World of Warcraft

Der erste Dunkelmond-Jahrmarkt in WoW Classic

Der erste Dunkelmond-Jahrmarkt in WoW Classic

Der Dunkelmond-Jahrmarkt präsentiert euch Exotisches aus der ganzen Welt (und darüber hinaus!) und feiert mit euch alles, was in Azeroth wundersam und geheimnisvoll ist. Der Jahrmarkt schlägt zwar meist seine Zelte an unbekannten Orten auf, von Zeit zu Zeit machen Silas Darkmoon und seine geheimnisvollen Angestellten aber auch in Mulgore und im Wald von Elwynn Halt. Bevor der Jahrmarkt seine Tore öffnet, werden euch Marktschreier in Orgrimmar und Ironforge auf seine bevorstehende Ankunft aufmerksam machen.

Hergehört, gute Leute! Der erste Dunkelmond-Jahrmarkt von WoW Classic beginnt am Freitag, den 7. Februar in Mulgore mit dem Aufbau und Marktschreier machen sich nach Ironforge und Orgrimmar auf, um die Kunde zu verbreiten. Die Festlichkeiten beginnen am Montag, den 10. Februar und stehen Besuchern eine Woche lang zur Verfügung, bevor die Zelte abgebaut werden und der Jahrmarkt bis zum nächsten Monat wieder verschwindet.

Besucher können den Jahrmarkt jeden Monat abwechselnd im Wald von Elwynn oder in Mulgore finden. Das Gelände dient als neutrale Zone für beide Fraktionen. Es gibt zwar keine Wachen, die euch am Betreten des Portals hindern, aber auf PvP-Realms solltet ihr bei der Anreise trotzdem Vorsicht walten lassen, wenn ihr feindliches Gebiet durchquert.

Wann: 10.–16. Februar, Mulgore
              9.–15. März, Wald von Elwynn

Auf die Besucher warten außerdem jede Menge Händler, die Speisen, Getränke und seltene exotische Waren anbieten.


Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts und Preise

Wenn ihr auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt Spiele und Quests abschließt, erhaltet ihr üblicherweise als Belohnung Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts. Ihr könnt euch außerdem Gewinnlose verdienen, indem ihr Chronos, Kerri Hicks, Rinling oder Yebb Neblegear eure Handwerkswaren anbietet.

Sprecht mit Gelvas Grimegate, um eure Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts gegen verschiedene Preise einzutauschen, darunter auch ein paar epische Ausrüstungsteile. Außerdem könnt ihr eure Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts auch gegen Ruf eintauschen.


Dunkelmond-Karten

Dunkelmond-Karten können jetzt überall in Azeroth gefunden werden. Sobald ihr ein Deck zusammen habt, könnt ihr es bei Professor Thaddeus Paleo gegen ein episches Schmuckstück eintauschen.


Ein Blick in die Zukunft

Das Leben steckt voller Geheimnisse und Wunder, und jeder Abenteurer hat eine andere Geschichte. Besucht den in ganz Azeroth bekannten Wahrsager Sayge, um Einblick in eure Zukunft zu erhalten. Nachdem ihr zwei seiner Fragen beantwortet habt, erhaltet ihr basierend auf euren Antworten einen mächtigen Stärkungseffekt.


Tägliche Minispiele

Die menschliche Kanonenkugel

Die Jahrmarktskanone schießt Besucher des Jahrmarkts auf ein Ziel im Wasser nahe der Promenade im Süden des Geländes.

Panzerkampf-Simulator

Stellt eure Fähigkeiten als Panzerkommandant auf die Probe und benutzt euren Dunkelmond-Panzer, um Panzerziele zu zerstören.


Weitere Informationen zum Dunkelmond-Jahrmarkt findet ihr im englischsprachigen Guide zum Dunkelmond-Jahrmarkt in WoW Classic von Wowhead. In den Foren könnt ihr euch dann darüber austauschen.

Nächster Beitrag
Hearthstone
2 Tage

Hearthstone-Updates – 26. März – Patch 17.0

Mit dem heutigen Patch erwarten euch Änderungen für Priester, zeitlose Klassiker und Updates für den Schlachtfeldmodus