StarCraft II

StarCraft II-Patchnotes 4.6.1

StarCraft II-Patchnotes 4.6.1

Allgemein

  • In Gedenken an John „TotalBiscuit“ Bain ist jetzt ein neues Paket im Shop erhältlich.
    • Auf unserem Blog erfahrt ihr mehr dazu.
  • Die Warteschlange für das Testen der Spielbalance ist jetzt verfügbar.
    • Die Spielbalance jeder Spezies wurde deutlich überarbeitet.
    • Um mehr über die Änderungen und den Grund dafür zu erfahren, lest bitte den Eintrag auf unserem Blog.

Behobene Fehler

Co-op

  • Han und Horner
    • Das Leuchten der Schussautomatik wird jetzt wie vorgesehen angezeigt, nachdem ein Asteria-Raumjäger 10 Angriffe abgefeuert hat.
  • Tychus
    • Der Einsatz von Medivac-Evakuierung zum Transport von Tychus’ Helden, die von Chokers Tentakelangriff betroffen sind, hebt jetzt den Betäubungseffekt auf.
    • Beim Versuch, Crooked Sams Detonationsladung auf eine Einheit einzusetzen, die bereits von einer aktiven Detonationsladung betroffen ist, erscheint die Nachricht „Diese Einheit ist bereits betroffen“ anstelle der allgemeinen Fehlermeldung.
    • Das Schwächungseffektsymbol der Moebius Hemmungsmatrix wurde korrigiert.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schwere Kreuzer am Boden stecken blieben, wenn Vegas Fremdsteuern kurz nach Psi-Projektor eingesetzt wurde.
    • Schreddergranate fügt Einheiten, die sich in Bunkern oder Transportern befinden, keinen Schaden mehr zu.
    • Upgrades von Panzerung und Angriff im Maschinendock werden auf Stufe zwei und höher nicht mehr auf ihre standardmäßige Tastenbelegung zurückgesetzt.
    • Lt. Layna Nikara kann Einheiten nicht mehr heilen, während diese herangewarpt werden.

Versus

  • Parasitenlabor LE – Die Anzahl der Mineralien auf bestimmten Feldern der Startbasis des Spielers wurde angepasst, um mit anderen Basen übereinzustimmen.
  • Fraktur LE – Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehrere Sichtblockaden auch die Sicht von Lufteinheiten blockierten.
  • Azurfälle LE – Eine nicht sichtbare Sichtblockade außerhalb der natürlichen Expansion jedes Spielers wurde entfernt.
  • Der Tooltip der Prismatischen Ausrichtung des Phasengleiters zeigt jetzt an, dass die Bewegungsgeschwindigkeit des Phasengleiters verringert wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den fliegende Einheiten über einem Nexus, der Massenrückruf einsetzte, nicht anvisiert werden konnten.
Nächster Beitrag
StarCraft II
2 Tage

StarCraft II 4.10.1 – Patchnotes

Wir haben einen Patch mit Hotfixes für MAC veröffentlicht, um unten genannte Fehler zu beheben.