Hearthstone

Nicht verpassen: die Hearthstone World Championship 2021

Nicht verpassen: die Hearthstone World Championship 2021

Das letzte Wochenende der regulären Saison der Hearthstone Grandmasters 2021 steht vor der Tür und es ist an der Zeit, das Datum für die diesjährige World Championship festzulegen! Am 18. und 19. Dezember treten die acht besten Spieler der Welt bei der Hearthstone World Championship gegeneinander an. Sie kämpfen um ihren Anteil des Preispools von 500.000 USD und um einen Platz in der Halle der Legenden!

Diese vier Spieler haben sich ihren Platz bei der Hearthstone World Championship 2021 schon gesichert:

  • Facundo „Nalguidan“ Nahuel Pruzzo – Saison 1 der Grandmasters 2021, Amerika
  • Wataru „Posesi“ Ishibashi – Saison 1 der Grandmasters 2021, Asien-Pazifik
  • David „Frenetic“ Neila Quiñones – Saison 1 der Grandmasters 2021, Europa
  • Huang „KZGXiaobai“ Dehui – Gold Series, China

Die letzten vier Finalisten, die noch in die World Championship einziehen, werden in den kommenden Wochen ermittelt. Am 10. Oktober endet Saison 2 der Grandmasters 2021 und damit stehen dann die Champions der Regionen Amerika, Asien-Pazifik und Europa fest. Nach Ende von Saison 2 der Grandmasters geht der letzte offene Platz an den Sieger der chinesischen Gold Series, der Anfang November ermittelt wird.

Folgt uns auf Twitter, um im Laufe der kommenden Wochen weitere Infos zu erhalten, und teilt uns eure Vorhersagen und eure Wünsche für die World Championship 2021 mit! Exklusiv auf YouTube könnt ihr in den nächsten Wochen den Ausgang der Grandmasters verfolgen, während die Spieler darum kämpfen, den Abstieg abzuwenden und sich stattdessen den anderen Teilnehmern der World Championship im Dezember anzuschließen. Viel Glück und viel Spaß. Wir sehen uns im Gasthaus!

Fußzeile, Jahr des Greifen

Nächster Beitrag

  1. Hotfixes: 11. Mai 2022
    World of Warcraft
    3 Tage

    Hotfixes: 11. Mai 2022

    Hier findet ihr eine Liste von Hotfixes, die verschiedene Probleme im Zusammenhang mit World of Warcraft: Shadowlands, Burning Crusade Classic, und WoW Classic beheben.

Empfohlene Artikel