World of Warcraft

Der Pakt der Nachtfae: Beginnt eure Wilde Jagd

Der Pakt der Nachtfae: Beginnt eure Wilde Jagd

Im Ardenwald, wo die Geister der Natur wiedergeboren werden, helft ihr dabei, das Schicksal der Nachtfae zu bestimmen, indem ihr ihre heiligen Haine vor den abscheulichen Drust schützt.

Wenn ihr euch entscheidet, als Verbündeter des Pakts der Nachtfae in dieses dämmrige Reich zurückzukehren, könnt ihr hier die Freundschaften vertiefen, die ihr bei eurem Aufenthalt im Ardenwald geknüpft habt.

Der Kreislauf der Wiedergeburt im Ardenwald steht am Rande eines Abgrunds, von dem es kein Zurück gibt. Jeder Hain, der der Animadürre zum Opfer gefallen ist und nun verrottet, wurde von den Drust in ein dorniges Tor zum Ardenwald verwandelt, dessen Pestilenz ihre niederträchtige Magie verstärkt. Um diese schattige Wildnis vor einem düsteren Schicksal zu retten, müsst ihr sie den geschwärzten Klauen der Drust entreißen und das Gleichgewicht im Ardenwald wiederherstellen. Das schafft ihr nicht ohne Bwonsamdis Hilfe, die er euch gewährt, falls ihr einen Handel mit ihm eingeht. Aber gebt Acht, denn der Preis der Macht ist unbeständig.

Ihr arbeitet auch mit der Drachendame Ysera zusammen, die einen Plan zur Rettung des Ardenwalds hat. Außerdem müsst ihr Tyrande Wisperwind vor dem grausigen Schicksal retten, das alle befällt, die zum Nachtkrieger werden. Den Lauf des Schicksals zu ändern ist allerdings weder einfach noch schnell erledigt. Die Fäden von Tyrandes Schicksal neu zu verknüpfen wird eine Aufgabe sein, die sich über die gesamte Geschichte der Schattenlande erstreckt.

Belohnungen für Ansehen

Während ihr euch durch die Paktkampagne der Nachtfae kämpft und Aufgaben für eure neuen Verbündeten erledigt, sammelt ihr Ansehen an. Wenn ihr euer Ansehen steigert, erhaltet ihr Zugriff auf einzigartige Belohnungen eures Pakts.

Belohnungen des Pakts der Nachtfae
Eure Taten für den Pakt der Nachtfae werden mit verschiedenen kosmetischen Belohnungen vergolten, darunter außerweltliche Rückenverzierungen.
Plattenausrüstung des Pakts der Nachtfae
Transmogrifikationssets des Pakts der Nachtfae: Platten (links), Stoff (Mitte links), Leder (Mitte rechts) und Kette (rechts).

Eure Bestrebungen, euer Ansehen zu mehren, führen euch in den Schlund, um abgängige Seelen zurück in euer Paktsanktum zu bringen. Einige von ihnen werden sich sogar für euch auf Abenteuer begeben.

Mehr Informationen zum Ansehen findet ihr in unserem Artikel zu den Paktsystemen.

Paktsanktum: Das Herz des Waldes

Wenn ihr euch dem Pakt der Nachtfae anschließt, erhaltet ihr Zugang zum Herz des Waldes. Dieses Sanktum kann nur von Mitgliedern des Pakts betreten werden. An diesem zentralen Ort der Macht trefft ihr Schlüsselfiguren, könnt neue Quests annehmen und Anima anhäufen. Während ihr Fortschritte in der Kampagne der Nachtfae macht, könnt ihr außerdem zusätzliche Features in eurem Sanktum freischalten.

Alle vier Pakte verfügen über gemeinsame Features, aber jeder von ihnen gewährt auch Zugriff auf ein Feature, das für diesen Pakt einzigartig ist. Beim Pakt der Nachtfae handelt es sich dabei um das Konservatorium der Königin.

Das Konservatorium der Königin

Alle Mitglieder des Pakts der Nachtfae haben Zugang zum Konservatorium der Königin, einem himmlischen Garten, in dem sie die Kraft der Wiedergeburt nutzen, die durch den Ardenwald fließt, um den Seelen alter Gottheiten bei der Rückkehr ins Leben zu helfen.

Bei euren Abenteuern in den Schattenlanden begegnet ihr den konservierten Seelen himmlischer Geister aus dem gesamten Kosmos. Im Konservatorium der Königin findet ihr die Kraft, mit der ihr diesen Seelen zu altem Glanz verhelfen könnt.

Ihr arbeitet mit der Wache der Königin zusammen, um die uralten Seelen durch die Magie der Wildsamen des Ardenwalds wieder zu Kräften zu bringen. Im Garten des Konservatoriums der Königin habt ihr Zugang zu zwei Arten von Beeten: den Wildsamenkapseln selbst und den Katalysatorfeldern. Ihr könnt verschiedene Katalysatoren in den Beeten anpflanzen, die mit einem Wildsamen verbunden sind, um diesem Samen zusätzliche Kraft zu verleihen. Jede Art von Katalysator verleiht dem Wachstumsprozess einen individuellen Bonus.

Ein Katalysator verringert zum Beispiel die Inkubationszeit, die für die Wiederherstellung einer Seele benötigt wird, während andere die Menge oder den Wert von Belohnungstruhen beeinflussen, die ihr für jede wiederhergestellte Seele erhaltet. Denn sobald die wiederhergestellte Seele bei vollen Kräften ist, zeigt sie ihre Dankbarkeit mit einer Belohnungstruhe, die alles mögliche enthalten kann – von Ressourcen bis hin zu speziellen kosmetischen Belohnungen wie Haus- oder Reittieren.

Indem ihr die verschiedenen Wildsamen und Beete bewirtschaftet, könnt ihr die Effizienz eures Gartens maximieren. Um das volle Potenzial des Konservatoriums der Königin auszunutzen, müsst ihr lernen, wie man Katalysatoren am besten einsetzt und platziert.

Reisesystem: Faeringe

Nachtfae-Spieler können die Hilfe von Marasmius in Anspruch nehmen, einem altehrwürdigen Mitglied des Hofes der Nacht, der als lebendiges Transportnetzwerk des Ardenwalds dient. Während ihr das Sanktum wiederaufbaut, helft ihr Marasmius dabei, sich selbst zu reparieren. Dafür schaltet ihr neue Stufen des Transportnetzwerks frei, die euch Zugang zu Pilzringen im Ardenwald gewähren. Dazu gehören auch Orte, die nur über das Pilznetzwerk erreichbar sind.

Für den Animatransport gibt es drei Stufen, die ihr freischaltet, indem ihr mit der Zeit eure Ansehensstufe erhöht. Hier ein paar Beispiele:

Stufe 1

Ermöglicht die Reise ins Herz des Waldes, zum Stillhain, zu den Stielen und zum Waldrand.

Kann genutzt werden, um zu einem einzigartigen Ort zu gelangen: dem Ring.

Stufe 2

Ermöglicht die Reise zum Ufer des Lebens, zur Ältestenwehr und zum Gormnest.

Kann genutzt werden, um einzigartige Höhlen im Ardenwald zu erreichen.

Stufe 3

Ermöglicht die Reise zum Zerfallenen Grat, zum Abendhain und nach Tirna Scithe.

Kann genutzt werden, um bestimmte Inseln in der Nähe des Ardenwalds zu erreichen.

Abenteuer der Nachtfae

Bei Abenteuern könnt ihr eure taktischen Fähigkeiten auf die Probe stellen, indem ihr eure Verbündeten in die Schattenlande aussendet und dem Pakt der Nachtfae helft. Zwar ist dieses Feature für alle Pakte verfügbar, aber die Verbündeten, die ihr rekrutieren könnt, und die Missionen, auf die ihr sie schickt, sind speziell auf euren Pakt zugeschnitten. Dabei müsst ihr die Stärken und Schwächen eurer Abenteurer kennenlernen und sie mithilfe der Späherkarte aussenden.

Animaleiter

Spieler können zusätzliche Inhalte im Reich ihres Pakts freischalten, indem sie Anima in bestimmte Gebiete des Ardenwalds leiten. Wenn ihr einen Ort wieder mit Anima erfüllt, erwacht das Gebiet zu neuem Leben. So erhaltet ihr Zugriff auf neue Quests, könnt leichter wundersame Schätze finden oder mächtige Gegner aus ihrem Versteck locken, um sie für mächtige Belohnungen zu besiegen. Verschiedene Gebiete bieten Zugang zu unterschiedlichen Inhalten.

  • Schimmerkaskadenbecken – Findet einen einzigartigen Schatz eures Pakts.
  • Traumsang Fenn – Bekämpft einen gegnerischen Champion.
  • Tirna Vaal – Erhaltet Zugriff auf eine Weltquest eures Pakts.
  • Winterschlafbecken – Erhaltet Zugriff auf tägliche Quests eures Pakts.
  • Klauenkamm – Erhaltet Zugriff auf mächtige Verstärkungen der Nachtfae.
  • Tirna Scithe – Bekämpft einen gegnerischen Elitechampion.

Wir stellen vor: die Seelenbande der Nachtfae

Sobald ihr euch bewiesen habt, schaltet ihr die Möglichkeit frei, mit einem von mehreren ausgewählten Charakteren des Pakts ein Seelenband zu knüpfen. Diese Charaktere teilen dann ihre besonderen Kräfte in Form einer Vielzahl von Boni mit euch.

Die raffinierten Nachtfae, mit denen ihr euch im Ardenwald angefreundet habt, werden eine besondere Verbindung mit euch eingehen, wenn ihr ihrem Pakt beitretet. Im Folgenden werden sie einzeln beschrieben und Beispiele für die Mächte, die sie euch gewähren, aufgeführt.

Niya ist eine Sylvar, deren Aufgabe es ist, die Wildsamen in ihrem Hain zu hüten und zu pflegen. Der Spielercharakter begegnet ihr zu einem tragischen Zeitpunkt, als ihr Hain dem Verfall überlassen wird, damit seine Anima zurückgewonnen werden kann. Auf ihren Reisen mit euch lernt Niya bittere Wahrheiten über das Überleben während der Dürre. Sie ist Jagdexpertin und Fährtenleserin. Ihre Fähigkeiten helfen euch bei der Verteidigung des Ardenwalds.

'Sylvarmantel' Wenn 'Seelengestalt' endet, seid ihr verborgen, bis ihr euch bewegt.

'Hainkräftigung': Wenn ihr eure Nachtfaeklassenfähigkeit oder euren Nachtfaeklassenzauber einsetzt, erhaltet ihr eine moderate Menge Meisterschaft. Dieser Wert nimmt im Verlauf einiger Minuten allmählich ab.

Traumweber gehört den Nachtfae an. Er ist ruhig und gelassen. Er versteht es meisterlich, Einblick in die Träume der Naturgeister zu nehmen, die in den Wildsamen des Waldes schlummern, während sie auf ihre Wiedergeburt warten. Traumweber hilft euch, ein Band mit einem bestimmten Wildsamen zu knüpfen, dessen schlafender Geist mit ihnen Kontakt aufnimmt. Seine Heilkräfte unterstützen euch während der Belagerung des Ardenwalds durch einen Gegner von außen.

'Blütenfeld': Wenn 'Seelengestalt' endet, erhöht ihr die Bewegungsgeschwindigkeit von Verbündeten in der Nähe für eine moderate Dauer.

'Kapselpfleger': Wenn ihr Schaden erleiden würdet, der sonst tödlich wäre, werdet ihr stattdessen in einer Kapsel verjüngt und erhaltet dabei im Verlauf einiger Sekunden einen moderaten Anteil eurer Gesundheit zurück. Wenn der Wildsamen während dieser Zeit eine gewisse Menge an Schaden erleidet, sterbt ihr. Dieser Effekt kann nur einmal alle paar Minuten auftreten.

Die Jägerin Korayn ist die durchsetzungsfähige Anführerin der Wilden Jagd und eine vehemente Kämpferin. Ihr obliegt es, den Wald vor den gefährlichsten und am schwierigsten fassbaren Bedrohungen zu beschützen. Sie wird nicht eher ruhen, bis ihre Beute getötet und die Sicherheit des Ardenwalds gewährleistet ist. Als das Winterschlafbecken angegriffen wird, ist der errungene Sieg Korayns Führung und Entschlossenheit zu verdanken.

'Ansturm der Wilden Jagd': Während ihr nicht in einen Kampf verwickelt seid, wird der Teleporteffekt Eurer Seelengestalt zu einem Sturmangriff, der euer Ziel für einige Sekunden betäubt und eure Seelengestalt dann beendet.

'Letzte Momente': Eure Heilung und euer Schaden werden bei Zielen mit geringer Gesundheit leicht erhöht. Wenn ein Verbündeter stirbt, wird dieser Bonus für eine moderate Dauer deutlich erhöht. Diese Verstärkung kann nur einmal alle paar Minuten auftreten.

Macht der Nachtfae

Wenn ihr euch dem Pakt der Nachtfae anschließt, erhaltet ihr zwei einzigartige Fähigkeiten: eine Signaturfähigkeit und eine Klassenfähigkeit.

Signaturfähigkeiten sind unabhängig von Klasse, Volk und Spezialisierung für alle Mitglieder des Pakts verfügbar.

'Seelenform'

Nehmt die Gestalt eines Fuchses mit erhöhter Bewegungsgeschwindigkeit an. Ihr könnt 'Seelengestalt' erneut aktivieren, um euch eine kurze Distanz nach vorne zu teleportieren.

Außerdem könnt ihr in verschiedensten Spielsituationen zusätzliche kosmetische Gestalten freischalten und sammeln.

In der Spielwelt endet dieser Effekt nach kurzer Zeit. In Ruhebereichen ist er zeitlich unbegrenzt.

Entfesselt eure Seelengestalt

Während eure Macht wächst und ihr euren Freunden bei den Nachtfae helft, schaltet ihr neue Seelengestalten frei, in die ihr euch jederzeit verwandeln könnt.

Die Klassenfähigkeiten der Pakte sind zusätzliche für den Kampf gedachte Gameplay-Optionen und sind thematisch auf den jeweiligen Pakt zugeschnitten.

Todesritter: 'Recht des Todes'

  • (Ersetzt 'Tod und Verfall')
  • Verderbt den anvisierten Boden und fügt Zielen in diesem Bereich regelmäßigen Schattenschaden zu.
  • Betroffene Gegner fügen euch verringerten Schaden zu (bis zu einem Höchstwert), und ihre Macht wird als entsprechende Menge an Stärke an euch übertragen.
  • Während ihr euch in diesem Bereich aufhaltet, trefft ihr mit 'Nekrotischer Stoß' und 'Herzstoß' zusätzliche Ziele. 'Geißelstoß' und 'Reißende Schatten' treffen alle Gegner in der Nähe des Ziels.

Dämonenjäger: 'Die Jagd'

  • Stürmt auf einen Gegner zu, fügt ihm Naturschaden zu und macht ihn bewegungsunfähig. Das Ziel ist für einen gewissen Zeitraum markiert, sodass ihr beim Einsatz von 'Dämonenbiss' und 'Abscheren' gegen dieses Ziel mehr Jähzorn erzeugt. Ihr könnt 'Die Jagd' alle 30 Sek. erneut aktivieren, um euch hinter das markierte Ziel zu teleportieren und dabei die Sichtlinie zu ignorieren.

Druide: 'Konvokation der Geister'

  • Ruft die Nachtfae an, um einen Energieausbruch auszulösen und im Verlauf von 4 Sek. 16 Druidenzauber und -fähigkeiten in schneller Folge zu kanalisieren.
  • Die Zauber werden auf gültige Ziele in der Nähe gewirkt und basieren auf eurer momentanen Gestalt.

Jäger: 'Wilde Geister'

  • Beschwört die Energie wilder Geister am Zielort herauf, die alle gegnerischen Ziele im Wirkungsbereich 15 Sekunden lang mit 'Wildes Mal' belegen. Zusätzlich wird euer Schaden gegen diese Ziele ein wenig erhöht.
  • Während die Wilden Geister aktiv sind, ruft jede Fähigkeit gegen ein Ziel mit 'Wildes Mal' eine Geisterbestie herbei, die eurem Ziel Naturschaden zufügt.

Magier: 'Machtverschiebung'

  • Schöpft für gewisse Zeit Kraft aus dem Boden unter euch und fügt Gegnern in der Nähe regelmäßigen Naturschaden zu.
  • Während des Kanalisierens sind die Abklingzeiten eurer Fähigkeiten verringert.

Mönch: 'Faelinienstampfen'

  • Schlägt heftig auf den Boden, um für 30 Sek. eine Faelinie freizulegen, die Naturschaden verursacht und je nach eurer Spezialisierung einen Bonus gewährt. Während ihr auf einer Faelinie kämpft, haben eure Fähigkeiten eine Chance von 10 %, die Abklingzeit von 'Faelinienstampfen' abzuschließen.
    • Braumeister: Setzt Gegner entlang der Faelinie mit einem 'Feuerodem' in Brand.
    • Nebelwirker: Heilt Verbündete entlang der Faelinie mit einem Blitz von 'Essenzborn'.
    • Windläufer: Entzieht Gegnern entlang der Faelinie Chi und Energiesphären.

Paladin: 'Segen der Jahreszeiten'

  • Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und prüfen diese Fähigkeit zurzeit.

Priester: 'Faesegen'

  • Umgebt euch mit hilfsbereiten Waldgeistern, durch die eure nächsten 10 Zauber euer Ziel je nach Zauber unterstützen.
    • 'Schattenheilung', 'Gedankenschlag', 'Blitzheilung', 'Heilung': Verringert 15 Sek. lang den erlittenen Schaden eines Verbündeten um 10 %.
    • 'Machtwort: Schild': Gewährt eurem Ziel 2 % Mana oder 20 % seiner Ressource.
    • 'Leerenblitz', 'Gebet der Heilung', 'Machtwort: Glanz': Verringert die Abklingzeiten der Hauptfähigkeiten von bis zu 5 Verbündeten um 3 Sek.

Schurke: 'Sepsis'

  • Infiziert das Blut des Ziels und fügt ihm im Verlauf von 10 Sek. Naturschaden zu. Wenn das Ziel die vollständige Dauer überlebt, erleidet es zusätzlichen Schaden und ihr wirkt automatisch 'Verschwinden'.
  • Wenn 'Sepsis' nicht die vollständige Dauer erreicht, wird die Abklingzeit um 60 Sek. verringert.

Schamane: 'Faetransfusion'

  • Überträgt die Lebenskraft von bis zu 4 Gegnern im Zielbereich und fügt ihnen 3 Sek. lang alle 0,5 Sek. Naturschaden zu.
  • Bei erneuter Aktivierung von 'Faetransfusion' innerhalb von 20 Sek. werden 25 % des Schadens von 'Faetransfusion' freigesetzt und bis zu 8 Verbündete in euer Nähe geheilt.

Hexenmeister: 'Seelenfäule'

  • Opfert einen Teil eurer Gesundheit, um die Lebenskraft eures Ziels sowie bis zu 3 weiterer Ziele in der Nähe verdorren zu lassen und ihnen so im Verlauf von 8. Sek. Naturschaden zuzufügen. Außerdem trifft 'Blutsauger' zusätzlich alle Ziele, die von eurer 'Seelenfäule' betroffen sind.

Krieger: 'Nachbeben der Ahnen'

  • Schmettert mit Eurer Waffe auf den Boden und entfesselt eine Schockwelle, die Naturschaden verursacht und bis zu 5 Gegner 1,5 Sek. lang betäubt. Getroffene Gegner erleiden 12 Sek. lang alle 2 Sek. Naturschaden, der als 6 Wut auf euch übertragen wird.

Wir freuen uns schon darauf, euch im Lauf der Entwicklung weitere Informationen präsentieren zu können, und hoffen, dass euch dieser Vorgeschmack auf alles, was euch der Pakt der Nachtfae zu bieten hat, gefallen hat. Mehr Informationen zum Ardenwald findet ihr in unserem bereits veröffentlichten Artikel.

Belohnungen, Mechaniken und Fähigkeiten befinden sich noch in der Entwicklung und können sich noch ändern. Bis zur Veröffentlichung von Shadowlands werden auf worldofwarcraft.com regelmäßig Aktualisierungen bekanntgegeben.

Nächster Beitrag

  1. Tauch mit unseren Concept Artists ein in die Overwatch-Sommerspiele
    Overwatch
    16 Std.

    Tauch mit unseren Concept Artists ein in die Overwatch-Sommerspiele

    Wir haben uns mit unseren Concept Artists Kejun Wang und Daryl Tan getroffen, die die Skins Feskarn für Brigitte und Rettungsschwimmerin für Pharah entwickelt haben. Dabei haben wir uns mit ihnen über ihre Designabläufe und die Ideenfindung zu zwei der (sonnen-)brandneuen Skins der diesjährigen Overwatch-Sommerspiele unterhalten.

Empfohlene Artikel