World of Warcraft

Der Vorbereitungspatch für Cataclysm Classic erscheint am 1. Mai

Der Vorbereitungspatch für Cataclysm Classic erscheint am 1. Mai

Ihr habt die untoten Armeen des Lichkönigs besiegt und Arthas' Herrschaft ein Ende gesetzt. Jetzt erhebt sich Todesschwinge, der Weltenbrecher, aus dem Herzen des Mahlstroms und entfesselt seinen Zorn. Alles wird im Schatten seiner Schwingen in Flammen aufgehen. Euer neues Abenteuer beginnt am 1. Mai mit dem Vorbereitungspatch – der Zersplitterung Azeroths – und wird mit dem Start von Cataclysm Classic am 21. Mai 2024 um 00:00 Uhr MESZ weltweit fortgeführt.


Cataclysm Classic-Vorbereitungspatch

Der Vorbereitungspatch zu Cataclysm Classic läutet die Zersplitterung Azeroths und die veränderte Landschaft Kalimdors und der Östlichen Königreiche ein sowie verschiedene Systemänderungen, neue Volks- und Klassenkombinationen und die neuen Völker der Worgen und der Goblins. Spieler können zudem damit beginnen, den neuen Archäologieberuf zu erlernen, Ausrüstung über das Umschmieden zu verbessern und vieles mehr.

  • Neue spielbare Völker: Goblins und Worgen
  • Neue Kombinationen aus Volk und Klasse
  • Updates zu Stufenaufstiegen: Steigt in Kalimdor und den Östlichen Königreichen in veränderten Landschaften von Stufe 1 auf Stufe 60 auf.
  • Updates zu Klassen: Neue Talente, Bäume, Zauber und mehr.
  • Neuer Beruf: Archäologie
  • Neues Feature: Transmogrifikationssammlung
  • Aktualisierte Charakter- und Ausrüstungswerte

Was euch in Cataclysm Classic erwartet

Mit dem Start von Cataclysm Classic am 21. Mai können Spieler ihre Reise von Stufe 80 auf 85 beginnen und dabei neue Zonen, Instanzen und Schlachtzüge erleben, in Tol Barad an PvP-Aktivitäten teilnehmen und sich in die Mysterien des Dunkelmond-Jahrmarkts auf der Dunkelmond-Insel stürzen.

  • 7 neue Zonen: Berg Hyjal, Vash'jir, das Schattenhochland, Uldum, Tiefenheim, Kezan und Gilneas.
  • 9 neue Dungeons: die Schwarzfelshöhlen, der Thron der Gezeiten, der Vortexgipfel, der Steinerne Kern, die Verlorene Stadt der Tol'vir, die Hallen des Ursprungs, Grim Batol, die Todesminen, Burg Schattenfang.
  • Einführung des Dungeonkompendiums
  • 3 neue Schlachtzüge: der Thron der Vier Winde, der Pechschwingenabstieg und die Bastion des Zwielichts.
  • Boss-basiertes System zur Schlachtzugszuweisung: Ermöglicht es Spielern, die einzelnen Bosse während der Woche flexibel im 10- oder 25-Spieler-Modus zu besiegen, statt sich während der Woche auf eine Schlachtzugsgröße festzulegen. Die Zuweisungen sind an die einzelnen Bosse gebunden.
  • PvP-Zone: Tol Barad
  • Dunkelmond-Insel: Entdeckt, welche Geheimnisse Silas Dunkelmond für Euch auf Lager hat.
  • Fliegen in den Östlichen Königreichen und Kalimdor

Was mit Wrath of the Lich King verschwindet

Mit dem Start des Cataclysm-Vorbereitungspatches werden einige Gegenstände und Erfolge nicht mehr verfügbar oder schwieriger zu erhalten sein. Bedenkt bitte, dass die Spielwelt große Veränderungen durchmacht, die die Verfügbarkeit bestimmter seltener Reittiere und Gegenstände beeinflussen.

  • Schneller zulianischer Tiger: Zul'Gurub wechselt von einem Schlachtzug zu einer Zone, die für den Stufenaufstieg gedacht ist, wodurch dieses Reittier nicht mehr erhältlich sein wird.
  • Schneller Razzashiraptor: Auch dieses Reittier wird mit den Änderungen an Zul'Gurub nicht mehr erhältlich sein.
  • Razzashijungtier: Mit den Änderungen an Zul'Gurub wird auch dieses Haustier nicht mehr erhältlich sein.
  • Foliant der Verwandlung: Schildkröte: Dieser Foliant wird auf anderem Wege weiterhin erhältlich sein.
  • Schwarzes/Weißes Schlachtross des Kreuzfahrers, Schnelles Ross der Allianz und Schneller Wolf der Horde: Da das versuchsbasierte Tributsystem aus der heroischen Prüfung des Kreuzfahrers entfernt wird, wird die Tributtruhe des Argentumkreuzzugs nicht mehr erscheinen und diese Reittiere werden nicht mehr erhältlich sein.
  • Mimirons Kopf: Dieses Reittier wird zu einer sehr niedrigen Dropchance beim Besiegen der 25-Spieler-Version von Yogg'saron, wenn euch keine Hüter unterstützen.
  • Unbesiegbar: Dieses Reittier wird zu einer sehr niedrigen Dropchance beim Besiegen der heroischen 25-Spieler-Version des Lichkönigs.

Änderungen zu Quests und Meister der Lehren

Die Zersplitterung von Azeroth wird die Kontinente Kalimdors und der Östlichen Königreiche drastisch und dauerhaft verändern. Im Anschluss an Todesschwinges Zerstörung werden Abenteurer dazu beschworen, von den Stufen 1 bis 60 auf neue Quests in veränderten Gebieten aufzubrechen – und bei all den neuen Inhalten auf den ursprünglichen beiden Kontinenten, werden auch viele ursprüngliche Quests nach der Zersplitterung nicht mehr verfügbar sein. Diese Quests werden automatisch aus eurem Questlog entfernt, während alle anderen Quests, die in Azeroth noch verfügbar sind, weiterhin in eurem Log bestehen bleiben.

Wenn ihr „Meister der Lehren der Östlichen Königreiche“ und „Meister der Lehren von Kalimdor“ abgeschlossen habt, behaltet ihr eure Erfolge. Wenn ihr bei diesen Erfolgen jedoch Fortschritte gemacht habt, ohne sie bisher vervollständigt zu haben, dann bedenkt bitte, dass alle Quests, die aus dem Spiel entfernt werden, nicht mehr zum Fortschritt zählen werden, wodurch der Questzähler bei diesen Erfolgen zurückgehen könnte. Wenn ihr kurz davor steht, diese Erfolge abzuschließen, raten wir euch, sie schnellstmöglich zu vervollständigen, da uns Todesschwinges Rückkehr unmittelbar bevorsteht.

Außerdem werden die „Meister der Lehren“-Erfolge leicht überarbeitet, damit sie einfacher zu verfolgen sind. Statt die Spieler eine gewaltige Zahl an Quests auf einem einzelnen Kontinent abschließen zu lassen, wird die Voraussetzung dazu geändert, in jeder Zone eine bestimmte Anzahl an Quests abzuschließen. Sobald ihr die Erfolge für jede der aufgeführten Zonen eines Kontinents abgeschlossen habt, erhaltet ihr den „Meister der Lehren“-Erfolg des entsprechenden Kontinents. Alle, die den Erfolg „Meister der Lehren von Kalimdor“ oder „Meister der Lehren der Östlichen Königreiche“ bereits abgeschlossen haben, können trotzdem zurückkehren und neue Erfolge für das Abschließen von Quests in den einzelnen Zonen dieser Kontinente erhalten.


Entfacht eure Reise in Cataclysm Classic mit feurigen Aufwertungen

Um Cataclysm Classic zu spielen, braucht ihr lediglich ein WoW®-Abonnement oder Spielzeit. Diese optionalen Aufwertungen können Eurem Abenteuer in Azeroth allerdings mehr Feuer machen.

Loderndes heroisches Paket

Das lodernde heroische Paket enthält das Haustier Mini-Furorion für WoW Classic Fortschritts-2 und moderne World of Warcraft-Charaktere3, das Flugreittier Avatar der Flamme2 für WoW Classic Fortschrittscharaktere und das Flugreittier runengebundener Feuerlord für moderne World of Warcraft-Charaktere3. WoW Classic-Fortschrittscharaktere erhalten außerdem das Transmogrifikationsset Ornat des Schattenhammers4 und das Spielzeug Instastadt-Starterset4.

Aufwertung zur lodernden Epic Edition

Die Aufwertung zur lodernden Epic Edition enthält alles aus dem lodernden heroischen Paket plus eine Charakteraufwertung auf Stufe 80 und 30 Tage Spielzeit.

Jetzt aufwerten

Es gelten bestimmte Einschränkungen. Weitere Informationen sind auf shop.battle.net verfügbar.


Wir freuen uns schon darauf, uns euch in neuen Abenteuern in den zersplitterten Landen von Azeroth anzuschließen!

  • 1 Spätestens ab dem 31. August 2024 verfügbar.
  • 2 Sofort nach Kauf auf Fortschrittsrealms von WoW Classic (aktuell Wrath of the Lich King Classic™) verfügbar.
  • 3 Verfügbar nach dem Neustart der modernen WoW®-Realms mit dem Update Wächter des Traums (10.2), womit am 7. November 2023 gerechnet wird.
  • 4 Mit dem Pre-Patch für Cataclysm Classic verfügbar, der spätestens für den 31. August 2024 erwartet wird.
  • Spielzeug, Transmogrifikationsset und das Reittier Avatar der Flamme sind nur auf Fortschrittsrealms von WoW Classic verfügbar (aktuell Wrath of the Lich King Classic™). Das Reittier runengebundener Feuerlord ist nur auf modernen WoW®-Realms verfügbar.
  • Benötigt ein WoW®-Abonnement oder Spielzeit.
  • Charakteraufwertung ist nur auf Fortschrittsrealms von WoW Classic verfügbar und nur auf dem WoW-Spielaccount einsetzbar, für den sie gekauft oder eingelöst wurde.

Nächster Beitrag

  1. Diese Woche in WoW: 17. Mai 2024
    World of Warcraft
    2 Tage

    Diese Woche in WoW: 17. Mai 2024

    Informiert euch über alle aktuellen Nachrichten über World of Warcraft von letzter Woche: Erlebt im brandneuen Ereignis „WoW Remix: Mists of Pandaria“ epische Abenteuer, stürzt euch mit Cataclysm in das nächste Inhaltsupdate für Classic, erweitert dank eines neuen Angebots eure Garderobe um das Mrlgrl-Paket und vieles mehr!

Empfohlene Artikel