Heroes of the Storm

PTR-Patchnotes – 4. Dezember 2017

PTR-Patchnotes – 4. Dezember 2017

Wir haben gerade einen neuen PTR-Patch für Heroes of the Storm veröffentlicht, um Spielbalanceänderungen ins Spiel zu integrieren und einige Fehler im Spiel zu beheben.


Helden

Assassinen

Hanzo

Divider_Hero_Hanzo_crop.png

Werte

  • Der Schaden automatischer Angriffe wurde von 160 auf 176 erhöht.

Fähigkeiten

  • Sturmbogen (Q)
    • Der Schaden wurde von 270 auf 297 erhöht.
  • Streupfeil (W)
    • Der Schaden wurde von 85 auf 93 erhöht.
  • Sonarpfeil (E)
    • Der Schaden wurde von 150 auf 165 erhöht.
  • Drachenschlag (R)
    • Der Schaden wurde von 52 auf 58 erhöht.
  • Drachenpfeil (R)
    • Der Schaden wurde von 100/200/350 auf 130/260/390 erhöht.

Talente

  • Stufe 20
    • Highlight des Spiels (R)
      • Der Schaden wurde von 120 auf 132 erhöht.


Behobene Fehler

Helden und Talente

  • Sergeant Hammer: Schnellabkühlung gewährt keine Reduktion der Abklingzeit mehr, wenn automatische Angriffe im Belagerungsmodus nicht heroische Ziele treffen.
  • Tychus & Kleiner: Kleiners Vollfressen kann jetzt auch auf Tychus angewandt werden, wenn Odin anfordern aktiv ist.

InvisibleDividerLine_800x50.png

Nächster Beitrag
World of Warcraft
5 Tage

WoW Classic: Weltbosse und das Ehresystem für PvP sind jetzt verfügbar

Seid ihr bereit, euer Können in WoW Classic auf die Probe zu stellen? Das Ehresystem für PvP und die Weltbosse Lord Kazzak und Azuregos sind jetzt verfügbar.