StarCraft II

StarCraft II 4.7.1 – Patchnotes

StarCraft II 4.7.1 – Patchnotes

Heute beginnt die vierte Saison 2018, mit der wir die neuen Spielbalance-Änderungen einführen, an denen wir die letzten Monate gearbeitet haben. Nochmals herzlichen Dank an alle Profispieler und die Community, die uns mit wertvollem Feedback versorgt haben – ohne euch hätten wir das nicht geschafft!

Allgemein

  • Für Saison 4 wurde eine neue Hydralisken-Trophäe hinzugefügt.

Versus

TERRANER

  • Arachnomine
    • Das Upgrade Bohrkrallen tarnt jetzt dauerhaft eingegrabene Arachnominen.
    • Wenn Bohrkrallen erforscht wurde, zeigt ein neuer visueller Effekt auf der Arachnomine an, dass die Einheit das Upgrade besitzt.
  • Zyklon
    • Benötigt jetzt ein Tech-Labor, um in der Fabrik gebaut zu werden.
    • Die Trefferpunkte wurden von 180 auf 120 verringert.
    • Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 4,13 auf 4,73 erhöht.
    • Die Waffe Tornado-Geschütz wurde zu Taifunraketenbatterie geändert:
      • Der Schaden wurde von 3 (+2 gegen gepanzerte Ziele) auf 18 erhöht.
      • Kann Luft- und Bodeneinheiten anvisieren.
      • Die Angriffsgeschwindigkeit wurde von 0,1 auf 0,71 verringert.
      • Die Angriffsreichweite wurde von 6 auf 5 verringert.
      • Der Schadenswert durch Upgrades wurde von +1 auf +2 verändert, um den neuen Grundschadenswert zu berücksichtigen.
    • Die Fähigkeit Erfassen wurde geändert:
      • Autom. Cast ist jetzt für die Fähigkeit möglich.
      • Kann jetzt Boden- und Lufteinheiten sowie Gebäude anvisieren.
      • Der Schaden wurde von 160 auf 400 Schaden im Verlauf von 14 Sek. angepasst.
    • Das Upgrade Schnellfeuermechanismus wurde entfernt.
    • Das Upgrade Magnetfeldbeschleuniger wurde hinzugefügt:
      • Nach Erforschung von Magnetfeldbeschleuniger fügt Erfassen Boden- und Lufteinheiten im Verlauf von 14 Sek. 400 (+400 gegen gepanzerte Ziele) Schaden zu.
  • Thor
    • Die Panzerung wurde von 2 auf 1 verringert.
    • Der Radius von Explosive Sprengladung wurde von 0,6 auf 0,5 verringert.
    • Der Schaden von 250 mm-Punisher-Kanonen wurde von 35 (+15 gegen gepanzerte Einheiten) auf 40 (+15 gegen massive Einheiten) angepasst.
    • Die Upgradeboni von Fahrzeugwaffen für 250 mm-Punisher-Kanonen wurden von +3 (+2 gegen gepanzerte Einheiten) auf +4 (+2 gegen massive Einheiten) angepasst. Die Angriffsgeschwindigkeit von 250 mm-Punisher-Kanonen wurde von 2,14 auf 1,71 erhöht.
  • Medivac
    • Das Upgrade Hochleistungstanks wurde in Schnelldurchzündungssystem umbenannt.
    • Das Upgrade Schnelldurchzündungssystem erhöht nicht mehr die Dauer von Nachbrenner zünden von 4,29 Sek. auf 6,43 Sek. Stattdessen verringert es die Abklingzeit von 8,57 Sek. auf 6,43 Sek.
    • Medivacs können jetzt Einheiten heilen, die vom Gravitonstrahl des Phönix betroffen sind.
  • Banshee
    • Die Kosten für das Upgrade Hyperflugrotoren wurden von 200/200 auf 150/150 verringert.
  • Raven
    • Der Flächenschaden von Panzerabwehrraketen wurde von 15 auf 0 verringert.
    • Zusätzlich zur Panzerungsschwächung verringert Panzerabwehrrakete auch die Schildpanzerung der Protoss um 3.
  • Schwerer Kreuzer
    • Die zufällige Verzögerung zwischen einzelnen Schüssen wurde entfernt.
    • Der Schaden der LL-Laserbatterie wurde von 6 auf 5 verringert.
    • Kann jetzt während der Bewegung feuern.
    • Der Schaden der Yamato-Kanone wurde von 300 auf 240 verringert.
  • Maschinendock
    • Die Upgrades Neostahlrahmen und Gebäudepanzerung wurden zusammengefasst. Das neue Upgrade heißt Neostahlpanzerung und behält die Funktion beider Upgrades bei. Es kostet 150/150 und hat eine Forschungszeit von 100 Sek.
  • Tech-Labor für Kaserne, Fabrik und Raumhafen
    • Spieler können kein Gebäude abheben lassen, während gerade in einem angeschlossenen Tech-Labor ein Upgrade erforscht wird. Der Spieler erhält eine Fehlermeldung mit rotem Text.
  • Sensorturm
    • Vor der Platzierung von Sensortürmen wird jetzt auf der Minikarte die Reichweite angezeigt.

ZERG

  • Königin
    • Transfusion stellt nicht mehr sofort 125 Trefferpunkte wieder her. Stattdessen stellt die Fähigkeit jetzt sofort 75 Trefferpunkte und 50 weitere Trefferpunkte im Verlauf von 7,14 Sek. wieder her.
  • Kriechertumor, Nyduswurm
    • Die Zeit zwischen Wachstumsphasen des Kriechers wurde von 0,3 auf 0,45 erhöht.
  • Overlord
    • Die Zeit zwischen Wachstumsphasen des Kriechers von Kriechererzeugung wurde von 0,36 auf 0,45 erhöht.
  • Zergling
    • Die Geschwindigkeit von Ausgraben wurde von 0,71 auf 0,36 verringert.
    • Die zufällige Verzögerung des Ausgrabens wurde von 0,36 auf 0,08 verringert.
  • Schabe
    • Die Kosten von Gräberklauen wurden von 150/150 auf 100/100 verringert.
    • Gräberklauen erhöhen die Trefferpunkteregeneration von Schaben nicht mehr von 7 TP/Sek. auf 14 TP/Sek.
  • Hydralisk
    • Die Geschwindigkeit von Ausgraben wurde von 0,71 auf 0,36 verringert.
    • Die zufällige Verzögerung des Ausgrabens wurde von 0,36 auf 0,08 verringert.
    • Die Angriffsgeschwindigkeit von Nadelstacheln wurde von 0,54 auf 0,59 verringert.
  • Verseucher
    • Der Einheitenradius wurde von 0,75 auf 0,625 verringert.
    • Die Modellskalierung wurde von 0,85 auf 0,75 verringert.
    • Der Einheitenradius im eingegrabenen Zustand entspricht jetzt dem neuen Einheitenradius im ausgegrabenen Zustand.
    • Verseucher können sich jetzt im eingegrabenen Zustand durch Einheiten hindurchbewegen.
    • Von Pilzbefall betroffene Einheiten können nicht mehr Transit oder Taktischer Warpsprung einsetzen oder Transporter/Gebäude betreten.
    • Die Fähigkeitenreichweite von Verseuchter Terraner wurde von 7 auf 8 erhöht.
  • Ultralisk
    • Neues Upgrade hinzugefügt: Hormonsynthese entwickeln
      • Kosten: 150 Mineralien/150 Gas/42,85 Sek. Forschungszeit
      • Erhöht die Geschwindigkeit von Ultralisken abseits von Kriecher von 4,13 auf 4,55. Die Geschwindigkeit von Ultralisken auf Kriecher bleibt unverändert bei 5,36.
      • Wenn Hormonsynthese erforscht wurde, zeigt ein neuer visueller Effekt auf Ultralisken an, dass sie das Upgrade besitzen.
  • Nydusnetzwerk/Nyduswurm
    • Die Kosten von Nydusnetzwerk wurden von 150/200 auf 150/150 verringert.
    • Die Kosten von Nyduswurm wurden von 100/100 auf 50/50 verringert.
    • Der Nyduswurm ist nicht mehr unverwundbar, während er aus dem Boden hervorbricht. Stattdessen verfügt er jetzt über 6 Panzerung.
  • Eingraben/Ausgraben
    • Eingraben und Ausgraben wurden auf zwei eigene Hotkeys aufgeteilt.
    • Eingegrabene und ausgegrabene Einheitentypen der Zerg können jetzt gleichzeitig mit der Tabulator-Taste ausgewählt werden, und sie alle werden ausgewählt, wenn ihr doppelt auf Einheiten klickt.

PROTOSS

  • Nexus
    • Massenrückruf wurde in Strategischer Rückruf umbenannt.
    • Der Radius von Strategischer Rückruf wurde von 6,5 auf 2,5 verringert.
    • Die Abklingzeit von Strategischer Rückruf wurde von 130 auf 85 Sek. verringert.
    • Zeitschleife zeigt jetzt einen visuellen Statuseffekt auf verstärkten Gebäuden an.
  • Protektor
    • Die Energiekosten von Halluzination wurden von 100 auf 75 verringert.
    • Der Radius von Wächterschild wurde von 4 auf 4,5 erhöht.
  • Hoher Templer
    • Der Schaden von Rückkopplung wurde von 1 pro verbrauchtem Energiepunkt auf 0,5 pro verbrauchtem Energiepunkt verringert.
  • Dunkler Templer
    • Die Forschungszeit von Schattenflucht wurde von 121 auf 100 Sek. verringert.
    • Die Abklingzeit von Schattenflucht wurde von 21 auf 14 Sek. verringert.
  • Roboterdock
    • Die Kosten wurden von 200/200 auf 150/150 verringert.
  • Koloss
    • Die Waffen des Koloss verfügen jetzt über eine Zielverfolgung.
  • Disruptor
    • Psi-Nova wurde wieder in ihren Zustand vor Patch 4.0 zurückversetzt. Psi-Nova verschießt eine Energiekugel, die nach 2 Sek. explodiert und allen Bodeneinheiten in ihrem Radius 155 Schaden und zusätzlich 55 Schildschaden zufügt.
    • Psi-Nova explodiert jetzt nicht mehr, wenn sie in Kontakt mit gegnerischen Einheiten kommt.
    • Psi-Nova sendet jetzt bei der Explosion und nicht mehr in der Abschussphase ein Warnsignal an den Gegner.
  • Phasengleiter
    • Die Geschwindigkeitsreduktion von Prismatische Ausrichtung wurde von 40 % auf 25 % verringert.
  • Tempest
    • Die Kosten wurden von 300/200 auf 250/175 verringert.
    • Die Versorgungskosten wurden von 6 auf 5 verringert.
    • Die Trefferpunkte/Schilde wurden von 300/150 auf 150/125 verringert.
    • Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 2,63 auf 3,5 erhöht.
    • Die Beschleunigung wurde von 1,49 auf 2,8 erhöht.
  • Träger
    • Die Bauzeit wurde von 86 Sek. auf 64 Sek. verringert.
    • Die Trefferpunkte/Schilde wurden von 250/150 auf 300/150 erhöht.
    • Die Bauzeit von Interceptoren wurde von 6 auf 11 Sek. erhöht.
    • Das Upgrade Graviton-Katapult wurde vom Flottensignalgeber entfernt.
    • Interceptoren werden jetzt in einem Abstand von 0,27 Sek. freigegeben (vorher 0,36 Sek.).
  • Mutterschiff
    • Strategischer Rückruf wurde in Massenrückruf umbenannt.
    • Zusätzlich zur Verlangsamung der Bewegungsgeschwindigkeit von Einheiten um 50 % verringert Zeitkrümmung jetzt auch die Angriffsgeschwindigkeit gegnerischer Einheiten und Gebäude um 50 %.
  • Assimilator
    • Die Trefferpunkte/Schilde wurden von 450/450 auf 300/300 verringert.
  • Schildbatterie
    • Die Trefferpunkte/Schilde wurden von 200/200 auf 150/150 verringert.
    • Schildbatterie kann jetzt die Schildpunkte von Einheiten regenerieren, die vom Gravitonstrahl des Phönix betroffen sind.
  • Warpknoten
    • „Zu Warptor transformieren“ kann jetzt automatisch aktiviert werden.

Behobene Fehler

Karten

  • Stasis LE: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Nahkampfeinheiten zerstörbare Trümmer auf niedrigem Terrain angreifen konnten.
  • Kairoskreuz LE: Der Lichtstatus ist jetzt nicht mehr veraltet.
  • Multiprozessor LE: Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich fliegende Einheiten mit bestimmten Doodads überschneiden konnten.
  • Die Smaragdgrüne Stadt LE: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Wegfindung von Bodeneinheiten auf bestimmten Rampen leicht eingeschränkt wurde.

Versus

  • Schwerer Kreuzer
    • Die oberen Türme verfolgen ihr letztes Ziel nicht mehr durch den Nebel des Krieges.
    • Die unteren Türme verfolgen jetzt ihr Ziel.
Nächster Beitrag
StarCraft II
18 Std.

Neue Karten für die 4. Ranglistensaison 2019

In der 4. Ranglistensaison 2019 wird die Rangliste um neue 1vs1- und Teamkarten erweitert!