Heroes of the Storm

PTR-Patchnotes für Heroes of the Storm – 6. April 2020

PTR-Patchnotes für Heroes of the Storm – 6. April 2020

Der nächste Patch für Heroes of the Storm wurde gerade auf dem öffentlichen Testrealm (PTR) aufgespielt und ist dort bis zur Woche des 13. April zum Testen verfügbar. Wenn euch beim Spielen auf dem Testrealm Fehler auffallen, dann besucht bitte wie immer das englischsprachige Testrealm-Forum für Fehlermeldungen, um uns eure Erfahrungen mitzuteilen.


Inhaltsverzeichnis:


Nexus-Anomalie – Hilferuf

Wir haben im Lauf der Jahre immer wieder Feedback erhalten, laut dem ihr euch von eigenen Gebäuden in der Nähe besser geschützt fühlen wollt. Momentan können Diener, herbeigerufene Einheiten und nicht heroische Einheiten die Aufmerksamkeit von Gebäuden sehr lange auf sich ziehen, sodass Spieler nicht das Gefühl bekommen, von ihren Kanonentürmen, Forts, Festungen und Zitadellen beschützt zu werden. Um das zu ändern, haben wir die folgenden Änderungen an Gebäuden implementiert:

Kanonentürme, Forts, Festungen und Zitadellen

  • Von diesen Gebäuden geht jetzt ein Strahl zu ihren Zielen aus, sodass ihr auf einen Blick sehen könnt, wen sie angreifen.
  • Wenn Helden von gegnerischen Helden angegriffen werden, konzentrieren verbündete Gebäude ihr Feuer jetzt auf den Angreifer, bis er tot ist oder die Reichweite des Gebäudes verlässt.
  • Ein heller Strahl zeigt an, dass das Gebäude einen verbündeten Helden verteidigt und das Ziel des Strahls angreift.
  • Die Zielerfassung von Gebäuden wird zurückgesetzt, wenn das Ziel von Hilferuf ungültig wird.
  • Die Zielerfassung von Gebäuden wird zurückgesetzt, nachdem sie außer Gefecht gesetzt wurden.

Kanonentürme, Forts und Festungen

  • Der Schaden gegen Helden wurde um 10 % erhöht.
  • Angriffe verringern die Panzerung von Helden um bis zu 40.
  • Angriffe von Kanonentürmen verringern die Panzerung gegnerischer Helden um 5.
  • Angriffe von Forts und Festungen verringern die Panzerung gegnerischer Helden um 10.
  • Forts und Festungen verlangsamen gegnerische Helden nicht mehr.

Neue Fähigkeiten von Zitadellen

  • Der Kampf um die Zitadelle sollte den abschließenden Höhepunkt eines spannenden Spiels darstellen, und wir finden, dass wir sie noch etwas stärker in den Vordergrund rücken können. Um das zu erreichen, führen wir mit dieser saisonalen Nexus-Anomalie thematische Fähigkeiten für die Zitadellen aller Schlachtfelder (außer ARAM-Karten) ein:
    • Schlachtfeld der Ewigkeit
      • Alle 8 Sek. gehen von der Zitadelle zwei Salven von Gefrorenen Kugeln aus, die explodieren, Schaden in Höhe von 5 % der maximalen Lebenspunkte verursachen und getroffene gegnerische Helden 1,5 Sek. lang bewegungsunfähig machen.
    • Schwarzherzbucht
      • Alle 4 Sek. feuert die Zitadelle eine Kanonenkugel auf 2 gegnerische Helden in der Nähe ab, die Schaden in Höhe von 5 % ihrer maximalen Lebenspunkte verursacht, sie 1,5 Sek. lang um 70 % verlangsamt und sie zurückstößt.
    • Endstation Braxis
      • Alle 4 Sek. feuert die Zitadelle 5 Raketen auf einen gegnerischen Helden in der Nähe ab. Jede Rakete verursacht Schaden in Höhe von 5 % der maximalen Lebenspunkte.
    • Verfluchtes Tal
      • Alle 3 Sek. erschafft die Zitadelle einen Fluch unter einem gegnerischen Helden in der Nähe. Verfluchte Helden erleiden Schaden in Höhe von 5 % ihrer maximalen Lebenspunkte und ihre Panzerung wird 4 Sek. lang um 75 verringert.
    • Drachengärten
      • Alle 6 Sek. schleudert die Zitadelle 2 Felsen auf einen gegnerischen Helden in der Nähe. Getroffene Helden werden in Stein verwandelt, erleiden Schaden in Höhe von 5 % ihrer maximalen Lebenspunkte und werden 1,75 Sek. lang betäubt.
    • Garten der Ängste
      • Alle 5 Sek. schießt die Zitadelle ein Samenkorn unter einem gegnerischen Helden in der Nähe. Wenn das Samenkorn explodiert, werden getroffene Helden 3 Sek. lang verwandelt.
    • Hanamura
      • Alle 8 Sek. feuert die Zitadelle 2 Salven von Geschossen ab, die gegnerischen Helden Schaden in Höhe von 5 % ihrer maximalen Lebenspunkte zufügen und sie 1,25 Sek. lang um 70 % verlangsamen.
    • Höllenschreine
      • Alle 8 Sek. gehen von der Zitadelle zwei Salven von Gefrorenen Kugeln aus, die explodieren, Schaden in Höhe von 5 % der maximalen Lebenspunkte verursachen und getroffene gegnerische Helden 1,5 Sek. lang bewegungsunfähig machen.
    • Tempel des Himmels
      • Alle 23 Sek. erschafft die Zitadelle 2 Gruppen von 6 Tornados, die um sie herumwirbeln, gegnerischen Helden 25 Schaden zufügen und sie zurückstoßen.
    • Grabkammer der Spinnenkönigin
      • Alle 5 Sek. sendet die Zitadelle eine Todeswelle aus, die gegnerischen Helden Schaden in Höhe von 5 % ihrer maximalen Lebenspunkte zufügt und sie 1,25 Sek. lang um 70 % verlangsamt.
    • Volskaya
      • Alle 6 Sek. feuert die Zitadelle 3 Raketenfäuste auf gegnerische Helden in der Nähe ab, die 150 Schaden verursachen und getroffene Helden zurückstoßen.
    • Sprengkopfmanufaktur
      • Alle 18 Sek. feuert die Zitadelle eine Nuklearrakete auf einen gegnerischen Helden in der Nähe ab, die getroffenen gegnerischen Helden Schaden in Höhe von 30 % ihrer maximalen Lebenspunkte zufügt.

Nach oben


Allgemein

Eliteringe – Stufe 3

  • Macht euch bereit, mit der nächsten Stufe von Eliteringen zu zeigen, wie sehr euch eure Lieblingshelden am Herzen liegen! Ihr könnt diese neuen Ringe kaufen, sobald ein Held Stufe 50 erreicht hat und ihr bereits den ersten und den zweiten Ring für diesen Helden besitzt.

K.I.

  • Die K.I.-Verhaltensbäume wurden überarbeitet, um Konflikte zwischen Ziel- und Taktiksystem zu verringern.
  • Bots werden versuchen, in der Nähe von Missionszielen auf Verstärkung zu warten, bevor sie angreifen.
  • Die Bots von Spielern, deren Verbindung getrennt wurde, kehren jetzt in die Basis zurück und bleiben dort, bis sie durch Pings zum Folgen aufgefordert werden.
    • Bots von Spielern, deren Verbindung getrennt wurde, verhalten sich beim Folgen genauso wie normale Bots.
    • Wenn Bots Spielern folgen, versuchen sie in der Nähe dieses Spielers zu bleiben und zu kämpfen. Wenn sie sich zu weit entfernen, kehren sie an seine Seite zurück.
    • Bots setzen ihr Reittier oder ihren Ruhestein ein, wenn der Spieler, dem sie folgen, sein Reittier oder seinen Ruhestein einsetzt.
  • Die Schwelle für das K.I.-Ziel: Heilbrunnen wurde von 75 % der maximalen Lebenspunkte auf 60 verringert.
  • K.I.-Bots, die Spielern folgen, versuchen jetzt, auf Schwarzherzbucht Dublonen sowie auf Grabkammer der Spinnenkönigin Juwelen abzugeben oder Heilbrunnen zu verwenden, wenn sie in die Nähe kommen und dazu in der Lage sind.

Bevorzugte Talente

  • Bevorzugte Talentbuilds erstellen
    • Spieler können in der Heldenauswahl oder im Bildschirm der Teamwahl im Talentfenster Talente als Favoriten festlegen.
    • Klickt einfach auf ein Talent, um es zu einem Favoriten zu machen. Sobald es ausgewählt wurde, könnt ihr erneut auf das Talent klicken, um es wieder abzuwählen.
    • Spieler können für jeden Helden bis zu 3 Builds erstellen und einen von ihnen aktivieren.
    • Klickt am oberen Rand des Talentfensters auf die Schaltflächen für Builds, um zu einem anderen Build zu wechseln.
    • Wenn durch einen Balancepatch größere Änderungen an einem Talentrang vorgenommen werden, wird die Auswahl für diesen Rang zurückgesetzt.
  • Bevorzugte Talentbuilds teilen
    • Ihr könnt einen Hyperlink für einen Talentbuild erstellen, indem ihr im Heldenauswahl-Bildschirm auf das Zahnrad neben den Schaltflächen für die Talentbuilds klickt.
    • Wenn ihr diesen Link im Chat einfügt, wird er im Chatverlauf als Hyperlink angezeigt.
    • Wenn ihr mit der linken Maustaste auf den Link klickt, wird euch eine Vorschau auf den Talentbuild angezeigt.
    • Indem ihr mit der rechten Maustaste auf den Link klickt, könnt ihr den Link in eure Zwischenablage kopieren oder ihn direkt in die entsprechenden Plätze für Builds eures Helden speichern.
    • Das Format der Hyperlinks für Talente sieht so aus: [T1231231,Lucio]
  • Im Spiel und in der Punkteübersicht
    • Über Talenten, die als Favoriten festgelegt wurden, wird ein entsprechendes Symbol angezeigt.
    • Ihr könnt während eines laufenden Spiels je nach eurer Strategie zu einem anderen Build wechseln.
    • Für zukünftige Talentränge könnt ihr eure Favoriten anpassen, indem ihr genau wie im Heldenauswahl-Bildschirm auf die Schaltfläche für das Talent klickt.
    • Alle im Spiel vorgenommenen Änderungen werden gespeichert.
    • Nach dem Ende des Spiels könnt ihr über das Zahnrad im Talentreiter Builds von anderen Spielern kopieren.

Sturmliga

  • Änderungen an der Spielerzuweisung für Großmeister & Meister
    • Spieler auf den Rängen Meister und Großmeister können sich jetzt in einer Gruppe mit mehr als nur einem anderen Spieler einreihen.
    • Spieler auf den Rängen Meister und Großmeister können sich jetzt auch mit Spielern einreihen, die eine Differenz von mehr als 5.000 Rangpunkten haben.
    • Wir haben einige Änderungen an den Regeln für die Spielerzuweisung vorgenommen, um die Qualität der Matches für Spieler auf den Rängen Meister und Großmeister zu verbessern.

Kommentar der Entwickler: Wir haben die Spielerzuweisung im Lauf der Saison genau beobachtet und werden jetzt einige Änderungen vornehmen, um das Spielerlebnis zu verbessern. Zunächst haben wir festgestellt, dass die Einschränkungen von Gruppengrößen für Spieler auf den Rängen Meister und Großmeister nicht zum gewünschten Spielerlebnis geführt haben, also nehmen wir diese Änderungen wieder zurück. Wenn ihr euch als Gruppe einreihen wollt, dürft ihr höchstens 2 Ligen voneinander entfernt sein. Spieler auf dem Rang Diamant können sich also mit Spielern auf den Rängen Meister und Großmeister einreihen. Darüber hinaus haben wir einige Änderungen an allen Regionen vorgenommen, sodass Meister und Großmeister so viele Spieler wie möglich mit hohen Rängen zugewiesen bekommen. Dadurch sollte sich die Matchqualität verbessern.

Erfahrung

  • Der freischwebende Kampftext für durch Todesstöße erhaltene Erfahrung wird jetzt violett an der Position der getöteten Einheit angezeigt. Der freischwebende Kampftext für Erfahrung von Erfahrungskugeln bleibt unverändert.

Erfahrungskugeln

  • Der Aufsammelradius wurde von 1,5 auf 1,75 erhöht.
  • Erfahrungskugeln, die sich zu einem Helden bewegen, folgen diesem jetzt schneller.

Kommentar der Entwickler: Wir nehmen einige kleinere Verbesserungen an Erfahrungskugeln vor, Durch den einzigartigen violetten Text, der an der Position von getöteten Einheiten erscheint, sind sie besser zu unterscheiden und das Aufsammeln fühlt sich besser an. Durch diese Änderungen können Spieler jetzt eindeutiger erkennen, wenn sie durch Todesstöße Erfahrung erhalten. Außerdem war es manchmal wegen des Aufsammelradius und der Bewegungsgeschwindigkeit von Erfahrungskugeln etwas umständlich, sie auf Reittieren einzusammeln. Also verbessern wir diese beiden Aspekte etwas, sodass sie in diesen Situationen leichter eingesammelt werden können.

Spielerzuweisung für US-Regionen

  • Wir haben uns die Ursachen für lange Wartezeiten und fehlgeschlagene Zuweisungen von nordamerikanischen Spielern angesehen. Deshalb vereinen wir die Spielerzuweisung für unsere US-Regionen. Das wird nur für Spieler passieren, die an beiden Standorten über gute Ping-Werte verfügen. Unsere Simulationen haben gezeigt, dass wir so schneller bessere Spiele erstellen können. Bitte teilt uns mit, wenn ihr andere Erfahrungen macht!

Nach oben


Sammlung

Viele saisonale Gegenstände kehren in die Sammlung zurück und können für begrenzte Zeit hergestellt und in Beutetruhen gefunden werden!

Neue Sparpakete (Nur für begrenzte Zeit!)

  • Sparpaket: Fragmente des Dunklen Nexus
  • Sparpaket: Vorboten des Dunklen Nexus
  • Sparpaket: Dunkler Nexusschwinge
  • Sparpaket: Fenix des Dunklen Nexus
  • Sparpaket: Tassadar des Dunklen Nexus
  • Sparpaket: Bestie des Dunklen Nexus
  • Sparpaket: Caldeum-Komplex

Neue Skins

  • Die folgenden Skins werden für begrenzte Zeit verfügbar sein:
    • Dunkler Nexusschwinge
      • Zerrütteter Dunkler Nexusschwinge
      • Vergessener Dunkler Nexusschwinge
      • Erwachter Dunkler Nexusschwinge
      • Astraler Dunkler Nexusschwinge
    • Fenix des Dunklen Nexus
      • Imperialer Fenix des Dunklen Nexus
      • Erwachter Fenix des Dunklen Nexus
      • Schauderhafter Fenix des Dunklen Nexus
      • Astraler Fenix des Dunklen Nexus
    • Tassadar des Dunklen Nexus
      • Vergessener Tassadar des Dunklen Nexus
      • Erwachter Tassadar des Dunklen Nexus
      • Unheimlicher Tassadar des Dunklen Nexus
      • Astraler Tassadar des Dunklen Nexus
    • Gul'dan des Dunklen Nexus
      • Entropischer Gul'dan des Dunklen Nexus
      • Sadistischer Gul'dan des Dunklen Nexus
    • Alarak des Dunklen Nexus
      • Astraler Alarak des Dunklen Nexus
      • Erwachter Alarak des Dunklen Nexus

Neue Reittiere

  • Die folgenden Reittiere werden für begrenzte Zeit verfügbar sein:
    • Bestie des Dunklen Nexus
      • Zerrüttete Bestie des Dunklen Nexus
      • Vergessene Bestie des Dunklen Nexus
      • Wilde Bestie des Dunklen Nexus
      • Erwachte Bestie des Dunklen Nexus
      • Astrale Bestie des Dunklen Nexus
    • Astraler Hund des Dunklen Nexus
    • Erwachter Hund des Dunklen Nexus
    • Astraler Manta des Dunklen Nexus
    • Erwachter Manta des Dunklen Nexus

Neue Inhalte

  • Mehrere neue Porträts, Sprays und andere Gegenstände wurden für begrenzte Zeit der Sammlung hinzugefügt!

Nach oben


Helden

Überarbeitung: Tassadar

Eigenschaft

  • Resonanzstrahl
    • Tassadars automatischer Angriff ist ein kanalisierter Strahl mit großer Reichweite, der alle 0,25 Sek. 14 Schaden verursacht und das Ziel um 10 % verlangsamt. Beim Kanalisieren erhöhen sich euer Schaden automatischer Angriffe und eure Manaregeneration um 25 % pro Sekunde, bis maximal 100 %. Bei voller Aufladung erhaltet ihr zusätzlich 3 Mana pro Sekunde. Dieser Bonus geht verloren, wenn 6 Sek. lang nicht kanalisiert wurde.

Grundfähigkeiten

  • Schockstrahl (Q)
    • Nach einer Einsatzzeit von 0,375 Sek. wird ein sich schnell bewegender, elektrischer Strahl kanalisiert, der allen Gegnern in einer geraden Linie 280 Schaden zufügt und sie 2 Sek. lang um 25 % verlangsamt.
    • Kosten: 55 Mana.
    • Abklingzeit: 7 Sek.
  • Psi-Sturm (W)
    • Erzeugt einen Sturm psionischer Energie am Zielort, der Gegnern im Wirkungsbereich 3 Sek. lang alle 0,5 Sek. 38 Schaden zufügt. Dieser Schaden erhöht sich mit jedem weiteren Treffer um 10 %, bis maximal 50 %.
    • Kosten: 60 Mana.
    • Abklingzeit: 8 Sek.
  • Kraftfeldwand (E)
    • Erzeugt nach 0,5 Sek. eine unpassierbare Kraftfeldwand, die 2 Sek. lang bestehen bleibt.
    • Kosten: 70 Mana.
    • Abklingzeit: 21 Sek.

Heroische Fähigkeiten

  • Archon (R1)
    • Verwandelt euch 12 Sek. lang in einen mächtigen Archon, der 40 % seiner maximalen Lebenspunkte als Schild und verstärkte automatische Angriffe erhält. Verstärkte automatische Angriffe verursachen mehr Schaden, verursachen in einem kleinen Bereich Flächenschaden und verringern die Zauberpanzerung von Helden 2 Sek. lang um 20. In Archonform ist der Resonanzstrahl voll aufgeladen.
    • Kosten: 100 Mana.
    • Abklingzeit: 90 Sek.
  • Schwarzes Loch (R2)
    • Erzeugt nach einer Einsatzzeit von 0,5 Sek. ein Schwarzes Loch, das sich in einer langen, geraden Linie fortbewegt. Auf seinem Weg zieht das Schwarze Loch gegnerische Helden mit hoher Geschwindigkeit zu seinem Zentrum. Wenn gegnerische Helden das Zentrum berühren, erleiden sie 310 Schaden und werden 1,25 Sek. lang betäubt.
    • Kosten: 80 Mana.
    • Abklingzeit: 70 Sek.

Talent

  • Stufe 1
    • Statische Aufladung (Q)
      • Quest: Heldentreffer mit dem Schockstrahl erhöhen den Schaden dauerhaft um 4 und gewähren 33 % Aufladung für den Resonanzstrahl.
      • Maximal 200 Bonusschaden.
    • Psi-Infusion (W)
      • Erhöht die Reichweite von Psi-Sturm um 33 %. Stellt für jeden getroffenen Gegner (außer Gebäuden) 0,5 Mana und für jeden getroffenen Helden 5 Mana wieder her.
    • Khaydarin-Amulett (Eigenschaft)
      • Quest: Der Resonanzstrahl lädt sich um 50 % schneller auf.
      • Belohnung: Nach 80 Sek. bei voller Aufladung springt der Resonanzstrahl auf ein weiteres Ziel über und fügt ihm 50 % des Schadens zu.
      • Belohnung: Nach 160 Sek. bei voller Aufladung springt der Resonanzstrahl auf zwei weitere Ziele über und fügt ihnen 50 % des Schadens zu.
  • Stufe 4
    • Induktion (Q)
      • Erhöht Tassadars Bewegungsgeschwindigkeit beim Einsatz von Schockstrahl 3 Sek. lang um 15 %. Wenn ein gegnerischer Held getroffen wird, erhöht sich dieser Bonus um 10 %.
    • Elektrozaun (E)
      • Gegner in der Nähe einer Kraftfeldwand erleiden alle 0,5 Sek. 46 Schaden und werden um 35 % verlangsamt.
    • Plasmaschild (Eigenschaft)
      • Gewährt bei voller Aufladung des Resonanzstrahls pro Sekunde einen Schild in Höhe von 3 % der maximalen Lebenspunkte, bis maximal 15 %.
  • Stufe 7
    • Strahlausrichtung (Q)
      • Wenn der Resonanzstrahl voll aufgeladen ist, wird die Reichweite automatischer Angriffe um 1 erhöht und der Schockstrahl klingt 100 % schneller ab.
    • Psionisches Echo (Q/W)
      • Verringert die Manakosten des nächsten Schockstrahls innerhalb von 3 Sek. nach dem Einsatz von Psi-Sturm um 30 Mana und erzeugt einen Psi-Sturm an der Position des ersten getroffenen gegnerischen Helden.
    • Lichtbogen (Eigenschaft)
      • Bei voller Aufladung erzeugt der Resonanzstrahl beim nächsten Treffer einen Psi-Sturm an der Position des Ziels. Dieser Effekt hat eine Abklingzeit von 20 Sek. Klingt doppelt so schnell ab, während der Resonanzstrahl voll aufgeladen ist.
  • Stufe 13
    • Rückkopplung (W/Eigenschaft)
      • Wenn Gegner vom Psi-Sturm betroffen sind, wird die Verlangsamung des Resonanzstrahls auf 60 % erhöht und er verringert die physische Panzerung um 25.
    • Schattenwandeln (Aktiv)
      • Aktivieren, um 1,5 Sek. lang nicht aufdeckbare Tarnung, 40 % Bewegungsgeschwindigkeit und 25 Panzerung zu erhalten. Die Abklingzeit beträgt 60 Sek. Kann beim Kanalisieren von Schockstrahl oder Schwarzes Loch eingesetzt werden.
    • Orakel (Aktiv)
      • Gewährt 0,75 Sek. lang 30 Zauberpanzerung und stellt pro Sekunde 12 Lebenspunkte wieder her, wenn Tassadar stillsteht. Aktivieren, um bis zu 4 Sek. lang zu kanalisieren und an einem beliebigen Ort des Schlachtfelds einen immer größer werdenden Bereich aufzudecken. Die Abklingzeit beträgt 45 Sek.
  • Stufe 16
    • Thermolanze (Q)
      • Der erste von Schockstrahl getroffene gegnerische Held erleidet Schaden in Höhe von 8 % seiner maximalen Lebenspunkte.
    • Mentale Erschütterung (W)
      • Psi-Sturm verursacht 25 % schneller Schaden.
    • Wille des Exekutors (Aktiv)
      • Aktivieren, um den Resonanzstrahl voll aufzuladen, 15 % Fähigkeitsstärke zu erhalten und die Abklingzeiten aller Fähigkeiten 25 % schneller abzuschließen. Dieser Effekt hält an, solange der Resonanzstrahl voll aufgeladen ist. Die Abklingzeit beträgt 60 Sek.
  • Stufe 20
    • Zwielichtarchon (R1)
      • Automatische Angriffe in Archonform erhöhen die Dauer des Effekts um 2 Sek.
    • Kugelblitz (R2)
      • Das Schwarze Loch erzeugt einen Psi-Sturm für jeden getroffenen Helden.
    • Kraftbarriere (E)
      • Erhöht die Reichweite von Kraftfeldwand um 50 %, die Dauer um 0,5 Sek. und verringert die Abklingzeit um 10 Sek.
    • Gabe der Khala (Passiv)
      • Jeder verbündete Held in der Nähe gewährt 4 Fähigkeitsstärke, bis maximal 20 Fähigkeitsstärke. Alle Helden, die zu diesem Bonus beitragen, profitieren ebenfalls davon.

Kommentar der Entwickler: Wir haben schon seit einer Weile auf die Überarbeitung von Tassadar angespielt, und jetzt ist es endlich soweit! Tassadar galt bisher als Unterstützer, aber wir finden, dass seine Fähigkeiten und seine Spielweise nicht zur Identität eines Hohen Templers oder anderer Protoss-Magienutzer passen. Deshalb haben wir Tassadar von Grund auf neu konzipiert. Er ist jetzt ein Fernkampfassassine mit Fokus auf den Einsatz von Fähigkeiten, ähnlich wie Kael'thas oder Gul'dan. Er behält seine Fähigkeiten Psi-Sturm, Kraftfeldwand und Archon bei und erhält zwei neue: Schockstrahl und Schwarzes Loch. Sein Talentbaum wurde ebenfalls grundlegend überarbeitet und lädt zu vielen neuen Experimenten und Spielstilen ein. Wir freuen uns, euch Tassadar endlich präsentieren zu können und hoffen, dass ihr mit seiner Überarbeitung so viel Spaß haben werdet wie wir!

Xul

Werte und Fähigkeiten

  • Die Lebenspunkte wurden von 2.200 auf 2.080 verringert.
  • Die Lebensregeneration wurde von 4,58 auf 4,33 pro Sekunde verringert.

Kommentar der Entwickler: Wir sind mit Xuls Überarbeitung zur Verbesserung von Gameplay und Talentvielfalt insgesamt sehr zufrieden. Allerdings ist er etwas zu mächtig, also verringern wir seine Lebenspunkte und -regeneration wieder etwas, während wir auf weitere Daten warten.

Nach oben


Behobene Fehler

Allgemein

  • Reittier Spielzeugeisenbahn
    • Graumähne in Worgenform, Illidan in Metamorphoseform, Drachenkönigin Alexstrasza, Tychus im Odin und Tassadar in Archonform können sich nicht mehr als Waggon an die Spielzeugeisenbahn hängen.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehrere Stärkungseffekte für physische Panzerung nicht wie vorgesehen den Schaden von nicht heroischen Zielen verringerten.
  • Arthas
    • Die Ghule von Armee der Toten hören jetzt nicht mehr auf Arthas zu folgen, wenn sie von bestimmten Fähigkeiten betroffen waren.
  • Todesschwinge
    • Die Beschreibung von Todesschwinges Energie während Drachenflug lautet jetzt wie vorgesehen „Energie“ und nicht mehr „Mana“.
  • Garrosh
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Garrosh Ziele in Bewegung nicht werfen konnte.
  • Imperius
    • Imperius‘ Tobsuchtsanfall wird jetzt wie vorgesehen ausgelöst, wenn das Ziel getötet wird.
    • Die Beschreibung von Tobsuchtsanfall wurde aktualisiert und sagt jetzt aus, dass das Ziel sowie alle Gegner in der Nähe Schaden erleiden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler während des Einsatzes von Himmlischer Stoß keine Angriffsbefehle erteilen konnten, wodurch sie automatisch Ziele in der Nähe angriffen.
  • Nazeebo
    • Gruppenkontrolleffekte auf Nazeebos Zombiewall mit Totenansturm bewirken nicht mehr, dass der Zombiewall nicht mehr reagiert.
  • Stukov
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Virale Pustel durch Unaufhaltbar-Effekte entfernt wurde.
  • Tracer
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den K.I.-Tracer manchmal keine automatischen Angriffen mehr ausführte.
  • Xul
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kadaverexplosion in der Todesübersicht nicht mit einer Fähigkeit verknüpft wurde.
  • Zarya
    • Zaryas Wettrüsten bewirkt nicht mehr, dass der Strahl von Zaryas Waffe auf bestimmten Energiestufen kürzer aussieht.

Nach oben


Klickt hier, um in den offiziellen Foren für Heroes of the Storm mit anderen Spielern über diese Änderungen zu diskutieren.

Nächster Beitrag
World of Warcraft
14 Std.

Warcraft-Kurzgeschichte: „Die Poesie des Augenblicks“

Krieg ist über uns gekommen, und er wird es wieder tun. Ich bin alt genug, um den Aufstieg, Niedergang und Wiederaufstieg meines Volkes miterlebt zu haben, und ich selbst bin verdorrt wie der Baum im Winter, nur um erneut zu erblühen.