Blizzard

Wir stellen vor: der Mehrspielermodus von Call of Duty®: Black Ops Cold War

Wir stellen vor: der Mehrspielermodus von Call of Duty®: Black Ops Cold War

Deniable Operations. Charakteristische Kämpfe. Eine vernetzte Spielerfahrung mit hochwertigen und laufend neuen Inhalten und Integration in die nächste Evolutionsstufe von Warzone, um die Community stärker als je zuvor zu vereinen.

Willkommen zum Mehrspielermodus von Call of Duty: Black Ops Cold War.

Wie bei der detaillierten Enthüllung des Mehrspielermodus vom Entwicklerteam von Treyarch beschrieben, wird Black Ops Cold War ein neues Zeitalter von Deniable Operations einläuten, wie ihr sie aus Black Ops kennt und liebt, und das spannende Universum des Spiels auf der ganzen Welt miteinander vernetzten.

Deniable Operations: Mit Liebe zum Detail entwickelte Karten

In Call of Duty: Black Ops Cold War ist das unverwechselbare Kartendesign von Treyarch eng mit den realistischen und historischen Schauplätzen des Spiels verbunden und wird von einem Grafikstil unterstrichen, der Spieler in den Kalten Krieg der 1980er-Jahre eintauchen lässt.

Der Mehrspielermodus führt Operator von der Wüste von Angola (Karte: Satellite) über die gefrorenen Seen von Usbekistan (Crossroads) und die Straßen von South Beach (Miami) bis hin ins eisige Nordmeer (Armada) und sogar ins Herz der UdSSR (Moscow). Hier haben wir für euch einen kleinen Überblick über einige der Karten, die ihr infiltrieren werdet:

Armada

Auf dieser an Operation Azorian angelehnten Karte treffen Streitkräfte der USA und Sowjetunion mitten im Nordatlantik auf der Suche nach dem Prototypen eines Atom-U-Boots aufeinander. Die Sowjets versuchen, es wieder in Besitz zu nehmen, während die Amerikaner es für sich beanspruchen wollen. Fest steht: Dieses Gefecht könnte dem Sieger einen entscheidenden Vorteil im Kalten Krieg verschaffen. Bewegt euch mit Ziplines von Schiff zu Schiff oder steuert selbst Kanonenboote, um die Schlacht zu euren Gunsten zu wenden.

Crossroads

NATO-Truppen werden ins Herz von Usbekistan entsendet, um einen großen sowjetischen Militärkonvoi zu überfallen, der mobile Interkontinentalraketenwerfer in Stellung bringen soll. Vor dem Hintergrund der gefrorenen sowjetischen Einöde ist eine Einsatztruppe von MI6 bereit, Speznas-Truppen auszuschalten, um die Geheiminformationen des Konvois und Materialien für zukünftige Operationen sicherzustellen. Verwendet hier Panzer, um gegnerische Stellungen in die Luft zu jagen oder Schneemobile, um hinter den feindlichen Linien für Chaos zu sorgen.

Miami

Perseus hat mithilfe von angeheuerten DGI-Streitkräften in South Beach, Miami einen Gefangenentransport überfallen, um einen Verbündeten zu befreien. Im Schutz der Nacht wurden Spezialeinheiten der CIA entsendet, um unter der Neonbeleuchtung der Gebäude im Art déco-Stil die verbliebenen DGI-Truppen zu eliminieren und Hinweise zum Aufenthaltsort von Perseus zu finden.

Moscow

Im Herzen der UdSSR wurde eine Speznas-Truppe beauftragt, einen kompromittierten Unterschlupf der CIA zu erstürmen und den Bereich zu sichern, CIA-Agenten gefangen zu nehmen und weitere Informationen zu Plänen der NATO zu sichern. Erste Berichte deuten darauf hin, dass sich die Kämpfe bis auf die Straßen erstreckt haben und ein zweites CIA-JSOC-Team als Verstärkung entsendet wurde.

Satellite

Mitten in der Wüste von Angola in Zentralafrika ist ein streng geheimer amerikanischer Aufklärungssatellit namens KH-9 abgestürzt und es wird vermutet, dass Perseus dahintersteckt. Angeheuerte DGI-Streitkräfte sind auf der Suche nach den streng geheimen Informationen des Satelliten, während die MI6-Einheit E der NATO die Absturzstelle sichern und übrige DGI-Truppen ausschalten muss.

Das sind nur einige der Karten, die bei der Veröffentlichung verfügbar sein werden. Sie alle wurden sorgfältig entwickelt und basieren auf authentischen und realen Quellen. Die visuelle Forschungsabteilung von Treyarch hat reale Orte besucht und Tausende Objekte, Terrains, Umgebungen und Materialien fotografisch erfasst.

Mithilfe dieser Materialien konnten Entwickler, Designer und Künstler eine stimmungsvolle und fesselnde virtuelle Welt erschaffen. Die fotometrische Beleuchtung und das „Contour Terrain System“ der Spielengine ermöglichen unerreicht detailgetreue Umgebungsgrafiken. Damit ist eine großartige Bühne für Mehrspielerkämpfe bereitet, die sich in einer höchst dynamischen 4K-Spielerfahrung entfalten werden.

Entschlüsselte Geheiminformationen: Überblick über Mehrspielermodi
Ihr könnt euch auf beliebte Spielmodi wie Team-Deathmatch, Suchen & Zerstören, Herrschaft und Abschuss bestätigt sowie auf brandneue Varianten wie VIP Escort, Combined Arms und Feuertrupp freuen. Auch der beliebte Spielmodus Kontrolle aus Black Ops 4 kehrt zurück!

VIP Escort

In diesem neuen, zielbasierten 6v6-Spielmodus müssen Teams einen zufällig als VIP ausgewählten Spieler entweder beschützen oder gefangen nehmen. Dieser VIP ist nur mit einer Pistole, einer Nebelgranate und einer Drohne ausgerüstet, mit der er für sein Team ausspähen kann, während seine Verbündeten ihn beschützen.

Seine Leibwächter müssen den VIP zu einem Evakuierungspunkt begleiten und dabei die Angreifer abwehren, die den VIP an der Flucht hindern wollen. Nicht-VIPs, die während der Runde sterben, müssen bis zum Ende der Runde zusehen. Verletzte Spieler ohne verbleibende Gesundheit können sich aber im Last Stand selbst verteidigen oder von einem Teammitglied wiederbelebt werden.

Combined Arms

Im 12v12-Spielmodus Combined Arms dreht sich alles um Kämpfe zu Fuß und in Fahrzeugen auf weitläufigen Karten, auf denen die Umgebung den Rhythmus der Action vorgibt.

Je nach Karte treiben Fahrzeuge wie Panzer, Schneemobile, Kampfhubschrauber oder Wakerunner in Kombination mit traditionellen Feuergefechten die hitzigen Kämpfe voran und sorgen für atemberaubende Momente in heftigen Gefechten.

Wir wollen euch zur Veröffentlichung mehrere Combined Arms-Karten und -Spielmodi bieten, darunter auch den Modus Herrschaft, in dem ihr auf der Karte verteilte Flaggen einnehmen und verteidigen müsst.

Feuertrupp
Feuertrupp ist eine brandneue Mehrspielerkategorie von Black Ops für 40 Spieler in bis zu 10 Viererteams, in dem sich die Action nicht nur um die Operator im Feld dreht, sondern auch um die umkämpfte Umgebung. Der erste Spielmodus von Feuertrupp heißt Schmutzige Bombe. Wir werden in nächster Zeit weitere Informationen dazu veröffentlichen!

Charakteristische Kämpfe: Erste Informationen zum Gameplay
Die Bodenkämpfe von Call of Duty: Black Ops Cold War bauen auf den vertrauten Bewegungs- und Waffensystemen von Black Ops auf und erweitern sie um innovative Gameplay-Elemente.

Natürlich waren hier die Waffen der Ausgangspunkt. Eine neue Engine für Waffengeräusche ermöglicht euch, noch genauer zwischen verbündetem und feindlichem Feuer zu unterscheiden. Spieler können dank dreidimensionalem und richtungsbasiertem Sound feststellen, womit und woher auf sie geschossen wird.

Das System für die Klassenerstellung basiert jetzt auf Ausrüstungsplätzen, sodass Operator automatisch primäre, sekundäre, tödliche und taktische Ausrüstung, eine Feldaufrüstung und eine Reihe von Extras erhalten.

Die in Black Ops neuen Feldaufrüstungen sind Gegenstände im Spiel, die entweder eure Verbündeten unterstützen oder eure Gegner behindern können und nur über im Spiel verbrachte Zeit verdient werden können. Außerdem verfügen sie über eine Abklingzeit, die auch nach dem Tod weiterläuft.

Ihr könnt eure Ausrüstung auch mit Wildcards erweitern, die Klassen einschneidend verändern und euch einen dieser vier Vorzüge bieten:

  • Gewährt einer Primärwaffe acht Aufsätze
  • Ermöglicht euch, bis zu sechs Extras zu tragen
  • Gewährt euch beim Einstieg die doppelte Menge an tödlicher und taktischer Ausrüstung
  • Ermöglicht euch, drei Extras aus einer beliebigen Kategorie zu verwenden anstatt höchstens ein Extra aus jeder Kategorie

Wenn ihr an eurer Primärwaffe oder an ein paar Sekundärwaffen herumbasteln wollt, solltet ihr unbedingt dem Waffenschmied einen Besuch abstatten. Jede Primärwaffe kann mit bis zu 54 Aufsätzen für acht verschieden Plätze angepasst werden, die jeweils über mindestens sechs Optionen verfügen. Die Vor- und Nachteile von Aufsätzen werden euch mit exakten Prozentwerten angezeigt, damit ihr genau nachverfolgen könnt, wie sich eure Waffenkonfigurationen im Gefecht verhalten. Außerdem werden so detailliertere Diskussionen über Waffenabstimmungen zwischen Entwicklern und der Community ermöglicht.

Nicht nur die Ausrüstung wurde grundlegend überarbeitet, sondern auch die Punkteserien. In diesem neuen System bleiben eure Fortschritte auch nach dem Tod erhalten, sodass alle Spieler diese starken Hilfsmittel verdienen können, die über den Ausgang einer Schlacht entscheiden können.

Allerdings müsst ihr besonders für die mächtigeren Punkteserien weiterhin erstklassiges Gameplay zeigen, um genügend Punkte sammeln zu können. Wenn ihr es schafft, vor eurem eigenen Tod mehrere Abschüsse zu sammeln, erhaltet ihr Bonuspunkte für Abschussserien, mit denen ihr schneller auf die mächtigsten Punkteserien zugreifen könnt.

Auch Punkteserien unterliegen jetzt Abklingzeiten, damit Spieler sie nicht mehr ständig einsetzen können. Einige von ihnen kontern gegnerische Punkteserien sogar ohne die Hilfe von traditionellen Abwehrmaßnahmen.

Mit den neuen Bewegungs- und Physikeffekten wird es sich realistischer als je zuvor anfühlen, wenn ihr euch mit eurem Operator über das Schlachtfeld bewegt. Zusätzlich zu diesen Grafikupdates könnt ihr euch in Black Ops Cold War auf vier neue Bewegungselemente freuen:

  • Schneller Start beim Sprinten – Operator erhalten zu Beginn eines Sprints automatisch einen Geschwindigkeitsschub und kehren danach allmählich zur normalen Sprintgeschwindigkeit zurück.
  • Rutschen – Vor und nach dem Rutschen werdet ihr euch jetzt für ein realistischeres Bewegungsmuster in der Hocke befinden.
  • Kontrolle über Trittgeräusche – Je schneller ihr euch bewegt, desto lauter werden eure Trittgeräusche sein. Spieler können die Lautstärke ihrer Trittgeräusche mit dem Ninja-Extra, das ins Spiel zurückgebracht wurde, weiter verringern.
  • Springen – Operator können in Zukunft realistisch hoch springen und werden nach der Landung kurzzeitig verlangsamt.

Eine vernetzte Erfahrung
Black Ops Cold War wird plattform- und generationenübergreifendes Spielen und übergreifende Fortschritte ermöglichen und beschreitet damit in der nächsten Generation von weltweiten Gefechten Neuland für das Call of Duty-Franchise.

Dieses Gefühl der Vernetzung wird euch in allen Spielmodi und auf jeder verfügbaren Plattform vermittelt, auch in der von Beenox entwickelten PC-Version. Spieler können sich auf bahnbrechende Verbesserungen an der PC-Version von Call of Duty freuen, die über Battle.net verfügbar ist. Dazu zählen bessere Widgets mit mehr Informationen, Benachrichtigungen für Leistungsschwankungen, zusätzliche Gameplay-Einstellungen und zahlreiche Grafikfeatures, die durch die neusten Software-Innovationen ermöglicht werden.

Das Spiel läutet außerdem die nächste Evolutionsstufe von Call of Duty: Warzone™ ein und erweitert die beliebte, kostenlose Battle Royale-Spielerfahrung. Treyarch, Infinity Ward und Raven Software arbeiten mit Unterstützung von anderen Studios zusammen, um die Kontinuität in Warzone aufrechtzuerhalten, und erweitern den Spielmodus gleichzeitig mit Elementen aus Black Ops Cold War.

Hier findet ihr weitere Informationen zum Crossplay sowie zu unseren Plänen für hochwertige Inhalte, die nach der Veröffentlichung regelmäßig veröffentlicht werden.

Termine für die offene Beta angekündigt – Holt euch jetzt die digitale Version im Vorverkauf und erhaltet Frühzugang
Wie bei der Enthüllung des Mehrspielermodus angekündigt, beginnt die offene Beta von Call of Duty: Black Ops Cold War am 15. Oktober mit einem Frühzugang für PC-Spieler, die das Spiel im Vorverkauf erworben haben. Die Beta ist ab dem 17. Oktober für alle Plattformen verfügbar, sodass Spieler Call of Duty: Black Ops Cold War erleben können, bevor das Spiel am 13. November offiziell erscheint.

Darüber hinaus sind mehrere Spielversionen erhältlich, darunter die Standard Edition und die Ultimate Edition. In allen digitalen Editionen ist der Frühzugang zur offenen Beta enthalten.

Holt euch das Spiel jetzt auf Battle.net im Vorverkauf und findet in diesem ausführlichen Blog heraus, welche Edition für euch die richtige ist.

Bleibt in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten
Schaut in den nächsten Tagen und Wochen immer wieder hier im Activision Games Blog vorbei, um auf dem neusten Stand zu bleiben. Ihr könnt außerdem den Blog von Treyarch besuchen, um über Ankündigungen und Inhalte zu Call of Duty: Black Ops Cold War bestens informiert zu bleiben. Folgt für weitere Informationen @CallofDuty und @Treyarch auf Twitter, Instagram und Facebook.

Call of Duty: Black Ops Cold War ist jetzt bei teilnehmenden Verkäufern oder auf CallofDuty.com im Vorverkauf erhältlich.

DIE HIER BESCHRIEBENEN SPIELFEATURES BEFINDEN SICH NOCH IN ENTWICKLUNG. EINIGE ODER ALLE DIESER FEATURES KÖNNEN WÄHREND DER FINALEN ENTWICKLUNG, DER FEINABSTIMMUNG ODER UPDATES FÜR DAS SPIEL GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Weitere Informationen zu Call of Duty®: Black Ops Cold War findet ihr auf www.callofduty.com und www.youtube.com/callofduty. Folgt außerdem @Treyarch, @RavenSoftware und @CallofDuty auf Twitter, Instagram und Facebook.

© 2020 Activision Publishing, Inc. ACTIVISION, CALL OF DUTY, CALL OF DUTY BLACK OPS, CALL OF DUTY WARZONE, MODERN WARFARE und WARZONE sind Marken von Activision Publishing, Inc.

Folgt für weitere Informationen zu Activision-Spielen @Activision auf Twitter, Facebook und Instagram.

Nächster Beitrag

Empfohlene Artikel