Heroes of the Storm

Wir stellen vor: Voicechat

Wir stellen vor: Voicechat
Wir freuen uns, verkünden zu können, dass der Voicechat jetzt in Heroes of the Storm verfügbar ist! Ob ihr in einer Teamwahl-Lobby seid, euch mit ein zwei Freunden zusammengetan habt, allein in der Heldenliga spielt oder euer ganzes Team zur Teamliga mitgebracht habt – der Voicechat nimmt euch das Tippen ab, damit ihr einfacher als je zuvor mit euren Teammitgliedern zusammenarbeiten könnt. Bevor ihr es im Spiel ausprobiert, nehmt euch einen Moment Zeit, um zu lernen, wie Voicechat-Channel in Heroes funktionieren, und die vielen Einstellmöglichkeiten kennenzulernen.

Team- und Gruppen-Voicechat

Wir haben Voicechat-Channel in Heroes of the Storm integriert, um sowohl den Gruppen- als auch den Team-Voicechat unterzubringen. Wenn ihr in einer Gruppe seid, werdet ihr automatisch dem Voicechat-Channel eurer Gruppe hinzugefügt. Nur Gruppenmitglieder können hören, was ihr zu sagen habt. Das Gegenteil trifft ebenfalls zu. Wenn ihr zum Teil in einer Gruppe und dem Gruppen-Voicechat seid, aber nicht in den Team-Voicechat-Channel wechselt, könnt ihr nicht mit den Verbündeten, die nicht in eurer Gruppe sind, sprechen oder sie hören.

Standardmäßig müssen alle Spieler den Team-Voicechat zu Beginn eines Spiels oder beim Betreten einer Teamwahl-Lobby aktivieren. Es erscheint eine Benachrichtigung im Chat, die euch daran erinnert, dass der Team-Voicechat verfügbar ist. Ihr könnt einfach darauf klicken, um dem Channel beizutreten. Denkt daran, dass Voicechat-Channel – selbst der Gruppen-Voicechat – optional sind. Ob ihr eurem Team- oder Gruppen-Voicechat zu Beginn eines jeden Spiels automatisch hinzugefügt werden wollt oder ihr den Voicechat lieber gar nicht nutzen möchtet – im neuen Reiter „Voicechat“ im Optionsmenü könnt ihr das automatische Beitreten einstellen und Töne für Benachrichtigungen frei anpassen.


Voicechat-Einstellungen

In den Voicechat-Einstellungen könnt ihr mithilfe der Dropdown-Menüs das Gerät für die Ausgabe der Stimmen eurer Verbündeten auswählen und euer Mikrofon einrichten. Klickt einfach auf die Schaltfläche „Testen“, um zu hören, wie ihr für eure Mitspieler klingt. Aber selbst ohne Mikrofon könnt ihr den Gruppen- und Team-Voicechat-Channeln beitreten, um euren Verbündeten beim Pläneschmieden und Anweisungen geben zuzuhören.

Wie bereits erwähnt, kann mit den Kontrollkästchen unter „Voicechat automatisch beitreten“ und „Benachrichtigungstöne“ auf der linken Seite des Voicechat-Optionsmenüs ausgewählt werden, welchen Channeln ihr automatisch während eines jeden Spiels beitreten wollt und ob ihr irgendwelche Benachrichtigungstöne aktivieren oder deaktivieren wollt.

Öffnet das Dropdown-Menü unter „Übertragungsmodus“, um euer Mikrofon auf „Push-to-Talk“ oder „Mikrofon offen“ zu stellen. Mit Push-to-Talk können euch eure Verbündeten nur hören, wenn ihr euren Hotkey für Push-to-Talk gedrückt haltet (Standard: „ ^ “). Ist das Mikrofon offen, hören sie alles, was ihr sagt. Wenn ihr euch für ein offenes Mikrofon entscheidet, könnt ihr die Empfindlichkeit anpassen, damit euer Mikrofon keine Geräusche unter einer bestimmten Lautstärke überträgt. Macht am Ende noch einen schnellen Test, ob euer Mikrofon gut klingt und die Empfindlichkeit richtig eingestellt ist. Die Übertragung von Störgeräuschen ist nämlich ein sicherer Weg, von euren Teammitgliedern stumm geschaltet zu werden!

Neben Push-to-Talk könnt ihr Hotkeys dafür einrichten, um schnell zwischen Gruppen- und Team-Voicechat-Channeln zu wechseln oder euer Mikrofon an- und auszuschalten.


Voicechat im Spiel

Außerhalb des Voicechat-Optionsmenüs befindet sich in der oberen linken Ecke der meisten Spielmenüs ein Widget für den Voicechat. Wenn ihr auf dieses Widget klickt, könnt ihr schnell Voicechat-Channeln beitreten, sie wechseln oder verlassen. Sobald ihr einem Spiel beitretet, findet ihr dieses Widget in der Reiteransicht.

In der Reiteransicht befinden sich Symbole für Mikrofon und Lautsprecher gegenüber den Spielernamen. Durch Klicken darauf könnt ihr einzelne Verbündete stumm schalten oder die Stummschaltung aufheben.

Wir haben eine neue Meldeoption namens „Fehlverhalten im Voicechat“ eingeführt, mit der ihr speziell Spieler melden könnt, die sich im Voicechat nicht benehmen. Außerdem haben wir neben der Stummschaltung des Chats eine Strafe zur Stummschaltung des Voicechats implementiert. Das bedeutet, dass Spieler, die häufig wegen beleidigendem Voicechat gemeldet werden, stummgeschaltet werden können. Dadurch können sie für die Dauer der Strafe nicht mehr im Team-Voicechat sprechen. Sie können dem Team-Voicechat-Channel allerdings immer noch beitreten und ihren Verbündeten zuhören. Dem Gruppen-Voicechat-Channel können sie beitreten und ihn normal verwenden.


Wir hoffen, dass der Voicechat in Heroes of the Storm euch und euren Verbündeten hilft, auf dem Weg zu eurer nächsten Siegesserie effektiver zusammenzuarbeiten, und unterwegs vielleicht noch ein paar neue Freunde zu finden.

Auf bald, wir sehen uns im Nexus!

InvisibleDividerLine_800x50.png

Nächster Beitrag
Hearthstone
11 Std.

Ankündigung der Masters Tour Arlington!

Wir steuern den nächsten Touraufenthalt der Masters Tour an.