - 5. Juni 2023
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler Käufe bei der Kaufabwicklung im Shop nicht abschließen konnten.

1.0.2e Build #42167 (PC) - 4. Juni 2023

Stabilität

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es auf leistungsstarken Geräten zu Rucklern kommen konnte.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Spieler:innen bei der Kaufabwicklung im Shop nicht die Sprache ihrer Region eintippen konnten.

1.0.2d Build #42131 (Alle Plattformen) - 3. Juni 2023

Hallo Wanderer!

Wir haben einige Balanceanpassungen an Klassen vorgenommen und wollten euch unsere Gründe dafür erklären. Insgesamt sind wir recht zufrieden mit der Leistung unserer Klassen, aber wir wissen auch, dass es immer Raum für Verbesserungen gibt. Unser Ziel bei diesen Änderungen war es, insgesamt ein ausgeglicheneres und angenehmeres Erlebnis zu gewährleisten. Die Updates können in 3 Kategorien eingeteilt werden:

  1. Auch wenn wir uns wünschen, dass sich unsere Spieler:innen mächtig fühlen und das auch sind, übersteigen einige Klassenbuilds und Synergien das, was für das Spiel noch gesund ist, weswegen wir ihre Wirksamkeit verringern. Ein Beispiel: Wir wollen generell Situationen vermeiden, in denen Charaktere unglaublich viel Schaden über einen langen Zeitraum hinweg überleben können, weil das zu sehr unserer Vision für Kämpfe in Diablo IV widerspricht.
  2. Einige Fertigkeiten und Builds wiederum sind nicht so wirksam, wie wir uns das wünschen würden, weswegen wir sie etwas verstärken.
  3. Paragonglyphen verleihen Spielern derzeit zu viel Macht, weswegen wir ihre Wirksamkeit verringern.

Ein Motto, das uns während der Entwicklung begleitet hat und das wir auch jetzt beibehalten, ist, dass die Klassenbalance eine Reise ist und kein Ziel. Mehr Klassenbuilds sollen innerhalb gewisser Grenzen unterhaltsam, mächtig und wettbewerbsfähig sein.

Danke für eure Unterstützung und bis bald in Sanktuario!

Änderungen an Fertigkeiten

Herausforderungsruf

  • Der Bonus auf die Schadensreduktion durch Fertigkeitsränge wurde von 4 % auf 2 % verringert.

Änderungen an legendären Aspekten

Aspekt des Schlachthäuptlings

  • Die Abklingzeitreduktion pro Gegner in der Nähe wurde von 2,7–5,4 Sek. auf 1,0–1,9 Sek. verringert.
  • Die maximale Abklingzeitreduktion wurde von 12 auf 6 Sek. reduziert.

Aspekt des schrecklichen Wirbelwinds

  • Der Bonus auf die kritische Trefferchance pro Sekunde wurde von 5–10 % auf 3–8 % verringert.
  • Der maximale Bonus auf die kritische Trefferchance wurde von 20–40 % auf 9–24 % verringert.

Änderungen an Gegenständen

Gohrs Vernichtende Greifer

  • Der Explosionsschaden durch Wirbelwind wurde von 50–70 % auf 16–26 % verringert.
  • Der Schaden gegen zerstörbare Gegenstände erhöht nicht mehr den Explosionsschaden.
  • Der Explosionsschaden wird nur von den ersten 100 Treffern mit Wirbelwind erhöht.

Änderungen an Fertigkeiten

Pulverisieren

  • Die Glückstrefferchance wurde von 33 % auf 25 % verringert.

Gewittersturm

  • Der Schaden wurde von 32 % auf 40 % erhöht.

Grizzlyzorn

  • Das Maximum der verlängerten Dauer durch getötete Gegner wurde von 10 auf 5 Sek. verringert.

Klassenspezialisierung

Obsidianhieb

  • Die für den Bonus erforderlichen getöteten Gegner wurden von 10 auf 20 erhöht.

Ruhe vor dem Sturm

  • Die Glückstrefferchance wurde von 15 % auf 10 % verringert.

Änderungen an passiven Fertigkeiten

Elektroschock

  • Der Schadensbonus wurde von 5/10/15 % auf 6/12/18 % erhöht.

Änderungen an legendären Aspekten

Überrollender Aspekt

  • Der Schaden wurde von 90–130 % auf 60–100 % verringert.

Steinbrüchiger Aspekt

  • Der kritische Trefferschaden wurde von 40–50 % auf 30–40 % verringert.

Blitztänzelnder Aspekt

  • Der feste Schaden wurde von 0,5–0,6 auf 0,7–0,8 erhöht.

Änderungen an Fertigkeiten

Blutlanze

  • Der Schaden wurde von 67,5 % auf 80 % erhöht.

Armee der Toten

  • Der Schaden wurde von 30 % auf 45 % erhöht.
  • Die Abklingzeit wurde von 90 auf 70 Sek. verringert.

Blutwelle

  • Der Schaden wurde von 90 % auf 120 % erhöht.

Änderungen an passiven Fertigkeiten

Schattenseuche

  • Der Schaden wurde von 20 % auf 22 % erhöht.

Bluternte

  • Die erhaltene Essenz wurde von 3/6/9 auf 2/4/6 verringert.

Zahnbewehrt

  • Die kritische Trefferchance wurde von 0,5/1/1,5 % auf 0,3/0,6/0,9 % verringert.

Widerstand des Todes

  • Das maximale Leben, das Diener durch eine einzige Schadensinstanz verlieren können, wurde von 75/60/45 % auf 60/45/30 % verringert.

Klassenspezialisierung

Skelett erwecken

  • Der Angriffsschaden des Skelettkriegers wurde um 10 % erhöht.

Golem

  • Der Angriffsschaden des Golems wurde um 10 % erhöht.

Blutgolem

  • Der Schaden durch Lebensentzug des Blutgolems wurde von 40 % auf 90 % erhöht.
  • Die Heilung des Blutgolems durch Lebensentzug von getroffenen Gegnern wurde von 4 % auf 5 % erhöht.

Eisengolem

  • Der Schmetterschaden des Eisengolems wurde von 25 % auf 175 % erhöht.
  • Der Schockwellenschaden des Eisengolems wurde von 30 % auf 40 % erhöht.

Änderungen an der Paragontafel

Hünenhafte Monstrosität

  • Der Lebens- und Schadensbonus für Golems wurde von 30 % auf 40 % erhöht.

Kultanführer

  • Der Schadensbonus wurde von 10 % auf 15 % erhöht.

Änderungen an Fertigkeiten

Schraubklingen

  • Die Abklingzeitreduktion pro getroffenem Gegner von Weiterentwickelte Schraubklingen wurde von 0,25 auf 0,1 Sek. verringert.
  • Die maximale Abklingzeitreduktion von Weiterentwickelte Schraubklingen wurde von 3 auf 2 Sek. verringert.

Schnellfeuer

  • Der Schaden wurde von 24 % auf 30 % erhöht.

Dunkler Schleier

  • Der Bonus auf die Schadensreduktion pro Schatten durch Fertigkeitsränge wurde von 0,8 % auf 0,4 % verringert.

Preschen

  • Der Bonus auf kritischen Trefferschaden von Verbessertes Preschen wurde von 20 % auf 15 % verringert.

Krähenfüße

  • Der Schaden wurde von 30 % auf 40 % erhöht.

Änderungen an passiven Fertigkeiten

Erschütterung

  • Die kritische Trefferchance wurde von 5/10/15 % auf 4/8/12 % verringert.

Änderungen an legendären Affixen

Wiederholend

  • Das maximale Leben, das Diener durch eine einzige Schadensinstanz verlieren können, wurde von 75/60/45 % auf 60/45/30 % verringert.

Änderungen an Fertigkeiten

Elektropeitsche

  • Die Glückstrefferchance wurde von 30 % auf 14 % verringert.
  • Die Abklingzeitreduktion von Funkelnde Elektropeitsche wurde von 0,25 auf 0,15 Sek. verringert.

Teleportation

  • Die Dauer der Schadensreduktion durch Schimmernde Teleportation wurde von 5 auf 3 Sek. verringert.

Änderungen an legendären Affixen

Aspekt der Kontrolle

  • Der Schadensbonus wurde von 30–40 % auf 25–35 % verringert.

Allgemein

Sonstige Klassenänderungen

Gefährten von Druiden und Diener von Totenbeschwörern

  • Der maximale erlittene Schaden über Zeit pro Schadensinstanz wurde von 2 % auf 1 % des maximalen Lebens verringert.

Änderungen an der Paragontafel

Seltene Knoten

  • Die Knoten für die Angriffsgeschwindigkeit des Charakters wurden um 50 % verringert.

Glyphen

Die Skalierung aller Glyphenboni wurde um circa 34 % verringert, bis auf die folgenden:

  • Der Bonus von Glyphen für kritischen Trefferschaden wurde um circa 66 % verringert.
  • Der Bonus von Glyphen für Verwundbarkeit wurde um circa 66 % verringert.
  • Der Bonus von Glyphen für seltene Knoten wurde um circa 50 % verringert.
  • Der Bonus von Glyphen für magische Knoten wurde um circa 40 % verringert.
  • Der Bonus von Glyphen für Kälte-/Feuer-/Blitz-/nichtphysische/physische Knoten wurde um circa 62,5 % verringert.

Änderungen an Monstern

  • Die Wahrscheinlichkeit von Schatzgoblins in PvP-Zonen wurde deutlich gesenkt.

Behobene Fehler

  • Der Name des Reittiers Lichtträger wurde im Englischen korrigiert („Light Bearer“).
  • Die Schaltfläche „Shop aufrufen“ in der Kommode öffnet jetzt wie vorgesehen den Shop.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Zauberer dauerhaft betäubt wurden, wenn sie Tieffrieren verwendeten und von einem anderen Effekt betroffen waren, der einfriert.
  • Verschiedene Stabilitätsverbesserungen und Absturzbehebungen.

1.0.2c Build #42122 (PC) - 2. Juni 2023

Stabilität

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel bei Verwendung von Hochgeschwindigkeits-NVMe-SSDs beim Start hängen bleiben konnte.
  • Es wurden verschiedene Fehler behoben, die Abstürze verursachen konnten.

Nach oben

Nächster Beitrag

Empfohlene Artikel