Hearthstone

Die HCT 2018 macht eine Weltreise!

Die HCT 2018 macht eine Weltreise!

Die Hearthstone Championship Tour (HCT) reist im Jahr 2018 um die ganze Welt. Richtig gelesen, wir reden von groß angelegten Hearthstone-Turnieren, die noch dieses Jahr in Großstädten in eurer Nähe stattfinden werden! Tourstopps werden in verschiedenen Formaten abgehalten, aber sie alle haben zwei Dinge gemeinsam: Hearthstone-Wettbewerbe und exotische Schauplätze!

Es wird zwei Arten von Tourstopps geben, lest euch also die Ankündigungen aufmerksam durch, um zu verstehen, für welche der beiden ihr euch anmeldet.

HCTStops_HS_Body_LW_600x401.jpg

HCT 2018: Regeln (Englisch)

Spielerhandbuch (Englisch)

Grand Prix

Tourstopps der Variante Grand Prix benötigen mindestens 128 vor Ort anwesende Spieler und können nach dem Schweizer System oder dem Doppel-K.-o-System ausgetragen werden. Bei Tourstopps der Variante Grand Prix müssen teilnehmende Spieler selbst für Anreise und Unterkunft aufkommen.

Online to Offline

Tourstopps der Variante Online to Offline werden mindestens vier Online-Turnierbäume von jeweils 256 Spielern haben, die in Offline-Playoffs mit 16 Spielern münden. Nach Möglichkeit wird mindestens ein Online-Turnierbaum für die spezifische Teilregion (z. B. Lateinamerika, Südostasien, Taiwan) reserviert, in der dieser Tourstopps stattfindet. Zwei Online-Turnierbäume werden für die weiter gefasste Wettkampf-Region reserviert, in der dieser Tourstopps stattfindet, und der letzte Online-Turnierbaum wird ein globaler sein. Europa wird keine Turnierbäume für Teilregionen haben – stattdessen wird es drei regionale und einen globalen Turnierbaum geben. Die Turnierveranstalter übernehmen die Kosten für Anreise und Unterkunft der Spieler, die sich für die Playoffs qualifizieren.

Spieler, die sich für Turnierbäume anmelden, die ihnen aufgrund ihres bei Blizzard Battle.net angegebenen Wohnsitzlandes nicht offenstehen, werden vom Turnier ausgeschlossen.

Daten und Ankündigungen

Navi-MalasiaMajor_HS_InBlog_EK_600x400.jpg

Mit dem Zeitplan für die Tourstopps von Saison 1 könnt ihr jetzt schon planen, wohin ihr reisen und wie ihr euch die nötigen Punkte verdienen wollt. Alle Tourstopps werden eigene Ankündigungen und Anmeldungen haben, behaltet also die offiziellen Kanäle für Hearthstone-Esports auf Twitter und Facebook im Auge. Alle Anmeldefristen und Informationen zu Tourstopps werden über die Kanäle für Hearthstone-Esports in den sozialen Netzwerken bekanntgegeben.

1. Saison

HCT-Tourstopp Eventdaten Standort
HTC Germany
10.–11. Februar 2018 Europa
Copa America Tourstopp 1* 17.–18. Februar 2018 Nord- und Südamerika
HCT Sydney* 24.–25. Februar 2018 Asien-Pazifik
EGLX (Registrieren) 9.–11. März 2018 Nord- und Südamerika

HCT Bangkok 

16.–18. März 2018 Asien-Pazifik
HCT Oslo 24.–25. März 2018 Europa

2. Saison

HCT-Tourstopp Eventdaten Standort
HCT Copa Season 2* 5.–8. April 2018 Nord- und Südamerika
HCT Taipei* 27.–29. April 2018 Asien-Pazifik
DreamHack Tours (Registrieren) 19.–21. Mai 2018 Europa

DreamHack Austin (Registrieren)

1.–3. Juni 2018 Nord- und Südamerika

HCT Seoul

Juni Asien-Pazifik

DreamHack Summer (Registrieren)

16.–19. Juni 2018 Europa

HCT Italy 

6.–8. Juli 2018 Europa

HCT Esports Arena

Juli Nord- und Südamerika
HCT Japan* Juli Asien-Pazifik

3. Saison

HCT-Tourstopp Eventdaten Standort
HCT Taichung 1.–5. August Asien-Pazifik
HCT Germany 2 11.–12. August Europe
HCT Buenos Aires 16.–19. August Nord- und Südamerika
HCT DreamHack Montreal 7.–9. September Nord- und Südamerika

*Online-Qualifikationsturniere beginnen einen Monat vor den aufgeführten Eventdaten.

**Weitere Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Das Hearthstone-Team auf der ganzen Welt kann es kaum erwarten, euch bei den regionalen Events begrüßen zu dürfen! Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie uns mit dem Hashtag #HCT auf Twitter oder Facebook zusenden.

Nächster Beitrag
World of Warcraft
7 Std.

Hotfixes: 15. Juli 2019

Hier findet ihr eine Liste der Hotfixes, die verschiedene Probleme im Zusammenhang mit World of Warcraft: Battle for Azeroth beheben.