Diablo III

PTR-Patch 2.6.9 beginnt am 21. Mai

PTR-Patch 2.6.9 beginnt am 21. Mai

Moment, Nephalem. Fühlt ihr das? Die Luft ist immer noch vom dämonischen Gestank nach Schwefel verpestet, und dennoch knistert die Welt um euch herum vor chaotischer Elementarenergie. Ihr wurdet für würdig befunden. Die Urmächte von Sanktuario manifestieren sich, um euch im Kampf gegen die drohende Finsternis zur Seite zu stehen. Kanalisiert während der Prüfung der Stürme ungezügelte Feuersbrünste, gegabelte Blitze, schneidende Windstöße und beißenden Schnee gegen die Diener der Brennenden Höllen!

Unsere zweiwöchige PTR-Testphase für das Update 2.6.9 beginnt am 21. Mai, und wir brauchen eure Hilfe, um den endlosen Strom von Dämonen abzuwehren. Seht euch hier die vorläufigen Patchnotes an und legt euch die optimale Strategie zurecht, wie ihr das meiste aus dem brandneuen saisonalen Stärkungseffekt, zwei neuen Klassensets und unzähligen Änderungen an legendären Gegenständen herausholen könnt. Patch 2.6.9 steht vor der Tür!


Inhaltsverzeichnis

Bitte beachtet, dass das eine Vorschau auf PTR-Inhalte ist, die möglichen Änderungen unterliegt.


Testfokus und Details zum PTR

Wir werden Patch 2.6.9 ab Dienstag, dem 21. Mai im Laufe von zwei Wochen auf dem PTR testen. Während dieser Zeit kann es zu regelmäßigen Wartungsarbeiten, Ausfällen, Hotfixes oder kleineren Patches kommen.

Zwei aktive Stärkungseffekte exklusiv für den PTR werden euch auf eurer Reise unterstützen: Ihr erhaltet eine erhöhte Beuterate für legendäre Gegenstände und doppelt so viele Blutsplitter. Außerdem könnt ihr vom exklusiven PTR-Händler Djank Mi'em neue Ausrüstung zum Testen kaufen. Bei ihm könnt ihr Blutsplitter gegen klassenspezifische Beutel voller legendärer Gegenstände eintauschen, die ihr für uns testen sollt!

Um sicherzustellen, dass die wichtigsten Änderungen genug Aufmerksamkeit erhalten, möchten wir, dass ihr euch beim Testen und mit eurem Feedback auf die neuen Sets für Dämonenjäger und Totenbeschwörer sowie die Änderungen an den Fertigkeiten des Totenbeschwörers und an legendären Gegenständen konzentriert.

Reicht bitte euer Feedback im englischen Forum für Feedback zum PTR und gefundene Fehler im englischen Bug Report-Forum ein, damit wir eure Berichte schnell und einfach überprüfen können.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Tipps für den PTR-Test

Wie bei früheren PTR-Patches wird die Testphase nur kurze Zeit dauern. Stürzt euch also am besten so schnell wie möglich ins Getümmel! Egal, ob ihr erfahrene PTR-Veteranen oder zum ersten Mal dabei seid, hier sind ein paar Tipps, um euch den Einstieg zu erleichtern.

  • Weil dieser PTR nur für beschränkte Zeit aktiv ist, bitten wir die Teilnehmer, sich beim Testen auf einen bestimmten Teil dieses Updates zu konzentrieren.
    • Wenn ihr zum Beispiel hauptsächlich Zauberer spielt, solltet ihr darauf achten, welche Änderungen Zauberer unmittelbar betreffen. Fragt euch, was euch am besten gefällt, woran wir noch ein paar Anpassungen vornehmen sollten und was ihr gerne in Zukunft sehen möchtet (auch, wenn diese Frage vielleicht über das Ausmaß dieses Patches hinausgeht).
  • Bevor ihr auf dem PTR spielt, solltet ihr euch Gegenstände wie Flechtringe und Rinderbardiken besorgen. Wenn ihr diese nach dem Import eures Charakters sofort verfügbar habt, könnt ihr auf dem PTR viel schneller Gegenstände sammeln!
  • Treibt das Spiel an seine Grenzen! Gebt uns einfach Bescheid, wenn etwas schiefgeht, sodass wir sicherstellen können, dass die Veröffentlichung so glatt wie möglich läuft.
  • Konzentriert euch bei eurem Feedback bitte weniger auf eine mögliche Lösung, sondern auf eure Erfahrung. Wie haben die Änderungen auf euch gewirkt? Hat sich etwas falsch angefühlt? Hat etwas unpassend oder unzureichend gewirkt? Vorschläge sind immer willkommen, am wichtigsten ist aber, dass wir diese Probleme finden und eingrenzen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Patchnotes

Hier findet ihr die Patchnotes für das kommende Update für Diablo III, Patch 2.6.9.


PATCH 2.6.9

Inhaltsverzeichnis:

Anmerkung: Alle Änderungen gelten, solange nicht anderweitig angemerkt, für alle Plattformen von Diablo III – PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC. Der PTR ist nur für Nutzer auf PC und Mac verfügbar.


Saisons

  • Die Elemente haben euch für würdig befunden. Mit euch als Champions der Elemente werden sich die Brennenden Höllen der Prüfung der Stürme stellen müssen!
    • Euer Charakter wird gelegentlich (alle 2 Minuten) eine elementare Macht kanalisieren, die für begrenzte Zeit auf eure Umgebung losgelassen wird:
      • Ihr könnt rings um euch Meteore auf die Erde regnen lassen.
      • Ihr könnt Blitze speien.
      • Ihr könnt eine Flammenwand erzeugen, die alles verschlingt.
      • Ihr könnt Wirbelstürme aus reiner Energie freisetzen.
      • Ihr könnt eure Gegner mit Schneebällen niederwalzen.
  • Spieler, die die Saisonreise der 21. Saison abschließen, erhalten zwei einzigartige neue Belohnungen: einen Porträtrahmen und einen Gefährten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Gegenstände

Dämonenjäger

  • Neues Dämonenjägerset: Getriebe des Schreckens
    • Setbonus (2 Teile)
      • Gewährt einen Stapel Schwung, wenn ihr mit einer Primärfertigkeit angreift. Jeder Stapel von Schwung bleibt 2 Sek. lang bestehen, bis maximal 10 Sek. Eure Primärfertigkeiten verursachen pro Stapel 10 % mehr Schaden.
    • Setbonus (4 Teile)
      • Beim Einsatz von Sperrfeuer gegen Gegner wird automatisch eure zuletzt gewirkte Primärfertigkeit abgefeuert. Zusätzlich erhaltet ihr während und 5 Sek. nach Ablauf von Sperrfeuer 60 % Schadensreduktion. Während Sperrfeuer aktiv ist, wird eure Bewegungsgeschwindigkeit pro Stapel von Schwung erhöht.
    • Setbonus (6 Teile)
      • Eure Primärfertigkeiten verursachen 10.000 % mehr Schaden.
  • Löwenbogen von Hashir
    • Bolas haben eine Chance von 30 % 100 %, bei ihrer Explosion alle Gegner im Umkreis von 24 Metern heranzuziehen und verursachen um 100–150 % erhöhten Schaden.
  • Emimeis tiefer Beutel
    • Bolas explodieren jetzt ohne Verzögerung und verursachen um 150–175 % erhöhten Schaden.
  • Neunter Köcher des Cirri
    • Hungriger Pfeil hat eine Chance von 20–25 % durchschlägt Ziele garantiert und verursacht um 450–600 % erhöhten Schaden.
  • Ende der Odyssee
    • Gegner, die von Einfangender Schuss getroffen und verlangsamt werden, erleiden 20–25 % 100–150 % mehr Schaden aus allen Quellen.
  • Zorn des Jägers
    • Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit Eurer Primärfertigkeiten um 30 % und ihren Schaden um 45–60 % 150–200 %.
  • Gesegnete Pfeilspitzen
    • Aufspießen wirft 2 zusätzliche Messer und verursacht um 75–100 % erhöhten Schaden.

Totenbeschwörer

  • Neues Totenbeschwörerset: Maskerade des Brennenden Karnevals
    • Setbonus (2 Teile)
      • Eure Simulakren erleiden keinen Schaden mehr, erhalten alle Runen und die Abklingzeit wird bei eurem Tod abgeschlossen.
    • Setbonus (4 Teile)
      • Während ihr über ein Simulakrum verfügt, erleidet ihr um 50 % verringerten Schaden. Erlittener Schaden wird zusätzlich zwischen euch und euren Simulakren aufgeteilt.
    • Setbonus (6 Teile)
      • Knochenspeer verursacht um 10.000 % erhöhten Schaden. Simulakren erhalten den dreifachen Bonus.
  • Griffe der Essenz
    • Wenn eine explodierende Leiche mindestens einem Gegner Schaden zufügt, ist der Schaden Eurer Leichenexplosion 6 Sek. lang um 75–100 % 150–200 % erhöht. Bis zu 5-mal stapelbar.
  • Spukvisionen
    • Simulakrum entzieht euch jetzt jede Sekunde 5 % 1 % eures maximalen Lebens und hält doppelt so lange an bleibt dauerhaft aktiv. Simulakren können jetzt Todessense statt Skelettmagier duplizieren.
  • Razeths Willenskraft
    • Skelettmagier erhält den Effekt der Runen Geschenk des Todes und Singularität. Ihr erhaltet 35–50 % Schadensreduktion, wenn eurer Essenzvorrat nicht vollständig gefüllt ist.
  • Jesseths Waffen
    • Setbonus (2 Teile): Solange Eure Skelette den Befehl haben, ein Ziel anzugreifen, ist Euer Schaden um 400 % erhöht.
  • Gnade des Inarius
    • Setbonus (4 Teile): Knochenrüstung gewährt für jeden getroffenen Gegner eine Schadensreduktion von 2 % 3 %.
  • Gewandung des Seuchengebieters
    • Setbonus (6 Teile): Für jede von euch verbrauchte Leiche erhaltet ihr eine Aufladung von Mächtiger Knochenspeer, die den Schaden weiterer Knochenspeer-Angriffe um 3.300 % erhöht. Außerdem wird der Schaden von Kadaverlanze und Leichenexplosion um 1.650 % 3.300 % erhöht.

Kreuzritter

  • Schild des Zorns
    • Dieser Effekt ist bis zu 20-mal 10-mal stapelbar.

Allgemein

  • Stein von Jordan
    • Zusätzliche Eigenschaft: Alle Elementarschadensboni für Fertigkeiten entsprechen jetzt eurem höchsten Elementarbonus für Fertigkeiten.
  • Wickeltuch des Seelenernters
    • Es wurde eine interne Abklingzeit von 2 Sek. für den Heilkugeleffekt hinzugefügt.
  • Mantel des Kanalisierens
    • Funktioniert jetzt in Kombination mit Blut saugen von Totenbeschwörern.
  • Zusammenkunft der Elemente
    • Die Formulierung „nicht statisch“ wurde zur Beschreibung der legendären Eigenschaft hinzugefügt. Die Funktionsweise bleibt unverändert.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen an Fertigkeiten

  • Totenbeschwörer
    • Letzter Dienst

      • Verbraucht keine Diener mehr.

    • Knochengefängnis
      • Simulakren profitieren jetzt von dieser passiven Fertigkeit.
    • Zahnbewehrt
      • Simulakren profitieren jetzt von dieser passiven Fertigkeit.
    • Leichenexplosion
      • Der Schaden wurde von 350 % auf 1.050 % erhöht.
  • Hexendoktor
    • Geistersperrfeuer
      • Die Phantome der Rune Phantasma profitieren nicht mehr von Boni für Diener.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Behobene Fehler

  • Allgemein
    • Es wurde ein seltener Fehler behoben, durch den Spieler einer gesperrten Gruppe beitreten und dadurch keine Spiele betreten oder Spieleinstellungen ändern konnten.
  • Totenbeschwörer
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Skelettmagier bestimmte Kreaturen nicht angriffen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Wie kann ich teilnehmen?

Um am öffentlichen Test teilzunehmen, muss eure Spiellizenz von Diablo III mit einem unbelasteten Battle.net-Account verknüpft sein (d. h. der Account darf nicht suspendiert oder gesperrt sein). Außerdem müsst ihr die Blizzard Battle.net Desktop App herunterladen und installieren, wenn ihr das nicht bereits gemacht habt.

Schritt 1: Startet die Battle.net Desktop App neu.

Schritt 2: Geht auf den Reiter von Diablo III im Menü auf der linken Seite.

Schritt 3: Auf dem Diablo III-Bildschirm findet ihr ein Dropdown-Menü über der „Spielen“-Schaltfläche (wenn ihr Diablo III aktuell nicht installiert habt, findet ihr stattdessen die „Installieren“-Schaltfläche). Wählt im Dropdown-Menü „PTR: Diablo III“ aus, bevor ihr fortfahrt.

Schritt 4: Klickt auf „Installieren“, um den Installationsvorgang zu beginnen.

Euer PTR-Account wird automatisch erstellt, wenn ihr nicht bereits einen besitzt. Der PTR ist in allen unterstützen Sprachen verfügbar und Accounts aus allen Regionen können teilnehmen. Wenn ihr weitere Hilfe beim Installieren und Starten des PTR benötigt, könnt ihr hier klicken.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


PTR-Charakterkopie

Ihr könnt eure aktuellen Diablo III-Charaktere von eurem normalen Account auf den PTR kopieren. Das könnt ihr direkt im PTR-Client machen. Allerdings können pro Account immer nur Charaktere aus einer Region kopiert werden. Wenn ihr also anschließend Charaktere von eurem Account aus einer anderen Region kopiert, gehen die vorher kopierten PTR-Charaktere verloren.

Schritt: 1: Loggt euch ins Spiel ein und dann wieder aus.

Schritt 2: Loggt euch in den PTR-Client ein und erstellt einen Charakter auf Stufe 1. Kehrt danach zum Charakterbildschirm zurück.

Schritt 3: Klickt auf die Schaltfläche „PTR-Kopie“ in der rechten oberen Ecke. (Diese Schaltfläche erscheint erst, nachdem ihr einen neuen Charakter auf Stufe 1 erstellt habt.)

Schritt 4: Wählt eure Region aus.

Schritt 5: Klickt auf „Kopieren“. Dadurch werden alle Charaktere eures Accounts der gewählten Region kopiert.

Schritt 6: Eure Verbindung zum PTR-Client wird getrennt.

Schritt 7: Loggt euch erneut ein. Jetzt könnt ihr eure kopierten Charaktere spielen.

Bitte beachtet, dass ihr immer nur Charaktere einer Region kopieren könnt. Wenn ihr danach Charaktere einer anderen Region kopiert, gehen die vorher kopierten PTR-Charaktere verloren. Außerdem könnt ihr nur einmal alle 24 Stunden Charaktere auf euren PTR-Account kopieren. Wenn ihr in der Zwischenzeit versucht, weitere Charaktere zu kopieren, erhaltet ihr eine Fehlermeldung.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Bitte beachtet: Da dies ein Testserver ist, kann es zu ungleichmäßiger Spielleistung sowie ohne Vorwarnung zu Neustarts und Ausfällen kommen. Vielen Dank, wir freuen uns auf euer Feedback!

Nächster Beitrag

  1. Holt euch ein Abonnement über sechs Monate und erhaltet ein neues Reittier!
    World of Warcraft
    1 Std.

    Holt euch ein Abonnement über sechs Monate und erhaltet ein neues Reittier!

    Fügt eurer Reittiersammlung mit dem furchteinflößenden neuen Dampfschuppeneinäscherer ein wahres mechanisches Wunderwerk hinzu – jetzt im Spiel und im Blizzard Shop erhältlich. Für begrenzte Zeit erhaltet ihr diesen funkenschnaubenden Robo-Schrecken beim Abschließen eines Abonnements über 6 Monate kostenlos dazu.

Empfohlene Artikel