Heroes of the Storm

PTR-Patchnotes – 4. Dezember 2017

PTR-Patchnotes – 4. Dezember 2017

Wir haben gerade einen neuen PTR-Patch für Heroes of the Storm veröffentlicht, um Spielbalanceänderungen ins Spiel zu integrieren und einige Fehler im Spiel zu beheben.


Helden

Assassinen

Hanzo

Divider_Hero_Hanzo_crop.png

Werte

  • Der Schaden automatischer Angriffe wurde von 160 auf 176 erhöht.

Fähigkeiten

  • Sturmbogen (Q)
    • Der Schaden wurde von 270 auf 297 erhöht.
  • Streupfeil (W)
    • Der Schaden wurde von 85 auf 93 erhöht.
  • Sonarpfeil (E)
    • Der Schaden wurde von 150 auf 165 erhöht.
  • Drachenschlag (R)
    • Der Schaden wurde von 52 auf 58 erhöht.
  • Drachenpfeil (R)
    • Der Schaden wurde von 100/200/350 auf 130/260/390 erhöht.

Talente

  • Stufe 20
    • Highlight des Spiels (R)
      • Der Schaden wurde von 120 auf 132 erhöht.


Behobene Fehler

Helden und Talente

  • Sergeant Hammer: Schnellabkühlung gewährt keine Reduktion der Abklingzeit mehr, wenn automatische Angriffe im Belagerungsmodus nicht heroische Ziele treffen.
  • Tychus & Kleiner: Kleiners Vollfressen kann jetzt auch auf Tychus angewandt werden, wenn Odin anfordern aktiv ist.

InvisibleDividerLine_800x50.png

Nächster Beitrag
Heroes of the Storm
15 Std.

Patchnotes für Heroes of the Storm – 13. Dezember 2017

Unser neuester Patch für Heroes of the Storm ist jetzt im Nexus spielbar und bringt Hanzo, das Winterhauchfest, das Gameplay-Update 2018 und vieles mehr mit sich.