Hearthstone

Zuschauerguide für die Masters Tour Arlington

Zuschauerguide für die Masters Tour Arlington

Der erste Aufenthalt der Masters Tour 2020 wird vom 31. Januar bis zum 2. Februar im Esports Stadium Arlington in Arlington, Texas stattfinden! Für etwa 360 eingeladene Spieler geht es dann um ein Preisgeld von insgesamt 250.000 USD, das noch durch die Crowdfunding-Kampagne des Masters-Drachenpakets aufgestockt wird.

Die Masters Tour Arlington wird nach Veröffentlichung von Kapitel 2 des Soloabenteuers Galakronds Erwachen ausgetragen, was bedeutet, dass die Teilnehmer sich zunächst mit 19 neuen Karten im Gasthaus vertraut machen müssen. Diese Karten wurden am 21. Januar angekündigt und stehen seitdem zur Deckplanung zur Verfügung. Die Teilnehmer können ihre Decklisten bis zum Beginn des Turniers noch ändern.

Arlington ist die erste Station der Masters Tour 2020 und markiert gleichzeitig die Einführung von YouTube als neue Übertragungsplattform für Hearthstone-Esports. Fans können die packenden Matches des Wochenendes live auf youtube.com/Hearthstone mitverfolgen.

Details:

  • Austragungsort: Esports Stadium Arlington
  • Datum: 31. Januar – 2. Februar
  • Beginn der Übertragung: täglich um 16:00 Uhr MEZ
  • Kommentatoren: Dan „Frodan“ Chou, TJ „Azumo“ Sanders, Simon „Sottle“ Welch, Erik „DoA“ Lonnquist
  • Preispool: 250.000 USD Grundpreisgeld
  • Format: 4 Decks, Best-of-Five-Modus, Conquest mit einem Ban
  • Verfügbare Sprachen für YouTube-Streams:

So funktioniert’s

Alle Matches der Masters Tour Arlington werden per Best-of-Five mit 4 Decks im Conquest-Format mit einem Ban ausgetragen. Spieler, die in Arlington mindestens ein Ergebnis von 7:2 erzielen, qualifizieren sich für die Masters Tour Indonesien und die Masters Tour Jönköping. So funktioniert’s:

  • 1. Tag: Fünf Runden werden im Schweizer System ausgetragen.
  • 2. Tag: Alle Spieler mit mindestens drei Matchsiegen werden vier weitere Runden im Schweizer System spielen.
  • 3. Tag: Die besten acht Spieler steigen in eine K.o.-Runde auf und der Gewinner wird ermittelt!

Qualifizierte Spieler finden im vollständigen Turnierzeitplan Informationen zur vorgeschriebenen Anmeldung für Spieler, die Startzeiten der einzelnen Runden und vieles mehr. Außerdem sollten sich qualifizierte Spieler mit unseren Regeln und Richtlinien vertraut machen.

Crowdfunding für den Preispool – das Masters-Drachenpaket

Das Crowdfunding-Paket für die Hearthstone Masters Tour 2020 ist da! Für nur 19,99 EUR könnt ihr das Masters-Drachenpaket erwerben. Es enthält 25 Kartenpackungen aus dem Jahr des Drachen und eine zufällige legendäre Karte aus Erbe der Drachen.

Aber das ist noch nicht alles: 50 % der Erlöse aus dem Verkauf des Masters-Drachenpakets fließen in die Preispools der sechs Esportsevents der Hearthstone Masters Tour 2020, bis zu einem Maximum von 1.500.000 USD zusätzlichem Preisgeld für das ganze Jahr. Das zusätzliche Preisgeld wird in Übereinstimmung mit den Turnierregeln auf die sechs Turniere aufgeteilt, einschließlich der Masters Tour Arlington dieses Wochenende.

Das Masters-Drachenpaket ist jetzt für begrenzte Zeit verfügbar. Es kann über den Blizzard Shop in der Blizzard App oder hier online verschenkt werden. Damit könnt ihr euren Freunden helfen, ihre ersten Decks zu erstellen oder ihre Sammlung zu erweitern, und gleichzeitig den Hearthstone-Esports unterstützen.

Divider_2019Dragon_EK_600x100.png               

Eventseite

Nächster Beitrag

  1. Was euch Anfang November erwartet
    Blizzard
    2 Std.

    Was euch Anfang November erwartet

    Keiner kann Sombra, der berüchtigten Hackerin aus Overwatch, das Wasser reichen, wenn es darum geht, wohl behütete Geheimnisse anderer zutage zu fördern. Sie umgeht jede Firewall und knackt jede noch so komplexe Verschlüsselung mit Leichtigkeit. Wenn ihr also etwas zu verheimlichen habt, könnt ihr nur hoffen, dass sich Sombra nicht dafür interessiert. Denn es gibt nur eine Möglichkeit, der Cyberkämpferin ein Schnippchen zu schlagen – und zwar geheime Informationen zu veröffentlichen, bevor sie es tut. Also verraten wir euch lieber gleich, was der Gaming-Kalender als Nächstes bereithält.

Empfohlene Artikel