Heroes of the Storm

Im Rampenlicht: Zarya

Im Rampenlicht: Zarya

ICH bin die stärkste Frau der Welt!“

- Zarya, Retterin Russlands

divider_sml.png

InfoLoop_Guldan_560x315.gif

divider_sml.png

Aleksandra Zaryanova ist eine der stärksten Frauen der Welt, sie ist eine hochdekorierte Veteranin aus dem Krieg gegen das sibirische Omnium und mit ihrer Partikelkanone eine wandelnde Zerstörungsmaschine. Zarya, Retterin Russlands und neueste Heldin im Nexus, trotzt nicht nur im Fitnessstudio den Gesetzen der Schwerkraft, sondern manipuliert sie auch auf dem Schlachtfeld, um eurem Team zum Sieg zu verhelfen!

Im Folgenden findet ihr Informationen zu einigen ihrer Talente, ein Rampenlichtvideo sowie einige Tipps und Tricks hinsichtlich der Teamwahl mit Zarya, der Retterin Russlands!

divider_sml.png

divider_sml.png

Talent-Highlights:

storm_ui_icon_dehaka_essencecollection.pngExplosivkraft – Präzises Zielen sollte belohnt werden. Wenn ihr mit Explosivkraft eure Partikelgranate perfekt positioniert, verursacht sie 40 % Bonusschaden und kann so aus einem guten Schuss einen großartigen Kill machen.

storm_ui_icon_dehaka_burrow.pngIn Höchstform -  Zarya blüht im Schlachtgetümmel voll auf. In Höchstform macht sie 1,5 Sekunden lang unaufhaltbar, wenn sie Persönliche Barriere aktiviert. So kann sie sich auf das gegnerische Team stürzen, ohne Gruppenkontrolleffekten befürchten zu müssen.

storm_ui_icon_dehaka_brushstalker.pngTrainingspartner – Mit Trainingspartner bekommt Zarya im Kampf genau das, was ihr Team braucht: Überlebensfähigkeit und enormen Schaden. Beim Einsatz von Projizierte Barriere verleiht Trainingspartner einem Verbündeten in der Nähe die Grundversion des Schildes. So sorgt Trainingspartner für einen schnelleren Energiegewinn und beschützt gleichzeitig euer Team vor potenziell verheerendem Schaden.

divider_sml.png

Freunde und Feinde:

Funktioniert gut mit:

Malfurion_120.jpg    Zarya kann eine von Malfurions größten Schwächen ausgleichen: die Anfälligkeit für Sofortschaden. Malfurions Heilung über Zeit kann die Lebenspunkte aller Verbündeten dank Zaryas Schilden kontinuierlich erneuern und so das gesamte Team sehr widerstandsfähig machen.

Illidan_crop.jpg Illidan liebt es, sich gemeinsam mit Verbündeten hinter die feindlichen Linien zu stürzen, und Zarya verleiht ihm die dafür benötigte Widerstandskraft. Da ihm ein aggressiver Spielstil ganz besonders gut liegt, ist er ein hervorragendes Ziel für Zaryas Schilde, mit denen er weiter vordringen und gleichzeitig Zarya Energie liefern kann.

Anub_Crop.jpg Ähnlich wie Illidan stürzt sich auch Alarak gern ins Getümmel und ist deshalb ein hervorragendes Ziel für Zaryas Schilde. Außerdem funktionieren sie gut miteinander, da sie ihre jeweiligen Schwächen gegenseitig aufheben können (Zaryas Mangel an Beeinträchtigungseffekten und Alaraks niedrige Lebenspunkte).

Tut sich schwer gegen: 

Chen_Crop.jpg    Zaryas Mangel an Beeinträchtigungseffekten aus der Position eines Kriegers macht es für ihr Team schwer, Chens Stärkendes Gebräu zuverlässig zu unterbrechen.

Lunara_Crop.jpg Zaryas Schild schützt zwar ausgezeichnet gegen vorhersehbaren Sofortschaden, doch bei Schaden über Zeit und Schaden in Wirkungsbereichen tut sie sich schwer. Außerdem fällt es Zarya schwer, die schnelle Lunara an einem Ort festzuhalten und ihr währenddessen Schaden zuzufügen.

Zagara_crop.jpg   Zagaras Vorstoßpotenzial stellt Zarya vor einige Probleme, da sie ihre Energie nicht dauerhaft aufrechterhalten kann, um die vorstürmenden Angriffswellen zu beseitigen.

Wir hoffen, dass euch diese detaillierte Vorschau auf Zarya gefallen hat. Wir sehen uns im Nexus!

Nächster Beitrag

  1. Hotfixes: 11. Mai 2022
    World of Warcraft
    2 Tage

    Hotfixes: 11. Mai 2022

    Hier findet ihr eine Liste von Hotfixes, die verschiedene Probleme im Zusammenhang mit World of Warcraft: Shadowlands, Burning Crusade Classic, und WoW Classic beheben.

Empfohlene Artikel