World of Warcraft

WoW-Esports 2019

WoW-Esports 2019

Heute freuen wir uns, euch mehr über die Arena World Championship (AWC) 2019 und das unter neuem Namen stattfindende Mythic Dungeon International (noch immer MDI!) erzählen zu können. Außerdem wird das Preisgeld der beiden Programme erhöht, nämlich um einen Teil der Einnahmen von zwei neuen Spielzeugen. Legen wir los!

2019 kehrt die Arena zurück

Wir freuen uns, die Arena World Championship in ähnlicher Form wie vergangenes Jahr zurückzubringen – mit der ein oder anderen Neuerung. Hier seht ihr das neue System grafisch aufgearbeitet:

ArenaFormat_Inline.jpg

Nordamerika und Europa: In den Regionen Nordamerika und Europa wird es jeweils zwei Arenasaisons mit sechs Cups pro Saison geben. Bei jedem Cup kämpfen die teilnehmenden Teams um ihren Anteil des Preispools von 10.000 USD. Im Vergleich zum vergangenen Jahr gibt es also mehr Cups und mehr Chancen für die Spieler, sie zu gewinnen. Wie schon im letzten Jahr werden nach jedem Cup Punkte vergeben. In den jeweiligen Finalspielen werden die vier Teams aus Nordamerika und Europa, die in der Saison die meisten Punkte sammeln konnten, um ihren Anteil des Preispools von 100.000 USD kämpfen. Der erste Cup startet am 8. Februar und ihr könnt euch ab heute anmelden. Anmeldeschluss ist der 28. Januar um 18:00 Uhr MEZ bzw. 09:00 Uhr PST.

Asien-Pazifik, China und Lateinamerika: In diesen Regionen werden ebenfalls Cups basierend auf dem Regelwerk der Arena World Championship ausgetragen. Die Anmeldungen für Korea, Taiwan/Hongkong/Macau, Australien/Neuseeland, China und Lateinamerika starten im weiteren Verlauf des Jahres. Behaltet unsere regionalen Kanäle im Blick, um mehr Informationen zu erhalten.

Das Finale der Arena World Championship: Ende des Jahres feiern wir schließlich mit den Finalspielen der AWC den internationalen Rahmen, in dem die Arena mittlerweile stattfindet. Folgende Teams werden eingeladen:

  • Die Erstplatzierten der Saison 1 aus Nordamerika und Europa.
  • Die Erst- und Zweitplatzierten der Summer Finals aus Nordamerika und Europa.
  • Die beiden Teams, die jeweils die meisten Punkten in Nordamerika und Europa sammeln konnten.
  • Die Sieger des jeweiligen Finales aus China, Asien-Pazifik und Lateinamerika.

Wir stellen vor: Das Mythic Dungeon International

WOW_MDI_Logo_2019.png

Wir freuen uns, das Mythic Dungeon International anzukündigen – ein Invitational ist es mittlerweile nämlich nicht mehr. In diesem saisonalen Wettbewerb können die weltbesten Dungeonteams ihr Können unter Beweis stellen. Wir haben uns dazu entschlossen, den Namen zu überarbeiten, damit er den größeren internationalen Rahmen, in dem sich das Programm ab jetzt abspielt, besser widerspiegelt.

Was ist neu?

Das MDI wird in zwei Regionen aufgeteilt: MDI East (China, Korea, Südostasien, Taiwan und Australien/Neuseeland) und MDI West (Nordamerika, Lateinamerika und Europa). Das Jahr wird dabei folgendermaßen ablaufen:

MythicDungeonFormat_Inline.jpg

Die Feuerprobe ist eine Qualifikationsphase, an der jeder Spieler mit einem Blizzard Battle.net-Account ohne Beanstandung teilnehmen kann. Ihr habt das Zeug zum Mythic Dungeon International-Champion? Dann bildet zu fünft ein Team und beweist es! Ihr und euer Team müsst zwischen dem 26. Februar und dem 12. März lediglich fünf mythische Schlüsselsteindungeons der Stufe 14 abschließen. (Hinweis: Die Stufe des Schlüsselsteindungeons kann sich noch ändern und wird nach Beginn der 2. Saison, also nach dem 22. Januar, festgelegt.) Schafft ihr das, erhaltet ihr Zugang zum Turnierrealm. Hier könnt ihr euch Charaktere der Höchststufe erstellen, sie mit Gegenständen ausrüsten und Talente wählen, die eurer Meinung nach optimal sind. Ihr und euer Team habt die gesamte Saison über Zugriff auf den Turnierrealm.

Jede Saison können diejenigen Spieler, die über die Feuerprobe Zugang zum Turnierrealm erhalten haben, an Zeitrennen teilnehmen. In diesen Rennen habt ihr in einem bestimmten Zeitraum nur eine begrenzte Anzahl an Versuchen, um den wöchentlichen Dungeon abzuschließen. Die besten Ergebnisse eures Teams werden automatisch eingereicht. Im Wechsel zwischen East und West beginnt jede Woche mit einem Zeitrennen und endet mit einem Cup – einem Turnier mit Doppel-K.o.-System, bei dem die acht besten Teams der jeweiligen Region gegeneinander antreten. Alle Teams des Turnierrealms können jede zweite Woche ihr Glück bei den Zeitrennen ihrer jeweiligen Region versuchen und dadurch häufiger an den Cups teilnehmen.

  • Jeder Cup des MDI East und MDI West wird über sechs Wochen hinweg jedes Wochenende live auf Twitch übertragen. Pro Cup steht ein Preispool von 12.000 USD sowie MDI-Punkte auf dem Spiel.
  • Punkte werden jede Woche den Ergebnissen entsprechend vergeben und entscheiden schließlich, welche Teams zum jeweiligen LAN-Finale am Ende der Saison eingeladen werden.
  • Das LAN-Finale am Ende der Saison ist ein überregionales Event, was bedeutet, dass die besten Teams des MDI East und MDI West aufeinandertreffen, um sich ihren Anteil am Preisgeld von 100.000 USD zu sichern.
  • Die Feuerprobe für Saison 1 des MDI beginnt sowohl für East als auch West in der Woche vom 26. Februar, wenn die neuen Schlüsselsteinaffixe verfügbar werden. Weitere Informationen zur Teilnahme, Qualifikation und mehr werden bekannt gegeben, wenn das Event näher rückt.

NEUES SPIELZEUG? FÜR MICH? ICH VERSPRECHE, SIE DIESES MAL NICHT ZU ZERBRECHEN!

Während die Arena und das MDI immer größer werden, möchten wir Fans die Möglichkeit geben, die Programme zu unterstützen – und jede Menge Spaß dabei zu haben! Wir werden schon bald in unserem Shop zwei neue Spielzeuge für das Spiel veröffentlichen (weitere Informationen folgen). Ein Teil der Einnahmen fließt in die Preispools der beiden Esportsprogramme von World of Warcraft ein.

Der Verkauf der Spielzeuge startet im Frühjahr. Da die Einnahmen zum Teil in die Preispools des LAN-Finales der AWC und des MDI am Ende des Jahres einfließen, werden die entsprechenden Preispools erst im Verlauf des Jahres bekannt gegeben.

Wir sind bereits mächtig gespannt! Folgt World of Warcraft auf Twitter und Twitch, um über alle Neuigkeiten rund um den WoW-Esports auf dem Laufenden zu bleiben. Speichert unsere Website WorldOfWarcraft.com/esports, damit ihr auch ja nichts verpasst!

Nächster Beitrag
StarCraft II
10 Std.

Kartenvorschau für die 3. Saison 2019

Die 3. Saison steht mit brandneuen Karten vor der Tür!