Diablo Immortal

Diablo Immortal: Dämonen mit dem Controller metzeln

Diablo Immortal: Dämonen mit dem Controller metzeln

Am 2. Juni fielen die Dämonen der Brennenden Höllen auf Befehl von Skarn, dem Herrn der Verdammnis, in Sanktuario ein. Auf der Suche nach Fragmenten des Zerschmetterten Weltsteins machen Skarns Diener vor nichts Halt, um ihren finsteren Plan zu verwirklichen und unaussprechlichen Schrecken über Sanktuario zu bringen. Doch es gibt noch Hoffnung. Sanktuario hat viele Verbündete – mutige Helden, die fest entschlossen sind, Skarns Offensive um jeden Preis ein Ende zu setzen. Das ist euer Schicksal, Abenteurer.

Es spielt keine Rolle, ob ihr eure Reise bereits auf iOS, Android oder in der offenen Beta für Windows-PC begonnen habt oder auf eine günstige Gelegenheit wartet, um euch den dämonischen Invasoren in Sanktuario zu stellen. Wir möchten euch die beste Waffe gegen die Höllenbrut an die Hand geben: Wissen. Zückt eure Analogsticks – wir werfen einen Blick auf Controller in Diablo Immortal.

Mehr Wege, um Immortal zu spielen

Wir wollten von Anfang an ein Diablo entwickeln, das Spielern viele verschiedene Möglichkeiten bietet, sich durch Heerscharen von Dämonen zu schnetzeln. Nach der Veröffentlichung von Diablo III für Konsole – ein Novum für die Reihe – waren unsere Spieler begeistert davon, dass sie jetzt auch mit dem Controller Dämonen bezwingen, mächtige Beute sammeln und zusammen mit Freunden Abenteuer erleben konnten. Für viele Spieler ist der Controller die bequemste Wahl, besonders wenn sie in langen Nächten Sanktuario retten wollen. Also war uns klar, dass es diese Option auch in Diablo Immortal geben muss. Schließlich wollen wir ein actiongeladenes, spannendes und gleichzeitig auch komfortables Spielerlebnis bieten. Außerdem können wir dank Controllerunterstützung weitere Funktionen zur Barrierefreiheit einbauen und Diablo so allen Spielern zugänglich machen.

Auf Dämonenjagd mit Analogsticks und Triggern

Wir wollen euch, den Verteidigern Sanktuarios, ein großes Arsenal an Möglichkeiten bieten, gegen die Legionen der Brennenden Höllen zu kämpfen. Und sie euch möglichst leicht zugänglich machen. Das Spielerlebnis von Immortal mit dem Controller soll sich auf mobilen Geräten und dem PC identisch anfühlen – so können wir die Vorteile von Cross-Play und plattformübergreifendem Fortschritt voll ausschöpfen. Immortal bietet außerdem zusätzliche Features für ein nahtloses Spielerlebnis, egal, ob ihr ausschließlich mit Controller spielt oder zwischen verschiedenen Eingabemethoden wechseln wollt.

Es kann gut sein, dass ihr beim Spielen zwischen PC und Mobilgerät hin- und herwechselt. Oder vielleicht wollt ihr Skarns Truppen sogar mit einer Kombination aus Touchsteuerung oder Maus und Tastatur zurückdrängen. Immortal erkennt automatisch, welche der verfügbaren Eingabemethoden ihr aktuell verwenden möchtet. Sobald ihr einen Controller an euer Mobilgerät oder euren PC anschließt, merkt Immortal das und passt die Steuerung entsprechend an. Ihr müsst also nicht in erst in den Einstellungen suchen oder das Spiel pausieren – alles läuft automatisch ab, während ihr euch auf die Action konzentriert.

Immortal steckt voller aufregender Kämpfe, bei denen ihr oft gute Reflexe braucht, um eurem Gegner voraus zu bleiben. Deshalb lässt sich die Steuerung in Immortal fast komplett neu zuweisen, sodass ihr eure Spielerfahrung weiter personalisieren könnt.

ANMERKUNG: Diablo Immortal ist auf Windows-PC in der offenen Beta. Während dieser Beta sammeln wir Feedback und optimieren die Spielerfahrung mit einem Controller entsprechend.

Welche Controller sind mit Diablo Immortal kompatibel?

Damit möglichst viele Spieler sich mit einem Controller in die Schlacht stürzen können, unterstützen wir auf iOS, Android und Windows PC eine Vielzahl von Geräten. Welche Geräte ihr auf welcher Plattform benutzen könnt, findet ihr in der Liste unten.

Stundenlanges Dämonengemetzel auf einem Mobilgerät gibt selbst den zähesten Abenteuern den Rest. Deshalb unterstützt Diablo Immortal auch Controller – Spielkomfort steht bei uns an oberster Stelle. Der Backbone One-Controller für iPhone ist der offizielle Partner-Controller von Diablo Immortal – er ist leicht, lässt sich zusammenklappen und ist selbst auf engstem Raum perfekt für den Kampf gegen unerbittliche Dämonenhorden. Mit einer dedizierten Taste könnt ihr außerdem eure besten Spielmomente aufnehmen, zum Beispiel um der Welt euren Abenteurerbuild in Aktion zu zeigen! Auf der offiziellen Website erfahrt ihr, wie der Backbone One-Controller aus eurem Handy eine Spielkonsole macht.

iOS-Geräte

Backbone One Controller
Razer Kishi
Rotor Riot Controller (Mfi)
SteelSeries Nimbus (Mfi)
Sony Dualshock 4
Sony DualSense Wireless Controller (PS5)
Xbox Elite Wireless Controller Series 2 (iOS 15+)
Xbox Adaptive Controller (iOS 14+)
Xbox One Wireless Bluetooth Controller
Xbox Series X/S Bluetooth Controller

Android-Geräte

Xbox One Wireless Bluetooth Controller
Xbox Series X/S Bluetooth Controller
SteelSeries Stratus Duo
Sony Dualshock 4
Sony DualSense Wireless Controller (PS5)
Xbox Elite Controller Series 2
Xbox Adaptive Controller
Razer Kishi
8bitdo SN30 Pro Controller

Windows: Kabelgebundene Controller

Xbox 360 Wired Controller
Xbox One Wireless Controller
Logitech Gamepad F510
Logitech Gamepad F710
Sony Dualshock 3
Sony Dualshock 4
Sony DualSense Controller (PS5)
Nintendo Switch Joycons (via Halterung und USB C)
Nintendo Switch Pro Controller (via USB C)
Xbox Adaptive Controller
Xbox Elite Controller
Xbox Elite Controller Series 2

Windows: Bluetooth-Controller/Proprietäres Dongle

Xbox One Wireless Bluetooth Controller
SteelSeries Stratus Duo (via Bluetooth)
Sony Dualshock 3 (via 8 Bitdo Bluetooth-Adapter)
Sony Dualshock 4 (via Bluetooth)
Sony DualSense Controller (PS5)
Nintendo Switch Pro Controller (via Mayflash Magic NS)

Nächster Beitrag

  1. Cataclysm Classic: Aufstieg der Zandalari erscheint am 31. Juli!
    World of Warcraft
    5 Std.

    Cataclysm Classic: Aufstieg der Zandalari erscheint am 31. Juli!

    Gerade, als ihr euch entschlossen habt, den Rat „Haltet euch vom Voodoo fern“ zu beherzigen, lockt euch eine neue Versuchung. Riskiert ihr eine Reise nach Zul‘Gurub und Zul‘Aman, wo ihr die Machenschaften der Zandalari und ihrer Brüder durchkreuzen müsst? Überlegt es euch gut, denn eure Bemühungen werden entsprechend belohnt.

Empfohlene Artikel