StarCraft II

StarCraft II 5.0.4 – Patchnotes

StarCraft II 5.0.4 – Patchnotes

ALLGEMEIN

  • Die Skinpakete der Warchest 6 können jetzt erworben werden.
    • Skinpaket: Gebäude der Tyrador-Terraner
    • Skinpaket: Gebäude der Zerberus-Zerg
    • Skinpaket: Gebäude der Ihan-rii Protoss
  • Alle vorherigen Skinpakete der Warchest können jetzt in der Sammlung unter „Empfohlen“ erworben werden.
    • Einheitenpaket: Tyrador-Terraner
    • Einheitenpaket: Zerberus-Zerg
    • Einheitenpaket: Ihan-rii-Protoss
    • Einheitenpaket: Spezialkräfte
    • Einheitenpaket: Miras Marodeure
    • Einheitenpaket: Umojanische Terraner
    • Skinpaket: Gebäude der Spezialkräfte
    • Einheitenpaket: Leviathan-Brut
    • Einheitenpaket: Urzerg
    • Einheitenpaket: Replika-Zerg
    • Skinpaket: Strukturen der Replika-Zerg
    • Einheitenpaket: Gestählte Protoss
    • Einheitenpaket: Richter
    • Einheitenpaket: Protoss des Goldenen Zeitalters
    • Skinpaket: Gebäude der gestählten Protoss
  • „Klassische“ Gebäudeskins der Warchest 6 können jetzt erworben werden.
    • Klassische Kommandozentrale
    • Klassische Brutstätte
    • Klassischer Nexus
  • Konsolenskins der Warchest 6 können jetzt erworben werden.
    • Konsolenskin: Tyrador-Terraner
    • Konsolenskin: Zerberus-Zerg
    • Konsolenskin: Ihan-rii-Protoss

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, der im Spiel zu bestimmten Speicherfehlern führen konnte.

Kampagne

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Novas Fähigkeit Alphaschlag dauerhaft Novas Waffe entfernte.

Versus

  • Karten
    • Oxid LE
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Nähe der Rampe am Startort eine Photonenkanone von zwei Pylonen eingemauert werden konnte.
    • Jagannatha LE
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Einheiten fälschlicherweise Klippen hochbewegen konnten.

Co-op-Missionen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Zagaras Meisterungen nicht wie vorgesehen gruppiert waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mengsks Arbeiter/Miliz-Einheiten in bestimmten Fällen keine Kollisionsabfrage hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Stukovs Verseuchter Falke in der Mission „Geißel Amons“ Leerenkristalle nicht angreifen konnte, nachdem Schwarmwolke erforscht wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Vorazuns Dunkler Pylon dazu führen konnte, dass einige Terraner-Einheiten nicht getötet werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Raynors Feuerfresser, Mengsks Miliz-Einheiten mit Flammenwerfer und Tychus’ Blaze die Aufmerksamkeit von sehr weit entfernten gegnerischen Einheiten auf sich ziehen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Mutterschiff der Todesflotte ausgewählt wurde, wenn „Alle Warptore auswählen“ gedrückt wurde.

Editor

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Benutzer im Mac OS-Editor keine Rampen platzieren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Erstellen von vertikalen Klippen von Stufe 0 bis Stufe 3 zu Problemen führen konnte.
  • Zusätzlich ist jetzt beim Platzieren von Klippen der Platzierungsradius kleiner als vorher.
Kommentar der Entwickler: In Patch 5.0 haben wir die maximalen Klippenstufen von 3 auf 15 erhöht. Damit dieses Feature funktioniert, mussten wir das Verhalten beim Zeichnen von Klippen anpassen. Dadurch entstanden aber Probleme, wenn Kartenersteller versuchten, vertikale Klippen von Stufe 0 bis Stufe 3 zu erstellen. Wir haben diesen Fehler für Stufe 0 bis 3 behoben, aber für die Stufen 4 bis 15 wird weiterhin das aktuelle Verhalten angewendet.

Nächster Beitrag

  1. Hotfixes: 12. Januar 2022
    World of Warcraft
    1 Tag

    Hotfixes: 12. Januar 2022

    Hier findet ihr eine Liste von Hotfixes, die verschiedene Probleme im Zusammenhang mit World of Warcraft: Shadowlands, Burning Crusade Classic, und WoW Classic beheben.

Empfohlene Artikel