Diablo III

Zusammenfassung der BlizzCon: Tag 2

Zusammenfassung der BlizzCon: Tag 2

Die BlizzCon 2019 ist offiziell beendet! Dieses Jahr war unglaublich, sowohl für die Entwicklerteams von Diablo als auch für unsere wunderbare Community. Wenn ihr herausfinden wollt, was es an Tag 2 rund um Diablo zu entdecken gab, dann seid ihr hier richtig.


Die dunkle Galerie erwartet euch

Unsere Ausstellungsfläche war dieses Jahr düsterer als sonst: Die dunkle Galerie vereint Schrecken, Finsternis und alles, was sonst noch zu Diablo gehört. Dort konnten Besucher die Meisterwerke unseres Entwicklerteams bestaunen, die im Laufe vieler Diablo-Titel entstanden sind. Es gab zahlreiche legendäre, handgefertigte Repliken von Vulpin Props und die schaurig-schöne Lilith höchstpersönlich (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Henchmen Studios). Ein Besuch unserer dunklen Galerie hinterlässt mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck.


[Podiumsvortrag] Künstler bei der Arbeit: Diablo

Unter der Moderation von Lead VFX Artist Daniel Briggs haben uns Senior Concept Artist Robert Sevilla, Senior Character Artist Jairo Sanchez und Senior Animator Corey Peagler einen Einblick in die Entwicklung und Weiterentwicklung verschiedener Teile Sanktuarios gewährt, darunter auch Monster und Klassenanimationen. Ein Blick lohnt sich – hier könnt ihr zusehen, wie einige unserer besten Künstler ihren Schaffensprozess live demonstrieren!


 


[Podiumsvortrag] Diablo IV: Systeme & Features

Unter der Moderation von Senior Game Producer Timothy Ismay haben uns einige der Entwickler von Diablo IV, darunter Lead Game Designer Joe Shely, Lead Systems Designer David Kim, Lead Dungeon Designer Zaven Haroutunian und Lead UI Designer Angela Del Priore einige Details verraten, was uns im nächsten Teil unserer geliebten ARPG-Reihe erwartet.

Es gab so viele Neuigkeiten, dass eine kurze Zusammenfassung dem kaum gerecht würde. Stattdessen haben wir für euch einen kompletten Blogeintrag zum Gameplay verfasst, der viele Informationen dieses Podiumsvortrags enthält. Wenn ihr natürlich an den Anekdoten und Einblicken der Entwickler interessiert seid und dadurch einen kleinen Blick hinter die Kulissen von Diablo IV erhaschen wollt, solltet ihr euch die Aufzeichnung des Vortrags nicht entgehen lassen.


[Podiumsvortrag] Diablo IV: Welt & Geschichte

Lead Game Designer Jesse McCree machte den Auftakt und erzählte uns von den Einflüssen und Ansätzen, die bei der Gestaltung von Sanktuario für Diablo IV zum Einsatz kommen. Danach gab uns Creative Director Sebastien Stepien einen Überblick über einen der Grundpfeiler des Spieldesigns, „Zurück in die Finsternis“, und was genau das für die Geschichte von Diablo IV bedeutet.

Head Blizzard Historian Sean Copeland frischte unser Gedächtnis auf, was bisher in der Geschichte passiert ist, und auf dieser Grundlage berichtete Senior Quest Designer Harrison Pink dann, was uns im Laufe unserer Reise durch Sanktuario erwartet. Wie Jesse so schön sagte: Es ist eine große Welt, die viel durchgemacht hat. Senior Encounter Designer Candace Thomas rundete den Vortrag mit einem Blick auf einige der Kreaturen ab, die diese Welt bewohnen.

Der Vortrag wurde von Game Producer Elizabeth Seminario moderiert und enthielt außerdem eine Fragerunde mit Fragen sowohl von Fans auf der BlizzCon als auch online. All das erwartet euch im VOD!


[Podiumsvortrag] Diablo IV: Die Kunst von Diablo IV

„Zurück in die Finsternis“ ist ein Grundpfeiler des Spiels, der uns auf jeder Designebene begleitet. Nirgends ist das offenkundiger als in unserer Kunst. Unter der Führung von Art Director John Mueller haben uns mehrere Teammitglieder verschiedener Bereiche einige Details verraten, wie dieses Ziel in Diablo IV umgesetzt wird. Mit von der Partie sind Senior Character Artist Erin Zaneski, Lead Animator Nick Chilano, Senior VFX Artist Jayne Johnston, Lead Exterior Artist Matt McDaid, Lead Lighting Artist Sean Murphy und Game Producer Elizabeth Seminario als Moderatorin!

Dieser Podiumsvortrag ist ein Muss für alle Kunstliebhaber: Hier erhaltet ihr einen Überblick über unsere Grundpfeiler und wie sie bei Konzeptkunst, Charakterdesign, Animationen, visuellen Effekten, Beleuchtung und Umgebungskunst zum Tragen kommen.


Zusammenfassung von Tag 1

Ihr habt die gestrigen Ereignisse verpasst? Keine Sorge – wir haben alles in einem separaten Blogeintrag festgehalten, damit ihr auf dem Laufenden bleiben könnt! Hier findet ihr alles, was ihr wissen müsst:


Bis zum nächsten Mal

Wir ziehen uns in die heiligen Hallen des Blizzard Campus zurück, um uns nach all den Enthüllungen dieses Wochenendes wieder an die Arbeit zu machen. Es gibt noch viel zu tun und wir können es kaum erwarten, euch mehr zu erzählen, wenn die Entwicklung all unserer Projekte voranschreitet! Nochmal zur Erinnerung: Wenn ihr unsere Podiumsvorträge verpasst habt, steht euch die Aufzeichnung mit dem virtuellen Ticket zur Verfügung – das, und außerdem ein paar coole Lilith-Flügel in Diablo III!

Vergesst nicht, uns im Forum Allgemeines eure Meinung zu dem mitzuteilen, was ihr gesehen habt, was ihr gerne sehen würdet und worauf ihr euch am meisten freut. In der Zwischenzeit möchten wir uns bei all unseren wunderbaren Fans und der Community bedanken. Wir sehen uns in Sanktuario!

Nächster Beitrag
World of Warcraft
5 Std.

Zeitplan für PvP-Raufereien in 2019

Erlebt während der PvP-Rauferei einige eurer beliebtesten PvP-Schlachtfelder auf eine neue Art! Lest weiter, um mehr zu erfahren.