Heroes of the Storm

Seid bereit – der Craft Wars-Patch ist da

Seid bereit – der Craft Wars-Patch ist da

Jetzt können wir endlich die uralte Frage beantworten: Wer würde einen Kampf zwischen euren Lieblingshelden aus Warcraft und StarCraft gewinnen? Und ihr selbst könnt diesen Kampf entscheiden! Also macht euch bereit – das Ereignis Craft Wars läuft seit heute und bringt das ultimative Aufeinandertreffen von StarCraft und Warcraft mit sich!

Unten findet ihr mehr Details zum neuen Ereignis, der nächsten Nexus-Anomalie, den neusten Heldenüberarbeitungen und vieles mehr!

Neues Ereignis: Craft Wars

card-hero-template.jpg

Seit der Rückkehr des Dunklen Nexus wird härter als je zuvor um Singularitäten gekämpft – aber eine kleine Gruppe von Helden krempelt diesen Konflikt völlig um. Der von ihnen entwickelte Multiversenmixer bringt nicht nur Helden aus verschiedenen Dimensionen in den Nexus – er verschmilzt sie sogar, zusammen mit ihren Freund- und Feindschaften und ihren Kräften.

Hat Mei das Zeug zu einer Todesritterin? Ist Gazlowe als WBF-Pilot wirklich zu gebrauchen? Und wer ist der unwiderstehlichere Herzensbrecher: Anduin Wrynn, Valerian Mengsk oder eine Kombination ihrer wunderbar symmetrischen Gesichter?

Einige der miteinander verschmolzenen Helden versuchen, von einander und der neuen Situation zu lernen, während andere sich jetzt mit doppeltem Willen in den Kampf stürzen, um MVP zu werden. Die Craft Wars ziehen sich durch alle Reiche und ihr müsst euch für eine Seite entscheiden – denn der König der Klingen wartet nur darauf, Unentschlossene seiner Armee einzuverleiben.

Im verrücktesten Aufeinandertreffen aller Zeiten könnt ihr jetzt mit euren verschmolzenen Lieblingshelden beweisen, dass ihr mehr seid als nur die Summe eurer Teile.

Neue Skins

Vielen Dank, dass ihr euch für eure interdimensionalen Skins für den Multiversenmixer entschieden habt. Wie gefällt euch unser Angebot?

H52_ArtBlog_Lightbox_Anduin.jpg

H52_ArtBlog_Lightbox_Artanis.jpgH52_ArtBlog_Lightbox_Gaz.jpg

In unserem Gespräch mit den Künstlern von Heroes könnt ihr mehr über die Geschichten hinter diesen Skins erfahren.

Neue Nexus-Anomalie: Medaillon des Gladiators

H52_MedallionBlog_Lightbox_ActionShots.gif

Jede Nexus-Anomalie ist ein einzigartiges und zeitlich begrenztes Ereignis, bei dem ihr Änderungen am Gameplay von Heroes ausprobieren könnt, die möglicherweise fest ins Spiel übernommen werden. In unserer vierten und neusten Nexus-Anomalie Medaillon des Gladiators habt ihr die Macht, Gruppenkontrolle und Beeinträchtigungen zu verhindern. Während dieser Anomalie erhält jeder Held eine aktive Fähigkeit, die mit sofortiger Wirkung die meisten Beeinträchtigungen entfernt und euch für eine kurze Zeit unaufhaltbar macht. Allerdings folgt darauf auch eine happige 5-minütige Abklingzeit.

Genau wie andere Versionen ist auch diese Nexus-Anomalie nur für begrenzte Zeit verfügbar. In diesem Blogeintrag findet ihr alle Details. Probiert die neue Nexus-Anomalie aus, bevor sie das Spiel wieder verlässt!

Überarbeitete Helden: D.Va und Gazlowe

Nicht nur der Nexus entwickelt sich immer weiter, sondern auch seine Helden. Zwei unserer liebsten Außenseiter haben umfassende Änderungen an ihren Fähigkeiten und Talenten erhalten, mit denen sie jetzt vielseitiger sind und ihr Team besser unterstützen können, gleichzeitig aber ihre einzigartige Identität beibehalten! Dieses Mal wurden D.Va und Gazlowe überarbeitet, damit sie ihre Rolle als Frontbrecher perfekt ausfüllen können.

Die vollständigen Details findet ihr in den Blogs zu den Überarbeitungen von D.Va und Gazlowe.

Emotes, Reittiere, Sprays und vieles mehr

Der Craft Wars-Patch enthält auch einige andere kosmetische Gegenstände wie Emotes, Reittiere, Sprays, Porträts und Emojis.

--

In den Patchnotes findet ihr alle noch so kleinen Details. Worauf wartet ihr noch? Stürzt euch ins Spiel und erlebt alles selbst!

Nächster Beitrag

  1. Patchnotes zu 9.0.5
    World of Warcraft
    3 Tage

    Patchnotes zu 9.0.5

    Patch 9.0.5 für World of Warcraft wird in dieser Region mit den wöchentlichen Wartungsarbeiten am 10. März veröffentlicht.

Empfohlene Artikel