World of Warcraft

Pakt der Kyrianer: Bereitet euch auf den Aufstieg vor

Pakt der Kyrianer: Bereitet euch auf den Aufstieg vor

Auf eurer Reise durch die Schattenlande werdet ihr euch in den dunklen Fängen des Krieges wiederfinden, der zwischen den Verschmähten und den Kyrianern der Bastion tobt – und eure Rolle in der kyrianischen Geschichte wird nicht vergessen werden.

Wenn ihr euch entscheidet, euch dem Dienst zu widmen und dem Pakt der Kyrianer beizutreten, könnt ihr die Freundschaften vertiefen, die ihr bei eurem Aufenthalt in der Bastion geknüpft habt.

Die Schlacht um die Bastion hat sich zugespitzt. Da viele der Kyrianer im Kampf gegen die Verschmähten ihr Leben ließen, hat die Archon die Verwendung der letzten Reste Anima genehmigt, um einige Aspiranten aufsteigen zu lassen – ihre letzte Hoffnung im finalen Kampf gegen die Dunkelheit. Ihr kommt ihnen zu Hilfe, indem ihr durch das Totenreich reist, wichtige Aufgaben erledigt und ihre Reihen verstärkt, damit ihr gemeinsam den Verschmähten ein für alle Mal die Flügel stutzen könnt. Mit jedem Sieg unter dem Banner des Pakts der Kyrianer gewinnt ihr Ansehen, das euch wiederum Macht und besondere kosmetische Belohnungen einbringt.

Belohnungen für Ansehen

Während ihr euch durch die Paktkampagne der Kyrianer kämpft und Aufgaben für eure neuen Verbündeten erledigt, sammelt ihr Ansehen an. Wenn ihr euer Ansehen steigert, erhaltet ihr Zugriff auf einzigartige Belohnungen eures Pakts.

Belohnungen des Pakts der Kyrianer
Eure Taten für den Pakt der Kyrianer werden mit verschiedenen kosmetischen Belohnungen vergolten, darunter Rückenverzierungen, die es mit der Schönheit kyrianischer Flügel aufnehmen können.
Rüstungsvorlagen des Pakts der Kyrianer
Transmogrifikationssets des Pakts der Kyrianer: Kette (links), Platte (Mitte links), Stoff (Mitte rechts) und Leder (rechts)

Eure Bestrebungen, euer Ansehen zu mehren, führen euch in den Schlund, um abgängige Seelen zurück in euer Paktsanktum zu bringen. Einige von ihnen werden sich sogar für euch auf Abenteuer begeben.

Mehr Informationen zum Ansehen findet ihr in unserem Artikel zu den Paktsystemen.

Das Paktsanktum: Die Elysische Feste

Wenn ihr euch dem Pakt der Kyrianer anschließt, erhaltet ihr Zugang zur Elysischen Feste. Dieses Sanktum kann nur von Mitgliedern des Pakts betreten werden. Es stellt den Sitz der Macht des Pakts und das Zuhause vieler Schlüsselfiguren dar, mit denen ihr im Lauf der Paktkampagne zusammenarbeiten werdet. Im Laufe eurer Abenteuer in den Schattenlanden könnt ihr die verschiedenen Features des Sanktums aufwerten. Hier könnt ihr auch eure gesammelte Anima in das Reservoir des Paktes einspeisen, neue Quests annehmen und vieles mehr.

Alle vier Pakte verfügen über gemeinsame Features, aber jeder von ihnen gewährt auch Zugriff auf ein Feature, das für diesen Pakt einzigartig ist. Für den Pakt der Kyrianer ist das der Pfad des Aufstiegs.

Der Pfad des Aufstiegs

Alle Mitglieder des Pakts der Kyrianer haben Zugang zum Pfad des Aufstiegs und können ihre Seelenbande dabei unterstützen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Ihr spielt als Pelagos, Kleia oder Mikanikos – jeder der drei hat seine eigenen, einzigartigen Mittel, um gegen die Monstrositäten zu bestehen, denen er sich in den kommenden Prüfungen stellen muss. Ihr helft euren Seelenbanden, indem ihr die nötigen Materialien sammelt, um einen Boss zu beschwören oder einzufangen, und ihnen Hilfsmittel beschafft, um den Kampf fairer zu gestalten.

Um einen Boss bekämpfen zu können, müsst ihr zunächst seine Erinnerung in einem Seelenspiegel einfangen. Ist die Erinnerung eines Bosses erst einmal gefangen, könnt ihr ihn sooft ihr wollt in der Arena herausfordern.

Sobald ihr eure Vorbereitungen abgeschlossen habt, spielt ihr als ein Seelenband eurer Wahl und kämpft! Siegreiche Seelenbande werden mit Bauplänen für verbesserte Ausrüstung, Aufwertungen für die Signaturfähigkeit und kosmetischen Gegenständen belohnt.

Ihr wollt den ultimativen Ruhm? Dann sucht Herausforderungen und schließt sie ab, um spezielle Belohnungen, darunter auch Reittiere, freizuschalten.

Reisesystem: Animaportale

Das bastionseigene Reisenetzwerk könnt ihr ganz bequem von der Elysischen Feste aus nutzen. Bei Benutzung löst ihr euch in reine Anima auf, um blitzschnell von einem Knotenpunkt zum nächsten zu huschen. Für den Animatransport gibt es drei Stufen, die ihr freischaltet, indem ihr mit der Zeit die Animavorräte eures Sanktums wieder auffüllt. Ein paar Beispiele im Überblick:

Vertrauensschritt (Stufe 1)

Ermöglicht Reisen zur Elysischen Feste, zur Heldenrast, zur Aspirantenrast und zum Tempel des Mutes.

Wirkt nach der Ankunft am Zielort 'Befreiung', was eure Bewegungsgeschwindigkeit deutlich erhöht und euch vorwärtsbefördert.

Machtsprung (Stufe 2)

Ermöglicht die Reise nach Weisenhafen, zum Tempel der Reinheit und zum Sitz der Ewigen Hymnen.

Erhöht die Dauer von 'Befreiung' um 100 %.

Eure Fähigkeit 'Provost beschwören' kann nun ein elysisches Leuchtfeuer erschaffen, das euch auch unterwegs Zugang zum Netzwerk gewährt.

Ewige Pfade (Stufe 3)

Ermöglicht die Reise zum Tempel der Demut und zur Anhöhe der Verherrlichung.

Solange 'Befreiung' aktiv ist, wird zusätzlich der Radius verringert, in dem Gegner euch entdecken können.

Das elysische Leuchtfeuer eures Provosten kann nun von Gruppenmitgliedern benutzt werden.

Kyrianische Abenteuer

Stellt eure taktischen Fähigkeiten auf die Probe, indem ihr eure Verbündeten in die Schattenlande aussendet und dem Pakt der Kyrianer helft. Dabei müsst ihr strategisch entscheiden, auf welche Weise ihr diese Kampfrätsel am besten anpackt, welche Verbündeten des Pakts ihr in den Kampf schickt und wie ihr deren Fähigkeiten zum Sieg nutzt.

Animaleiter

Spieler können zusätzliche Inhalte im Reich ihres Pakts freischalten, indem sie Anima in bestimmte Gebiete der Bastion leiten. Wenn ihr einen Ort wieder mit Anima erfüllt, erwacht das Gebiet zu neuem Leben. So erhaltet ihr Zugriff auf neue Quests, könnt leichter wundersame Schätze finden oder mächtige Gegner aus ihrem Versteck locken, um sie für mächtige Belohnungen zu besiegen. Verschiedene Gebiete bieten Zugang zu unterschiedlichen Inhalten.

  • Spitze der Reinheit – Findet einen einzigartigen Schatz eures Pakts.
  • Tempel des Mutes – Bekämpft einen gegnerischen Champion.
  • Tempel der Demut – Erhaltet Zugriff auf eine Weltquest eures Pakts.
  • Ewige Schmiede – Erhaltet Zugriff auf tägliche Quests eures Pakts.
  • Äonisches Archiv – Erhaltet Zugriff auf mächtige Verstärkungen der Kyrianer.
  • Zitadelle der Loyalität – Bekämpft einen gegnerischen Elitechampion.

Wir stellen vor: die Seelenbande der Kyrianer

Sobald ihr euch bewiesen habt, schaltet ihr die Möglichkeit frei, mit einem von mehreren ausgewählten Charakteren des Pakts ein Seelenband zu knüpfen. Diese Charaktere teilen dann ihre besonderen Kräfte in Form einer Vielzahl von Boni mit euch.

Die edlen Kyrianer, mit denen ihr euch in der Bastion angefreundet habt, werden eine besondere Verbindung mit euch eingehen, wenn ihr ihrem Pakt beitretet. Im Folgenden findet ihr eine Beschreibung jedes Charakters und Beispiele für die Kräfte, die sie euch gewähren.

Pelagos ist Aspirant in der Bastion und übt auch im Angesicht von Herausforderungen und Widrigkeiten eifrig für den Aufstieg. Zusammen mit Kleia, die mit ihm durch ein Seelenband verbunden ist, schließt Pelagos schnell Freundschaft mit euch, während ihr euch um eine Audienz bei der Archon bemühen und euch der Bedrohung durch die Verschmähten stellt. Obwohl sein Weg mit Zweifeln und Erinnerungen aus seiner sterblichen Vergangenheit gepflastert ist, behält Pelagos immer sein sonniges und hoffnungsvolles Gemüt.

'Band der Freundschaft': Das Besiegen von Gegnern verringert die Abklingzeit der nicht phiolenbezogenen Dienste eures Provosten geringfügig.

'Kampfmeditation': Wenn ihr euren Kyrianerklassenzauber oder eure Kyrianerklassenfähigkeit einsetzt, erhöht das eure Meisterschaft für eine moderate Dauer und stößt gelegentlich traurige Erinnerungen aus. Wenn ihr durch traurige Erinnerungen lauft, wird dieser Effekt für kurze Zeit verlängert.

Kleia, eine kyrianische Aufgestiegene, traf euch, als sie noch Aspirantin war. Sie bewies ihrem Seelenband und Gefährten Pelagos und den restlichen Kyrianern, dass sie willen ist, voranzuschreiten und alle Widrigkeiten, denen sie sich stellen müssen, zu überwinden. Sie ist eine fürsorgliche Mentorin für Pelagos und euch und gibt ihr Bestes, um ihre Freunde und die Bastion zu beschützen.

'Aszendentenphiole': Die Phiole des Gleichmuts macht euch einige Sekunden lang immun gegen Fluch-, Krankheits-, Gift- und Blutungseffekte.

'Tapfere Stöße': Eure kritischen Treffer sowie die eurer Verbündeten in der Nähe gewähren euch Stapel von 'Tapfere Stöße'. Wenn ihr die maximale Anzahl an Stapeln erreicht, heilt ihr Verbündete in der Nähe im Verlauf von 10 Sek. um 5 % ihrer maximalen Gesundheit.

Oberster Schmied Mikanikos, ein Provost der Bastion, war von Kindheit an vielversprechend und stieg schnell zum Rang des Obersten Schmieds auf. Sein herausragender Erfindungsgeist brachte viele der berühmtesten Schöpfungen der Bastion hervor. Er erkannte das Potenzial des Schlundgängers und wurde zu einem respekteinflößenden Verbündeten bei der Beendigung der großen Animadürre.

'Geladener Zusatz': Die Phiole des Gleichmuts stößt zusätzlich Gegner in der Nähe von euch weg.

'Brons Aufruf zum Handeln': Nach dem Einsatz einer beträchtlichen Menge an Zaubern und Fähigkeiten beschwört euer nächster Zauber oder eure nächste Fähigkeit Bron, der angreift und eure Ziele heilt.

Macht der Kyrianer

Wenn ihr euch dem Pakt der Kyrianer anschließt, erhaltet ihr zwei einzigartige Fähigkeiten: eine Signaturfähigkeit und eine Klassenfähigkeit.

Signaturfähigkeiten sind unabhängig von Klasse, Volk und Spezialisierung für alle Mitglieder des Pakts verfügbar.

'Provost beschwören'
Ruft euren Provost, damit er Euch eine Phiole des Gleichmuts bringt, die ihr verbrauchen könnt, um einen Teil eurer Gesundheit wiederherzustellen und sämtliche Fluch-, Krankheits-, Gift- und Blutungseffekte zu entfernen.

Euer persönlicher Provost

Ihr könnt euch aus einer ganzen Reihe von Provosten euren ganz eigenen aussuchen, zum Beispiel einen dieser drei:

Pico: Ein Klarinettenspieler, der gerne auch mal einen anderen Ton anschlägt.

Farra: Diese hammerschwingende Provostin geht keinem Kampf aus dem Weg – seht euch nur mal an, wie sie eine Trainingsattrappe zertrümmert!

Bumos: Im Herzen ist Bumos ein Konditor – und er hat immer ein Stück Kuchen für euch parat!

Während ihr euch durch die Paktkampagne kämpft, wird auch der Provost an eurer Seite stärker: Er wird lernen, das Reiseportal zu nutzen oder sogar besondere Gegenstände auf dem Pfad des Aufstiegs herzustellen.

Wenn ihr merkt, dass ihr einen anderen Reisebegleiter bevorzugen würdet, keine Panik – ihr könnt euch in der Heldenrast einen neuen Provosten aussuchen.

Die Klassenfähigkeiten der Pakte sind zusätzliche für den Kampf gedachte Gameplay-Optionen und sind thematisch auf den jeweiligen Pakt zugeschnitten.

Todesritter: 'Fesseln der Unwürdigen'

  • Tadelt Euer Ziel für seine früheren Vergehen, verringert so seinen euch zugefügten Schaden und fügt ihm regelmäßigen Arkanschaden zu.
  • Wenn 'Fesseln der Unwürdigen' bei einem Gegner aktiv ist, verringern Angriffe, die Runen verbrauchen, die Abklingzeit der Fähigkeit.

Dämonenjäger: 'Elysischer Erlass'

  • Platziert ein kyrianisches Zeichen an eurer Position, das sich nach kurzer Zeit aktiviert. Es detoniert, fügt allen Gegnern im Effektbereich Arkanschaden zu und spaltet geringe Seelenfragmente von ihnen ab.

Druide: 'Seelenverwandtschaft'

  • Erschafft eine Verbindung mit einem Verbündeten. Ihr könnt die Verbindung gelegentlich ermächtigen, was euch einen Effekt abhängig von der Rolle eures Partners und eurem Partner einen Effekt abhängig von eurer Rolle gewährt.

Jäger: 'Resonierender Pfeil'

  • Verschießt einen resonierenden Pfeil auf den Zielort, der den Bereich widerhallender Anima füllt. Der Effekt lässt eure Angriffe die Sichtlinie zu Gegnern im Bereich ignorieren. Außerdem wird eure kritische Trefferchance gegen sie erhöht.

Magier: 'Strahlender Funke'

  • Beschwört einen strahlenden Funken, der sofort Arkanschaden und zusätzlich regelmäßigen Schaden verursacht. Das Ziel erleidet um einen gewissen Prozentsatz erhöhten Schaden durch eure direkten Schadenszauber, der bei jedem Treffer gestapelt wird. Dieser Effekt endet nach einer bestimmten Anzahl von Zaubern.

Mönch: 'Waffen der Ordnung'

  • Für kurze Zeit wird eure Meisterschaft um einen gewissen Prozentsatz erhöht. Außerdem:
    • Die Abklingzeit von 'Tritt der aufgehenden Sonne' von Windläufern wird sofort abgeschlossen und euer 'Tritt der aufgehenden Sonne' verringert die Kosten eurer Chi-Fähigkeiten.
    • Die Abklingzeit von 'Fasshieb' von Braumeistern wird abgeschlossen und ihr fügt von 'Fasshieb' getroffenen Gegner erhöhten Schaden zu (bis zu einem festgelegten Wert stapelbar).
    • Die Abklingzeit von 'Essenzborn' wird sofort abgeschlossen und 'Essenzborn' heilt alle Verbündeten in der Nähe bei Beginn und Ende des Kanalisierens.

Paladin: 'Göttlicher Glockenschlag'

  • Setzt abhängig von Eurer Spezialisierung sofort 'Heiliger Schock', 'Schild des Rächers' oder 'Richturteil' gegen mehrere Ziele in Reichweite ein.

Priester: 'Segen der Aufgestiegenen'

  • Gewährt euch den 'Segen der Aufgestiegenen', wodurch ihr Zugriff auf 'Nova des Aufstiegs' und 'Woge des Aufstiegs' erhaltet und eure Bewegungsgeschwindigkeit erhöht wird. Beide Fähigkeiten fügen euren Gegnern Schaden zu, heilen eure Verbündeten und bauen Macht auf, die nach Ablauf von 'Segen der Aufgestiegenen' zu einer Explosion von Schaden und Heilung führt.

Schurke: 'Widerhallender Tadel'

  • Fügt einem Gegner Arkanschaden zu und extrahiert seine Anima, um einen Combopunkt mit Anima zu laden.
  • Schaden verursachende Finishing-Moves, die eine eurer Animaladung entsprechende Anzahl Combopunkte verbrauchen, verursachen Schaden, als ob sie 7 Combopunkte verbraucht hätten.

Schamane: 'Vespertotem'

  • Beschwört ein Totem am Zielort, das 30 Sek. lang bestehen bleibt. Eure nächsten 3 Schadenszauber oder -fähigkeiten lassen das Totem Arkanschaden auf bis Gegner in seiner Nähe abstrahlen und eure nächsten 3 Heilzauber heilen bis zu 6 Verbündete in der Nähe des Totems. Wenn ihr diese Fähigkeit erneut einsetzt, während das Totem aktiv ist, ändert ihr seine Position.

Hexenmeister: 'Geißelnder Obolus'

  • Verursacht sofort Arkanschaden und zusätzlich regelmäßigen Arkanschaden. Wenn der Gegner stirbt, während er mit 'Geißelnder Obolus' belegt ist, erzeugt ihr zusätzliche Seelensplitter. Wenn er überlebt, wird die Abklingzeit von 'Geißelnder Obolus' abgeschlossen.

Krieger: 'Speer der Bastion'

  • Schleudert einen kyrianischen Speer an den Zielort, der sofort Arkanschaden und zusätzlich regelmäßigen Schaden verursacht.
  • Getroffene Gegner werden für die Dauer an die Position des Speers der Bastion gebunden. Erzeugt Wut.

Wir freuen uns schon darauf, euch im Lauf der Entwicklung weitere Informationen präsentieren zu können, und hoffen, dass euch dieser Vorgeschmack auf alles, was euch der Pakt der Kyrianer zu bieten hat, gefallen hat. Mehr Informationen zur Bastion findet ihr in unserem bereits veröffentlichten Artikel.

Belohnungen, Mechaniken und Fähigkeiten befinden sich noch in der Entwicklung und können sich noch ändern. Bis zur Veröffentlichung von Shadowlands werden auf worldofwarcraft.com regelmäßig Aktualisierungen bekanntgegeben.

Nächster Beitrag

  1. Tauch mit unseren Concept Artists ein in die Overwatch-Sommerspiele
    Overwatch
    16 Std.

    Tauch mit unseren Concept Artists ein in die Overwatch-Sommerspiele

    Wir haben uns mit unseren Concept Artists Kejun Wang und Daryl Tan getroffen, die die Skins Feskarn für Brigitte und Rettungsschwimmerin für Pharah entwickelt haben. Dabei haben wir uns mit ihnen über ihre Designabläufe und die Ideenfindung zu zwei der (sonnen-)brandneuen Skins der diesjährigen Overwatch-Sommerspiele unterhalten.

Empfohlene Artikel