Overwatch

Cross-Play kommt für Overwatch!

Cross-Play kommt für Overwatch!

Cross-Play wird bald für Overwatch verfügbar, sodass Spieler auf allen Plattformen gemeinsam spielen können. Mit dem neuesten weltweiten Battle.net-Update können sich Spieler aus der ganzen Welt plattformübergreifend zusammenschließen*. Mit der Veröffentlichung der Cross-Play-Funktion müssen alle Spieler einen Battle.net-Account erstellen und die Accounts ihrer Konsolen mit Battle.net verknüpfen. Zur Feier der Veröffentlichung von Cross-Play erhalten alle Spieler, die sich bis zum Ende des Jahres 2021 in Overwatch einloggen, eine goldene Lootbox.

Im Folgenden beantworten wir all eure Fragen zu dieser neuen Funktion.

 

Macht eure Accounts bereit

Alle Konsolenspieler müssen einen Battle.net-Account erstellen und ihn mit dem Account ihrer Konsole (Xbox, PSN, Nintendo) verbinden. PC-Spieler können diesen Schritt überspringen – schließlich habt ihr bereits einen Battle.net-Account. Nach dem Spielstart werdet ihr aufgefordert, euren Konsolenaccount mit einem Battle.net-Account zu verbinden. Befolgt die folgenden Schritte, um einen Battle.net-Account zu erstellen und mit eurem Konsolenaccount zu verbinden.

 

So könnt ihr einen Battle.net-Account erstellen

  1. Besucht Battle.net.
  2. Erstellt einen kostenlosen Battle.net-Account.
  3. Ruft eure Accounteinstellungen auf, sobald ihr euren Battle.net-Account erstellt habt.
  4. Klickt in den Accounteinstellungen auf die Kategorie „Verbindungen“ und verbindet eure Konsole.
 

So könnt ihr eure Konsolen- und Battle.net-Accounts verbinden

Diese Anleitung bezieht sich auf die Schritte im Spiel, die Spieler befolgen müssen, sobald Cross-Play verfügbar ist.

  1. Startet das Spiel auf eurem System.
  2. Drückt auf dem Willkommensbildschirm von Overwatch die Bestätigungstaste.
  3. Euch werden ein alphanumerischer Code und ein QR-Code angezeigt.
    1. Der alphanumerische Code kann auf http://battle.net/pair eingegeben werden.
    2. Den QR-Code könnt ihr mit einer App für Mobilgeräte scannen, um die Website für Verbindungen aufzurufen, wo euch der Code im Spiel angezeigt wird.
  4. Loggt euch mit den Anmeldedaten eures Battle.net-Accounts ein, um die Verbindung eures Konsolenaccounts mit eurem Battle.net-Account abzuschließen.
  5. Ihr erhaltet im Spiel eine Nachricht, die bestätigt, dass euer Account jetzt erfolgreich verbunden ist.
  6. Beendet Overwatch und startet das Spiel erneut.
 

Häufig gestellte Fragen zu Cross-Play

Accountverbindung

 

  • Konsolenspieler: Ja. Mit der neuen Cross-Play-Funktion müssen alle Spieler einen Battle.net-Account einrichten oder ihre Konsole mit einem existierenden Battle.net-Account verbinden.
  • PC-Spieler: Nein, ihr habt bereits einen Battle.net-Account.

Nichts! Spielt weiterhin Overwatch und heißt eure neuen Konsolenfreunde willkommen, indem ihr gemeinsam mit ihnen Matches spielt.

Cross-Play ist für alle Systeme verfügbar, auf denen Overwatch aktuell spielbar ist: PC, Xbox One, Xbox Series X, Xbox Series S, PlayStation 4, PlayStation 5 und Nintendo Switch.

Spieler erhalten auf jedem System eine goldene Lootbox, auf dem sie Overwatch spielen (PC, Xbox, PlayStation, Nintendo Switch), selbst wenn diese Systeme mit demselben Battle.net-Account verbunden sind.

Fortschritte und Bestenlisten

 

Nein. Ihr könnt zwar dank Cross-Play mit Freunden zusammen spielen, die andere Systeme verwenden, aber es werden keine Fortschritte oder Inhalte der Sammlung auf andere Systeme übertragen.

Es wird eigene Bestenlisten für PC-Spieler sowie für Konsolenspieler mit aktiviertem Cross-Play und Konsolenspieler mit deaktiviertem Cross-Play geben.

 

Soziale Features

 

Sobald ihr eure Konsolen- und Battle.net-Accounts verbunden habt, wird bei Matches euer Blizzard BattleTag angezeigt. In bestimmten Fällen wie in der Freundesliste und in der Bestenliste der Top 500 wird euer Konsolenpseudonym angezeigt.

Wenn ihr über Overwatch einen Freund hinzufügt, wird dieser zu einem Battle.net-Freund. Solltet ihr einen Freund auf der gleichen Konsole hinzufügen wollen, ohne ihn zu einem Battle.net-Freund zu machen, könnt ihr das über die sozialen Menüs eurer Konsole tun.

Nein. Wenn ihr Cross-Play nicht aktiviert, werdet ihr eure Battle.net-Freunde nicht in eurer Freundesliste sehen.

 

Spielerzuweisung und Spielmodi

 

Cross-Play ist für alle Spielmodi mit Ausnahme von Ranglistenmatches verfügbar. Ranglistenspieler werden je nach System, auf dem sie spielen, in zwei Gruppen aufgeteilt: 1) Konsolenspieler und 2) PC-Spieler. Aus Gründen der Spielbalance werden PC-Spieler und Konsolenspieler nicht in Ranglistenmatches gegeneinander antreten.

Ranglistenspieler werden je nach System, auf dem sie spielen, in zwei Gruppen aufgeteilt: 1) Konsolenspieler und 2) PC-Spieler. Aus Gründen der Spielbalance werden PC-Spieler und Konsolenspieler nicht in Ranglistenmatches gegeneinander antreten.

Ja, aber nicht in Ranglistenmatches. Jede Gruppe, die sowohl PC- als auch Konsolenspieler beinhaltet, wird in die Spielersuche für PC-Spieler eingereiht. Spieler, die mit Maus und Tastatur spielen, können nicht der Spielersuche von Konsolenspielern beitreten, egal, wer sich in ihrer Gruppe befindet.

Nach der Veröffentlichung von Cross-Play wird Saison 28 noch eine Weile laufen. SN und Bestenlisten bleiben bestehen, wenn der Patch aufgespielt wird, und laufen für den Rest der Saison wie gewohnt weiter. Für Ranglistenmatches wird Cross-Play erst in Saison 29 verfügbar – also werden Konsolenspieler für den Rest von Saison 28 nur mit anderen Spielern auf ihrer Plattform spielen. Wenn Saison 29 beginnt, werden Spieler auf unterschiedlichen Konsolen gemeinsam Ranglistenmatches bestreiten können. Ranglistensaison 29 beginnt am 1. Juli 2021.

Nein. PC-Spieler werden ungeachtet ihres Eingabegeräts nur mit anderen PC-Spielern spielen.

Nein. Die Zielhilfe für Konsolenspieler wird standardmäßig deaktiviert, wenn ihr gemeinsam mit einem PC-Spieler in einer Gruppe spielt, um für Chancengleichheit zu sorgen.

Ja. Die Zielhilfe ist für alle Konsole-gegen-Konsole-Matches aktiviert.

Ja. Ihr könnt Cross-Play-Funktionen deaktivieren und so sicherstellen, dass ihr nur mit Spielern auf demselben System spielt, die ebenfalls Cross-Play deaktiviert haben.

Cross-Play wird für alle Spieler standardmäßig aktiviert sein. Wenn ihr Cross-Play deaktivieren wollt, könnt ihr das im Spielmenü von Overwatch oder auf Xbox in den Systemeinstellungen eurer Konsole tun. PC-Spieler können Cross-Play nicht deaktivieren.

Ja, höchstwahrscheinlich. Wir gehen davon aus, dass es auf jeder Konsole nur eine kleine Anzahl an Spielern geben wird, die Cross-Play deaktivieren.

Ja, Cross-Play ist für benutzerdefinierte Spiele verfügbar.

Ja, Cross-Play befindet sich aktuell in der Betaphase. Das Entwicklerteam von Overwatch wird euer Feedback auswerten und in Zukunft weitere Verbesserungen an dieser Funktion vornehmen.

 

Overwatch League

 

Gekaufte Ligamarken werden an das System gesendet, über das der Spieler den Kauf abgeschlossen hat. Über das Belohnungssystem für Zuschauer der Overwatch League verdiente Ligamarken werden an den Battle.net-Account gesendet und somit an alle Systeme, die mit diesem Account verbunden sind.

* Mit Ausnahme von China, das seine eigene Region bleiben wird.

Nächster Beitrag

Empfohlene Artikel