StarCraft II

StarCraft II: Legacy of the Void 3.18.0 – Patchnotes

StarCraft II: Legacy of the Void 3.18.0 – Patchnotes

Allgemein

  • Neuer Ansager: Day[9]
    • Sean „Day[9]“ Plotts Aufstieg ins Rampenlicht begann mit dem ursprünglichen StarCraft. Später brachte er auch StarCraft II dieselbe Zeit und Energie entgegen und begann mit seiner Streaming-Reihe „Day[9] Daily“, kommentierte Esports-Matches und mehr. Sein Audiopaket strotzt vor witzigen Bemerkungen und er wird jedes eurer Matches mit seiner gewohnten Begeisterung unterstützen.
  • Die Benutzeroberfläche der Sammlung wurde aktualisiert und ist jetzt verständlicher und leichter zu bedienen.

Co-op

  • Die folgenden Mutationen wurden den Eigenen Mutationen hinzugefügt:
    • Inspiration – Gegnerische heroische Einheiten erhöhen die Angriffsgeschwindigkeit und Panzerung aller Feinde innerhalb eines kleinen Radius.
    • Unbeugsamer Wille – Gegnerische heroische Einheiten verringern sämtlichen erlittenen Schaden auf ein Maximum von 10, wenn sich nicht-heroische gegnerische Einheiten in ihrer Nähe befinden.
    • Killerbot – Wellen von Robotern greifen Spieler an und bleiben dabei unverwundbar, bis sie eine bestimmte Anzahl an Einheiten getötet haben.
    • Moment der Stille – Wenn eine gegnerische heroische Einheit stirbt, halten alle Spielereinheiten inne, denken über ihre Sünden nach und können währenddessen weder angreifen noch Fähigkeiten verwenden.
    • Lebensentzug – Gegnerische Einheiten entziehen Treffer- oder Schildpunkte, wenn sie Schaden verursachen.

Behobene Fehler

Co-op

  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, durch den der Erzengel zwar abhob, aber nicht zu seinem nächsten Ziel flog.
  • Wenn ihr mit der Maus über die Fortschrittsleiste des Erzengels fahrt, wird jetzt die Abklingzeit von Raketen-Sperrfeuer angezeigt und nicht mehr die verbleibende Zeit zur Erfüllung des Bonusziels.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Mutation Bombenhagel die obere Menüleiste zerstörte, wenn Eigene Mutationen verwendet wurden.
  • Die Kurzinfo des Maschinendocks zeigt nicht mehr an, dass es das Upgrade Wirbelnde Wilma verfügbar macht, da das Gebäude dafür nicht benötigt wird.

Benutzeroberfläche

  • Der Standardskin des Zerglings zeigt in der Benutzeroberfläche der Sammlung nicht mehr das Skinmodell des mutierten Zerglings an.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Scrolling in der Punkteübersicht bei mehr als 8 Spielern nicht wie vorgesehen funktionierte.
  • Die Arcade-Lobbys von Left 2 Die bleiben nicht mehr bei der Bearbeitung von Teams stecken.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Anzeigefenster nach einem Spiel nicht geladen wurden.
  • Wenn ihr im Chat einen Link zu einer Karte vor [Lobby] schreibt, erscheinen dadurch keine internen Strings mehr.

Allgemein

  • Der Geschmiedeten-Skin für das Orakel verwendet jetzt das vorgesehene 3D-Modell.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den KD8-Ladungen von Rächern in der Punkteübersicht als Gebäude gewertet wurden.
  • Die Funktion „Intelligentes Kameraschwenken“ funktioniert jetzt auch, während das Spiel pausiert ist.
  • Wenn ein Beobachter ein Spiel aus der Perspektive eines Spielers ansieht, der die Kameraverfolgung aktiviert hat, kommt es bei der Beobachterkamera nicht mehr zu Anzeigefehlern.
  • Wenn ihr während eines Replays zurückspult und gleichzeitig mit der linken Maustaste auf die Minikarte klickt, bleibt die Kamera dadurch nicht mehr stecken.
  • Dehaka
    • Urultralisken können mit ihrer automatisch eingesetzten Fähigkeit Brachialer Ansturm keine Lufteinheiten mehr anvisieren.
    • Urdrohnen haben jetzt einen Eintrag im Hotkey-Menü.
    • Glevigs Angriffe fügen verbündeten Einheiten keinen Flächenschaden mehr zu.
    • Murvar greift auf Vermillion Live keine Xenonkristalle mehr an.
    • Dehakas Zerglinge können nicht mehr Mineralien und Gas abbauen.
    • Vorazuns Zeitstillstand führt nicht mehr dazu, dass Dehaka und sein Opfer feststecken, wenn Dehaka Verschlingen einsetzt.
    • Die Mutation Schwarzer Tod kann nicht mehr auf Dehakas Eier angewandt werden.
    • Die Hotkeys von Urzerg für Angriffs- und Panzerupgrades werden nicht mehr nach einem versuchten Upgrade auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
    • Hunterlinge, die während eines Sprungangriffs verschlungen werden, bleiben nicht mehr in der Luft stecken.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Urhüter mehr Einheiten als vorgesehen produzieren konnten, wenn sie betäubt waren.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Feueratem keinen Schaden verursachte, wenn Dehaka sich während der Animation bewegen musste.
    • Die Mutation Entwickelter Lebensentzug zeigt jetzt einen besonderen Effekt an, wenn sie ausgelöst wird.
    • Der Luftangriff von Urmutalisken wird nicht mehr deaktiviert, wenn das Upgrade Schneidender Sporenwurm während des Überlebenskampfes fertiggestellt wird.
    • Die Genmutation Entwickelter Lebensentzug des Tyrannozoren zeigt jetzt ein passives Symbol an.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Urhydralisken und Urschaben als Flugeinheiten betrachtet wurden, sobald sie den Überlebenskampf begannen.
    • Urultralisken verlieren nicht mehr 100 Trefferpunkte, wenn sie eingegraben sind.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Urschrecken auf Bedrohung auf Korhal keine Splitter angreifen konnten.
    • Die Mutation Stachelpanzer des Tyrannozoren wird jetzt wie vorgesehen vom Einheitenmodell abgefeuert und ihr werden jetzt Kills angerechnet.
  • Fenix
    • Psi-Nova fügt jetzt wie vorgesehen zerstörbaren Felsen Schaden zu. 
  • Abathur
    • Es wurde ein Fehler im Text der Kurzinfo von Schrecken, die von Schwarmwirten erschaffen wurden, behoben.
  • Karax
    • Feuerstrahlen von Kolossen können auf Shuttle zu Schutt keine gegnerischen Warpverbindungen mehr zerstören.

Mac

  • Der Spielclient stürzt nicht mehr ab, wenn seine Größe im Fenstermodus geändert wird.
Nächster Beitrag
StarCraft II
4 Std.

Vorschau auf Saison 3 der Warchest

Die Warchest der 3. Saison platzt aus allen Nähten vor lauter neuen kosmetischen Gegenständen.