StarCraft II

Willkommen zu Saison 1 des WCS Challenger

Willkommen zu Saison 1 des WCS Challenger

Das Challenger-Turnier der World Championship Series (WCS) ist gleichermaßen für aufstrebende und professionelle StarCraft II-Spieler eine unverzichtbare Station in ihrem Werdegang. In den europäischen und nordamerikanischen Events geht es nicht nur um den regionalen Meistertitel, sondern auch um ein Preisgeld und die alles entscheidenden WCS-Punkte, die für die Qualifikation zu den WCS Global Finals benötigt werden.

Hier findet ihr alle Details zu Saison 1 des WCS Challenger-Turniers 2019. 16 Spieler aus Nordamerika und weitere 16 aus Europa werden sich für diese Saison des WCS Challenger qualifizieren.

In jeder Region

  • werden sich vier Spieler nach dem Viertelfinale der WCS Winter aufgrund ihrer Position in der Rangliste des WCS Circuit qualifizieren.
  • werden sich vier Spieler aufgrund ihres Rangs in der Ranglistenqualifikation von Saison 1 qualifizieren.
  • werden sich acht Spieler über die offenen Online-Qualifikationsturniere qualifizieren.

Voraussetzungen für die offenen Qualifikationsturniere

Um an Saison 1 des WCS Challenger Europa oder Nordamerika teilzunehmen, müsst ihr in der aktuellen oder vorherigen Ranglistensaison in der jeweiligen Region von Blizzard Battle.net (Amerika oder Europa) mindestens die Meister-Liga erreicht haben. Außerdem müsst ihr alle in den offiziellen Regeln für die WCS beschriebenen Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllen.

Die offenen Qualifikationsturniere für Saison 1 des WCS Challenger finden in Europa und Nordamerika am 13. und 14. April statt. An jedem Tag wird für jede Region ein eigenes Qualifikationsturnier ausgetragen, und an jedem Tag werden sich aus jeder Region acht Spieler für das Challenger-Turnier qualifizieren. Spieler können sich für beide Tage der offenen Qualifikationsturniere anmelden, aber wenn sich ein Spieler schon am ersten Tag qualifiziert, kann er am zweiten Tag nicht mehr teilnehmen.

Weitere Informationen zum WCS Challenger findet ihr in den vollständigen Regeln.

Zeitplan für die offenen Qualifikationsturniere

Hinweis: Die Anmeldung beginnt am 19. März und endet jeweils zwei Stunden vor Turnierbeginn.

  • 13. April: Tag 1 der europäischen Qualifikationsturniere – Hier anmelden
    • Das erste Match beginnt um 16:00 Uhr MESZ.
  • 14. April: Tag 2 der europäischen Qualifikationsturniere – Hier anmelden
    • Das erste Match beginnt um 16:00 Uhr MESZ.
  • 13. April: Tag 1 der nordamerikanischen Qualifikationsturniere – Hier anmelden
    • Das erste Match beginnt um 16:00 Uhr PDT.
  • 14. April: Tag 2 der nordamerikanischen Qualifikationsturniere – Hier anmelden
    • Das erste Match beginnt um 16:00 Uhr PDT.

Ranglistenqualifikation

Die vier besten Spieler der europäischen und der amerikanischen Rangliste erhalten automatisch eine Einladung zum WCS Challenger.

  • Wer eingeladen wird, wird am 31. März um 23:59 Uhr MESZ (für Europa) bzw. um 23:59 Uhr EDT (für Nordamerika) anhand der Spielerzuweisungswertung entschieden.
  • Beginnend mit dem Fenster von Donnerstag bis Freitag müssen Spieler bis zum Sonntag jeden Tag 15 Ranglistenspiele zwischen den Aufstiegsfenstern (21:00 Uhr EDT, 21:00 Uhr MEZ/MESZ) in der Großmeister-Liga absolvieren.
  • Spieler müssen ab dem Aufstiegsfenster am Donnerstag unter dem Namen spielen, den sie während des WCS Circuit-Events verwenden wollen. Bitte wendet euch an sc2admin@blizzard.com, wenn ihr für die Teilnahme eine kostenlose Namensänderung benötigt.

EU-Rangliste:

  • Donnerstag, 28. März, 21:00 Uhr MEZ – Aufstiegsfenster 1
  • Freitag, 29. März, 21:00 Uhr MEZ – Aufstiegsfenster 2
  • Samstag, 30. März, 21:00 Uhr MEZ – Aufstiegsfenster 3
  • Sonntag, 31. März, 21:00 Uhr MESZ – Aufstiegsfenster 4
  • Sonntag, 31. März, 23:59 Uhr MESZ – Spieler werden anhand ihrer Spielerzuweisungswertung in der Großmeister-Liga ausgewählt

NA-Rangliste:

  • Donnerstag, 28. März, 21:00 Uhr PDT – Aufstiegsfenster 1
  • Freitag, 29. März, 21:00 Uhr PDT – Aufstiegsfenster 2
  • Samstag, 30. März, 21:00 Uhr PDT – Aufstiegsfenster 3
  • Sonntag, 31. März, 21:00 Uhr PDT – Aufstiegsfenster 4
  • Sonntag, 31. März, 23:59 Uhr PDT – Spieler werden anhand ihrer Spielerzuweisungswertung in der Großmeister-Liga ausgewählt

Bereit für den Kampf

Vier Spieler werden anhand der Rangliste des WCS Circuit nach Ende des Viertelfinales der WCS Winter zu Saison 1 des WCS Challenger 2019 eingeladen.

Weitere Informationen zum WCS Challenger findet ihr in den vollständigen Regeln.

Zeitplan für das Challenger-Turnier

Das Hauptturnier des WCS Challenger beginnt am 20. April. In der ersten Hälfte der Übertragung werden jeden Tag Spiele aus Europa gezeigt, in der zweiten konzentrieren wir uns auf Nordamerika.

Die Challenger-Turniere für Europa und Nordamerika bestehen aus einer Gruppenphase mit vier Gruppen aus jeweils vier Spielern. In diesem „Doppelturnier“-Format steigt der erste Spieler, der in seiner Gruppe zwei Matches gewinnt, in die K.o.-Phase auf, und der erste Spieler mit zwei Niederlagen scheidet aus. Die beiden verbleibenden Spieler kämpfen in einer K.o.-Runde um den Aufstieg. Hier sind die Startzeiten für das Turnier:

20. April: Ab 16:00 Uhr MESZ (07:00 Uhr PDT)
21. April: Ab 16:00 Uhr MESZ (07:00 Uhr PDT)
27. April: Ab 16:00 Uhr MESZ (07:00 Uhr PDT)
28. April: Ab 16:00 Uhr MESZ (07:00 Uhr PDT)
4. Mai (Finale EU): Ab 14:00 Uhr MESZ (05:00 Uhr PDT)
5. Mai (Finale NA): Ab 20:00 Uhr MESZ (11:00 Uhr PDT)

Preisgeld

Die vier besten Spieler des WCS Challenger von Nordamerika und Europa werden zur dritten Gruppenphase der WCS Spring eingeladen. Je nach ihren Leistungen in dieser Saison des WCS Challenger erhalten die Spieler die folgenden Geldpreise und WCS-Punkte:

1. Platz 200 WCS-Punkte 1.600 USD
2. Platz 140 WCS-Punkte 1.200 USD
3. und 4. Platz 90 WCS-Punkte 800 USD
5.–8. Platz 60 WCS-Punkte 600 USD
9.–16. Platz 30 WCS-Punkte 400 USD

Seid dabei, wenn die erste Saison des WCS Challenger 2019 beginnt!

Nächster Beitrag
StarCraft II
10 Std.

Gedenkpaket: iNcontroL

Ab dem 22. Oktober 2019 erhält jeder Spieler beim Einloggen Geoffs Ansagerpaket, Porträt und einige zusätzliche Gegenstände, die wir ihm zu Ehren erstellen – umsonst und für immer.