StarCraft II

Start der 3. Ranglistensaison 2019

Start der 3. Ranglistensaison 2019

Die 3. Saison der Rangliste 2019 startet am 22. August um 08:00 Uhr MESZ mit brandneuen Karten und einigen Balanceupdates, die ihr im Folgenden findet.


Spielbalance-Änderungen

Terraner

  • Die Forschungszeit für das Upgrade Stimpack wurde von 121 auf 100 Sek. verringert.
  • Ein neues Upgrade wurde hinzugefügt, das den Radius der EMP-Projektile von Ghosts von 1,5 auf 2 erhöht. Die Forschungskosten betragen 150/150 und die Forschungszeit beträgt 79 Sek.

Zerg

  • Die Forschungskosten für das Upgrade Pneumatischer Panzer des Overlords wurden von 100/100 auf 75/75 verringert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Verseuchte Raketen der Verseuchten Terraner Panzerung ignoriert haben.
  • Die Zeit zwischen Angriffen von Verseuchten Raketen der Verseuchten Terraner wurde von 0,95 auf 1,14 erhöht.

Protoss

  • Die Kosten von Warpprisma wurden von 200 auf 250 Mineralien erhöht.
  • Die Reichweite von Warpprismen für das Aufsammeln von Einheiten wurde von 6 auf 5 verringert.
  • Die Bauzeit für Interceptoren von Trägern wurde von 11 auf 9 Sek. verringert.
  • Die Abklingzeit von Strategischer Rückruf des Nexus wurde von 85 auf 130 Sek. erhöht.

Wir führen für die 3. Saison einige neue Karten ein, die ihr ab heute unter dem Reiter „Benutzerdefiniert“ testen könnt. Ihr könnt also jederzeit loslegen und an euren Strategien feilen, bevor die neue Saison beginnt.

Diese Karten werden in der Rangliste verfügbar sein, sobald die 3. Saison 2019 in der Woche vom 19. August beginnt! Klickt auf die Bilder unten, um eine detaillierte Ansicht der Karten in all ihrer Pracht zu bekommen.


1vs1

Betretet die Tanzfläche und zeigt eure besten Moves, um den Sieg davonzutragen. Lasst euch aber nicht vom bunten Terrain und den blinkenden Lichtern ablenken, denn sonst könntet ihr von eurem Gegner überrumpelt werden.

Die kleinen Brücken und Rampen auf dieser Karte lassen sich gut verteidigen und zwingen euch, genau auf eure Positionierung zu achten. Wenn ihr die Felsen zerstört, könnt ihr weitläufigere Angriffswege über höheres Terrain freilegen.

Bei dieser Karte handelt es sich um einen gefrorenen Außenposten mit Basen auf erhöhtem sowie auf niedrigem Terrain. Eine Xel'Naga-Feldwarte im Zentrum der Karte gewährt Sicht auf die wichtigsten Angriffsrouten. Zieht euch besser warm an!

Wintertor ist eine kleinere Karte mit einer direkten Verbindung zwischen den höher gelegenen Positionen für dritte Basen. Zwischen ihnen befinden sich Hemmzonengeneratoren, die Einheiten in der Nähe verlangsamen. Wählt also eure Wege mit Bedacht!

Dieses wie ein Traum anmutende Schlachtfeld bietet drei Optionen für eure dritte Basis – die Standardoption, die aggressive Basis mit einem ergiebigen Geysir auf niedrigem Terrain und die gut geschützte Basis, die sich hinter einer Reihe erschöpfter Mineralienfelder befindet.

TEAMKARTEN

2vs2

Piraten und Gesetzlose haben diese verlassenen Plattformen in niedrigem Orbit als Basen verwendet.

3vs3

Die Hauptbasen können über eine einzelne Rampe sowie von Rächern über Klippen erreicht werden. Wenn ihr die natürliche Expansion einnehmt, eröffnen sich euch zwei Rampen, die euch interessante Wahlmöglichkeiten für eure dritte Expansion bieten.

4vs4

In diesem Zerrbild menschlicher Verdorbenheit rückt ihr gemeinsam mit euren Verbündeten vor, um Rache an euren Gegnern zu nehmen. Ihr beginnt in der Nähe von leicht zu verteidigenden Engpässen und Expansionen, aber die Karte wird offener, sobald Spieler versuchen, ihre dritte Basis einzunehmen.


Die endgültige Kartenauswahl für die dritte Saison 2019 sieht wie folgt aus:

1vs1

  • Disco-Massaker LE
  • Ephemeron LE
  • Triton LE
  • Wintertor LE
  • Welt der Schläfer LE
  • Akropolis LE
  • Donnervogel LE

2vs2

  • Rhoskallian LE
  • Divergenz LE
  • Blütenstand LE
  • Sandige Schlucht
  • Exil des Verräters
  • Überwucherte Anlage
  • Die Smaragdgrüne Stadt LE

3vs3

  • Dschungeltiefen LE
  • Knochentempel LE
  • Rosengarten LE
  • Schneeverwehte Kolonie
  • Verschüttete Höhlen
  • Weißwasserküste LE
  • Schlucht der Trübsal

4vs4

  • Gedenken LE
  • Tal der untergehenden Sonne LE
  • Schiffbruch LE
  • Troizinia LE
  • Herrschaftliches Anwesen
  • Letzte Spuren
  • Multiprozessor LE

Neben der neuen Kartenauswahl bringt die neue Saison auch eine kostenlose Namensänderung für alle mit sich! Um euren Charakternamen zu ändern, müsst ihr nur diese Schritte befolgen:

  • Loggt euch im Spiel ein.
  • Wählt euer Charakterporträt in der rechten oberen Ecke mit einem Linksklick aus.
  • Klickt das Zahnrad neben eurem aktuellen Namen an.
  • Klickt auf „Namen ändern“.
  • Gebt einen neuen Namen ein.

Außerdem könnt ihr euch diese Saison über einen neuen Pokalaufsatz freuen!

Schwerer Kreuzer

Nächster Beitrag
Overwatch
2 Std.

Hinter den Kulissen von Hässlicher Pulli: 76

Wir werfen mit dem Künstler, der für Soldier: 76’ neuen, wunderbar hässlichen Pulli verantwortlich ist, einen Blick hinter die Kulissen.